Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'elektroauto'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

34 Ergebnisse gefunden

  1. Italorenner

    e-Auto: Unterschiedliche Leistungsangaben

    Hallo zusammen, meine Frage bezieht sich zwar nicht auf einen Sportwagen, habe aber keine andere Rubrik gefunden wo diese Frage besser passen könnte. Ich bin auf der Suche nach einem Kleinwagen mit Elektroantrieb für die Stadt. Der derzeitige e-Smart basiert auf einer Plattform die schon in die Jahre gekommen ist und die Neuentwicklung welche auf der Kooperation mit Geeely basiert, lässt noch auf sich warten. Eine Alternative ist der neue Fiat 500e, ein sehr schickes Auto wie ich finde. Er besitzt eine angegebene Leistung von 118PS. Aus Interesse wollte ich wissen, ob sich die Versicherungsprämien für e-Autos von denen der Verbrenner stark unterscheiden. Vorab die Antwort, tun sie nicht, zumindest nicht beim Fiat 500e. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Bei der Berechnung der Versicherungsprämie habe ich die HSN: 1727 und die TSN: AVN eingegeben. Nach Eingabe dieser Daten ist mir eine Leistung von 58PS anstatt der 118PS angegeben worden. Mir ist bewusst, dass die 118PS nicht als Dauerleistung bei einem e-Motor im Gegensatz zum Verbrenner abgerufen werden können. Sind die 58PS dann die maximale Dauerleistung des e-Motors? Von einem Tesla Fahrer habe ich erfahren, dass er dies auch schon beobachtet hatte. Anstatt der eigentlichen 400PS ist ihm nach Eingabe der HSN und TSN eine Leistung von nur 200PS angezeigt worden. Die tatsächlichen Angaben für den Tesla habe ich nicht mehr im Kopf, sollte nur als Beispiel dienen. Bin gespannt was Ihr dazu meint. Grüße aus dem verschneiten Süden ...
    • 11 Antworten
  2. Gerade habe ich den Bericht über Elektroautos in Carpassion gelesen http://www.carpassion.com/magazin/elektroautos-sind-sie-wirklich-nachhaltig-3474 Es ist doch so, dass diese Autos keinesfalls nachhaltiger sind. Das haben viele nur noch nicht begriffen. Und wenn ich 100.000 km. fahren muss, damit ich mit dem Elektro Auto auf Plus Minus Null komme, ist das doch ein Witz. Wie steht Ihr dem Elektro Auto gegenüber? Oder ist der Bericht zu eingenommen?
    • 386 Antworten
  3. vw-fahrer

    Tesla Model S Plaid - 1100 PS

    Soll Ende nächsten Jahres kommen... 1100 PS ca. 800 km Reichweite ca. 2,1 Sek. auf 100 1/4 Meile < 9 Sek. Preis ca 140.000,— Rennstrecke kann er wohl auch (6 Sekunden schneller als der Taycan)...
    • 59 Antworten
  4. F40org

    e-mobile Grundsatzdiskussion

    Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob wir uns wirklich an diese Art der Betankung gewöhnen müssen. Die TESLA-Leute reagieren auch immer etwas irritiert, wenn ich ihnen sage, dass der Sound der Auspuffanlage durchaus noch Entwicklungspotenzial hätte.
    • 835 Antworten
  5. IMHO zumindest optisch eine gelungen elektrische Reinterpretation https://www.handelsblatt.com/auto/nachrichten/totem-automobili-electric-gt-der-erste-alfa-mit-e-antrieb/26582222.html Interessant finde ich "Simulieren eines Schaltgetriebes, Motorvibrationen oder Verbrennersound." Also Force Feedback fürs ganz Auto? Weitere Fotos auf der Seite des Herstellers https://www.totemautomobili.com/
    • 2 Antworten
  6. Svitato

    Ein schnelles und ökologisches Auto

    Hallo zusammen Welcher Meinung nach ist für euch ein schnelles und zugleich ein ökologisches Auto? Elektroautos sind ja umstritten. Gibt ja auch viele Benzin/Hybrid Versionen beispielsweise von Porsche etc. Wie seht ihr das? Beste Grüsse Fabio
    • 14 Antworten
  7. Volkswagen soll zum E-Mobilitätskonzern werden https://www.zeit.de/mobilitaet/2020-09/digitalisierung-vw-elektromobilitaet-herbert-diess-umbau-konzern Die Analyse ist wohl richtig. Auch wenn ich keine Lust habe mich vollständig einem Mobilitätsanbieter zu unterwerfen wird dies wohl das langfristige Geschäftsmodelle vieler OEMs werden
  8. Chief-Master

    Tesla stellt neuen Cybertruck vor - schlägt 911er

    Hallo Elektro-"Fans" ? Gestern hat Tesla den Cybertruck vorgestellt, der vor allem auf den amerikanischen Pickup-Markt abzielt. Der soll in einem Demo-Video sogar einen 911er mit 2.9 sec auf 60 mph abgezogen haben. Aber schaut euch mal das Design an. Selten etwas hässlicheres gesehen. ?‍♂️ https://www.tesla.com/de_de/cybertruck
    • 20 Antworten
  9. dragstar1106

    Porsche Taycan —> Tesla Jäger?

    Interessant, wie ich finde: Alleinige Porsche Entwicklung, 20.000 Einheiten p.a. , in Deutschland gebaut, Einstieg um 100k€, neues Konzept und knapp 500km Reichweite Irgendwann wird auch der letzte Verbrennungsmotor der Vergangenheit angehören...
    • 23 Antworten
  10. Siehe https://www.electrive.net/2020/08/21/lunaz-ruestet-rolls-royce-oldtimer-auf-elektroantrieb-um/ Ich finde zu so einem RR passt die Elektrifizierung sehr gut...dort ist ja ohnehin eher ruhiges aber kraftvolles Gleiten ohne Beschleunigungsorgien und vor allem hohe VMax angesagt. Aber teuer ist schon ...
  11. JoeFerrari

    Audi e-Tron S mit drei Motoren

    Erste Infos zum neuen Audi e-Tron S mit zwei Motoren hinten und einem vorne https://www.heise.de/hintergrund/Vorstellung-Audi-e-tron-S-Der-Kraftverteiler-4666017.html?hg=1&hgi=0&hgf=false
    • 1 Antwort
  12. JoeFerrari

    It's a SONY

    SONY zeigt emobiles Konzeptfahrzeug auf der CES https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/e-mobilitaet-sony-ueberrascht-mit-prototypen-eines-elektroautos/25394660.html IMHO gefälliges Design, aber die meisten der heutigen Autos ähnlichen sich doch eh stark...
    • 4 Antworten
  13. Siehe https://ecomento.de/2020/01/24/maserati-granturismo-grandcabrio-erste-elektroautos-der-marke/ Soviel dann auch zum neuen Coupe
    • 4 Antworten
  14. JoeFerrari

    Bollinger B1/B2 Elektro - PickUp

    Das ist doch mal ein durchdachter E-Pickup und nicht so ein verquere Kiste wie der Tesla CyberTruck https://www.heise.de/autos/artikel/Bollinger-Motors-B1-und-B2-4602455.html Schöne Details
  15. Siehe https://ecomento.de/2019/06/03/vw-idr-erzielt-elektroauto-rekord-nuerburgring-nordschleife/
    • 1 Antwort
  16. Ganz bewusst habe ich mich aus der Grundsatzdiskussion hier im Forum über E-Autos herausgehalten, weil das Thema ein rotes Tuch für mich ist und ich mich da ganz schnell in Rage reden/schreiben kann. Aber diese neuste Meldung aus Absurdistan ist mal wieder der Hammer - UND KEIN WITZ: https://www.press.bmwgroup.com/switzerland/article/detail/T0297390DE/so-klingen-fahrzeuge-der-zukunft:-hans-zimmer-und-bmw-group-arbeiten-gemeinsam-am-sound-design-fuer-elektromobilitaet?language=de
    • 6 Antworten
  17. In Österreich dürfen nun Elektroautos schneller als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren fahren. http://m.spiegel.de/auto/aktuell/oesterreich-elektroautos-duerfen-schneller-fahren-als-benziner-a-1236241.html Nächster Schritt: Auch in anderen Länder einführen, um langfristig den Verbrennungsmotor zu verdrängen?
    • 106 Antworten
  18. Siehe mit Teaser https://ecomento.de/2019/04/16/aston-martin-elektroauto-rapide-e-serienversion-shanghai/ Preis nur für Eingeweihte
    • 2 Antworten
  19. Man mag nun dazu stehen wie man will... Cooles Upgrade für alte Stinker oder Frevel...Abnehmer dafür gibt es sicherlich https://www.trendsderzukunft.de/electrifi-dieser-irische-autobauer-stattet-wertvolle-oldtimer-mit-tesla-batterien-aus/
    • 2 Antworten
  20. Siehe https://ecomento.de/2018/09/20/porsche-nur-noch-elektroautos-911er-ausgenommen/
    • 73 Antworten
  21. VW Siehe u.a. https://www.electrive.net/2019/02/19/wie-stehen-energieversorger-zum-neuen-vw-ableger-elli/ BMW siehe u.a. https://www.electrive.net/2019/02/19/bmw-mit-phev-offensive-kostenlosen-fahrstrom/ Natürlich wird man den Strom auch bei BMW irgendwie mitbezahlen, aber es liest sich erstmal gut. Und wenn die dann rückspeisefähig sind, kann man sein Haus dann kostenlose über BMW mitversorgen lassen. Mitsubishi Outlander PHEV und im Prinzip auch Nissan Leaf Fahrer könnten dies aber auch heute schon, wenn Sie unterwegs kostenfrei laden...
  22. https://www.electrive.net/2019/01/15/nissan-e-limousine-ims-concept-zeigt-neue-designideen/ Zeigt was heute denkbar wäre...ob man das haben will? Bestimmt einige.... ?
  23. BMWUser5

    Die wahren Probleme der Elektromobilität

    • 2 Antworten
  24. JoeFerrari

    Mercedes EQC 400

    Offizielle Vorstellung https://www.heise.de/autos/artikel/Vorstellung-Mercedes-EQC-400-4154688.html Die AC-Ladeleistung ist - wie zu erwarten / befürchten war - enttäuschend mit 3,6/7,2kW.
  25. MatthiasKoch73

    Porsche Mission E - was denkt Ihr?

    Hallo liebe Porsche-Fans/Fahrer, ist der Porsche Mission E in Euren Augen ein echter Sportwagen oder eher nicht? https://www.verbraucher-tipps.com/der-neue-elektroflitzer-porsche-mission-e/ Beste Grüße, Matthias
    • 4 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...