Jump to content
Patze993

RS6 C7 Limo?

Empfohlene Beiträge

F400_MUC CO   
F400_MUC
Geschrieben (bearbeitet)

Es gibt bestimmt irgendwo eine Diskussion zu Tuning allgemein, passt aber auch hier rein.

 

Aus geschäftlicher Sicht - wenn man das anbietet - ist es ja ok. Dann braucht man ein Show Car, um eben Geschäft zu machen. Auch dass Leuten das gefällt ist ja in Ordnung...

 

... aber ich verstehe echt nicht, wie man so viel Geld (nicht im Speziellen, sondern im Allgemeinen) da reinstecken kann. Hinterher sind es eben "Einzelstücke" und nix wert, weil es genau noch so einen braucht, um die Dinger wieder zu verkaufen. Man kann das nicht richtig warten und wenn man einen Unfall hatte, wird alles doppelt teuer.

 

Wenn die Leute nun so viel Geld reinstecken, wie ein schöner gebrauchter 430er kostet - auf jedem Tuning Treffen zieht dann der 430iger mehr Blicke auf sich als son "versteh-ich-nicht-Audi". Und man hat noch nicht einmal den Wertverlust... Ein grüner Plüsch Golf IV ist nix mehr wert, aber die richtigen Dinger (e.g. schöner Ferrari) sind idR zeitlos...

bearbeitet von F400_MUC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben (bearbeitet)

Na ja, der Individualisierungswunsch besteht halt bei einigen Kunden. Und wird ja seit den späten 80ern zunehmend auch von den Werken bedient. Die Tuningszene muss sich da schon strecken, um noch aufzufallen.

 

Und es hat auch nicht jeder einen hohen siebenstelligen Betrag zur Verfügung, um beispielsweise sich einen "SP 275 rw Competizione" von Ferrari/Pinifarina bauen zu lassen. Nur um nicht einen profanen F12 umher fahren zu müssen, mit der Gefahr, dass auch jemand Anderes so ein profanes Teil umher bewegt und einem begegnet.

 

Über Sinn und Unsinn, vor allem in Bezug auf Kosten, kann man dabei natürlich auch profund streiten,

 

phoca_thumb_l_ferrarisp275rwcompetizione

bearbeitet von Jarama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F400_MUC CO   
F400_MUC
Geschrieben (bearbeitet)

Richtig... Wobei das Beispiel schon etwas aussen vor ist - inhaltlich hätte ich das Ding auch mit ner Corvette Nase und einem Trennschleifer prima selbst hinbekommen, aber es ist zumindest nicht ganz wertlos. Das Ding oder der Eric Clapton 458 sind ja Stücke, da finden sich immerhin auf Auktionen  dann noch andere Liebhaber weil "Ferrari Geschichte" oder so.

 

50.000 in einen getunten Plüsch-Golf mit Flügeltüren - die Kohle ist eher weg...

bearbeitet von F400_MUC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig

Hoffen wir für Patze993, dass das Werk auf die alten Tage des C7 nicht noch eine Kleinserie des RS6 im Limo-Kleid auflegt.

 

Obwohl ich mit dem RS6-Avant äusserst glücklich war, hätte ich mir aus formalen Gründen immer etwas eine Limo gewünscht, gerade die Vorgänger C5 und C6 geliefen mir als Limo immer sehr gut, zumal sie noch viel exklusiver als die Kombis sind.

 

 

audi_s6_rs6_c7_concept_08.jpg

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
vor 1 Minute schrieb guzzi97:

einfach eine Beleidigung fürs Auge, wie

auch die RS6-Limo.

Würde ich allerddings in dieser Pauschalität nicht sagen wollen. Schönheit liegt schließlich im Auge des Betrachters.

 

Ich schaue mir gerne so manches Ergebnis von Tunern an. Manche finde ich durchaus attraktiv auf eine Weise, die natürlich Originalitätsfetischisten fern liegt. Auch wenn ich bei meinen Vehikeln eher zu diesem Fetisch neige.

 

Stets steckt aber eine Autobegeisterung dahinter, selbst dann wenn das Ergebnis in den eigenen Augen eher unglücklich ist (ich denke gerade an einen stark modifizierten Espada in Russland, wo selbst ich an die Grenzen meiner Toleranz und zurückhaltung komme :D). In jedem Fall stecken Leidenschaft, Geld und Schweiß dahinter und deshalb finde ich persönlich es ein wenig unpassend allzu harsche Kritik anzubringen, wenn man selbst (und das ist ja immer eine rein subjektive Sichtweise) das Ergebnis für fragwürdig hält. Abgesehen davon, dass Andere womöglich dies ganz anders sehen, siehe oben.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Patze993   
Patze993
Am 5.2.2017 um 15:07 schrieb locodiablo:

Sieht Gut aus und die Arbeit ist auch gut gemacht soweit man es auf den Bildern sehen kann. Das Luftfahrwerk hätte mMn lieber ein Gewinde sein dürfen aber jedem das Seine.

 

Wie sieht der Innenraum aus, auch geändert?

Ja innenraum ist auch gemacht :) hab hier aber leider nur Handyfotos,

 

Dekorleisten, Schalthebel, Lenkrad wurden geändert die Sitze sind schon die massage Sitze die der Rs6 auch hat :) Das Auto hat auch Vollausstattung :D 

Am 6.2.2017 um 14:18 schrieb F400_MUC:

Es gibt bestimmt irgendwo eine Diskussion zu Tuning allgemein, passt aber auch hier rein.

 

Aus geschäftlicher Sicht - wenn man das anbietet - ist es ja ok. Dann braucht man ein Show Car, um eben Geschäft zu machen. Auch dass Leuten das gefällt ist ja in Ordnung...

 

... aber ich verstehe echt nicht, wie man so viel Geld (nicht im Speziellen, sondern im Allgemeinen) da reinstecken kann. Hinterher sind es eben "Einzelstücke" und nix wert, weil es genau noch so einen braucht, um die Dinger wieder zu verkaufen. Man kann das nicht richtig warten und wenn man einen Unfall hatte, wird alles doppelt teuer.

 

Wenn die Leute nun so viel Geld reinstecken, wie ein schöner gebrauchter 430er kostet - auf jedem Tuning Treffen zieht dann der 430iger mehr Blicke auf sich als son "versteh-ich-nicht-Audi". Und man hat noch nicht einmal den Wertverlust... Ein grüner Plüsch Golf IV ist nix mehr wert, aber die richtigen Dinger (e.g. schöner Ferrari) sind idR zeitlos...

Qualität macht den unterschied :)  Klar steckt viel geld dahinter aber das ist halt eine Leidenschaft die manche nicht verstehen. Und zum Punkt einen 430 kaufen der mehr blicke zieht ist leider nicht so :P als Beispiel 2016 auf dem Raceism treffen stand mein auto neben einem 458 Speciale und Lamborghini Huracan, der Ferrari stelle nach 2 std sein auto weg weil der andrang an meinem Auto so hoch war das die Leute sich an sein Auto angelehnt haben vorbei gestriffen sind usw. der Ferrari war zwar schön aber auffallen im direkten vergleich tut er nicht. Klar die Leute sind nicht ohne Blick an ihm vorbei gelaufen vorallem nicht in Polen wo sowas nicht alltäglich ist aber aufgefallen ist er kaum. Und noch zu Punkt 1. habe gute Angebot für das auto bekommen von Leuten die sich die Limo gewünscht haben aber Audi leider nie gebaut hat :) du bist hald der Ferrari Liebhaber für dich wird auch immer der 430 interessanter bleiben aber die große masse holt man sich mit so einem Auto :D zudem werdet ihr mich hassen den ich baue gerade einen 458 mit Luftfahrwerk und sehr ausgefallenen Felgen :P Und zwischen Golf Tuning und sowas liegt noch sehr viel Geld ^^

 

Am 6.2.2017 um 17:27 schrieb Stig:

Hoffen wir für Patze993, dass das Werk auf die alten Tage des C7 nicht noch eine Kleinserie des RS6 im Limo-Kleid auflegt.

 

Obwohl ich mit dem RS6-Avant äusserst glücklich war, hätte ich mir aus formalen Gründen immer etwas eine Limo gewünscht, gerade die Vorgänger C5 und C6 geliefen mir als Limo immer sehr gut, zumal sie noch viel exklusiver als die Kombis sind.

 

 

audi_s6_rs6_c7_concept_08.jpg

Audi wird keine Kleinserie machen da es ab dem C7 den RS7 gibt und der die Kunden der Limo abdecken sollte Sonst hat Audi :)  

 

vor 2 Stunden schrieb Jarama:

Würde ich allerddings in dieser Pauschalität nicht sagen wollen. Schönheit liegt schließlich im Auge des Betrachters.

 

Ich schaue mir gerne so manches Ergebnis von Tunern an. Manche finde ich durchaus attraktiv auf eine Weise, die natürlich Originalitätsfetischisten fern liegt. Auch wenn ich bei meinen Vehikeln eher zu diesem Fetisch neige.

 

Stets steckt aber eine Autobegeisterung dahinter, selbst dann wenn das Ergebnis in den eigenen Augen eher unglücklich ist (ich denke gerade an einen stark modifizierten Espada in Russland, wo selbst ich an die Grenzen meiner Toleranz und zurückhaltung komme :D). In jedem Fall stecken Leidenschaft, Geld und Schweiß dahinter und deshalb finde ich persönlich es ein wenig unpassend allzu harsche Kritik anzubringen, wenn man selbst (und das ist ja immer eine rein subjektive Sichtweise) das Ergebnis für fragwürdig hält. Abgesehen davon, dass Andere womöglich dies ganz anders sehen, siehe oben.

Das stimmt allerdings :) Ich sehe in diesem Forum ist man sehr, wie soll ich sagen intolerant wen mal jemand über den Tellerrand schaut. Aber das ist gut so, so merke ich wie die Autoliebhaber ticken die sich für kein Tuning oder eine Individualisierung des Auto begeistern :D Jedem das seine :) Zahlen sprechen für sich, das Auto wird überall geteilt, Magazine bringen es was will man mehr :D als Beispiel ein 430 von der Stange wird nie in ein Magazin kommen und wen ja das als genereller Bericht über das Auto das 500 andere genau so haben :D 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr4g0n CO   
Dr4g0n

Geiler Umbau! :-))!

Wie bist du zufrieden mit dem Airlift? Welche Steuerung hast du verbaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Patze993   
Patze993

Danke :D 

Bin echt mega zufrieden, empfehle es jedem, haben es auch in einem R8 eingebaut und sind gerade an einen 458 Italia dran :) Die 3H Steuerung :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe
vor 3 Stunden schrieb Patze993:

Zahlen sprechen für sich, das Auto wird überall geteilt, Magazine bringen es was will man mehr :D als Beispiel ein 430 von der Stange wird nie in ein Magazin kommen und wen ja das als genereller Bericht über das Auto das 500 andere genau so haben :D 

Ich denke, der Gegenwind der hier bläst, rührt vor allem daher, dass viele Carpassionisti ihr Auto eben nicht in Zahlen, likes und geteilten Beiträgen messen, sondern dahingehend welche Geschichten sie mit dem Auto teilen. Die einsame Fahrt über den Futa Pass, der eiskalte Schauer, wenn man nach Guidizzolo respektvoll die Geschwindigkeit reduziert....

Vielen gibt das einfach mehr, als der Vergleich welches Auto auf einem Tuningtreffen mehr beklatscht wird.

  • Gefällt mir 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben (bearbeitet)

Wobei die Grenzen zwischen dem reinen eigenen Vergnügen an der Sache an sich (und ohne jeglicher Showkomponente) einerseits und den "Posern" andererseits sicherlich auch hier nicht wirklich klar definierbar ist. Allein schon weil auch beim Posten in solch einem Forum auch gewisse (eigene) Eitelkeiten bedient werden wollen, wie es mitunter scheint .... B).

 

Bzw. selbst mir (der mir wurscht ist, was Andere über mich und meine Vehikel denken) schmeichelt es bzw. macht Freude, wenn Andere in Anbetracht eines meiner Vehikel in Verzückung geraten und völlig hin und weg sind, wenn sie sich dann auch mal reinsetzen dürfen.

 

Also die vermuteten Unterschiede sind vielleicht gar nicht so groß und es bleibt einfach reduziert auf die schon notorische und reflexartige Polarisierung zwischen Individualisierungsfans und Hütern des Grals der Originalität.

 

 

 

Hierbei kriege auch ich Augenkrebs .... :D

 

http://www.lambocars.com/lambonews/customized_lamborghini_espada_located_in_russia.html

bearbeitet von Jarama
  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Patze993:

Das stimmt allerdings :) Ich sehe in diesem Forum ist man sehr, wie soll ich sagen intolerant wen mal jemand über den Tellerrand schaut. Aber das ist gut so, so merke ich wie die Autoliebhaber ticken die sich für kein Tuning oder eine Individualisierung des Auto begeistern :D Jedem das seine :) Zahlen sprechen für sich, das Auto wird überall geteilt, Magazine bringen es was will man mehr :D als Beispiel ein 430 von der Stange wird nie in ein Magazin kommen und wen ja das als genereller Bericht über das Auto das 500 andere genau so haben :D

Ich finde Du solltet damit rechnen, dass wenn Du ein solches Exemplar hier, in einem nicht gerade als Tuningforum zu bezeichnenden Sportwagenforum einstellst,  dies kritisch gesehen und auch hinterfragt wird, wie Du ja an den Reaktionen bemerkt hast.

Nun die Mitglieder hier der Intoleranz zu bezichtigen scheint mir dann die falsche Wortwahl zu sein, ich bin von den technischen Möglichkeiten, als Laie überrascht, dass jemand so etwas kann, optisch finde ich es aber eher gruselig. Es kommt glaube ich auch darauf an wo so etwas ausgestellt wird und wer da auftaucht (gilt auch für Magazine, Foren) da wirst Du neben dem Applaus dann evt auch viel Kopfschütteln bis Unverständniss erfahren und der 430, 348 etc würden mich eher mehr interessieren.

 

Trotzdem weiterhin viel Erfolg, ich beneide Dich um Dein technisches und handwerkliches Können.

S.R.

bearbeitet von san remo
  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 8 Stunden schrieb Patze993:

Danke :D 

Bin echt mega zufrieden, empfehle es jedem, haben es auch in einem R8 eingebaut und sind gerade an einen 458 Italia dran :) Die 3H Steuerung :) 

Wenn der 458 zum "Komfortfahrzeug" umgerüstet ist, dann gehen wir mal auf die Rennstrecke um fahren es aus?

Serie gegen Umbau. O:-) 

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom
vor 8 Stunden schrieb Patze993:

Ich sehe in diesem Forum ist man sehr, wie soll ich sagen intolerant wen mal jemand über den Tellerrand schaut.

eigentlich nicht !

hier im board gibts vom heissgemachten fiat 500,endsechziger alfa mit ~200ps,AMG limousine umbau,pandas,M1 Karosse mit kompletter technik im Selbstbau über einige Ringtools bis zum Ferrari Mondial mit Testarossa -Motor ...nur mal einige Beispiele die mir gerade so einfallen... so einige Umbauten und die werden in der Regel sehr positiv aufgenommen :-))!

der kleine Unterschied ist halt dass die meisten dieser Autos schon bei der entstehung hier vorgestellt wurden und man deren geschichte/fortschritte,teils über monate oder sogar jahre verteilt,mitbekommt.

...wohingegen dein projekt hier reinpoltert alá guerilla-marketing und erwartet wird dass jetzt viele likes kommen...abgesehen dass ich es schon grenzwertig finde ein offensichtliches werbefahrzeug auf diese art hier vorzustellen gefällt er mir auch nicht.... ich hab zwar "bei Audi" gelernt,kann mit dem neumodischen zeugs aber nichts anfangen :D

  • Gefällt mir 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Stunden schrieb Patze993:

....ich baue gerade einen 458 mit Luftfahrwerk und sehr ausgefallenen Felgen :P

Sehr ausgefallene Felgen aus Deinem Munde?...Man darf gespannt sein :wink:

vor einer Stunde schrieb planktom:

eigentlich nicht !

hier im board gibts vom heissgemachten fiat 500,endsechziger alfa mit ~200ps,AMG limousine umbau,pandas,M1 Karosse mit kompletter technik im Selbstbau über einige Ringtools bis zum Ferrari Mondial mit Testarossa -Motor ...nur mal einige Beispiele die mir gerade so einfallen:D

...Der R8 von Herr Schmalz sei an dieser Stelle noch zu erwähnen.

vor 8 Stunden schrieb Jarama:

...garniert mit einem versifften 12 Zylinder :huh:

Screenshot_20170208-204115_resized.png

bearbeitet von Jamarico
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
locodiablo CO   
locodiablo

Also das man sich die grosse Masse eher mit einem Tuningumbau holt als mit einem 0815 Ferrari mag ich ja nicht ganz glauben - aber das ist ja auch egal.

 

Wo ist der Schalter für die Massagefunktion bei den RS6 Sitzen? Ich glaube die fehlt bei mir ;):D

PS: hier gibt es einige die ihr Auto individualisieren. Allerdings wenige mit (nicht serienmässigem) Airride.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Intollerant empfinde ich angesichts der zu erwartenden Reaktionen (einiger) nicht als falsche Wortwahl.

Nicht wirklich mein Geschmack, aber sowas muß man erstmal bauen (können).

In jedem Fall passt der Beitrag m.M. nach hier eher rein als manch anderer, da fällt mir zufällig "mein tägliches Pochette ein":P

 

 

  • Gefällt mir 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101
vor 15 Minuten schrieb JaHaHe:

Pass mal auf, das Thema wird wieder aktiviert, wenn die Zwangsbeurlaubten wiederkommen.... und Du musst mitmachen :P

Jetzt hast du mir den Abend mit deiner Horrorvision verhagelt.:evil: Das schlimmste ist, du hast wohl Recht :D

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

@locodiablo: Wen meinst Du?

@Patze993: Nun zeig mal bitte die RS6 C7 Limo von innen.

bearbeitet von Thorsten0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F400_MUC CO   
F400_MUC
Am 8.2.2017 um 10:14 schrieb Patze993:

als Beispiel 2016 auf dem Raceism treffen stand mein auto neben einem 458 Speciale ..., der Ferrari stelle nach 2 std sein auto weg weil der andrang an meinem Auto so hoch war das die Leute sich an sein Auto angelehnt haben vorbei gestriffen sind usw. der Ferrari war zwar schön aber auffallen im direkten vergleich tut er nicht

Manche Dinge WILL ich gar nicht verstehen, so wie daheim dass man den Abfall rausbringen oder die Küchenarbeitsplatte putzen muss.

 

Alle Treffen, bei denen eine (meinetwegen handwerklich gut gemachte) Audi-Tuningkiste mehr Aufmerksamkeit bekommt als ein 458 Speciale weigere ich mich zu verstehen :lol:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig
Am 8.2.2017 um 10:14 schrieb Patze993:

Audi wird keine Kleinserie machen da es ab dem C7 den RS7 gibt und der die Kunden der Limo abdecken sollte Sonst hat Audi :) 

Stimmt, da hast Du recht. Den RS7 vergesse ich immer etwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guzzi97   
guzzi97

..sagens wir mal so, wäre die RS6-Limo optisch dezenter, dann gäbs mehr zuspruch :)

 

Den, die Arbeit sowie das Know-how ist über jedem Zweifel erhaben..daran ist nu wahrlich nix zu rütteln ;)

Nur die Optik, ist halt für manche, so wie auch für mich, eher Gewöhnungsbedürftig

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Patze993   
Patze993
Am 8.2.2017 um 18:47 schrieb Thorsten0815:

Wenn der 458 zum "Komfortfahrzeug" umgerüstet ist, dann gehen wir mal auf die Rennstrecke um fahren es aus?

Serie gegen Umbau. O:-) 

Gerne :) das würde mich auch interessieren :) 

 

Am 8.2.2017 um 20:54 schrieb locodiablo:

Also das man sich die grosse Masse eher mit einem Tuningumbau holt als mit einem 0815 Ferrari mag ich ja nicht ganz glauben - aber das ist ja auch egal.

 

Wo ist der Schalter für die Massagefunktion bei den RS6 Sitzen? Ich glaube die fehlt bei mir ;):D

PS: hier gibt es einige die ihr Auto individualisieren. Allerdings wenige mit (nicht serienmässigem) Airride.

Kommt drauf an welche sitzte du hast entweder die Sport oder die Massage. ;) Bei den Massage ist der Knopf neben der Sitzbedienung ;) 

 

Am 9.2.2017 um 08:52 schrieb F400_MUC:

Manche Dinge WILL ich gar nicht verstehen, so wie daheim dass man den Abfall rausbringen oder die Küchenarbeitsplatte putzen muss.

 

Alle Treffen, bei denen eine (meinetwegen handwerklich gut gemachte) Audi-Tuningkiste mehr Aufmerksamkeit bekommt als ein 458 Speciale weigere ich mich zu verstehen :lol:

Kommt aber auch immer auf das alter der Besucher an :) denke ich bin hier mehr der Jüngling mit 23 Jahren, die meisten der Bewunderer sind unter 30 bzw. knapp darüber :) ich habe mir damals auch den speciale angeschaut weil das was man nicht hat ist immer interessanter haha

 

vor 29 Minuten schrieb guzzi97:

..sagens wir mal so, wäre die RS6-Limo optisch dezenter, dann gäbs mehr zuspruch :)

 

Den, die Arbeit sowie das Know-how ist über jedem Zweifel erhaben..daran ist nu wahrlich nix zu rütteln ;)

Nur die Optik, ist halt für manche, so wie auch für mich, eher Gewöhnungsbedürftig

 

Grüße

Obwohl nur Felgen und Fahrwerk auffällig sind :) Aber wer auffallen will muss aus der reihe tanzen :P  

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guzzi97   
guzzi97

"....Obwohl nur Felgen und Fahrwerk auffällig sind  Aber wer auffallen will muss aus der reihe tanzen   .."

 

stimmt ;)

 

Wobei,  Front, Heck, etc. sind schon ein bissel anders als "orischinal" RS6 ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Patze993   
Patze993

Front ist alles Original nur ist kein KZ drauf und es ist der seltene grill ohne das Quattro logo :) schaut alles sehr clean aus :D das macht so den unterschied allein das fehlende KZ macht viel her :) 

und das heck schaut anders aus weil es halt ne limo ist :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×