Jump to content
Audi R8

Kaufempfehlung neuer Z4

Empfohlene Beiträge

Audi R8   
Audi R8

Mein Vater möchte sich in absehbarer Zeit einen neuen Z4 bestellen. Wann wäre ein günstiger Zeitpunkt, soll heißen lohnt es sich jetzt gleich im Mai zu unterschreiben oder sollte man eher eine Zeit lang warten? Ist es vielleicht möglich, dass nächstes Jahr schon neue Motoren kommen und welche Ausstattung ist nützlich für den Komfort bzw. Wiederverkauf?

Ich hoffe, ihr könnt uns ein wenig helfen. :wink: Vielen Dank schon mal im Voraus. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Meine gefühlte Erfahrung bei BMW ist, dass nach ca. einem halben Jahr nach Markteinführung diverse neue Extras eingeführt werden. Das fängt bei Motoren an, geht über neue Extras und endet teilweise bei kleineren Facelifts. Beim E46 3er Cabrio gab's beispielsweise kurz nach Einführung dann eine weiße 3. Bremsleuchte hinten und sowas. Absolute Kleinigkeiten, aber sowas kommt bei BMW irgendwie öfter vor. Rein vom Gefühl - Beweise dafür hab ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

naja - wenn es darum geht, dass irgendwann mal was neues kommt, so sollte man garnicht mehr kaufen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP
naja - wenn es darum geht, dass irgendwann mal was neues kommt, so sollte man garnicht mehr kaufen ;-)

Sehe ich auch so. Wenn jetzt mal kein günstiger Zeitpunkt für einen Neuwagen ist, wann dann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmwracer   
bmwracer

Hallo,

also ich denke, dass man bei der Motorenpalette im neuen Z4 ersteinmal nichts falsch machen kann, der 35i in dem Wagen muss natürlich der Brüller sein.

Ich persönlich könnte mir ggf. nur Kinderkrankheiten am Dach oder generell an der Elektronik vorstellen.

Als nützliches Extra würde ich auf jeden fall die Sitzheizung nehmen, ist immer angenehm beim Cabrio fahren bei kühleren Temperaturen.

Ansonsten würde ich persönlich ein Navi nehmen. Ich finde das neue I Drive, sowie das alte auch, sehr gut und würde es nicht missen wollen.

Dennoch, eigentlich braucht man es nicht, wenn man den reinen Fahrspaß im Augen behalten möchte.

Ich weiß gar nicht, aber hat der neue Z4 Xenon Scheinwerfer Serienmäßig an Bord, á la E92? Ansonsten sind Xenons Pflicht, wegen der super Optik und natürlich der Sicht!

Ich persönlich würde einen Z4 immer dezent tiefer legen lassen, ggf. noch ein paar Distanzen drauf, auch bei einer schönen Serienfelge (18",19").

Schönen Start ins Wochenende,

Lukas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tap333   
tap333

Ich kann dir den 23i empfehlen. Das Ding geht für seine 204PS ganz gut.

Vollkommend ausreichend.

Der 35i ist natürlich perfekt. Das Ding geht brutal nach vorne ab 2000U/min bis 7000.nonstop Schub. Macht sehr viel Spaß durch der niedrigen Schwerpunkt. Der SLK z.B. vermittelt nichtmal die Hälfte des Fahrspaßes.

Einen 4Zylinder gibts zum Glück nicht. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rodemarc   
Rodemarc
Einen 4Zylinder gibts zum Glück nicht. ;-)

Wobei ein Triebwerk mit Vierzylinder Turbo und 200-230PS sicher gut in den Z4 passen würde. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tap333   
tap333

Eher nicht, der Sound eines BMW 6Zyl passt einfach perkfekt zum offenen Z4.

Gut dass BMW diesen Weg geht.

Ein 4Zylinder hat einfach keinen schönen Sound. Vor allem diese Turbodinger die nur fauchen können. Laufruhe ist denen ein Fremdwort O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

Bist du mal einen der BMW-4-Zylinder gefahren in letzter Zeit?

Die machen alle samt spass und haben Laufruhe :-)

Also hier mal nix gegen die 4 Zylindermotoren von BMW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smove   
Smove

Wie auch beim "alten" Z4 würde ich ein halbes Jahr warten. Besonders wenn Werksferien oä. sind werden kl. Verbesserung direkt in die laufende Produktion eingesteuert.

So ist bzw. war die klar Empfehlung für gebrauchte Z4, einen nach 04/2004 zu nehmen, da dort bereits viele Kinderkrankeiten ausgebessert wurden ( klappernde Türschlösser, mangelhafte Unterbodenbefestigung usw)

Beim Motor würde es bei mir keine Kompromisse geben - ganz klar 35i, ausgereifter Motor der für die Leistung sparsam ist und in jedem Drehzahlbereich ordentlich Druck hat.

Ist aber alles nur meine persönliche Meinung.

Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Audi R8   
Audi R8

Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten. :-))!

Hallo,

Ich persönlich könnte mir ggf. nur Kinderkrankheiten am Dach oder generell an der Elektronik vorstellen.

Ein Kollege von meinem Vater erzählte, dass ein Bekannter von ihm zu einer Vorstellung eingeladen wurde und er das Dach von der Mechanik her für eine einzige Katastophe hällt.

Mein Vater hat sich jetzt auf den 23i eigeschossen. Er würde gerne die Sportautomatik nehmen, wobei ich der Meinung bin, dass zu einem Roadster nur ein Schaltgetriebe passt.

Und lohnt sich der Aufpreis des Design Pure White? Könnte ja sehr schmutzempfindich sein...

Ich weiß gar nicht, aber hat der neue Z4 Xenon Scheinwerfer Serienmäßig an Bord, á la E92? Ansonsten sind Xenons Pflicht, wegen der super Optik und natürlich der Sicht!

Er hat Xenon serienmäßig. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×