Jump to content
jackpot

2005 Ferrari Design Competition Pictures and Wallpapers

Empfohlene Beiträge

skr CO   
skr

Das ist ein Design-Wettbewerb, der unter dem Titel "New Concepts of a Myth" stattgefunden hat. Gesucht war das Ferrari Design der Zukunft, beteiligt haben sich Designstudios aus Italien, Großbritannien, USA und Japan. Am 18. November wurden aus den 20 Finalisten u.a. von Luca di Montezemolo, Piero Ferrari, Sergio Pininfarina, Jean Todt die vier Gewinner ermittelt. Den Gewinnern winkt ein Werkspraktikum bei Ferrari oder Pininfarina.

Die Gewinner sind:

Millechili von IED Turin

wallpaper_12.jpg

Ascari von IED Turin

wallpaper_13.jpg

Tre Diviso von Tokyo Communication Arts

wallpaper_04.jpg

Fiorano von der Coventry University, School of Art & Design

wallpaper_09.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Die Bilder wurden erst gestern - 21. Nov. 2005 - bei Netcarshow veröffentlicht und taunus hat bereits am 5. 11. einen diesbezüglichen Thread eröffnet??

Da sieht man wieder, wer zu den Insidern zählt und wer nicht... O:-)

Ich hab zwar geschaut, ob es zum Thema schon was gibt, aber wohl nicht genau genug. Sorry...

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

Dieser hier wäre auch ein schöner und brutaler Lamborghini geworden...

wallpaper_11.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Zuerst wollte ich zustimmen, aber nach genauerer Betrachtung bin ich jetzt anderer Meinung, denn Lambos sind im Design deutlich kantiger (geometrischer), weniger tailliert, haben seitlich keinen so großen Lufteinlaß (nur der graue Teil wäre ok), dafür aber ausfahrbare "Ohren", die auf Höhe der Gürtellinie für die Luftzufuhr zum Motor sorgen. Weiters ist das Lambodach viel länger und coupéhafter als bei diesem Entwurf.

Der sieht mir eher wie ein neuer Vector aus.

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko
Zuerst wollte ich zustimmen, aber nach genauerer Betrachtung bin ich jetzt anderer Meinung, denn Lambos sind im Design deutlich kantiger (geometrischer), weniger tailliert, haben seitlich keinen so großen Lufteinlaß (nur der graue Teil wäre ok), dafür aber ausfahrbare "Ohren", die auf Höhe der Gürtellinie für die Luftzufuhr zum Motor sorgen. Weiters ist das Lambodach viel länger und coupéhafter als bei diesem Entwurf.
Ähhämm...

Lamborghini hat keine Design-Linie, welche sie seit Jahren fahren würden. Nur der Murci sieht aus wie ein facegelifteter Diablo. - Eigentlich hatte in der Vergangenheit jedes neue Lambo-Modell ein völlig neues Design.

Miura - Countach - Diablo

oder

350/400 - Islero - Jarama

Mal waren Lambos weich, mal waren sie eckig.

...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Die uralten Lambos möchte ich jetzt nicht bewerten, aber die Autos der Neuzeit O:-) sind doch relativ kantig gestaltet:

Countach, Diablo, Murciélago, Gallardo...

Auch neue Entwürfe in Autozeitungen ähneln in ihrer Geradlinigkeit immer dem Gallardo. Lieblich geschwungene Linien oder aggressive, zerklüftete Elemente verbinde ich nicht gerade mit Lamborghini. Lambo überzeugt meiner Meinung nach durch sein ruhiges, sauberes Design.

Aber wie schon erwähnt: Auch das Dach und die Lufteinlässe passen nicht so recht...

Das ist nur meine bescheidene Meinung. Ich möchte jetzt keine OT-Diskussion lostreten.

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×