itf joegun

Doofe Frage zum SMG beim 330i (6/2002)

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo Ihr alle,

mein erster Beitrag besteht eigentlich aus einer doofen Frage:

Wenn mein 330er ein 6-Gang SMG Getriebe haben soll (so stehts in der Anleitung), hat es dann 6 Vorwärtsgänge und einen Rückwärtsgang, oder hat es 5 Vorwärtsgänge und einen Rückwärtsgang. Haltet mich nicht für bescheuert aber irgendwie finde ich es recht seltsam das jeder vom 6-Gang SMG spricht, bei meinem aber nach 5 Gängen schluß ist.

Kann mich mal einer Aufklären? BTW, mein Auto ist BJ 6/2002, 330i Limo.

Danke vorab.

joegun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

grüß dich!

...wenn ich mich nicht ganz irre (bin mir nur zu 95% sicher) sind sechs vorwärtsgänge gemeint

...habe zwar einen 330 (aber mit automatik)

...und mein m3 hat zwar smgII (mit 6 vorwärtsgängen) ...jedoch ist das smgII nicht zu vergleichen mit dem smg des norm e46.

...gehe trotzdem von 6 vorwärtsgängen aus! (...allein schon...weil die automatik im 330 ja schon fünf von "denen" hat)

abendlicher gruß

CARSTEN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der Anzahl Gänge bei einer Schaltung meint man eigentlich immer nur die Vorwärtsgänge.

Beim älteren 3er-SMG bin ich mir nicht sicher, ob das wirklich von Anfang an 6 Gänge hatte - ist das 6-Gang SMG nicht erst mit dem Facelift von Coupé und Cabrio Anfang 2003 gekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mmmh, das gibt mir nun aber zu denken.

Kann es sich um einen Fehler im Getriebe handeln? Das Auto hat gerade mal 10000 km drauf und macht sonst keinerlei Probleme. Das ist eben der Nachteil beim SMG, beim Schaltgetriebe merke ich sofort wenn was am Getriebe faul ist...

Danke trotzdem, vielleicht bekomme ich ja noch Antwort von einem Member welches den gleichen 330 hat wie ich und mir dann sagt wie viele Forwärtsgänge die Kiste hat... ist schon lustig was man für Fragen haben kann :):oops:

cu

joegun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoi Joegun

Habe seit 2 Jahren einen 330Ci mit SMG Getriebe. Obschon nach 3000Km das Getriebe gewechselt wurde, und weitere Elektrohydraulische Probleme auftauchten, hatte bis heute immer nur 5 Vorwärts und einen Retourgang.

Habe wirklich viele Probleme gehabt, und jetzt genug, fahre ab Mitte März M3 E 46 mit 6-Gang-Hand-Schaltgetriebe.

Gruss M3-Kuri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Kuri,

mmmmh, entweder sind beide Getriebe defekt, oder aber es gibt anscheinend eine Reihe die eben doch nur 5 Gänge hat. Wird wohl so sein... Die neueren Modelle ab 2003 haben wohl ein 6-Gang Getriebe, zumindest steht das im 2003er Prospekt für die 3er Limo...

Danke für Deine Antwort, so richtig aufgebaut haben mich Deine Hydraulikprobleme allerdings nicht wirklich :) Aber ich hoffe ich habe kein Pech damit... wir werden sehen.

cu

joegun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vergleich doch mal mit einem anderen 330i SMG Fahrer die Drehzahl im 5. Gang bei Beispielsweise 160km/h im 5. Gang.

Sollte das SMG was du hast tatsächlich nur 5 Gänge haben, müsste deinen Drehzahl ja niedriger sein als bei einem 6 Gang SMG (der muss naütlich dann im 5. fahren).

Bisschen schwer verständlich O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hehehe, joh wenn ich ja noch irgend einen kennen würde der auch einen 330i mit SMG hat dann würde das Sinn machen. Ich poste hier mal die Drehzahl bei 160km/h wenn ich morgen dazu komme die Kiste zu fahren.

Vielleicht wäre auch eine Alternative morgen einfach mal zum netten BMW Händler an der Ecke zu fahren, ihm meine Fahrgestellnummer hinzuwerfen und ihn einfach mal zu fragen: "Hey alde, habisch 5 ode 6 gang smg....". Ich glaube das wäre fast einfacher :)

Danke trotzdem für den Vorschlag...

cu

joegun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe nochmal in meinen Unterlagen nachgesehen: Zumindest beim Coupé waren Stand September 2002 sowohl manuelle Schaltung als auch SMG noch 5-Gangschaltungen (Ausnahme M3 - der hatte beim E46 immer 6 Gänge).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, dann meld ich mich hier auch mal zu Wort:

- SMGII im M3 E46 ist immer 6-Gang (analog Handschalter)

- SMG "normalo" E46 war bis zum Faccelift des Coupés nur ein 5-Gang

- SMG "normalo" E46 seit dem Coupé-Facelift ist ebenfalls ein 6-Gang

- Gleiches gilt für die Handschalter: Auch hier kam mit dem Facelift beim 330 der Wechsel vom 5 auf das 6-Gang.

Ich gehe also davon aus, dass dein 330er nicht das Facelift hat. Somit hast du auch nur 5 Gänge.

Hoffe, ich konnte da ein wenig helfen :wink:

Bei den Gangangaben zählt man immer nur die Vorwärtsgänge. Man geht davon aus, dass jedes zugelassene Strassenfahrzeug einen Rückwärtsgang zusätzlich hat. 8)

cu&grux://aldi

<edit>@itf joegun: Sorry, hast ja geschrieben, dass deiner noch 2002 und die Limo ist. Das mit dem Getriebe gilt aber auch für die Limo. Nach dem Coupé-Facelift erhielt auch dieser das 6-Gang. Also klar 5-Gang-Getriebe verbaut bei deinem!</edit>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey aldi,

Du bist aber richtig langweilig. Ich dachte ich könnte mir jetzt den Kopf drüber zerbrechen ob und warum ich nur 5 gänge habe :) Trotzdem danke für die Aufklärung...

Will jemand meinen 330i gegen einen 330i mit 6 Gängen tauschen oder macht das bei der dicken Motorisierung nichts aus ob die Kiste 5 oder 6 Gänge hat (sagt dazu nichts, ist kein M3 ich weiss das! Aber nach 4 Jahren Opel Vetra 1,8 16V mit 115PS war die Heimfahrt von Dingolfing mit der neuen Kiste schon ein tolles Erlebnis!!!!!)? Hat jemand hier vielleicht den Vergleich?

cu

joegun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Will jemand meinen 330i gegen einen 330i mit 6 Gängen tauschen oder macht das bei der dicken Motorisierung nichts aus ob die Kiste 5 oder 6 Gänge hat

Es macht eh keinen wirklichen Unterschied - der 6. Gang ist bei den normalen 3er im Gegensatz zum M3 ein Schongang. Du kannst ihn z.B. benutzen, um beim konstanten Dahingleiten auf der Autobahn die Drehzahl zu senken und so ein wenig Sprit zu sparen - die Höchstgeschwindigkeit erreichst Du weiterhin nur im 5.! Bei hektischem Schnellfahren benutzt Du den 6. auch nicht - zu wenig Drehmoment, so daß Du dauernd wieder runterschaltest.

Vom sportlichen Erlebnis verlierst Du also nichts! Ich persönlich würde mir auch einen *echten* 6. Gang wünschen, so wie beim M3 - auch beim 530er. Daß der 5. von 55 km/h bis 250 km/h funktionieren muss, ist nicht gerade ideal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden