Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Empfohlene Beiträge

Guten Abend

meinen 360 wenn ein paar Tage steht und beim anmachen dan läuft er unrund ca. 10 sec. Und auf ein mal läuft er sauber.

Wenn ich ca. 30km warmgefahren bin beim leichten gasgeben geht er ,aber wenn man der Gaspedal ein bisschen schneller drückt dan ruckelt er leicht z.b gestern war ich auf der Autobahn mit 170 km hab leicht gedrückt dann geht er,aber trotzdem haut er mir so ein klein rückel rein und je mehr ich Gas gebe desto mehr ruckeln gibt er mir, beim stehen läuft der Motor sauber.

Gruß LeGu

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Luftfilter eventuell verstopft,

Luftmassenmessern macht Probleme,

Kraftstofffilter zu alt.

Zündkerzen oder Zündkabel nicht OK.

Ist nur eine Vermutung.

Da fangen wir mal ganz langsam an:

Es ist nämlich Frühjahr, und irgendwann muss ich wohl doch mal die TOP TEN der Fehler im Frühjahr aufschreiben, es sind nämlich durchgängig immer die gleichen!

Auf Nummer eins steht im übrigen unangefochten die Batterie, oder deren Anschlüsse.

Die wird es aber in diesem Fall kaum sein.

Frage1: Ist noch das Benzin von der Winterpause drin?

Wenn ja, leerfahren, neu tanken

Nein?

Frage 2: Wann wurden die Zündkerzen das letzte Mal gewechselt! Respektive, wann wurde die letzte GROSSE Wartung gemacht?

Dann bitte wieder melden!

Und Benzin, neu?

Wenn ja, dann gibt es nun wirklich diverse Möglichkeiten.

Angefangen von Kabeln, Wackelkontakten, Sensoren bis hin zu ...

Der 360er ist nun mal auch nicht mehr der Jüngste.

Aber das wäre alles Kaffeesatzleserei. ICH würde in die Werkstatt fahren, und den Fehlerspeicher auslesen lassen.

Allerdings wird das vermutlich nicht sehr viel weiterhelfen, da voll mit Fehlern.

Ergo Speicher löschen, Tester angeschlossen lassen, Probefahrt machen bis das Phänomen auftritten, und der Beifahrer kann dann direkt auslesen ob etwas im Tester auftaucht! Wäre MEINE Vorgehensweise, muss man nicht machen, kann man aber! X-)

008papi hatte genau das selbe Problem.

haben dann die luftmassenmesser erneuert, dass Problem war behoben.

diese kannst du selber sehr leicht einbauen. pro stück beim boschdienst ca. 120.-

wir habe die etwas fettere variante eingebaut, Auto läuft besser und braut weniger sprit. kann dir auch die teilenummer geben.

die lmm sind ein Verschleißteil und müssen unbedingt alle paar jahre gewechselt werden !!

  • Gefällt mir 1

Eins vielleicht noch zur Hilfestellung.

Alles was aus dem Tester "rauskommt" ist interpretationswürdig.

Was ich damit sagen möchte.

Fehlermeldungen beziehen sich meist auf ein Bauteil, welches aber NICHT heißt, dass das Bauteil defekt ist.

Es kann sowohl nur ein Folgefehler sein, als auch simpel in den zu- und abführenden Kabeln zu suchen sein. Gerade bei älteren KFZ ist das häufig der Fall.

Korrosion, gealtertes Gummi (Unterdruckschläuche) nur als Stichworte.

KURZ: Das Hirn sitzt vor dem Tester! Die Auswahl der Werkstatt und am Ende der Person die die Arbeit ausführt ist wichtig!

  • Gefällt mir 1

Was ich auch bemerkt habe das wenn draußen kälter ist und den Motor anlasse das kommt von eine Seite der Auspuff weiße Rauch und beim ändere Seite fast keinen

Habe gehört das es eine einstellungsache ist wobei ich nicht überzeugt bin oder ?

LG LeGu

008papi hatte genau das selbe Problem.

haben dann die luftmassenmesser erneuert, dass Problem war behoben.

diese kannst du selber sehr leicht einbauen. pro stück beim boschdienst ca. 120.-

wir habe die etwas fettere variante eingebaut, Auto läuft besser und braut weniger sprit. kann dir auch die teilenummer geben.

die lmm sind ein Verschleißteil und müssen unbedingt alle paar jahre gewechselt werden !!

...seit wann müssen die LMMs " unbedingt alle paar Jahre gewechselt werden" ???

müssen nicht, aber der Wechsel bringt was ;-)

Und was bringt der Wechsel, wenn der LMM gar nicht defekt ist nach ein paar Jahren???

Sag es mir.

durch den Luftdurchfluss verdrecken die Lmm, der Motor zieht nicht mehr so gut .

Da dies schleichend kommt merkst du es kaum, der Benzinverbrauch erhöht sich, der Motor läuft unrund, ruckelt......

Beim 360er sind die Lmm Verschleißteile, das ist leider so.

Der Wechsel ist viel wichtiger als Benzin mit 98 oder sogar 100 Oktan zu tanken.

Wechsle diese oder lass es einfach....

....wenig Aufwand große Wirkung !

LeGu: wechsle einfach mal zuerst die Lmm, dies kannst du ganz einfach selber machen, kostet nicht viel (ca. 240.- bei Bosch)

sollte dies nicht die Ursache sein, kannst du immer noch in die Werkstatt fahren.

wenn du vorher in die Werkstatt fährst wirst du sicherlich nur für die Durchsicht mit dem Tester schon mal 100.- - 120.- los, und was dann noch vielleicht alles die Ursache sein könnte.....Ojeoje......

Mach es einfach ! es wird ein Wunder geschehen, bin zu 99% sicher.

Viel Glück

heute habe ich es angemacht und auf einmal fängt er an zu knallen wie aus eine Pistole

Fehlzündungen - ein Hinweis auf zu fettes Einspritzen... bzw. nicht vorhandene Zündung. Es kann also durchaus an den LMM liegen, oder irgendwas an der Zündung. Wobei die Wahrscheinlichkeit der LMM erstmal näher liegt.

Fehlzündungen - ein Hinweis auf zu fettes Einspritzen... bzw. nicht vorhandene Zündung. Es kann also durchaus an den LMM liegen, oder irgendwas an der Zündung. Wobei die Wahrscheinlichkeit der LMM erstmal näher liegt.

Da bin ich mal gespannt wie ein Flitzebogen,ob die Ursache für das Problem tatsächlich der LMM ist. Nur merkwürdig ist, dass wenn ich bei einem 360er den Stecker vom LMM abziehe lediglich Notlauf aktiviert wird.

Fehlzündungen - .... - nicht vorhandene Zündung.

Würde mich auch interessieren. Wobei Fehlzündungen eher durch unkontrollierte Verbrennung zustande kommen wegen Abmagerung.

Aber man lernt ja nicht aus.

Spannendes Thema. Habe gerade ein ähnliches Problem bei meinem Camaro. Zusätzlich zum Ruckeln, geht er im Stand immer aus (Drehzahl sackt schlagartig ab) wenn er warm ist und im Betrieb hat er auch extrem viele Fehlzündungen (im Schiebebetrieb, nicht, wenn ich Gas gebe).

Ich bin schon so weit, dass ich weiß, dass es das Leerlaufregelventil ist - dummerweise hat der Tausch nicht die Lösung gebracht und die Kabel sind direkt mit dem Motorsteuergerät verbunden und durchgängig. Neues Motorsteuergerät ist bestellt - sobald das eingebaut ist, sehe ich, ob es wirklich die Fehlerursache war.

Deiner geht aber ja im Stand nicht aus - damit würde ich das Ventil eher ausschließen (nehme mal an, dass der Ferrari auch eines hat).

  • 2 Monate später...
008papi hatte genau das selbe Problem.

haben dann die luftmassenmesser erneuert, dass Problem war behoben.

diese kannst du selber sehr leicht einbauen. pro stück beim boschdienst ca. 120.-

wir habe die etwas fettere variante eingebaut, Auto läuft besser und braut weniger sprit. kann dir auch die teilenummer geben.

die lmm sind ein Verschleißteil und müssen unbedingt alle paar jahre gewechselt werden !!

Hi. Meine LMM sind beim 360 auch fällig. Kannst du mir die Boschteilenummer geben,von der etwas fetteren Variante.

Danke Gruß Kay

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...