Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
eagle eye

BBS Challenge - Schleif- und Prüfungsprobleme bei M3 E46

Empfohlene Beiträge

eagle eye
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen

Habe auf meinem neuen M3 Cabi ein Schnitzer-Sportfahrwerk (nicht Gewinde) und die BBS Challenge (19 Zöller mit Bridgestone S03 245/35 vorne und 275/30 hinten) montiert. Jetzt habe ich folgende Probleme:

Die Räder schleifen vorne im Radkasten (nicht am Kotflügelrand) beim starken Anbremsen (gut spürbar, aber ohne Probleme beim Fahrverhalten) und hinten bei Beladung (gem. sichtbaren Schleifspuren, aber ohne es beim Fahren überhaupt zu spüren). Eigentlich vom Fahrgefühl her kein Problem, aber doch nicht ganz zufriedenstellend. :cry::cry:

Aktuell eher das grössere Problem ist, dass ich das Auto mit dem Fahrwerk und den Rädern prüfen lassen wollte und wegen dem Schleifen hinten nicht durchgekommen bin. Wegen vorne haben sie nichts gesagt. Ich bin enttäuscht, weil ich glaubte, dass diese Teile extra für den M3 gemacht sind und sie dann auch ohne Probleme passen. :evil: Habe auch in einem M3 US Forum (www. roadfly.com) gelesen, dass die BBS eigentlich keine "rubbing issues" haben sollten. Andererseits bin ich vom Fahrverhalten UND dem Komfort mit dem Schnitzer-Fahrwerk sowie der Optik der Felgen völlig begeistert und möchte das auf keinen Fall aufgeben. Freude pur! :-))!:D:-))!

Kann man an der Karosserie ohne grössere Umstände noch was machen oder wie soll ich nun vorgehen? :-?:-?

Und noch eine ganz andere Sache: Bin an Pfingsten (8./9. Juni) am SAR-Fahrkurs in Hockenheim. Da allerdings werd ich zum ersten Mal mit Racing Reifen (Pirelli Zero Corsa) rumdüsen (auf Original 18") und schauen was das bringt. Ist jemand von Euch auch da?

:wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
millm3
Geschrieben

hi, also deine Schleifprobleme sind wohl im Zusammenhang mit deiner Tieferlegung zu sehen. Hab das Problem im Moment auch (BBS RX)... :???:

Ich hätte wohl besser ein Gewindefahrwerk genommen :-(((°

Uebrigens bin auch am SAR Hocki-Event an Pfingsten (zusammen mit noch etwa 5 anderen M-Freaks O:-) )... das wird ja ein Spass!

Dr. Nagano
Geschrieben

Hi Adlerauge,

Ich fahre auch das Schnitzer-Fahrwerk auf meinem M3, auch mit breiteren Felgen, vorne allerdings noch mit 225, hinten aber auch bereits 275. Alles kein Problem, nichts streift, habe es vor 4 Wochen vorgeführt beim StVA. Dennoch sollte es bei Dir mit 245er ebenfalls nicht streifen, schon gar nicht vorne, da ist eigentlich genügend Luft. So viel schwerer als mein Coupé ist das Cabi ja nun auch wieder nicht :wink:

Im weiteren hat User "Watson" auch die BBS Challenge plus Schnitzer-Fahrwerk auf seinem M3 und hat ebenfalls keine Probleme. Allerdings fährt er - wie ich vermute - selten mit Balast rum, höchtens 2 Leute :???:

Es gibt zwei Varianten:

1. Etwas am Fahrwerk ist faul (Federn?).

2. Deine Challenge-Felgen sind zu breit

Poste doch mal, welche Felgen Dimensionen Du montiert hast, also Zollgrösse und ET.

Wenn die Felgen von der Breite ok sind dann kannst Du Dich bei Rinspeed beschweren, denn das ist sicher nicht normal :wink2:

Gruss Dottore

millm3
Geschrieben

oops, wurden da vielleicht M3 Coupe Federn verbaut? :-? Könnte sich beim Cabrio in etwas weniger "Luft" bemerkbar machen. Manchmal reichen wenige Millimeter für solche Probleme.

eagle eye
Geschrieben

Besten Dank für Eure schnellen Antworten. Scheint also doch so zu sein, dass es eigentlich (theoretisch) klappen sollte mit dieser Kombination. Habe jetzt alle Dokumente zu Felgen und Fahrwerk bei der BMW Garage (die haben den Einbau gemacht und waren bei der MFK), so kann ich das kurzfristig beim Fahrwerk nicht abchecken, ob die Teile die richtigen sind. Die Felgen sind die Folgenden, die sollten gut sein:

Vorne: 8.5x19 ET35 (CH004), hinten 10x19 ET20 (CH0017). :-))!

Das mit dem falschen (Coupe)Fahrwerk ist eine interessante Idee. Werde das am Montag weiterverfolgen. :-?

Cheers,

:wink2:

eagle eye
Geschrieben

Nein, Distanzscheiben hab ich nicht, ich glaub langsam auch an falsche Federn ... wenn das so ist, dann wird jemand Federn lassen müssen!

Cheers

eagle eye

Dr. Nagano
Geschrieben
wenn das so ist, dann wird jemand Federn lassen müssen

Heheh, astreiner Spruch :-))!

Halt uns auf dem laufenden und toi toi toi :wink2:

Gruss Dottore

wi4z
Geschrieben

Wenn ich das noch richtig weiss, werden standard BMW-Federn anhand des durch die Sonderausstattung entstandenen Zusatzgewichts errechnet (Federtabelle), so dass in der Praxis schon ein Schiebedach reicht, um leicht härtere Federn zu bekommen. Und ein Cabrio ist eine andere Gewichtsklasse.

MMMPassion
Geschrieben

Habe mich mal auf einem Fahrtraining umgesehen und folgendes bemerkt:

2 Cabrios M3 E46 mit Schnitzersportfahrwerk (kein Gewinde) und Schnitzer 19'-Felgen:

Der einte Wagen hatte 245 // 275 Michelin Pilot Sport drauf: Hinten keine Schleifprobleme.

Der andere hatte ebenfalls 245 // 275 aber Pirelli Rosso drauf und hatte leichte Schleifprobleme hinten.

Die Schnitzerfelgen haben meines Wissens ET 23 (stehen also etwas weniger vom Wagen weg). Die Serien - 19' Felgen des BMW haben soger ET 26.

Meine Schlussfolgerung: Schon bei der Schnitzerfelge hat man sehr knapp kalkuliert und evtl. je nach Reifentyp sogar leichte Berührung.

Beim Schnitzerfahrwerk zusammen mit der BBS-Felge ist dann das Mass meistens überschritten.

Leichtes Bördeln wird wohl kaum zu vermeiden sein. Eine Möglichkeit wäre, hinten "nur" 265/35er aufzuziehen; dürfte aber trotzdem knapp sein, weil die Felge mit 10^' sehr breit ist.

Das Problem vorne ist neu für mich. Könnte allerdings auch mit der ET zusammenhängen, die bei BBS häufig recht extrem ist (sieht zwar gut aus, man kann aber Probleme bekommen..)

Grüsse, MMMPassion

wi4z
Geschrieben

@millm3: Weniger ist mehr? :DO:-):wink2:

eagle eye
Geschrieben

Kleiner Update:

Nun hat's doch endlich geklappt mit dem Prüfen. Federn und Einbau waren ok, das Schleifen konnte von Rinspeed (Schnitzer Importeur für die Schweiz) mit den altbekannten Mitteln (Bördeln und Rausziehen) eliminiert werden. Gemäss Ihnen sind die Bridgestone von der Grösse her am obersten Ende der Toleranz. Wahrscheinlich hätte es mit einer anderen Reifenmarke ohne Karosseriearbeiten gereicht.

Wie auch immer, jetzt bin ich das komische Gefühl los, dass technisch was faul sein könnte und kann wieder beruhigt Gas geben. :lol:

Danke nochmals an alle für die Tips!

Cheers,

eagle eye :wink2:

Dr. Nagano
Geschrieben

@Eagle Eye: Schön dass es noch geklappt hat :-))! Trotzdem wundert mich die Notwendigkeit der Massnahmen, vor allem das Ziehen :-o:???:

Gruss Doc

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...