Jump to content
jo.e

Unsere neue Chrysler 300C Stretchlimousine

Empfohlene Beiträge

jo.e CO   
jo.e
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

da wir gerade stolz wie Oskar sind, dachte ich ich poste doch hier mal Bilder etc. von unserer Neuanschaffung. Als wir Januar 2010 angefangen haben mit einer Limo hätte ich nie gedacht wie schnell doch die zweite Limo da steht. Leider hat dann die erste Limo nur noch Zicken gemacht.. Also verkauft und was Neues musste her... wir wollten einenw eiteren Schritt nach oben machen und haben uns dann für den Chrysler entschieden. In dieser Kombination wohl der einzige 300C in Deutschland, mindestens aber in BaWü.

  • 5,7 Liter V8 HEMI mit 340 PS
  • Farbe ist "extra mattweiss" foliert
  • Chromfelgen
  • durchgezogene Seitenscheibe
  • 3 TFT-Bildschimr
  • High-End-Soundsystem
  • verspiegelter Sternenhimmel mit Farbwechsel
  • Bar mit Farbwechsel
  • Neonleuchten u.v.m.

Jetzt steht noch ein LPG-Umbau bevor und im Februar/März soll es dann noch eine Lasershow, Nebelmaschine und Strobos geben :-))!

Laufleistung sind derzeot 52.000 km, also gerade mal so eingefahren...

Grüße

jo.e

post-69679-1443538563747_thumb.jpg

post-69679-144353856398_thumb.jpg

post-69679-14435385642761_thumb.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
mailmane   
mailmane
Geschrieben
In dieser Kombination wohl der einzige 300C in Deutschland, mindestens aber in BaWü.

Schöne Limo, was macht die Kombination so einzigartig?

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben
Schöne Limo, was macht die Kombination so einzigartig?

Normal haben die Chrysler Limos immer den 3,5 Liter V6 drin, mattweiss dürfte auch äußerst selten sein (wenn übehaupt) und dazu noch die durchgezogene Seitenscheibe (viele haben mehrere kleine Scheiben). Hoffe das reicht erstmal :D

Telekoma   
Telekoma
Geschrieben

Wie ist das eigentlich in Deutschland geregelt mit der Anschnallpflicht im Fahrgastraum?

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben
Wie ist das eigentlich in Deutschland geregelt mit der Anschnallpflicht im Fahrgastraum?

Wie in jedem anderen PKW besteht Anschnallpflicht, wir weisen auch darauf hin... Anschnallgurte sind ja auch vorhanden.. die Praxis sieht dann oft etwas anders aus...

JK   
JK
Geschrieben

Für den Fall der Fälle, ist dann der Fahrer dran?

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben
Für den Fall der Fälle, ist dann der Fahrer dran?

In der Regel eigentlich nicht, wir müssen eben drauf hinweisen. Aufgrund der Trennwand zum Fahrer kann der nicht immer alles sehen. Außerdem muss er sich ja auf die Straße konzentrieren. O:-)

Und wenn man von der Polizei angehalten wird, schreit man schnell nach hinten "alle anschnallen"... der Fahrer muss ja sowieso erst die Türverriegelung aufheben :D

  • Gefällt mir 1
Toni_F355 CO   
Toni_F355
Geschrieben

Nachdem ich dich mal mit dem Roten mitgenommen habe, wäre jetzt Zeit einer Revanche! O:-)

Ich will mal in dieser geilen Limo chauffiert werden! 8)

Spaß beiseite: aussergewöhnliches Fahrzeug, Gratulation zur Anschaffung.

Erzähl mal etwas mehr über diesen Boliden!

Ich gehe davon aus, er wurde in den Staaten umgebaut??

Passionist   
Passionist
Geschrieben

Also ich wünsche Euch mit Eurem langen Ding gute Fahrt und allzeit eine Handbreit Wasser (bzw. Luft) unter dem Kiel. Denn wenn die ausgeht wird's ärgerlich.

P

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben
Nachdem ich dich mal mit dem Roten mitgenommen habe, wäre jetzt Zeit einer Revanche! O:-)

Ich will mal in dieser geilen Limo chauffiert werden! 8)

Spaß beiseite: aussergewöhnliches Fahrzeug, Gratulation zur Anschaffung.

Erzähl mal etwas mehr über diesen Boliden!

Ich gehe davon aus, er wurde in den Staaten umgebaut??

Wie könnt ich Deinen Roten vergessen? :-))! Können uns ja mal wieder treffen und ich komm dann mit der Limo :D

Schön das sie Dir gefällt... Oben stehen ja schon einige Daten der Limo... was ich aber noch sagen kann:

Im Prinzip werden fast alle Limos in den Staaten gebaut, wer würde auch hier auf die Idee kommen so etwas zu bauen? Und vor allem wie teuer würde mich das hier kommen? Ich habe die Limos ja nicht nur zum Spaß, sie müssen Geld verdienen.. die Limo kommt wie fast alle von der Ostküste, da hier fast nie Salz gestreut werden muss. Die Amis haben nämlich von Rostschutz oder so noch nie was gehört. Die Limo hatte ursprünglich die Farbe "silberstahlgrünmetallic" und wurde foliert. Als wir die Chromleisten abgemacht haben, waren wir erschrocken. Wie kann ein Auto so rosten mit Baujahr 2005? Naja war halb so schlimm, da nicht durchgerostet.. alles abgeflext, Rostschutz, grundiert, lackiert und fertig.. dann zum Folierer... saubere Arbeit :-))!

Will jetzt noch einen Gasumbau machen lassen und innen noch etwas ausbauen. Das Auto soll einfach so gut wie konkurrenzlos sein in seiner Gesamterscheinung. Motor läuft einwandfrei und hat für ne Limo einen guten Sound, wobei der hier natürlich nicht im Vordergrund steht. Was willst noch wissen, bzw. kann ich noch sagen? Der Tank hat Normalgröße.. nach ca. 450 km is der leer.. müssten 77 Liter sein, es wirs Super getankt. Limo ist natürlich verstärkt ohne Ende und hat ein Leergewicht von ca. 2,7 t.

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben
Also ich wünsche Euch mit Eurem langen Ding gute Fahrt und allzeit eine Handbreit Wasser (bzw. Luft) unter dem Kiel. Denn wenn die ausgeht wird's ärgerlich.

P

Ich muss wirklich sagen... die Lincoln haben gut Bodenfreiheit. Man muss zwar auch aufpassen, aber es geht meistens. Chrysler 300C und Dodge Charger Limos sind hier echt übel.. da kann schon mancher Bordstein oder kleine Kuppe zum Verhängnis werden. Deswegen fährt auch kein Fahrer von mir ohne 1-2 Fahrstunden... Sonst knickt das Heiligsblechle bald ein :wink:

3NZ0_660   
3NZ0_660
Geschrieben

Mir kam letztens eine 300C Limo die haargenau so aussah wie Deine (durchgehendes Fenster, weiß) zwischen Irschenberg und Miesbach entgegen. Ich meine mich daran zu erinnern, dass sie eine Rosenheimer Zulassung hatte.

Also könnte es sein, dass Deine schöne Limo zumindest einen Zwilling hat.

War übrigens im Gegensatz zu vielen Stretchlimos sehr schön anzusehen :-))!

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben
Mir kam letztens eine 300C Limo die haargenau so aussah wie Deine (durchgehendes Fenster, weiß) zwischen Irschenberg und Miesbach entgegen. Ich meine mich daran zu erinnern, dass sie eine Rosenheimer Zulassung hatte.

Also könnte es sein, dass Deine schöne Limo zumindest einen Zwilling hat.

War übrigens im Gegensatz zu vielen Stretchlimos sehr schön anzusehen :-))!

Kann schon sein... gibt schon ein paar 300C Limos... besonders ist unsere eigentlich "nur" durch das mattweiß und den V8... finde die Dinger schon immer geil und ist auch nett damit zu fahren :-)

G1zM0 CO   
G1zM0
Geschrieben

Jetzt steht noch ein LPG-Umbau bevor und im Februar/März soll es dann noch eine Lasershow, Nebelmaschine und Strobos geben :-))!

Hast du schon einen Laser? Ich suche nämlich auch einen für mein Wohnzimmer. Einen der gute Show macht aber bei 60m² ungefährlich für die Augen ist. Kenne mich mit der Materie leider zuwenig aus.

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben
Hast du schon einen Laser? Ich suche nämlich auch einen für mein Wohnzimmer. Einen der gute Show macht aber bei 60m² ungefährlich für die Augen ist. Kenne mich mit der Materie leider zuwenig aus.

Habe mich leider auch noch nicht viel damit beschäftigen können. Bisher keine Zeit und wichtigere Dinge wie z.B. LPG-Umbau etc. Ein Kollege hat aber für seine Limo einen aus Ebay eingebaut.. sieht gut aus. Live habe ich auch schon den Minilaser vom Starlimos gesehen. Scheint auch top zu sein. Starlimos googeln und dann unter "Verkauf" in den Ersatzteileshop. Da gibts auch einen zu kaufen...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×