Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
saugmotor

Möchte M3 kaufen und habe ein paar Fragen...

Empfohlene Beiträge

saugmotor
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!

Bin zu dem Schluß gekommen, daß ein M3 momentan der Beste Sportwagen bis 80TE ist. Nun geht's also um die Details bzgl. Kauf und Versicherung. :-? Folgende Fragen habe ich und hoffe, Ihr könnt sie beantworten:

1.) Ich möchte Stauinfos empfangen, brauche aber kein Farbdisplay (der M3 ist ein Sportgerät und kein rollendes Wohnzimmer). Geht das mit dem Radio Business? Auch ohne :puke: Kassettenlaufwerk?

2.) Wieviel Rabatt läßt sich bei einem Neufahrzeug erwirken? Ich habe hier im Rhein-Main-Gebiet bei drei BMW-Händlern sofort 5% bekommen--aber mehr auch nicht (für den M3, den normalen 3er wohl schon). Die Brüder sagten, mehr können sie garnicht in ihre Computer eintippen. Das ist zwar ein ganz lauer Spruch, andererseits scheint es ihnen aber auch egal zu sein wenn sie einen M3 weniger verkaufen. Also, was ist dran an 7-10%? Kriegt man die nur wenn die Eltern alle 3 Jahre einen neuen 7er kaufen... ?

3.) Die günstigste Versicherung fand ich über den ADAC. VK+TK+HF = 2050 € / Jahr. Mit eigenem Haus, Garage, Selbstbeteiligung 2500 € jeweils bei VK und TK, SF 50% und einem Lebensalter von 33 Jahren.

4.) Soll man SMG nehmen? Klar, ist technisch sexy aber schaltet sich damit wirklich schneller als von Hand? Habe bislang nur einen M3 mit Handschaltung gefahren--das Gefährt hat genau gemacht, was ich wollte. Selbst mit eingeschaltetem DSC konnte man mit Zwischengas das Heck vor einer Kurve ansetzen.

Ok, wünsche noch viel Spaß mit Spaß und happy M3-ing.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
millm3
Geschrieben

Hallo,

willkommen im Forum!

Die Antworten zu deinen fragen findest du in den Threads der letzten paar Tage im BMW Forum (Ausgenommen das mit den Stauwarnungen, da hilft dir bestimmt ein E46 M3 Besitzer weiter).

cosi M3
Geschrieben

Hallo. Die normalen Stauinfos gibt es ja sowieso über den normalen Radioempfang, ansonsten würde ich dir das Radio Navigation empfehlen. Damit hättest du eine vollwertige Navi ohne Bildschirm.

Du sagst das du aus dem Rhein-Main-Gebiet kommst,da ich auch aus der

Ecke komme könnte ich dir einen Händler empfhelen der dir etwas mehr

Rabbat geben könnte,bzw. bei den Extras entgegen kommt.

saugmotor
Geschrieben
ansonsten würde ich dir das Radio Navigation empfehlen. Damit hättest du eine vollwertige Navi

...ist der Unterschied zwischen Navigation Professional / Business also nur Stauinfo + Bildschirm? Laut Händler rechnet nur das Professional Stauinfos dynamisch in die lfd. Navigation ein. Cool wäre es natürlich auch, wenn die Sprachsteuerung auch für das Navi funktioniert. Du bräuchtest nur den Namen deiner Freundin zu sagen und schon... :hug: wird's romantisch.

Hey, super, daß Du mir einen Händler empfehlen kannst. Kannst Du gerne öffentlich machen. Ich war bei BMW Euler in Ffm, BMW Kohlhas in Bad Homburg und der BMW Niederlassung in Frankfurt selbst. Kohlhas ist teuer--man muß sich nur einmal die Preise für deren Gebrauchtwagen ansehen. Normal sind die nicht (ich wollte dort ursprünglich einen gebrauchten M5 kaufen).

cosi M3
Geschrieben

Hallo. Der Händler ist in Nidda,bzw. Büdingen. Die haben im Moment sogar

einen schwarzen mit 19 Zöller da. Ansonsten kannst du ja einfach erstmal

anrufen und dich informieren.

mfg. cosi

Gast amc
Geschrieben
...ist der Unterschied zwischen Navigation Professional / Business also nur Stauinfo + Bildschirm? Laut Händler rechnet nur das Professional Stauinfos dynamisch in die lfd. Navigation ein. Cool wäre es natürlich auch, wenn die Sprachsteuerung auch für das Navi funktioniert. Du bräuchtest nur den Namen deiner Freundin zu sagen und schon... :hug: wird's romantisch.

Dein Händler hat recht. Stauinformation in Navi integriert gibt's nur mit Navi Professional. Technisch gesehen ginge es theoretisch mit dem Radio Business sicher - dann aber ohne dabei Radio zu hören (TMC braucht einen zweiten Kanal) aber Stauinformationen ohne Kartendarstellung halte ich derzeit für völlig witzlos. Du mußt ja den weiteren Streckenverlauf beurteilen können.

Die Radionavigation hat konkret folgende Nachteile:

- keine Karte (seit der DVD-Navi ist sie sogar schnell!)

- keine Assist-Daten (bessere Verkehrsdaten per SMS/Autotelefon)

- Radio ist nur das BMW Business, d.h. kein zweiter Radiokanal

- Im Vergleich zur großen Navi nur rudimentären Keuzungszoom

Ich kann Dir - speziell in der Preisklasse M3 nur entschieden raten:

Nimm die große Navi oder lass sie ganz weg, wenn Du den M3 als

reines "Sportgerät" möchtest. Die kleine Navi ist eigentlich nur dann

empfehlenswert, wenn das Geld absolut nicht für mehr langt oder

Verkehrsdaten definitiv keine Rolle spielen.

Mushu
Geschrieben

Nur ein kleiner Tipp, vergiss den Kohlhaas (egal in welchem Ort, gibt ja 3 oder 4 davon). Mein Vater hat insgesamt 3 BMWs bei ihm gekauft und war sehr unzufrieden.

Ok, mich das ganze Wochenende mit dem M Roadster fahren zu lassen war nett, aber trotzdem. :wink:

Toolmaker
Geschrieben

Ich kann Dir nur den Tip geben zu einem kleinen Händler zu gehen. Dort gibt es mit Sicherheit mehr als 5%. Habe bei meinem 9% bekommen.

RTelL
Geschrieben

Hallo, habe meinen M3 jetzt seit Dez02 und würde Dir empfehlen das SMG auszuprobieren aber am besten länger als nur ein paar Stunden, ich habe das SMG Getriebe an 2 Wochenenden ausgiebig getestet und würde es jederzeit wieder bestellen, obwohl ich eigentich ein Schaltfanatiker bin.

Zu dem Navi, entweder groß (kann man inzwischen wenigstens mit CD oder MD ausstatten) oder gar keins. Zu den Rabatten, ich habe 10% auf meinen bekommen. OK als guter Stammkunde, aber 8% sollten auf jeden Fall drin sein.

KäptnReissdorf
Geschrieben
Ich kann Dir nur den Tip geben zu einem kleinen Händler zu gehen. Dort gibt es mit Sicherheit mehr als 5%. Habe bei meinem 9% bekommen.

Darf man mal fragen bei welchem Händler du warst? Bischof? Hammer ist ja wohl eher größer.

saugmotor
Geschrieben

Da mußte ich doch glatt mal den Meister Beckenbauer zitieren. O:-)

Nun, das mit dem kleinen Händler mag schon stimmen, aber 8-10% halte ich doch für übertrieben--wenn man einfach so als Neukunde einen M3 kaufen will und die Vitamin-B Ampullen gerade aus sind.

Glaub' ich einfach nicht.

2001 hat man angeblich nur 2-3% bekommen.

Jetzt mal zu den Fakten. Was haltet Ihr davon:

NP M3 Coupé ~71.000,-- Währungseinheiten

monatl. Leasingrate 1.078,-- inkl. Mwst. / 48 Monate / ohne Anzahlung

Versicherung VK+TK+HF 174,-- / Monat / ohne Selbstbesteiligung

Restwerk ~21.000,--

effektiver Rabatt: ~10%

effektiver Leasingzins: ~7%

:-))!

Das ist meine Vorlage... wer kann's / konnte es noch besser? :)

M3Maniac
Geschrieben

Nun, das mit dem kleinen Händler mag schon stimmen, aber 8-10% halte ich doch für übertrieben--wenn man einfach so als Neukunde einen M3 kaufen will und die Vitamin-B Ampullen gerade aus sind.

Glaub' ich einfach nicht.

2001 hat man angeblich nur 2-3% bekommen

ich habe damals beim Kauf meines M3 "nur" 6% Rabatt bekommen... Man sagte mir, das sei das absolute maximum. Bei dieser hohen Nachfrage kann man solche Sachen als Händler halt durchziehen. Muss das nächste mal glaub' ich härter verhandeln X-) Naja, wollte einfach den M3 unbedingt...da konnte ich auch mit 6% leben :hug:

Cheers

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...