Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Einsteiger

Golf IV GTI vs. BMW 325 Coupé

Empfohlene Beiträge

Einsteiger
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bin beide gefahren, und muss sagen, dass der GTI bis 4000 U/min viel mehr Schub hat, als der 325. Das kann aber ja wohl nicht sein, denn der 3er hat ja 192 PS und der GTI nur 150.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Purli
Geschrieben

Vielleicht kam Dir das ja nur so vor, weil der Golf einen Turbo-Motor hat.

Ich bin neulich mit dem 328er (E36) von einem Kumpel gefahren und war echt enttäuscht von der Beschleunigung. Ich bin einfach den plötzlichen "Turboschub" von meinem SX gewohnt. Als wir dann an der Ampel mal verglichen haben, waren wir aber ziemlich genau gleich schnell.

Also, wie gesagt, ich finde, daß ein Saugmotor ein schlechteres Beschleunigungsgefühl vermittelt, als ein Turbo.

Gruß Stefan

P.S. Hast Du mal die Beschleunigungswerte verglichen?

S.Schnuse
Geschrieben

Beim M3 meckern auch immer alle, das er nicht sehr brachial auf den Fahrer einwirkt. Das liegt daran das er relativ leise und komfortabel ist. Im ICE sind 250km/h auch langsam.

andix
Geschrieben

Toller Vergleich. Hohes Drehmoment bei niedriger Drehzahl führt immer zu subjektiv guten Fahrleistungen. Aber die (absoluten) Fahrleistungen des 325i sind schon deutlich besser. Auch ist der Motor sportlicher, Du must halt mal schalten.

El croato
Geschrieben
Du must halt mal schalten.

*LOL*

O:-):DO:-)

Ich würde trotz Turboschubs den 325 wählen, oder noch besser , den 328, der hat ein höheres Drehmoment!

Aber jedem das seine!

Gruss

naethu
Geschrieben

sollte eigentlich nicht sein. der 2.5 liter-bmw hat mehr leistung (192 ps zu 150ps) sowie ein höheres drehmoment (245nm zu 210nm). jedoch wäre das leistungsgewicht noch interessant.

andix
Geschrieben

Das absolute höchste Drehmoment liegt aber beim BMW doch erst bei 3500 (oder so) an, beim GTI bei 1900. Das macht den subjektiven Unterschied aus.

Der BMW ist bestimmt objektiv gesehen flotter.

Einsteiger
Geschrieben

Kann mir mal jemand die Beschleunigungswerte(0-100, oder so) von beiden sagen (328 zu GTI)

Purli
Geschrieben

BMW : Höchstgeschwindigkeit in km/h 240

Beschleunigung 0-100 km/h (in s) 7,2

Golf: Höchstgeschwindigkeit in km/h 216

Beschleunigung 0 - 100 (in s) 8,5

M3fan
Geschrieben
BMW : Höchstgeschwindigkeit in km/h 240

Beschleunigung 0-100 km/h (in s) 7,2

Golf: Höchstgeschwindigkeit in km/h 216

Beschleunigung 0 - 100 (in s) 8,5

Damit würde spätestens jetzt die entscheidung fest stehen...!!! :D

Purli
Geschrieben

Auf jeden Fall.

Ist ja ein klarer Unterschied. 8)

S.Schnuse
Geschrieben

Die Werksangabe des 328i liegt sogar bei 7.0 s auf 100.

andix
Geschrieben

Geht es eigentlich um den E36 oder E46? Der E46 hat im Test keine 7.2 geschafft.

S.Schnuse
Geschrieben

Ich meinte den E36. Mein 323i braucht laut Werk 8 Sekunden, hab aber dank G-Power Steuergerät und etwa 190 PS selber nur 7,3 Sekunden bei meinem gemessen.

andix
Geschrieben
Ich meinte den E36. Mein 323i braucht laut Werk 8 Sekunden, hab aber dank G-Power Steuergerät und etwa 190 PS selber nur 7,3 Sekunden bei meinem gemessen.

Ich habe selber bei meinem A3 TDI 5,3 Sekunden von 0-100 gemessen. Hängt stark von der optimierten Messtechnik ab :-?

millm3
Geschrieben

also für so daneben halte ich Stefan's Messwerte nicht. Der 323 hat zwar offiziell nur 170 PS, liegt aber in der Praxis meist bei 180 PS. Mit etwas optimierung sind 190 PS auch keine Hexerei. Eine Zeit von 7.4s auf 100 km/h ist eine realistische Zeit für einen E36 mit 190 PS.

LeMe
Geschrieben

hi Leute,

Der Turbo verleiht einem auto die "durchzugskraft", aber der 3er BMW ist mit sicherheit bei einem rennen von so ca. 600m der Sieger. AUßerdem hat der BMW Motor viel bessere eigenschaften was das sportliche betrifft.

S.Schnuse
Geschrieben
Ich habe selber bei meinem A3 TDI 5,3 Sekunden von 0-100 gemessen. Hängt stark von der optimierten Messtechnik ab :-?

Hach, wusst ichs doch das irgendjemand darauf anspielt, das ja Meßfehler entstehen könnten. So abwegig war meine Messung garnicht, ich habe 5 mal von 0 auf 100 beschleunigt und dann den Mittelwert davon gebildet. Dabei sass ich allein im Auto und der Tank war voll. Mein Tacho geht auch sehr genau, selbst wenn er etwas vorlaufen würde, würde das die Reaktionszeit beim Stoppen der Zeit wieder kompensieren. Deine Meßtechnik solltest Du allerdings nochmal etwas optimieren :wink:

Einsteiger
Geschrieben

@ LeMe: Was meinst du denn damit.

Okay, also jetzt steht die Entscheidung für mich wohl fest.

svenson69
Geschrieben

mein schwager fährt einen golf iv gti (original mit 150ps, allerdings nicht nachgemessen). der geht unten weg nicht schlecht ab, wirkt aber in der oberen drehzahlhälfte ziemlich schwachbrüstig. ich musste kürzlich 3 tage 325i automat fahren, und war eigentlich ganz positiv vom durchzug der kiste überrascht. ok, ich habe wirklich _nichts_ von dem auto erwartet, daher wohl auch der positive eindruck...

wenn ich dann aber den vergleich gti zum z3 coupé meiner frau ziehe (2.8l, laut werk 6.9s 0-100), dann wird's mehr als deutlich zugunsten bmw. der gti ist ja auch nicht gerade leicht, kann aber mittels chip noch deutlich getunt werden (turbomotor halt).

CountachQV
Geschrieben

Hach, wusst ichs doch das irgendjemand darauf anspielt, das ja Meßfehler entstehen könnten. So abwegig war meine Messung garnicht, ich habe 5 mal von 0 auf 100 beschleunigt und dann den Mittelwert davon gebildet. Dabei sass ich allein im Auto und der Tank war voll. Mein Tacho geht auch sehr genau, selbst wenn er etwas vorlaufen würde, würde das die Reaktionszeit beim Stoppen der Zeit wieder kompensieren. Deine Meßtechnik solltest Du allerdings nochmal etwas optimieren :wink:

Dieser Messwert von Stefan scheint mir ziemlich genau zu sein, im Gegensatz zu den des TDI, wieviel PS hat den der TDI :-?

Ich habe mal meinen Kadett GSI16v mit 7,4 Sekunden gemessen, der hatte 165PS und nur 990 Kg Leergewicht.

Mit dem G-Force kann sehr genau gemessen werden, ich habe beim ersten Versuch 5,3 Sekunden mit dem Countach erreicht (ohne Durchdrehen der Räder, dazu ist mir die Technik zu teuer).

Raymond

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...