Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Marc W.

Mini (old-style) Experte gesucht

Empfohlene Beiträge

Marc W.
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Eigentlich bin ich ein bißchen ratlos. Ein Freund von mir möchte seinen Mini (BJ 1997) verkaufen, hat aber null Erfahrung mit dem Internet, entsprechend habe ich meine Hilfe angeboten. Eigentlich ganz einfach, so denkt man.

Den Wagen habe ich mir bis heute nie näher angesehen und bin nun aus allen Wolken gefallen wegen der Rostprobleme...

Es handelt sich also um einen 97er Mini Cooper, Sonderserie Classic. Mit 80Tkm Laufleistung, diesen speziellen Felgen, reichlich Wurzelholz, hellem Leder und Airbag sind das für gewöhnlich sehr gesuchte und relativ teuer gehandelte Fahrzeuge. Wenn man bei Mobile oder sogar bei ebay schaut ist die Preisspanne immer zwischen EUR 4.000 und 7.000.

Wenn ich mir aber nun dieses englische Qualitätsprodukt vor der Haustüre ansehe, dann besteht da nicht nur Bedarf einer kosmetische Lackpflege, sondern da muß schon richtig viel geschweist werden. Die Regenrinne ist z.B. nicht angerostet, sondern teilweise weggerostet! Ich habe soetwas bei einem 10-jährigen Auto noch nie gesehen! :-o

Was tun sprach Zeuss.

Der Wagen hat noch ein Jahr TÜV, technisch ist alles ok. Wie verkauft man so ein Auto? Rostprobleme haben offensichtlich alle old-style Minis. Irgendwie weiß ich da trotz meiner Erfahrung nicht weiter, wie man den Verkauf angehen soll...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip
Geschrieben
Rostprobleme haben offensichtlich alle old-style Minis. ...

Dann schreib doch im üblichen Zustand. 8)

Im Ernst: Die Wahrheit hilft ja bekanntlich immer weiter. Ich würde ihn so beschreiben wie es für einen "Nicht Experten" ohne Hilfsmittel wie z.B. Endoskop um in die Schweller zu sehen etc. erkennbar ist. (Schon alleine um Verärgerung bei Besichtigungen nach dem Motto: "Hätte ich das vorher gewußt.." zu vermeiden.)

Wer dann mit den vorhandenen Informationen genauere Untersuchungen anstellen möchte, der kann das doch als Interessent gerne auf seine Kosten übernehmen. Von ich nehme ihn nicht bis hin zum Experten, der direkt jemanden an der Hand hat, der alles günstig und fachlich perfekt reparieren kann, ist ja an Interessenten alles möglich.

Da der Verkäufer ja anscheinend Privat ist, kann er die Gewährleistung natürlich ausschließen. Insofern für diese Partei eine saubere Sache...

jackpot
Geschrieben

Ich würde das auch offen und ehrlich handhaben.

Die Väter, die für ihre 19-jährige Tochter mal schnell ein schnuckeliges Stadtauto besorgen wollen, werden sich was anderes suchen und Dir somit nicht die Zeit stehlen (Telefonate, Mails, Besichtigung).

Die echten Kenner und Sammler - Du weißt ja selber, wie schwierig es beispielsweise war, den 964 Turbo aufzutreiben - kennen die Probleme der alten Minis und lassen sich davon auch nicht abschrecken.

Du wirst dadurch viel eher die echten Interessenten (und Käufer!) finden als mit einem Inserat, das den wahren Zustand verschleiert.

Gast Anonym16
Geschrieben

HJi Marc, hab selber jahrelang Minis gefahren, eigentlich ja meine Frau.

Die Dinger rosten schon wenn sie 3 Jahre alt sind, dafür ist der Rest ziemlich unverwüstlich. :D

Liebhaber von alten Minis schreckt das wirklich nicht,

das Auto ist schliesslich Kult.:-))!

Schreib rein mit leichten Rostansatz, Kenner wissen dann schon mal dass Arbeit ins Haus steht, die anderen kaufen ihn sowieso nicht.

Marc W.
Geschrieben
Schreib rein mit leichten Rostansatz...

Das geht wirklich nicht, das wäre so, als ob man der Sahara nachsagen würde, daß es dort so viel Wasser, wie auf Grönland gibt...

Die Wasserrinne am Dach ist wirklich teilweise weg, die Kotflügel am Übergang zu den Schwellern sind 2-3cm nach außen gewachsen, die Maske um die Scheinwerfer, der Rahmen der Windschutzscheibe sieht aus, wie ein Ameisenhaufen. Also ich wüßte jetzt nicht mal, ob es sich da überhaupt noch lohnt zu schweißen, besser wäre eine komplette Rohkarosse. :???:

Gast Anonym16
Geschrieben

Alle Blechteile fürt den Mini kosten einNasenwasser,

werden in Indien gefertigt und passen eigentlich besser als die originalen:-))!

Versandhandel aus England funktioniert tadellos,

Kotflügel halten auch nach sauberer Verarbeitung max. 6 jahre, denke das kommt von der Verwendung von zu viel Schrott bei der Blechherstellung.:(

K-L-M
Geschrieben

@ Marc

die Frage ist doch was willst Du?

Verkaufen - dann nur ehrlich

oder richten und dann verkaufen. In dem Fall habe ich eine sehr gute Adresse, allerdings in München der nur alte englische Autos repariert und hier natürlich Minis.

Alte Minis gibt es aber eigentlich genügend am Markt. Lohnt sich der Aufwand überhaupt?

Marc W.
Geschrieben

Ich selbst will ja eigentlich gar nichts, bzw. nur meinem Bekannten helfen. Und so ein Auto unehrlich zu verkaufen liegt mir auch fern, zumal das bei dem Mini definitiv auch nicht möglich ist, man sieht die Probleme auch schon auf 20m Entfernung...

Mein Bekannter möchte das Auto auch nicht herichten, weil sich diese Investition (wenn sie nicht in Eigenleistung geschieht) mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit nicht rechnet für einen Verkauf.

Also geht es in erster Linie darum, wie man so einen Wagen der auf den ersten Blick grausam aussieht, seriös für möglichst viel Geld verkauft. Außerdem wäre es interessant, wo und wie man den Wert eines solchen Autos ansetzt.

bmwfreakberlin
Geschrieben

Hi Marc,

wenn's echt nur die "üblichen" Roststellen sind, dann stell das Ding ganz elegant mit ein paar schicken Fotos für 5.500,-€ ins Netz. Runter kannste immer noch. Wer sich nen Mini kauft, der hat sich i.d.R. vorher schlau gemacht und wenn nicht, naja....ist ja dann auch nicht weiter dein Problem. Gib einfach an was du als Laie so siehst und dann ist gut. Wer nen Gebrauchten kauft, der kauft halt auch ein paar Gebrauchsspuren mit.

Also, einfach schön formuliert reinschreiben was du weißt und dann ist gut. Alternativ stell das Auto bei Ebay rein. Da gehts preislich z.Z. ganz gut ab.

Gruß Martin

Marc W.
Geschrieben

So wie es ausschaut kommt jetzt doch eine Restauration des Blechkleids in Frage. Die zwei Fragen, welche aus dieser Hauptfrage entsteht sind eigentlich, wer macht sowas und was kostet das inkl. Lackierung?

Es geht wirklich nur um die Karosserie, techisch ist das Auto in Ordnung und auch der Innenraum braucht vorerst keine Beachtung. Ich habe mal ein paar Bilder angehängt, damit Ihr Euch eine Vorstellung machen könnt...

Also wer hat eine Adresse? Standort ist eigentlich relativ egal.

post-468-14435316480074_thumb.jpg

post-468-14435316481419_thumb.jpg

post-468-14435316482711_thumb.jpg

post-468-14435316483989_thumb.jpg

post-468-14435316485271_thumb.jpg

K-L-M
Geschrieben

Wie gesagt, hier die Adresse:

die-automacher.de

Knorrstr. 68

80807 München

089 3508369

michael308
Geschrieben

Hallo Marc,

tja............das ist ja ein besonders übeles und ungepflegtes Exemplar,

........verkauf ihn einfach an bekannte Mini Werkstätten, die nehmen ihn bestimmt gerne, da Mini´s im guten Zustand sehr schnell verkauft werden:wink:

Gruß

Michael

Marc W.
Geschrieben

Hm, ich habe jetzt mit ein paar Experten gesprochen und so wie es aussieht, ist der Wagen nur noch mit einer Rohkarosse zu retten. Der Aufwand/Nutzen für eine solche Transplantation ist aber bei dem Auto nicht zu rechtfertigen. Die logische Konsequenz wird wohl die Verwertung sein...

K-L-M
Geschrieben

....Amen O:-)

Marc W.
Geschrieben

Soeben verkauft für EUR 1.650 an jemanden, der noch eine komplette Rohkarosse stehen hat...

F.Talbot
Geschrieben
Soeben verkauft für EUR 1.650 an jemanden, der noch eine komplette Rohkarosse stehen hat...

Darf man den Glückwünsche ausrichten? O:-)

Marc W.
Geschrieben

Naja, Glückwunsch ist relativ. Mein Bekannter trauert etwas, dennoch wird es für das Auto und für seinen Geldbeutel das Beste sein. So lebt der Mini wenigstens weiter... :D

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×