Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'lack'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Capristos Capristo Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

19 Ergebnisse gefunden

  1. Neulich schonmal gelesen, heute wieder daran gedacht. GRÜN ist die Autofarbe der Zukunft. Nicht nur wg. ökologischer Aspekte... Nein die Experten von BASF Coatings, die ja ihr Ohr immer sehr früh am Markt haben, sehen die Zukunft (auch) in Grün "... Doch die Autofarbe der Zukunft ist auf allen Kontinenten: Grün. Das zeichnet sich in Asien, Europa und Nordamerika ab. Die BASF-Designerin Corinna Sy sagt voraus: „In der Automobilwirtschaft dürfen wir mit intensiver Farbigkeit und starker Effektgebung rechnen.“ " Hier noch die schon etwas ältere PR-Meldung von BASF Coatings dazu http://www.basf-coatings.com/global/ecweb/de/content/press/press-releases/2012-07-09 "... Neue Bedeutung gewinnt auch Grün“, erklärt das globale Designteam im Bericht. Mark Gutjahr, Leiter Design Europa blickt voraus: „Der nach wie vor hohe Stellenwert des Ökologiethemas darf sich wieder in der Farbe Grün zeigen und bringt die Farbe in vier bis fünf Jahren wieder auf die Autos – so lange dauert es etwa, bis eine Trendfarbe auf den Straßen zu sehen ist. Wir müssen also noch etwas auf Grün warten.“ "
    • 1.035 Antworten
  2. caymangt4

    BBS RS GT, Innenstern lackieren lassen

    Hallo Würde gerne den Innenstern meiner BBS 20" Zoll Felgen für meinen Wiesel in Wagenfarbe lackieren lassen. Dies bedingt jedoch die Demontage der Innensterne. Hat jmd eventuell eine Adresse nähe der CH Grenze wo solche Arbeiten qualitativ gut ausgeführt werden? Gruss Jens Nr. 721
    • 8 Antworten
  3. emre.911

    Rosso Portofino oder Rosso Corsa?

    Hallo Gemeinsam, ich wollte euch fragen ob ihr auf dem Portofiono lieber Rosso Corsa oder Rosso Portofiono bestellen würdet. Ebenfalls wollte ich fragen ob die Keramik Abgasanlage einen besseren Sound hat als die normale Sportabgasanlage. Könntet ihr mir auch evtl. den Preis vom Rosso Portofiono nennen? Grüße aus Bayern emre.911
    • 53 Antworten
  4. marvinds

    Lack weg zwischen Spalten

    Hallo, ich habe mir gestern einen 458 italia gekauft, 9300km, aus 2011. Gekauft direkt beim Ferrari Vertragshändler mit 2 Jahren Garantie. Service wurde natürlich immer gemacht. Der Wagen wurde auch durch das Autohaus ausgeliefert, der Vorbesitzer besitzt wohl einige Ferraris. Nun ist mir eine Sache leider erst nach dem Kauf aufgefallen: Vorne Links an der Stossstange ist im Spalt der Lack anscheinend minimal abgeblättert (siehe Bild). Der Wagen ist laut Verkäufer/Autohaus unfallfrei. Woher kann das kommen? Oder ist das ganz normal? Für mich sieht es irgendwie so aus, als wäre die Stoßstange mal recht grob wieder dranmontiert worden. Oder liege ich da ganz falsch? Vielen Dank schonmal!!
    • 14 Antworten
  5. Es wurde aus optischen Gründen empfohlen, meinen neuen Alukühler des Jarama schwarz zu lackieren. Der Originalkühler war/ist schwarz lackiert. Der Jarama, zumindest der Serie I, bei dem die heiße Luft nirgends aus dem Motorraum entweichen kann (außer nach unten), hat oft thermische Probleme. Daher sollte der Kühler optimale Kühlwirkung haben. Eine Lackschicht auf einem Kühler hat 2 unterschiedliche Gesichtspunkte, Kühlleistung aufgrund konvektiver Prozesse (und der Wärmeleitung zur Oberfläche) und Kühlleistung aufgrund von thermischen Strahlungsprozessen. Damits nicht einfach wird, stehen beide auch noch in Wechselwirkung. Zum ersten ist die Wärmeleitfähigkeit einer Lackschicht klein. Dies bedeutet, dass die Oberflächentemperatur deutlich kleiner wird, als bei der unlackierten Oberfläche. Dies wiederum führt zu einer insgesamt reduzierten Kühlleistung des gesamten Kühlers. Salopp gesagt, das ist wie wenn man den Kühler in wärmende Decken hüllt. Auf der anderen Seite hat eine schwarze Oberfläche einen erheblich besseren Emissionsgrad. Dies betrifft die Abstrahlung von Wärme. Beispielsweise Kühlkörper im Elektronikbereich sind deshalb schwarz lackiert. Es sei angemerkt, dass dabei die Farbe nicht notwendigerweise eine Rolle spielt, auch helle Oberflächen können hohe Emisssionsgrade haben, abhängig vom Material. Ein hoher Emissionsgrad erhöht die Kühlleistung, weil die thermische Strahlungsleistung höher ist. Hinzu kommt, Reinaluminium hat einen sehr geringen Emissionsgrad, der von oxidiertem Aluminium (also der Normalzustand der protektiven Oxidschicht) ist demgegenüber schon massiv erhöht. Also wäre eine Lackierung eine zweischneidige Sache, zwei gegenläufige Effekte. Ich habe ein bissl gesucht und dabei nichts wirklich Belastbares gefunden. Belastbar im Sinne von begründet nachvollziehbar. Vielleicht habe ich auch nicht richtig gesucht. Daher meine Frage, ist es unter Berücksichtigung beider Effekte nun insgesamt besser (unter dem Gesichtspunkt der Kühlleistung) einen Alukühler zu lackieren, oder nicht? Und warum? Müßte doch jemand schon einmal durchgerechnet oder einfach gemessen haben?
    • 22 Antworten
  6. Hallo, es geht um das Abstauben von Auto, die gewachst bzw. Kunststoff beschichtet (z.B. Carlack 68) sind, von außen. Also nicht reinigen mit einem Reinigungsmittel. Feuchte Tücher funktionieren, stören aber das Bild. Versucht wurde eigentlich bereits alles, was Sinn machen kann: Baumwolllappen, Handtücher, alles Mögliche an Mikrofaser, Wuschelhandschuhe mit Fasern und mit dicken Streifen, Swiffer und Ähnliches, .... Das schiebt den Staub hauptsächlich vor sich her, was aber trotzdem bisher die einzige Lösung ist. Es ist wohl ein Kampf gegen die statische Aufladung. Der Staub entscheidet sich für das Auto und nicht für das Tuch. Anforderungen: unbedingt trocken Erden der Flächen/Teile nicht praktikabel Abblasen oder Fahrtwind geht nicht ausreichend Wer also eigene Erfahrungen mit Tüchern oder sowas hat. Also nicht, was gehen könnte. Gruß Paul
    • 47 Antworten
  7. Hallo liebe Fangemeinde von Carpassion, ich habe nur fast 10 Jahre meine Kristalle auf meinen Autos getestet. Hunderte Male in der Waschstraße. Schon 2006 begann ich meinen Bentley GT mit Kristallmotiven zu verzieren. Die Fotos sind sicher einigen von Euch noch in Erinnerung. Ich mach das aus Swarovski-Kristallen oder "normalen" Kristallen. Man sieht da kaum einen Unterschied. Hier mal ein Bild von meinen Wagen. Der Skull besteht aus 8000 Kristallen. (Der Wagen wird natürlich nicht in die Waschstraße gefahren, aber es wäre möglich) 740 PS, 370 km/h bergab. Kein Problem! Der Skull in orange hat z.B. ca. 8000 Kristalle. (Das ist Hobby, kein Business.)
    • 23 Antworten
  8. racer3000m

    Farbe für Huracan Performante

    Ich halte von solchen Tests Garnichts.....auch wenn der Gt2 schneller ist und wirklich geil ausschaut, ist er zu 100% langweiliger als der Performante denke ich. Was bringen uns diese Tests, eine Diskussion mehr aber auch nicht! Die meisten dies sich hier einen Performante bestellt haben, haben das sicher nicht gemacht um das Fahrzeug auf dem Track solange zu Quälen bis das Teil fertig ist. Wie gerne hätte ich einen 991 Gt3 RS gehabt, war schon fast dran den Superleggera herzugeben um einen RS zu fahren was ich aber dann doch gelassen habe, der Gt3 Rs gefällt mir so gut und ist auch emtional aber auch nur wenn man jeden Gang voll drehen lässt und immer 300+ unterwegs ist, bei normaler fahrt langweilig. Beim Performante hat man doch schon Emotion wenn man mal ganz dezent zurückschaltet, auch nur bei 2000 Umdrehungen da lächelt man automatisch ohne jemanden dabei zu stressen oder zu heizen wie ein Irrer...........das ist eben Emotion pur das gibt kein Porsche so zurück...... Verde Artimes Verde Balio Welche Farbe gefällt euch besser??
    • 13 Antworten
  9. . . . . . und bestellt :-) der grüne ist weg, mit einer Träne im Auge, der neue wird viola ophelia (sieht cool aus mit den Bronzefelgen). . . . . dann mit einer Träne der Freude im Auge :-)
    • 197 Antworten
  10. Hallo zusammen, bei mir sind Fragen hinsichtlich der Originalität bei der Farbgebung der Bauteile Frontlippe links und rechts, Seitenschweller links und rechts sowie unterer Teil der Heckschürze entstanden. Mein Fahrzeug hat die beiden kleinen Frontlippen links und rechts ebenso wie der untere Teil der Heckschürze in schwarz glänzend. Die beiden Seitenschweller sind allerdings schwarz matt gehalten. Ist das original und konnte man da alle möglichen Fargebungen wählen? Über eine Rückmeldung der Experten freue ich mich. Danke. Gruß Micha
  11. kkswiss

    Fertig für die Zerglotzung, 991.2

    Der Michl hat ein wenig vorgearbeitet, für mehrere Zerglotzerbier. Bis dahin müssen wir uns aber noch gedulden, bis der Schnee bei uns weg ist. Das wird dieses Jahr garantiert später, aber ich bin sicher, wir werden wieder gemeinsam auf der Gartenbank sitzen und zerglotzen. Auf dem ersten Foto sieht man wie der Lack ab Werk kommt. Klar, er ist grün, aber die Tiefe im Lack fehlt. Die Fotos später in der Garage ist nach der Keramik und der Glanzversiegelung, ohne das die Fotos bearbeitet wurden. Heute war Abholung bei leichtem Nieselregen. Toll, wie die kleinen Tröpfchen abperlen und das Auto fast trocken bleibt. @IronMichl Danke!
    • 31 Antworten
  12. 13tigg12

    Lackdichte Ferrari 328

    Hallo! Wieviel µm sollte der Originallack eins 328 haben? Thomas
    • 2 Antworten
  13. F40org

    Portofino: Nicht in rot?

    Nachdem der Portofino nun der Öffentlichkeit vorgestellt ist, kommt bei der - in meinen Augen sehr gelungenen - Formgebung wieder die Frage auf: Ist es wieder ein Ferrari der nicht rot sein muss? Wie seht ihr das?
    • 32 Antworten
  14. Da ich diese Diskussion schon in einem anderen Thread angefangen habe und dort leider vom eigentlichen Topic abgewichen bin eröffene ich mal einen neuen Thread um über dieses Thema zu diskutieren. Ich selbst finde Rot einfach nur langweilig (bitte nicht falsch verstehen, finde die Farbe nicht hässlich sondern einfach nur langweilig) an den Ferraris, weil es einfach zu viele davon gibt. Daher würden mich mal eure Meinungen intressieren. Auch die Fragen wieso eigentlich Rot die Hauptfarbe von Ferrari ist und wie es dazu kam würde mich sehr interessieren. Freue mich auf eure Anregungen, EngJa056
    • 289 Antworten
  15. paul01

    Chemisches Entlacken

    Hallo, es geht hier um das Entfernen von Lack von metallischem Grundmaterial hauptsächlich von Aluminium-Legierungen: Anforderungen: Es soll chemisch sein z.B. mit Abbeizpaste Möglichst dickflüssig Nicht mechanisch, also auch kein Strahlen Keine Hitze Kein Tauchbad Habe das in der Vergangenheit öfters gemacht, aber schon Jahre her. Es geht um konkrete Produkte, also nicht um eine technische Beschreibung. In einem aktuellen Fall geht es um ausgebaute Ventildeckel mit Schrumpflack drauf. Wie immer: Nichts Gegoogeltes. Das kann jeder selber machen. Wer hat Erfahrungen und kennt ein gutes Produkt ? Gruß Paul
    • 40 Antworten
  16. planktom

    Steinschläge ausbessern

    @Jarama hmmm...bissle wasserlack passend vom lacker abgemischt,dazu ein touch-up starterset für 82€ und wenns richtig gut werden soll nimmste das auto mit auf ne tagesschulung für 290€ ...wenn du noch zwei weitere interessierte mitbringst bekommen die die schulung zum jeweils halben preis...somit unter 3x 200€ hier mal ein video
    • 2 Antworten
  17. Superwilly

    Bremssättel lackiert

    Moin Moin, ich hab mir jetzt endlich mal gelbe Bremssättel gekauft, gebraucht. Leider sahen sie nicht so gut aus wie gedacht, hab sie zurückgeschickt und neu lackiert zurück bekommen. Werde jetzt mal testen ob der Lack so hält. Hat jemand Erfahrung mit lackierten Sätteln? Verkäufer sagt natürlich hitzebeständig und klarlackversiegelt.
    • 3 Antworten
  18. Hallo mein AMG GTS hat jetzt 7500 km und er ist schwarz metallic kann mir jemand einen Tipp geben wo im Raum Frankfurt Wiesbaden Mainz der richtige Aufbereiter ist der das schöne Teil wieder richtig zum Glänzen bringen kann wäre das eine Keramikversiegelung oder was hilft wirklich bei schwarz -metallic damit der bestmögliche Glanz ensteht wäre euch sehr verbunden für eure Antworten vielen Dank
    • 4 Antworten
  19. aya

    Ultra Glass Coating

    Hallo zusammen, kleiner Bericht über meine ersten Erfahrung: Habe am Montag und Dienstag mein Auto zur professionellen Lackaufbereitung gehabt. Immerhin ist der rote auch schon über 16 Jahre alt und hatte doch überall die berühmten Hologramme. Und jetzt ... ich konnte es fasst nicht glauben. Alles weg und ein super Glanz. Nach der Politur wurde der Wagen (und die Felgen - Teflon) mit "Ultra Glass Coating" versiegelt. Hammerstarkes Ergebnis mit 4 Jahren Garantie. Hätte ich das vorher gewusst, wäre ich keine zwei Jahre im alten Zustand herumgefahren. So, jetzt muss sich das Ganze auch noch bei der üblichen Wäsche, wie zugesagt, auswirken, dann hat sich das Ganze sogar mehr als gelohnt. Ich werde diesbezüglich berichten. Gruß AYA
    • 9 Antworten
×