Jump to content
omulki

Spritverbrauch bei Allrad

Empfohlene Beiträge

omulki   
omulki

Also, wir haben hier einen TT Quattro und einen Passat Synchro:

Der Passat braucht ca. 3Liter mehr, als der 2WD.

Der TT nicht.

Der Passat geht ca. 5km/h LANGSAMER als eingetragen (am Tacho!!!)

Der TT ca. 30 schneller.

Ist denn der Synchro von VW so viel schlechter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michelchris   
michelchris

Hallo mulki,

also in punkto Geschwindigkeit ist die LAge ganz klar: der TT mit Quattro hat 225 PS, der ohne Alllrad hat 180 PS, daher die 30 km/h mehr. Deswegen kann man den Spritverbrauch beim TT (ohne Mehrverbrauch lt. deinen Angaben) nur loben, wundert mich etwas. Der Passat geht 5 km/h langsamer und verbraucht mehr Sprit. Der wiegt ungefähr 100 Kg mehr, das geht in Ordnung.

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

echt 30 km/h mehr als eingetragen *hammerhart*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michelchris   
michelchris

Da hat der mulki wieder auf den vorbeifahrenden Tacho des BMW geschaut....

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
omulki   
omulki

Also michelchris,

unser TT Quattro hat 180 PS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
omulki   
omulki

Rolandeckstein,

der geht am Tacho tatsächlich beinahe 260.

Glaubten wir anfangs auch nicht, haben aber dann mit einem 325 verifiziert:

Der 1.8TT mit 180 PS (und Allrad) geht um Meilen besser, allerdings erst ca. ab 200.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

oh-leck, kann ich fast nicht glauben, aber wenn du es schreibst wird es wohl ok sein :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
omulki   
omulki

kann man ja auch nicht glauben, mit 180PS und 1,8 Liter,

aber schau Dir mal die Drehmomentkurve an!

Der hat praktisch ab Standgas über 200Nm.

Eingetragen ist er mit 228 km/h. Das heisst bei Audi dann über 240 echte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

ich will ja nix sagen, aber ich habe mit meinem MV6 opel, schon einige tt platt gemacht, was ich unschön fand, wenn wir wieder gas gegeben haben bin ich, obwohl hintendran, richtig schnell auf den tt aufgelaufen, dass es ein rennen war erkannte ich daran, weil sich der beifahrer immer umgedreht hat und wegen mir bald verückt geworden ist :smile:

_________________

MfG.

<a href="/de/bmw/series7/750ialpina.htm

">Hier klicken für mein Baby!</a>

pic_bmw_750ialpina.gifcorv_004.jpg

Roland Eck

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: rolandeckstein am 2001-09-11 15:35 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
omulki   
omulki

Vergiss nicht, dass es den TT auch mit 150PS gibt.

Und dass auch 180PS weniger ist, als Dein Opel hatte.

Der TT ist im Abzug nicht soo toll (woher auch), aber ab 200 hört er einfach nicht mehr auf zu beschleunigen, wenn auch langsam.

Ich habe ja Anfangs nur von der Vmax gesprochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
omulki   
omulki

Lasst uns doch bitte zum thema zurückkommen:

Ist der Quattro von Audi wirklich soviel besser, als alle anderen Allradsysteme?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

jau hast recht! war bestimmt der mit 150 ps :wink:

na denn ein allrad brauch normal immer mehr sprit, der muss eine welle und ein diff. plus antriebsstrang mit bewegen!, aber das macht die bodenhaftung wieder wett :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

ich würde auch sagen, dass audi die meiste erfahrung mit allrad systemen hat! da sind sie echt unschlagbar :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michelchris   
michelchris

Dem stimm´ich zu. Allrad von Audi kommt aus dem Rallyesport, auch da waren sie die Besten. Allerdings wurde gerade der Allrad im Opel 4x4, anfangs im Vectra und CAlibra, sehr gelobt.

Übrigens mulki, wir fahren mal mit einem TT und einem 325er. Dann schaum ma mal!

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

ich weiss vom calibra, dass es da mächtig ärger gibt, die getriebe sterben ohne ende, wenn du reifen kaufst immer 4 keine 2 für vorne oder hinten, sonst stirbt das getriebe,der abrollumfang muss immer gleich sein!!!!AN1065.gifnicht so gut die opel-allrad

_________________

MfG.

<a href="/de/bmw/series7/750ialpina.htm

">Hier klicken für mein Baby!</a>

Roland Eckstein (Fachautor für die Zeitschriften ROTOR, MFI, amt und die Modellbauseite http://www.rcline.de )

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: rolandeckstein am 2001-09-11 21:04 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michelchris   
michelchris

Ganz schlecht! Gute Info für die Opelfahrer.

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quattropower   
Quattropower

Hallo

Fahre einen Audi 90Quattro 20V der hat mit einigen Techn. veränderungen (K27 Lader;MTM Ladeluftkühler usw.)360PS auf den Prüfstand gebracht und 290,4Km/h Spitze !!!Im Alltag brauche ich 13 Liter pro 100Km zeigt mir den BMW der da Mithält!!!Und erst im Winter....ohne Worte!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

@Quattropower, schreib doch mal in einem eigenen Thread Deine Erfahrungen mit diesem Auto. Würde mich schon interessieren. Hört sich echt brachial an.

Roland :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×