Jump to content
maddes2405

Kupplungsnehmerzylinder, aber woher?

Empfohlene Beiträge

maddes2405   
maddes2405

Hallo zusammen,

nachdem wir bei meinem Mondial jetzt den Benzindruckspeicher und das Rückschlagventil mit vollem Erfolg ersetzt haben und sogar die schon vorhandene Relaisschaltung für die Fensterheber repariert haben, geht es nun an die Frage warum das Getriebe so schlecht schaltet? 1, 3, 5 geht ganz gut, 2 geht eher immer schlecht und 4 mal so mal so.

Aufgefallen ist uns, das der Kupplungsnehmerzylinder am Motor/Getriebe leicht undicht ist.

Ich hab schon ein wenig recherchiert aber bisher ohne Erfolg.

Wo bekomme ich einen Kupplungsnehmerzylinder für meinen Mondial 8V QV her?

Kann mir hier bitte jemand weiterhelfen, vielen Dank im voraus.:wink:

Gruß Martin aus dem Süden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gtajunior CO   
gtajunior

...italparts in Düsseldorf?????????????ß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Das ist wenn ich mich recht erinnere ein Standardbauteil aus dem FIAT Baukasten!

Ausbauen, mitnehmen zum KFZ - Teile - Großhändler, auf den Tisch legen.

By the way - immer Geber- und Nehmerzylinder tauschen, die kommen meist kurz nacheinander! O:-)

Oder "me308" hier im Forum fragen. Der weiß mit hoher Chance welches Teil verbaut wurde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
Aufgefallen ist uns, das der Kupplungsnehmerzylinder am Motor/Getriebe leicht undicht ist.

Ich hab schon ein wenig recherchiert aber bisher ohne Erfolg.

das ist kein Wunder :wink:

Martin, Dein Mondial 3.0 QV hat keinen Kupplungsnehmerzylinder da die Kupplung nicht hydraulisch funktioniert sonder über einen einfachen Zug

was immer da undicht ist bzw. tropft...

wenn es im Bereich der Kupplung bzw. hinter der Glocke ist, könnte es vom Simmering der Kurbelwelle kommen - evtl. tropft es auch von oben vom Ventildeckel runter...schaut da besser nochmal genau nach !

das der 2. Gang - vor allem kalt - nur schwer rein geht, ist leider normal

im warmen Zustand sollte eine deutliche Verbesserung zu spüren sein

die anderen Gänge sollten unproblematisch sein -

evtl. muss die Schaltung mal neu justiert werden - siehe dazu auch Manfred`s thread der kürzlich ein Problem mit der Schaltung seines Mondial QV hatte

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/52968-erster-gang-verloren-gegangen.html

Gruß aus MUC

Michael

bearbeitet von me308

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maddes2405   
maddes2405

Hallo Michael,

vielen Dank auf Dich ist einfach Verlass.

Dann muss ich da aber noch mal genau schauen. Als ich unterm Auto stand habe ich definitiv ein Bauteil gesehen, das wie ein Nehmerzylinder aussieht der an einem Hebel befestigt ist und dieses Bauteil ist undicht. Wenn ich aber gar keinen Nehmerzylinder habe frag ich mich natürlich "was um alles in der Welt ist das für ein Teil".

Falls eine reine Einstellung das Problem lindert wäre das natürlich die eleganteste Lösung.

Halte euch auf dem laufenden.

Gruß Martin aus dem Süden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308
...Als ich unterm Auto stand habe ich definitiv ein Bauteil gesehen, das wie ein Nehmerzylinder aussieht der an einem Hebel befestigt ist und dieses Bauteil ist undicht...

Aber Teil Nr.36...

Ihr habt recht :-))!

und ich sprach im Fieber... :wink:

Mondial 8, Mondial 3.0 QV und auch Mondial 3.2 haben das Teil 36 (clutch slave) -

mit dem link der Grafik damit hat Martin auch gleich die Bezugsquelle

Gruß aus MUC

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maddes2405   
maddes2405

Hallo zusammen,

da bin ich ja beruhigt das ich nicht unter Halluzinationen leide :wink: und vielen

dank für den link. Hab das Teil gleicht bestellt und es soll morgen geliefert

werden.

Gruß Martin aus dem Süden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fiat5cento   
fiat5cento

99€... der sieht aber wirklich aus wie der ausm Alfa147 JTD meiner Freundin für 30€.

... also der Kupplungszylinder war für 30€, nicht die Freundin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Mein Reden,

ausbauen,

zum Großhändler schlappen,

günstig einkaufen.

Ferrari läßt sich solche Teile nicht extra entwickeln, da greift man auf etwas Passendes aus der Großserie zurück! Das gilt im Übrigen für sehr viele Teile die zugeliefert werden!

Z.B. die elektrische Benzinpumpe (Bosch Einspritzung) ist auch im Golf GTI verbaut worden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mondialfred CO   
Mondialfred

Ich habe gerade mal die Rechnung rausgekramt was mich der Kupplungsnehmerzylinder Originalteil von Ferrari Eberlein gekostet hatte ( allerdings ist die Rechnung vom Jahr 2002). Waren damals 70,98 Euro zzgl. Mwst.

Also ich denke mal beim "freundlichen" Nachfragen, ist nicht allzuteuer.

Gruß Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×