Jump to content
Loni

599 - Serviceumfang bei 30.000km

Empfohlene Beiträge

Loni CO   
Loni

Weiss jemand zufällig was alles zum Serviceumfang beim 30.000er Service eines 599 gehört ? Schafft der überhaupt so viele Kilometer ? :D:D

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben (bearbeitet)

Habe mal im Workshop manual geschaut.30000 er gibt es keinen. Beim 40000er wird folgendes angegeben . Sofern nichts weiter ist braucht der 599er relativ wenig Service . Getriebeöl ist laut Ferrari erst mit 60000 dran wobei ich das alle 20000 mache

 

Gruss

 

Es wird natürlich auch jedes Jahr ein check gemacht und folgendes getauscht http://www.redparts.co.uk/montage-62183-6451--ferrari-599-gtb-fiorano-ferrari-599-service-kit---1.html

 

 

 

Nach 40.000 km (25.000 Meilen)
A Annahme - Vorbereitung des Fahrzeugs
B Prüfung der Kontrollleuchten
C Sichtkontrolle der Bremsen außen (Bremsbeläge und -scheiben)
D Kontrolle des Handbremshebelhubwegs
E Anheben des Fahrzeugs
F Sichtkontrolle der Bremsen innen auf Verschleiß
G Ausbau des vorderen Unterbodens
G1
Austausch der Riemen der Nebenaggregate (bei besonders starker Beanspruchung des 
Fahrzeugs wie im Stadtverkehr mit langen Strecken bei Mindestdrehzahl oder in besonders 
kaltem - heißem Klima wird der häufigere Austausch der Riemen der Nebenaggregate 
empfohlen)
H
Vorbereitung Ölablass 1. Deckel und Motorölablass (bei starker Beanspruchung des Fahrzeugs 
das Öl häufiger wechseln)
I
Sichtkontrolle Leckagen (den Arbeitsgang ausführen, während das Öl über den 1. Deckel 
abgelassen wird)
L
Vorbereitung Ölablass 2. Deckel und Motorölablass (bei starker Beanspruchung des Fahrzeugs 
das Öl häufiger wechseln)
M
Sichtkontrolle Aufhängungselemente vorne und hinten (Arbeitsgang während das Öl aus dem 
2. Deckel abläuft ausführen)
N
Motorölfilterwechsel und Ölablass (bei starker Beanspruchung des Fahrzeugs das Öl häufiger 
wechseln)
O
Ausbau Unterboden hinten (Arbeitsgang ausführen, während das Öl aus den Filtern abgelassen 
wird)
P
Sichtkontrolle Zustand Differentialgetriebe-Aggregat, Befestigungen-Anschlaggummis und 
Zustand der Abgasanlagenelemente
Q1Reinigung Getriebeölkühler
R Positionierung des Fahrzeugs am Boden
S
Ausbau der oberen seitlichen Schutzwände, um Zugriff auf die Behälter für Bremsflüssigkeit, 
Wasser und Scheibenwaschflüssigkeit zu erhalten
T Einfüllen des Motoröls
U
Sichtkontrolle Füllstände Hydrolenkung, Bremsen, Wasser und Scheibenwaschanlage
Sichtkontrolle der Leitungen
V
Auswechseln der Luftfilter (bei Gebrauch auf besonders staubigen oder mit Salz/Sand 
bedeckten Straßen wird ein häufigeres Auswechseln empfohlen)
V1Sichtkontrolle Zustand der Elemente aus Gummi
Z Antipollenfilter auswechseln

a Ingangsetzen des Fahrzeugs zur Ölstandkontrolle Motor
a1 Reifendruckkontrolle
a2 Kontrolle Radbefestigung
a3 Kontrolle Klimaanlage
a4
Sichtkontrolle Öl- und Flüssigkeitsdichtungen sowie der Scheuerstellen (Leitungen und 
Schläuche)
Einbau innere Schutzwände der Haube
a5 Die Endkontrollen ausführen (Öffnen/Schließen der Türen, Tankdeckel, Funktionsweise der 
Sitze und Sicherheitsgurte)
a6 Die Funktionsfähigkeit der Scheinwerfer und der Hupe kontrollieren
a7 Kontrolle des Füllstands und der Funktionsweise der Scheibenwischer, Scheiben- und 
Scheinwerferwaschanlage
a8 Steuerungen und Einstellvorrichtungen im Allgemeinen, Scharniere, Türen und 
Haubenanschläge kontrollieren und schmieren
b Anheben des Fahrzeugs
c Sichtkontrolle auf Lecks
c1 Kontrolle Kühlerverschmutzung; ggf. reinigen
d Einbau hinterer Unterboden
e Einbau vorderer Unterboden
f Positionierung des Fahrzeugs am Boden
g Nullstellung Service
h Testfahrt (Fahrzeugprüfung)
i Wäsche und Innenreinigung des Fahrzeugs (Optional)

 

 

bearbeitet von pierrecinema
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Bedienungsanleitung oder Serviceheft lesen? :huh: Und die andere Frage hätte dümmer nicht sein können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pierrecinema CO   
pierrecinema
vor 18 Minuten schrieb jo.e:

Bedienungsanleitung oder Serviceheft lesen? :huh: Und die andere Frage hätte dümmer nicht sein können...

Genau. Im ServiceHeft steht es auch 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama
Am 24.11.2012 um 22:59 schrieb Loni:

Weiss jemand zufällig was alles zum Serviceumfang beim 30.000er Service eines 599 gehört ? Schafft der überhaupt so viele Kilometer ? :D:D

Zuverlässiger als manch deutscher Premium Hersteller. Meiner jedenfalls. Fährt einfach. Wie früher angeblich der Käfer. Nur etwas flotter.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×