Jump to content
whatzmyid

LoJack - Detector zum Aufspüren von gestohlenen PKW's

Empfohlene Beiträge

TPO VIP   
TPO
Zahlen, Daten Fakten

# Produktname: Lo Jack-detektor

# Aufgabe: Schnelles und zuverlässiges Wiederauffinden gestohlener

Kraftfahrzeuge

# Wirkungsgebiet: Gesamtes Bundesgebiet

...

# Aufspürdauer: Durchschnittlich zwei Stunden ab Alarmierung

Ich wohne in Berlin. Wenn hier ein Auto gestohlen wird ist es in den zwei Stunden schon längst in Polen. Und was dann?

Angeblich bekommt man durch das System 10% Nachlass bei manchen Versicherungen, da könnte man ja mal durchrechnen ob sich so ein System allein wegen den 10% Nachlass lohnt. Wobei ja noch die Servicekosten dazu kommen.

Aufspüren Die mit Aufspürcomputern ausgerüsteten Fahrzeuge und Hubschrauber der Lo Jack- detektor-Sicherheitspartner suchen das gestohlene Fahrzeug.

Aha. Also wenn die erstmal einen Heli losschicken müssen, so läuft das System nicht per GPS-Ortung sondern anscheinen per Funk. Ob das immer 100% funktioniert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

Ich wohne in Berlin. Wenn hier ein Auto gestohlen wird ist es in den zwei Stunden schon längst in Polen. Und was dann?

So what, holt man das Auto eben in Polen wieder ab...oder spricht was dagegen?

Aha. Also wenn die erstmal einen Heli losschicken müssen, so läuft das System nicht per GPS-Ortung sondern anscheinen per Funk. Ob das immer 100% funktioniert?

GPS soll Nachteile haben: Autos sind im Tunnel nicht aufzuspüren, oder man bricht einfach die GPS Antenne ab, daher hat Funk angeblich Vorteile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mailmane   
mailmane

So what, holt man das Auto eben in Polen wieder ab...oder spricht was dagegen?

GPS soll Nachteile haben: Autos sind im Tunnel nicht aufzuspüren, oder man bricht einfach die GPS Antenne ab, daher hat Funk angeblich Vorteile.

Dagegen spricht wohl das das System nur im gesamten Bundesgebiet funktioniert. Oder gehört Polen wieder zu uns? O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomdude   
tomdude

Hab ich auch schonmal gelesen und hatte mit dem Gedanken gespielt, aber Sorge, dass Diebe die Signale durchaus mit Störsendern überlagern koennten. Mit Hochempfindlichen Messgeräten müsste man die Sender auch relativ schnell finden und zerstören können oder nicht ?

Also ich denke Amateure und Gelegenheitsdiebe kann man damit abwehren aber ein BMW 760Li Auftragsklau aus Russland wird wohl auf soetwas vorbereitet sein.

Viele Grüße

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shuft   
Shuft

GPS soll Nachteile haben: Autos sind im Tunnel nicht aufzuspüren, oder man bricht einfach die GPS Antenne ab, daher hat Funk angeblich Vorteile.

Zudem ist GPS eigentlich auch nur "Funk". Wenn GPS im Tunnel nicht funktioniert, wird es ein anderes Funksystem auch nicht tun...siehe Radioempfang in Autobahntunneln. Kommt natürlich auch auf die Wellenlänge an, aber ich glaube kaum, dass diese Firma irgendwo nen Langwellensender/Empfänger aufgestellt hat. Oder wie soll das funktionieren?

Im E46 Touring zB ist die GPS Antenne im Kofferraum verbaut...mit abbrechen ist es da nicht so einfach getan. Und irgendwohin müsste die Antenne für dieses System auch verbaut werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomdude   
tomdude

Zum Thema Funk vs GPS. Soweit ich informiert bin ist GPS ein rein Passives System, das heisst der GPS Rechner ist in der Lage anhand der Synchronen Signale die von Sateliten gesendet werden die eigene Position zu errechnen. Das System muss also in jedem Fall einen Weg wie Funk/GSM/o.ä./Eigene Satelliten nehmen, da keine Rückkommunikation zu einem GPS Sateliten erfolgt.

Ich denke also das die Positionsbestimmung mit einem GPS Empfänger läuft, der vermutlich über eine eigens verbaute und gut versteckte Antenne verfügt. Diese Positionsdaten werden dann in Regelmäßigen Abständen an eine Zentrale gesendet über einen weiteren Übertragungsweg.

Ich bin einfach der Auffassung das aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten kein eigenes Positionierungsystem Betrieben werden kann.

Viele Grüße

tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

Außerdem gibt es versteckte Nachrüstsystem die per GPS arbeiten.

Da kann man dann am PC von zuhause seinem Auto bei der Reise

zu sehen. Machen viele Speditionen um ihre Fahrer zu überwachen.

Geht für Diebe aber genauso und wirkt weltweit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shuft   
Shuft

Ja, sowas in der Art wird wohl zum Einsatz kommen. Wäre ich diese Firma würde ich mich, was die Funktionsweise angeht, auch sehr bedeckt halten. Einerseits fänd ich es zwar sehr interessant, andererseits wäre damit ein Sicherheitsfaktor dahin, weil ja jeder potentielle Dieb dann Gegenstrategien entwickeln könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

Dagegen spricht wohl das das System nur im gesamten Bundesgebiet funktioniert. Oder gehört Polen wieder zu uns? O:-)

Kapiere ich nicht. Laut HP wird das System auch in Afrika, Russland und sonstwo eingesetzt. Warum soll es nicht in Polen funktionieren? Funk funktioniert doch überall, auch in Polen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shuft   
Shuft

Sicher wird es da auch funktionieren. Aber dann wirst du dich an die dort ansässigen Unternehmen wenden müssen, denn dein Vertrag mit LoJack würde nur die BRD umfassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TPO VIP   
TPO

Kennt jemand diese Firma?

Für mich sieht die Website nicht grad professionell aus und das Impressum stimmt mit der denic Abfrage nicht überein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shuft   
Shuft
und das Impressum stimmt mit der denic Abfrage nicht überein.

Doch tut es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TPO VIP   
TPO

Stimmt.

Vehicle Security Resources GmbH wird mit Neuss angegeben.

Lo Jack Detektor GmbH wird mit Berlin angegeben.

Trotzdem find ich die Site für eine Sicherheitsfirma komisch.

Back 2 Topic... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×