Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'wiederaufbau'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Ich bin neu hier... / Testforum

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

2 Ergebnisse gefunden

  1. Countach neu aufbauen

    ich gebe zu, ich bin leicht inspiriert durch unseren moderator hier er hat DEFINITIV einen schlechten einfluss auf mich daher folgende frage : haltet ihr es für möglich ALLE ersatzteile eines countach zu organisieren ? incl einer rohkarosserie ? denn falls ihr hier die richtigen leute kennt, und mir eventuell etwas unter die arme greifen könntet (mit techn. details wie zb. explosionszeichnungen, reparaturanleitungen egal in welcher sprache...) wäre das eine enorme hilfe für mein vorhaben : einen NEUEN countach von null weg aufzubauen ! sozusagen den echt LETZTEN ! hat vor jahren ein ingenieur (glaube ein schweizer) mit dem BMW M1 so gemacht die kosten sind nebensächlich, ich hab mir schon ein paar investoren angelacht, die genauso viel übrig haben für schöne autos wie ich ! die würden mir finanziell beistehen hab in nem anderen thread schon mal erwähnt, bei uns in österreich gibt es angeblich keine ersatzteilschwierigkeiten ... aber das glaub ich erst, wenn ich mal was brauche . ich bitte euch nun um eure meinung dazu, macht es sinn, sowas zu versuchen ? hab ich eine chance, den wagen fertig zu bekommen ? zur not nehme ich dann auch gebrauchte teile die man noch wieder aufbauen kann ! ich denke da an motor und getriebe zb. ... wichtig wäre auch: wie gross sind die unterschiede zwischen den einzelnen modellen ? ich meine, passt eine lenkung von einem 80er in einen 86er oder so .. ? selbst wenn die teile unterschiedliche et-nummern haben, können sie ja trotzdem passen ! hat jemand zugang zu einem teilekatalog der diversen baujahre mit et-nummern zum vergleichen ? während ich das hier schreibe muss ich schon die ganze zeit grinsen, nur so aus (möglicher) vorfreude auf dieses projekt, weil ich in gedanken schon beim schrauben bin grüsse aus dem schönen österreich andreas
  2. Im August bin ich im E34-Forum auf dieses bemerkenswerte und sehr ambitionierte Projekt gestossen und dachte zuerst "der ist ja bekloppt, das wird niemals was" Es hat sich aber ueber die Zeit einiges ergeben und daher moechte ich - mit Einverstaendnis von Marc - hier ueber dieses Projekt nach und nach berichten. Zieht Euch warm an, das ist wirklich der Knaller Texte von ihm in kursiv. Ich bin vor kurzem an die Karosserie des March M1, der 1980 in Le Mans an den Start ging, gekommen. Der Zustand ist zum Teil nicht mehr so besonders und ich habe praktisch nur drei sehr große GFK/CFK Teile und die zwei Türen dazu. Auch wenn das ganze sicher nur sehr schwer zu realisieren ist und vieleicht auch irgendwann einfach wieder verworfen wird möchte ich es dennoch versuchen aus dem ganzen wieder ein Auto zu machen. Auf dem Ringtreffen am Wochenende habe ich nun viel Motivation getankt da ich so viele M1 hautnah im Fahrerlager des OGP besichtigen konnte. Was mich allerdings wesentlich weiter gebracht hat war der auf dem BMW Classic Stand ausgestellte March 782 Formel 2 Wagen. Denn der Aufbau bei diesem Wagen ist im Grunde der gleiche wie beim March M1, alles etwas kleiner halt, und er wurde weitestgehend von den selben Personen gebaut, zeitlich liegt etwa ein Jahr zwischen den beiden Fahrzeugen. Da konnte ich schon einmal viel sehen, habe zwar mittlerweile einige original Fotos vom M1, aber das ist natürlich kein Vergleich zu den Aufnahmen vom 782 die ich am Samstag machen konnte. So sah das ganze vor ziemlich genau 30 Jahren aus Ausgangszustand im August 2010: Erste GFK-Arbeiten an der Front: Heute (17.08.2010) habe ich etwas über 9m² Alu-Blech geordert um mit dem Monocoque anzufangen, auf dem baut nämlich bei dem Wagen alles auf. Wo ich die benötigten Niete herbekomme weiß ich seit heute auch. Der Aufbau darunter soll so weit es technisch und vor allem auch finanziell möglich ist dem Original entsprechen. Das heißt es ist ein Aluminium Monocoque Aufbau der nach vorne hin auch noch die Vorderachse beheimatet und nach hinten ein Rohrrahmen an dem Triebwerk, Getriebe und Hinterachse aufgenommen werden.
×