Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kabel'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

3 Ergebnisse gefunden

  1. Frei liegender Kabelanschluß/Stecker

    Hallo Gemeinde, nachdem der Porsche jetzt läuft musste ich mich ja neuen Aufgaben in der düsteren Jahreszeit widmen Um die Softlackteile aufzuhübschen habe ich das Heizungsbedienteil alsauch das Radio ausgebaut; und was sehen meine trüben Augen - einen unbelegten frei liegenden Stecker Kommt aus der Durchführung vom Kombiinstrument zum Radio. Das zweiadrige Kabel hat die Farben braun/weiß-schwarz. (siehe 1.Bild) Vom orig. Becker-Radio kommt auch aus Kammer (C) Belegungspos. 13+14 ein freiliegender zweipoliger Stecker mit den Kabelfarben weiß/braun (siehe 2. Bild) Die Anschlüsse vom Radio müssten bei Bedarf für ein Freisprechmikrofon sein. Die farblichen Ähnlichkeiten der beiden Kabel ließen mich zunächst vermuten, dass diese zusammen gehören - falsch gedacht - die Stecker passen net zusammen. Hat jemand ne Ahnung welcher fahrzeugseitige Anschluß hier bei mir "in der Luft hängt" Gruß wolly
  2. Paul ist so fleissig. Da muss ich auch mal wieder beim Jarama ran. Thema: Alles Technische erneuern, das vom Heck zum Motorraum führt. Das Batterie-Plus-Kabel geht beim Jarama von dem Batteriekasten unter dem Kofferraum irgendwo oberhalb des hinteren Radkastens in die Fahrzeugstruktur und kommt im Fußraum der Beifahrerseite aus dem Schweller. Von dort gehts einfach durch die Stirnwand in den Motorraum und dort an ein Batterie-Plus-Terminal. Die Isolierung des Kabels sowie die Zusatzummantelung sind fast 50 Jahre alt. Eine lange Spanne für Kunststoffe. Die Vorstellung, dass da etwas durchscheuert und dann ein ungewollter E-Schweißprozess einsetzt ist leicht beunruhigend. Deshalb soll das Kabel neu eingezogen werden. Hier gehts das Kabel irgendwo in die Karrosseriestruktur. Hier kommt es aus dem Schweller heraus. Der ganze Heckbereich sieht sehr gut aus, nirgends Rost, nur ein bissl Dreck und Staub. Die Dichtung des Tankgebers sollte offenbar bei dieser dieser Gelegenheit mal neu gemacht werden, dürfte unterhalb Publikationsnieveau liegen (hoffentlich muss dazu der Tank nicht raus). Schläuche werden natürlich auch neu gemacht. Das neue Kabel bekommt eine Ummantelung mir einer Spiralhülle. Man bekommt einen Drehwurm, wenn man das über rund 2 m herumzwirbeln muss. Das neue Kabel wird mit dem abgeschnittenen Ende des alten Kabels verbunden. Zuerst mittels Schrumpfschlauch, dann zusätzlich den Verbindungsbereich mit selbstvulkanisierendem Gummiband umwickelt. Es wäre ein GAU, wenn die Verbindung mitten bei Einziehen und irgendwo im Schweller auf ginge. Kanten beim Ummanteln und Verbinden sind auch deswegen zweckmäßigerweise zu vermeiden. Wer weiss, um wieviele Ecken das da drin geht. Erste Tests mit dem alten Kabel zeigen immerhin, dass wechselweises Ziehen (vorne) und Schieben (hinten) funktionieren sollte. Gesagt, getan, JUHU. Hier ist die Verbindung vorne aus dem Schweller herausgekommen. Zwischendrin hatte es gehackt, Schweißperlen. Vorsichtiges Ruckeln in Verbindung mit Verdrehen hats dann gelöst und es ging weiter. Weiter in den Motorraum, kein Thema. Anschluss angekrimpt, verlötet und mit Schrumpfschlauch versehen. Hier ist das Terminal im Motorraum, bei der Stirnwand rechts, unter dem Scheibenwischermotor.
  3. Ich habe mich endlich mal wieder an den Jarama heran gemacht. Mit dem Motorblock stagniert es derzeit etwas, aber den Rest kann man ja dennoch schonmal fertig gestellen, gibt ja noch genug "Kleinkram". So habe ich jetzt die überholte Bremsanlage befüllt, alles prima. Beim Betrachten des Batteriekabels, von der Batterie hinten im Kofferraum bis zum Terminal rechts hinten im Motorraum, kam mir der Gedanke, dass man dieses ja auch mal erneuern könnte, wer weiss, wo das vielleicht schon am Durchscheuern ist. Dazu nun meine Frage. Ich überlege, das alte Kabel und das neue Kabel mittels Schrumpfschlauch zu verbinden und so das neue Kabel einzuziehen, indem das alte Kabel heraus gezogen wird. Die konkrete Frage, hat das schonmal jemand gemacht? Oder geht das beim Jarama um diverse scharfe Kurven, so dass es eher hakt und dann womöglich gar nix mehr geht, womöglich in keine Richtung? Fände es doof, mittendrin festzustellen "hätteste doch bloß die Finger davon gelassen ..."
×