Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'360'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti
  • Ferrari
  • Lamborghini
  • Porsche
  • Sportwagen kaufen

81 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich habe 360er Felgen besorgen können. Frage: Benötige ich meine z.Z. verwendeten Distanzscheiben hinten 15mm, Vorne 10mm für die Montage der originalen 360er Felgen? Oder schauen diese dann über die Kotflügel raus? Benötigt man zusätzlich noch die Radschrauben vom 360er oder sogar längere Schrauben? Habe mit den Distanzscheiben und originalen 348 Felgen die originalen 348er Radschrauben verwenden können. Danke für einen kurzen Hinweis. So muss ich nicht unnötig rumpröbeln und kann mir die nötigen Teile vor der Montage besorgen. Gruss aus Zürich Martin
  2. Alarmanlage

    Habe ein paar offene Fragen wegen der Alarmanlage und -sirene, evtl. kann mir diese ja jemand beantworten. - Am Stecker der Alarmsirene sind drei Adern. Violett, grün und schwarz, schwarz nehme ich an ist Masse. An welchem Kabel kommt das Signal zum loslegen? - An der Sirene müssten 12V anliegen. Kommt diese Versorgungsspannung vom Alarmsteuergerät, oder direkt aus dem 12V Bordnetz? - Evtl. Sicherungen auf dem Weg zur Sirene? Problem: Trotz neuer Sirene keine Sirenenfunktion, auch kein Piepton nach dem Anstecken der Sirene. Die Alarmanlage löst aber aus (Warnblinker). Müsste nach meinem Verständnis an der Ansteuerung der Sirene liegen. Also entweder def. Alarmsteurgerät oder die Kabelverbindung zur Sirene. Anhand der Schaltschemata in den Workshopmanuals kann ich es leider nicht erkennen. Gibt es für den 360 auch einen Stromlaufplan? Merci schon mal vorab.
  3. Ferrari 360 Spider CoC Papiere

    Hallo zusammen, hätte vielleicht jemand eine Kopie seiner Ferrari 360 Spider CoC Papiere für mich bzw. würde mir eine Solche zusenden wollen Gruß Wolly
  4. Lenkrad abflachen lassen

    Hallo, ich plane evtl. mein Lenkrad neu beziehen, etwas aufpolstern, etwas individuellisieren und unten abflachen zu lassen. Weiss jemand wie es sich verhält mit der Zulassung bzw. Eintragung? Bei einem anderen neuen Lenkrad bekommt man ja ne ABE. Wie ist es bei so einer Änderung? Kann es da Ärger geben und wenn, wie lässt man das eintragen?
  5. Ferrari 360 Kauf - Skandal

    Hallo zusammen, da ich durch dieses Forum eine Reihe von wichtigen Infos bekommen habe, welche mich bei der Fahrzeugsuche unterstützt haben, möchte ich an dieser Stelle etwas zurückgeben und meine Erfahrungen beim Kauf eines Ferrari 360 kundtun. Präambel Ähnlich wie den meisten, die der Versuchung eines Kaufs unterliegen, habe auch ich mich vorher gründlich über das Modell informiert. Darüber hinaus würde ich von mir behaupten, dass ich ein solides Verständnis von KFZ-Technik habe. Einschränkungen beim Kauf wollte ich eigentlich nicht machen, trotzdem war die erste Wahl "Rosso Corsa" als Farbe, die zweite "giallo", am liebsten mit manuellem Schaltgetriebe. Ich entschied aber, bei der Suche nur nach dem besten (technisch, substanziell) Auto ausschau zu halten und alle anderen "Wünsche" subsidiär zu behandeln. Die Suche Die bereits gestiegenen Preise der Ferrari 360 führten 2016 zu der Entscheidung entweder jetzt einen zu kaufen oder nie. Nach 9 Monaten der Marktbeobachtung entschloss ich mich, das komplett verfügbare Angebot auf Autoscout24 und Mobile.de abzutelefonieren und zu besichtigen. Dabei habe ich einige tausend Km zurückgelegt und unzählige Enttäuschungen erlebt. Die ersten Händler, die ich anrief, entgegneten mir auf die klassischen 'Fragen wie "Reimport, Unfallfreiheit, Nachlackierungen...", dass alles einwandfrei sei. Vor Ort gab es dann die große Enttäuschung. Bei den ersten 3 besuchten Fahrzeugen gab es riesige Lücken im "Service-Lebenslauf" und die Unfallfreiheit konnte durch den Lackschichtenmesser nicht bestätigt werden (eine besondere Enttäuschung war ein "unfallfreier" 360, welcher auf der kompletten linken Seite die 20-fache Lackdichte hatte (und noch dazu Lackeinschlüsse im Klarlack hatte). An dieser Stelle sei zu sagen, dass sich meine Erfahrungen über das komplette Angebotsportfolio zwischen 55.000 und 85.000 EUR erstreckt (also auch in höheren Preissegmenten war man vor "Lemons" nicht bewahrt). Bei weiteren Händleranrufen wurde ich dann etwas "forscher" und formulierte meine Anfrage direkt so, dass ich mit Lackdichtemessgerät, OBD Tester und Ferrari Meister vorstellig werden würde und ziemlich wütend werden könnte, falls man etwas verschweigt, bzw. in erheblichem Maße von der Produktbeschreibung abweichen sollte. Erstaunlicherweise wurde dann am Telefon weitaus mehr preisgegeben. Bspw. wurde man dann etwas fairer was die Historie anbelangt: oder bei einem Angebot mit der Angabe: 1 Hand und durchgehend scheckheftgepflegt Immer wieder stieß ich auch auf einen "ganz kurzen" Auslandsaufenthalt. "Der Vorbesitzer hatte eine Finca im Ausland...." so erklärte man mir mehrfach. Tatsächlich hat dies aber wohl einen anderen Grund. Fahrzeuge die "kurz" in einigen ausländischen (EU-) Ländern zugelassen waren, verlieren die Anzahl Vorbesitzer (im Fahrzeugbrief) bei Wiederzulassung in Deutschland. Ein Schelm, wer Böses denkt. Wenn wir die Rahmenparameter wie Vorbesitzer und Historie mal etwas außer Acht lassen, gibt es da noch das Thema "Tachomanipulation". Hierzu könnte ich auch wieder einen Roman verfassen. Aber um euch nicht zu langweilen, gleich ein guter Tipp: Lasst bei jedem Fahrzeug die Betriebsstunden respektive KM aus dem ABS Steuergerät auslesen und vergleicht diese mit den Kilometerangaben der Tachoeinheit. Wahrhaft wundersame Unterschiede ergeben sich hier viel öfter als vermutet. Wenn ich schätzen müsste, würde ich sagen, dass mehr als die Hälfte aller gebrauchten Ferrari (360) tachomanipuliert sind. Weitere Geschichten von Fahrzeugen die mit Ebay-Sperrholz-Applikationen, welche als 100% Original angepriesen wurden, erspare ich uns an dieser Stelle. Standschäden Ein weiteres wichtiges Thema sind "Standschäden" von sogenanten "wenig KM"- Autos. Einige Fahrzeuge standen sich so lange die Füße platt, dass es Ärger mit verharzten Bauteilen gab. Bsp.: Grundsätzlich ist gegen sowas ja nichts einzuwenden, aber wenn man sich mal überlegt, welche Teile noch alle in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn so ein Auto lange steht, wird einem fast schlecht. Insbesondere da gängige Gebrauchtwagengarantien nicht für solche (Folge)-Schäden aufkommen. - Also Vorsicht vor kaputtgestanden Fahrzeugen! Fazit Kurzum, ein Abenteuer! Von den damals 60 oder 70 Fahrzeugen, die ich "überprüft" hatte, kamen nur 3 in Frage. Gekauft habe ich schlussendlich einen gelben 360 mit fast 70.000 KM, welcher regelmäßig bewegt wurde und 17 Jahre lang beim selben Ferrari Meister in der Wartung war. Bisher mangelfrei. Ich hoffe, diese kurze Zusammenfassung ist dem Einen oder Anderen eine kleine Hilfe.
  6. Liebe Gemeinde! Könnt Ihr mir eine Empfehlung für einen Ferrari 360 Spezialisten in NRW bzw. in der Nähe von Essen aussprechen ? Danke und Gruß, Richard
  7. Im Juli 2017 wars soweit, da hab ich meinen (ersten) Ferrari gekauft. Spider, Handschalter, V8 - was für ein sound - Emotion pur. Lange Zeit verschiedene Autos (auch Jaguar, Morgan, Lamborghini) angeschaut, ausprobiert und dann kurz entschlossen bei diesem Ferrari zugepackt. Der F360 Spider ist für meinen Geschmack einfach der ideale Kompromiss zwischen "klassischem" Aussehen, Fahrmaschine und "kann vernünftig drin sitzen". Sollte zuerst unbedingt ein rotes Auto werden, aber wo die Liebe hinfällt... Leider bisher nur wenig Zeit gehabt und deswegen nicht viel gefahren, aber die nächste Saison kommt! Habe aus den Foren-Beiträgen den positiven Eindruck, dass sich hier Gleichgesinnte austauschen und man sich gegenseitig unterstützt - das werde ich bestimmt noch brauchen, da totaler Ferrari-Neuling. Heute endlich mal die Zeit genommen und mich registriert... Gutes, Neues Jahr - buon anno nuovo Ferraristi!
  8. KW-Schraube

    Bin gerade am Zahnriemenwechseln. Hat die KW-Schraube ein Rechts- oder Linksgewinde? Will nur vor einer Gewaltaktion sicher sein. Danke und schöne Feiertage.
  9. Spurstange vorn F360

    Hallo, kennt jemand einen Lieferanten für die vorderen Spurstangen vom 360 Modena? Lt. ETK bietet Frerrari nur das kompl. Lenkgetriebe an. Danke
  10. Frei liegender Kabelanschluß/Stecker

    Hallo Gemeinde, nachdem der Porsche jetzt läuft musste ich mich ja neuen Aufgaben in der düsteren Jahreszeit widmen Um die Softlackteile aufzuhübschen habe ich das Heizungsbedienteil alsauch das Radio ausgebaut; und was sehen meine trüben Augen - einen unbelegten frei liegenden Stecker Kommt aus der Durchführung vom Kombiinstrument zum Radio. Das zweiadrige Kabel hat die Farben braun/weiß-schwarz. (siehe 1.Bild) Vom orig. Becker-Radio kommt auch aus Kammer (C) Belegungspos. 13+14 ein freiliegender zweipoliger Stecker mit den Kabelfarben weiß/braun (siehe 2. Bild) Die Anschlüsse vom Radio müssten bei Bedarf für ein Freisprechmikrofon sein. Die farblichen Ähnlichkeiten der beiden Kabel ließen mich zunächst vermuten, dass diese zusammen gehören - falsch gedacht - die Stecker passen net zusammen. Hat jemand ne Ahnung welcher fahrzeugseitige Anschluß hier bei mir "in der Luft hängt" Gruß wolly
  11. Steuergerät für Airbag

    Moin, ich bräuchte ein neues Airbagsteuergerät. Das Steuergerät ist von TRW und das würde auch von anderen Herstellern verbaut. Habe das im Moment nicht parat. Kann sich einer errinern wo diese noch verbaut wurde? lieben Gruß an alle
  12. End-Schall-Dämpfer Ferrari F360

    Guten Tag Kann mir jemand von euch sagen um was für einen ESD es sich hier handelt. Ich glaube nicht, dass dies der Originale ist. BEsten Dank für eure Hilfe
  13. Türgriff/öffner aussen

    Servus Zusammen, weiß jemand bzw. hat schon mal einer von Euch den Türöffner (aussen) nachgestellt. Bei mir schaut einer von beiden weiter heraus. gruß Roland
  14. TPMS Bluetooth für Android

    Moin Moin, ich suche ein gutes internes TPMS welches per Bluetooth die Daten auf mein Android-Radio sendet. Am liebsten eins wo man den F360 als Fahrzeugtyp ein- bzw. darstellen kann. Hat da jemand ne Idee oder Erfahrungen?
  15. Benzinfilter

    Kann mir jemand helfen, ich möchte bei meinem Ferrari 360 Spider die Benzinfilter wechseln, und finde sie nicht, hoffe, das jemand von euch weis wo ich die finde.
  16. Luftmassenmesser

    Servus Zusammen, eine Frage an die 360er Runde. Hat von euch schon einer selber die Luftmassenmesser ausgetauscht. Wenn ja, wie groß ist der Aufwand, was ist zu beachten
  17. Blinker Sicherung - ich finde die nicht

    Hallo liebe Ferraristis, ich bin dabei langsam zu verzweifeln - die Blinker rechts + links, sowie der Pannenblinker zeigen keine Funktion. Wo um alles in der Welt ist für die "Fahrtrichtungs-Anzeige" (Blinklichter) diese Sicherung versteckt ??? Ich habe keine Idee mehr ...grrrrr! Hat jemand eine Ahnung wo sich -diese- Sicherung befindet?
  18. Motorsteuerung

    Guten Morgen Zusammen, wollte gestern bei dem schönen Wetter mit meinem Ferrari 360 ein Runde drehen. Angelassen, kurz warm laufen lassen und dann sie da, Motorsteuerungssymbol kommt oder ist nicht ausgegangen. Hatte dieses Problem schon jemand von Euch. Gruß Roland
  19. Emotionssportwagen F 360 kaufen

    @ ALL seit längerem befasse ich mit dem Wunsch mir einen Ferrari zu kaufen. Mittlerweile habe ich mich für das 360 er Modell entschieden. Soll kein Dailydriver werden oder was besonders schnelles. (Dazu habe ich AMG´s). Mir geht es nur um die emotionales. Farbe sollte gelb sein und was wichtig wäre das es ein Schalter sein muss. Ansonsten wäre mir wichtig die Historie - sprich KD und nicht gerade 5. Hand. Wenn die km echt sind ist es mir lieber er hat 40 oder 50 tsd. auf der Uhr und ist nachweisbar Scheckheft und keine Bastelbude.(Fahrzeuge die nach 15 Jahren erst angeblich 15000 km drauf haben sind mir etwas suspekt und nicht meine erste Wahl) Wer Info hat und Erfahrungsberichte - gerne auch links - bitte senden. Vielen Dank
  20. Ferrari 360 als Elektroauto umbauen

    ...ich möchte nicht gelyncht werden oder am nächsten Baum aufgeknüpft! Was würdet ihr sagen, wenn ein solches Projekt in Angriff genommen würde...nicht als erstes aber zu mindest in absehbarer Zukunft. Gerne würde ich eure Meinung dazu hören...
  21. Absolut neu im Ferraristi Lager

    Hallo liebe Kollegen, kurze Vorstellung, komme eigentlich aus dem Porschelager (10+jahre) und möchte nun in die Top Liga aufsteigen. Bin schon 50+ und habe eigentlich Fahrzeuge nur als Hobbys Zu meinem 996 TT Cab möchte ich einen 360 Spider stellen. Im Grunde bin ich Selberschrauber und habe beim 911 eigentlich die letzten Jahre immer alles selber gemacht. Objekt der Begierde ist ein 360Spider F1 aus 2004 und kompletter Historie. Die konkrete Frage an Spezialisten ist nun, auf was man achten muss neben den bekannten Themen wie Zahnriemen , Kupplungsverschleiß und gesamte Hydraulik. Bremsen und Aufhängung sehe ich als Verschleiß und wird von mir erledigt als Hobby und macht mir Spass, prüfen ob TCU Upgrade und alle anderen Sachen wie Schlüssel und FOB sind sowieso obligatorisch Thematik mit "klebrige" Schalter/Knöpfe ist mir bekannt, kann man aber leicht lösen Das FZG ist EZ 2004 hat gute Ausstattung und sehr wenig KM auf der UHR für das Alter hab mich in div.Foren nun2 Monate eingelesen, und Probleme mit Alarmanlage od. SLOW DOWN Meldungen schrecken mich jetzt nicht. Mir geht's hauptsächlich um Tips und Hints von erfahrenen Ferraristi die konkret sagen können was noch kommen könnte (zB Öl/Wasser Wärmetauscher soll nicht der beste sein) Es ist keine Frage der Finanzierung sondern vielmehr eine Sache der endgültigen Preisverhandlung mit dem Händler. Also jeder Input ist willkommen und besten Dank im Voraus LG Andreas
  22. 2 Kurze Fragen an euch Reifenkenner: Meine Reifen der Hinterachse müssen gewechselt werden. Zur Zeit fahre ich Bridgestone Potenza S02A auf allen 2 Achsen, die ja auch von Ferrari freigegeben sind bzw. waren. Nun wird dieser Reifen nicht mehr hergestellt. Zudem meint mein Reifenfachmann nach Rückfrage bei Ferrari, dass ich alle 4 Reifen wechseln müsse, da der neue Potenza ein anders Profil besitze. Laut Ferrari müssen alle 4 Reifen das gleiche Profil besitzen. Bei der Recherche stieß ich auf anderslautende Aussagen z. B. https://reifen.rezulteo.de/autoreifen-reifen-4x4-nutzfahrzeuge/ferrari/360/360-spider/3-6-v8-400 1. Ist Mischbereifung (was ist damit eigentlich gemeint?) zulässig? Wie handhabt ihr/eure Werksatt das? Im Benutzermanual steht auch nur was von gleichen Reifen auf einer Achse. 2. Gibt es eine aktuelle Liste der für den 360er freigegebenen Reifen bzw. sind die im Online-Reifenfinder aufgeführten automatisch die freigegebenen? Gruß und danke Norbert
  23. Motornummer beim 360?

    Hallo, Kann mir jemand sagen wo ich die Motornummer beim 360 finde? Also rund um den Oelfilter Sockel wie hier beschrieben …definitiv nichts Kann mich nur auf die Granite karte verlassen,da steht eine Motor Nr drauf, wollte aber auch eine Bestätigung im Motorraum
  24. Ferrari 360 F1 Kupplung - Ölverlust

    Hallo zusammen Habe ein Problem mit meiner F1 Schaltung, wollte eine Runde drehen mit dem 360, da habe ich gemerkt das hinten rechts eine Öl Lache war, vor zwei Tage war noch alles in Ordnung Habe dann in den Vorratsbehälter von der F1 geschaut und gemerkt das es von da war, habe wieder Öl aufgefüllt und bin in die Werkstatt gefahren Der Ferrari Tester sagt keine Fehler, Öl verliert er nix mehr, warum auch immer nachdem ich eine Runde gedreht habe aber die Gänge springen beim runter Schalten raus und das Symbol leuchtet beim Schalten, die Werkstatt hat leider erst nächste Woche Zeit Wo genau das Öl raus ist kann ich nicht sagen, hat das Problem schon jemand gehabt? Vermute das Luft in die Leitung gekommen ist und nur das ganz entlüften muss Ist das recht aufwendig? kann man das selber machen oder lieber in der Werkstatt machen lassen freue mich auf Antworten Lg Norbert
  25. Lebensdauer Kupplung F1

    Hallo. Mich interessiert die durchschnittliche Lebensdauer einer 360 F1 Kupplung. Daher starte ich eine Umfrage mit den Fragestellungen 1. bei wieviel km wurde eure Kupplung das erste Mal gewechselt? 2. Falls noch kein Wechsel stattgefunden hat, wieviel Verschleiss hattet/habt ihr ausgelesen nach wieviel km?
×