Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Opel Omega - typische Schwachstellen


Steffen

Empfohlene Beiträge

Hallo, ein Bekannter von mir will sich einen gebrauchten Opel Omega Caravan (Diesel) kaufen.

ICh weiß bisher, dass die Verarbeitungsqualität ab Mitte 96 stark verbessert wurde, und man sich deshalb keinen Älteren holen sollte.

Gibt es sonst noch typische Schwachstellen oder Sachen auf die man besonders achten sollte?

Bin für alle Hinweise dankbar.

Vielen Dank im Voraus,

Steffen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

wenn omega b dann erst ab mj. 97

bessere rostvorsorge und bessere austattung (xenon, navi, klimaautomatik, funk....).

beim diesel wüßte ich motor- technisch keine mängel (ist ja ein bmw motor), beim benziner wird der zahnriemen jetzt alle 60.000 km oder 4 jahre gewechselt, weil es sehr viele probleme gab.

was auch noch zu erwähnen ist sind die verzogenen (gerissenen) krümmer beim v6

gruß alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Empfehle Deinem Bekannten, sich lieber nen Passat TDI zu kaufen.

Eigentlich ist Opel insgesamt eine einzige Schwachstelle :(:(

Und das sagt jemand aus Rüsselsheim !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...