Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
mattX

Unterschiede bei den F360-Jahrgängen

Empfohlene Beiträge

mattX
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

weiss jemand, ob es unterschiede bei den Jahrgängen gibt? Hat zum Beispiel ein 2003 360 etwas anderes als ein 2000 Jahrgang?

:lol:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Saphir
Geschrieben

würde mich auch interessieren, welche technischen verbesserungen es da im einzelnen und aus welchen gründen gab...weiss da einer mehr?

r259
Geschrieben

Moin,

eigentlich gib es keine großen Unterschiede. Zum einem haben die 2003 er Modelle Xenon serienmäßig und ein CD Radio anstatt eines mit Kasette.

Technisch wurde so gut wie nichts geändert (ausser vielleicht ein paar kleine Details, aber nichts nennenswertes)

Hoffe, das hilft

Ciao a tutti

R259

whatzmyid
Geschrieben

Mein Freund hatte einen der ersten Modenas und hat jetzt einen frühen 2003er. Der Erste hatte einige Kinderkrankheiten (Elektronik). Der Neue ist völlig problemlos.

Ein Zeichen für systematische Modellpflege

Autopista
Geschrieben

Beim 360 Modena hat sich Ferrari bzgl. Veränderungen zurückgehalten.

Ein paar wesentliche Änderungen aber gab es schon:

- 2001 wurden Elektronik und F1 Getriebe überarbeitet. Kürzere Schaltzeiten, eine besserer Automatikmodus und die üblichen Probleme beim Starten wurden abgestellt

- Der Motor wurde kontinuierlich verbessert. Verarbeitungsmängel führten teilweise zu Ölverlust und Motorschäden. Das wurde abgestellt. Die neueren Motoren stehen auserdem etwas besser im Futter.

- Einige Detailverbesserungen im Ausstattungsbereich, Xenon, Radio,.....

Die Baujahre sind im übrigends immer an den jeweiligen Weltmeisterschaftstiteln rechts im Cockpit vor dem Beifahrersitz zu erkennen.

mbduc
Geschrieben

Die silbermatten Verkleidungen in Tür und Mittelkonsole wurden ab ich denke 2001 überarbeitet und sind seither nicht mehr ganz so rauh -> plegeleichter

Markus

Organi
Geschrieben

ja, stimmt!

Ich wollte diese bei meinem sogar ersetzen.....

Du kannst es kaum mit einem Gegenstand berühren und schon hast Du einen Kratz :(

mat01
Geschrieben

und die frontscheinwerfer wurden geändert.

bei den ersten modellen hattest du brandflecken auf dem lack - kein witz.

wenn man den wagen in der sonne stehen hatte und die sonne in einem bestimmten

winkel auf die linsen fiel, waren ca. 4-5 cm vor der linsen schönen braunen brandflecken.

wurde recht schnell geändert, mit einer komplett anderen schweinwerfer anlage.

Autopista
Geschrieben
und die frontscheinwerfer wurden geändert.

bei den ersten modellen hattest du brandflecken auf dem lack - kein witz.

wenn man den wagen in der sonne stehen hatte und die sonne in einem bestimmten

winkel auf die linsen fiel, waren ca. 4-5 cm vor der linsen schönen braunen brandflecken.

wurde recht schnell geändert, mit einer komplett anderen schweinwerfer anlage.

Das stimmt, wobei tatsächlich nur sehr wenige Fahrzeuge mit diesem Makel zu Beginn in den Handel gekommen sind. Ferrari hat hier erstaunlich schnell reagiert. Die betroffenen Wagen konnten auch kostenlos umgerüstet werden. Es gab allerdings Fälle, da ging der komplette Scheinwerfer durch den Lichteinfall kaputt.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...