Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Schroedi

Fragen zum E320 Cabrio W124

Empfohlene Beiträge

Schroedi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!

Möchte mir den E320 Cabrio Typ124 kaufen.

1.Was ist bei dem Wagen zu beachten?

Wollte mir einen kaufen der nicht älter als 95 ist.

2.Hatte das Auto damals Automatik serienmäßig?

3.Hab gelesen, dass meist eine 5Gang Autmatik verbaut ist.

Gibts auch Modelle mit der alten 4 Gang Automatik? Irgendwann konnte man sich das nämlich bei Mercedes aussuchen.

4.Bis wann wurde der Typ eigentlich genbaut? Bis ende 96 oder 97?

5.Wie groß ist das Kofferraumvolumen? Ist das Volumen bei geöffnetem/geschlossenem Dach unterschiedlich? Zuladung?

6.Ist der Motor der gleiche wie beim S320 W140?

7.Ganz wichtig, ist die Heckscheibe aus Glas mit Heizdrähten oder aus Plastik?

8.Interessant wäre auch noch das Gewicht & Beschleunigung.

9.Besser mit 16 Zoll oder 17 Zoll AMG Felgen?

10.Hat der Wagen "Schwachstellen"?

11. Gab es damals schon einen ausfahrenden Überrollschutz?

12. Hat jemand vielleicht die Produktionzahlen dieses Autos?

13. Wann wurde gefaceliftet? 94?

14. Wie hoch ist der Verbrauch?

15.Tankinhalt/Reichweite?

16. Noch eingefallen: Wie gut ist das Verdeck gefüttert?

OK, das wars erst mal. Vielen Dank schon mal

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Schroedi
Geschrieben

...hat denn keiner einen E Klasse Cabrio W124? Kann ja auch 200 oder 220 sein.

Bitte erzählt mir doch etwas über den Wagen...

Sibi
Geschrieben

Wir haben einen 300D W124 Bj.93

Ich glaube im 94er Jahr wurde facegeliftet

Die neueren Benzis(W124)sind in Österreich garnicht mal so billig!

Aber dafür kriegt man ein Auto für längere Zeit---1Mill.km sollten

kein Problem sein!

Mfg

Schroedi
Geschrieben

in Deutschland sind sie für ihr Alter auch recht teuer.

Der E320 Ca. kostet BJ 96 mit ca. 100k KM ca. 18.000 Euronen.

Aber ich will einen haben O:-)

Vor allem soll laut Auskunft mehrerer Mercedes Händler der Wert relativ stabil bleiben.

Sibi
Geschrieben

Ich werd mir mit 17 auch nen 220CE kaufen!

Mein Dad hatte nen 230E W124 da er immer viel unterwegs war machte er 850000km! :-))!

Außerdem kann kein anderes Auto dem Mercedes Benz das Wasser reichen ja nicht mal nen Tropfen O:-)

Mein Vorschlag------kauf ihn dir :-))!

ist 100%richtig!

Außerdem kosten die Tuning Teile nicht wirklich viel!

Psychodad
Geschrieben

Dann versuch ich mal wenigstens ein paar Antworten zu geben.

5. Kofferraum bleibt gleich.

6. bis auf ein paar Kleinigkeiten identisch.

7. Glas

9. der Unterschied ist kaum merkbar. 17 Zöller sind optimal.

11. Ja. Automatisch herausfahrende Kopfstützen.

16. Ziemlich dick gefüttert. Absolut wintertauglich.

SKvH
Geschrieben

Ich hatte bis zum Juni 2003 ein solches Auto. Du kannst mir ja mal ne PM schreiben, ich beantworte dann alle deine Fragen..

Schroedi
Geschrieben

also tunen werd ich dieses schöne Auto ganz sicher nicht.

Dann ist ja sofort die doch beachtliche Wertstabilität futsch.

Außerdem passts irgendwie nicht zu dem Wagen.

Tieger, breiter, lauter... passt eher zum BMW e36 ;)

SKvH
Geschrieben

Tunen muss ja nícht sein, aber ein paar kleine Modifikationen muss man an dem Wagen wirklich machen, also AMG Felgen und es wird auch eine neue Anlage reinmüssen...

--AngryAngel--
Geschrieben

Bezüglich der Wertstabilität würde ich sogar behaupten, dass der Wert

a) in den nächsten paar Jahren nicht mehr weit sinken wird und das

B) das Auto mit zunehmendem Alter, spätestens wenn es ein Youngtimer ist (okay, das dauert noch ein bisschen, aber in 2 Jahren kann man mit Autos in dieser Preisklasse auch kein Geld verdienen), aufgrund der klassischen Mercedes Form und der damit verbundenen "eleganz" sowie der Verarbeitung ein echter Klassiker werden wird. Begünstigt wird dies dann sicherlich noch dadurch, das Mercedes wohl der Hersteller ist, der mit Abstand am meisten Aufwand betreibt, was die Pflege und Vergrößerung seiner "Klassikerszene" angeht.

Man kann z.B. auch davon ausgehen, dass die Ersatzzeilsituation beim 124er immer sehr entspannt bleiben wird, genauso wie bei den anderen Klassikern wie der Pagode usw.

Gruß,

][AngryAngel][

Sibi
Geschrieben

Ich finde auch,dass man so ein Auto nicht tunen sollte bis auf die erwänten Teile(AMG Alüs-eventuel Chip und neue Anlage) :-))! #

Der Benzi lässt auch ungetunt seine Erzfeinde in seiner Kategorie und Altersgruppe hintersich :lol: 8) 8) O:-):-))!

Ich halte mich nach diesen Richtlinien:dezentes tuning,einmal Mercedes,immer Mercedes und Nur den Stern hab ich gern :-))!

Mfg :wink2::wink2:

--AngryAngel--
Geschrieben
Ich finde auch,dass man so ein Auto nicht tunen sollte bis auf die erwänten Teile(AMG Alüs-eventuel Chip und neue Anlage) :-))! #

Der Benzi lässt auch ungetunt seine Erzfeinde in seiner Kategorie und Altersgruppe hintersich :lol: 8) 8) O:-):-))!

Ich halte mich nach diesen Richtlinien:dezentes tuning,einmal Mercedes,immer Mercedes und Nur den Stern hab ich gern :-))!

Mfg :wink2::wink2:

Wenn man jetzt anfängt, an so einem Auto rumzutunen, vernichtet man fast den kompletten Wert des Autos, da man, wenn man das Auto irgendwann mal als Klassiker verkaufen will, niemanden finden wird, der das Auto haben will.

Zu den AMG-Felgen: Die stehen dem 124e sehr gut, auf unserem sind auch welche drauf, die sehen zehnmal besser aus als die Standard 8-Loch Felgen, ausserdem wird das Fahrverhalten damit deutlich besser.Und sie sind ausserdem Original-Teile die es auch schon "damals" ab Werk gab.

Gruß,

][AngryAngel][

Schroedi
Geschrieben

Sieht ja alles rosig aus. Gibts denn nichts negatives bei dem Wagen?

Ach ja, hatten die Modelle nach dem Facelift alle 5Gang Atomatik ? oder gabs noch 4Gang Automaten?

Sibi
Geschrieben

Das Auto verkaufen wenns ein Klassiker ist,ist ein anderes Thema!!

Hat ja keiner was von verkaufen geredet! :-))!

Relativ negativ is der Spirtverbrauch! :(

Je nach Fahrweise 10-13 und mehr Liter!

Aber wenn man sich die heutigen AMGs anschaut ist das nicht mal viel!!

Neue AMG Felgen werden unseren Benz im Frühling schmücken!

Nur das Originale mag ich persönlich! :-))!

Mfg

--AngryAngel--
Geschrieben
Das Auto verkaufen wenns ein Klassiker ist,ist ein anderes Thema!!

Hat ja keiner was von verkaufen geredet! :-))!

Mfg

Nein, hat keiner getan, aber wer, ausser ein paar leuten, die wirklich Geld übrighaben, denkt beim Autokauf kein bisschen an den Wiederverkaufswert? Spätestens bei so einem Auto sollte man das tun, denke ich.

Zu deinen Fragen kann ich noch sagen:

Das Verdeck ist sehr gut gedämmt, sowohl von der Akustik als auch von der Isolierung her.

Der pyrotechnisch ausfahrende Überrollbügel ist Serie und war dies von Anfang an.

Ausserdem fällt mir zu deiner Frage nach den Stückzahlen noch ein, dass es eine Final Edition gab, die werden jetzt schon zu spürbar anderen Preisen gehandelt.

Falls du noch einen suchs, guck mal bei Auto-Koch in Bonn, die haben sich auf den Handel mit "solchen" Autos spezialisiert, der hat da zum Beispiel grade einen 320er aus 1. Hand stehen, guck mal hier http://www.auto-d-koch.de/

Gruß,

][AngryAngel][

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×