Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Tuning für den F 360 ...


Twenty_two_plus...

Empfohlene Beiträge

Hi Roland,

dies ist der erste Beitrag, es werden noch weitere folgen. Deine WebSite verfolge ich nun schon über ein Jahr, damals noch unter anderem Outfit. Grüße auch an Tobias (Schalk&Friends) !! So, nun zur Frage : Habe mir einen F 360 Coupe bestellt, möchte ihn erst zu KoenigSpecials motor-360er-big.jpg Beschreibung des Umbaus folgt an dieser Stelle :

(KOENIG Twin-Turbo 441 kW / 600 HP / 570 NM

complete engine conversion with 2 turbo-chargers (KKK), turbo-manifolds reduced compression, special turbo-pistons, 2 intercoolers, changed exhaust-system, modified motronic, special air flow-meters, including dissassembling and assembling of the engine.

output up to 441 kW / 600 HP / 570 NM

incl. Plexi-hood with Naca-inlet and drilled racing rear-grid for engine cooling

performance:

0-100 km/h 3,5 sec.

0-200 km/h 10,9 sec.

standing 1/4 mile 10,5 sec.

top speed 330 km/h

driving performance depends on gear ratio

und dann zu Hamann wegen der Optik bringen : Bild :

p_c020.jpg.

Ferrari rät mir wegen der beschränkten Garantie/Gewährleistung der einzelnen Hersteller jedoch davon ab. Habe daraufhin mit Herrn König telefoniert, der natürlich auf seine Komponenten schwört.

Hast Du Erfahrung oder kennst jemanden, der das Zusammenspiel der Hochleistungskomponenten mit den serienteilen kennt oder ausreichend beurteilen kann?

Beste Grüße und weiter so ....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo!

Zu dem thema kann ich dir nur zu den Threads über Koenig im Deutschen als auch im englischen Forum raten! Rolandk hat da einige Statements über diese Firma abgegeben!

Ich wollte meinen 550 auch zu Koenig geben, allerdings weiß ich nicht, ob ich das jetzt noch tun sollte!

Viel Spass auf jeden Fall mit deinem neuen Biest!

ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Hinweis. Habe aber nur feststellen können, daß dort über die schlechte WebSite geschrieben wurde (und die ist wirklich schlecht). Habe angefragt, ob es nähere News gibt. Hast Du welche ??

Ansonsten kann ich nur sagen, daß einige Personen ) hier SEB aus dem Norden, mehr schreiben, als Sie wissen. Da ich neu in diesem Forum bin, hoffe ich, daß es möglichst viele Auto-Freaks gibt, die sich aber auch inhaltlich stimmig zu den Oberthemen äußern.

Wichtig : Bin kein Oberlehrer, wollte das nur mal so anmerken......

Danke trotzdem, :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, rolandk hat zB angemerkt, dass zB beim Koenig Competition Teile einfach nicht passten, und er auch negtive Erfahrungen beim Umbau (ich weiss nicht ob er ihn dann wirklich hat durchführen lassen) gemacht hat!

Ich bin eher vorsichtig geworden, obwohl 800PS in meinem Maranello *träum*... :smile:

ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön,

dann belasse ich es mal beim Original. Es wird schon irgendwie Sinn machen. Wer vom Originalhersteller mehr Power will, muß es sich auch direkt leisten können und nicht auf andere Weise die PS "ergaunern" (bin das wirklich ich, der da schreibt ????)

Grüße,...

P.S. Es ging in der englischen Newsgroup um den wagen von KIM Schmitz..... Da wußte wieder einer genau Bescheid :wink:

Aber auch ich vertue mich manchmal...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich würde dir raten, das auto so zu lassen wie es ist......bis auf die auspuffanlage, die ist zumindest hier in der schweiz kaum hörbar....da würde ich dir zu einer tubistyleanlage raten http://www.tubistyle.it !! ansonsten kannst du ja das fahrwerk noch ein paar cm runterschrauben und dann sieht die kiste doch schon nett aus......

gruss aus der schweiz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi diablo,

hast Du den Sound von tubistyle schon mal gehört?? Wenn die sich auch um Offshore-Rennbote kümmern, kann der ja gar nicht so schlecht sein :wink:

ciao....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi,

ja denn hab ich schon gehört und ich muss sagen, diese firma überzeugt mich total!! vorallem die auspuffanlage für den 355er, die ist mehr als perfekt.......unglaublicher sound !!

gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja ob sie tüv haben, das kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen. hier in der schweiz sind sie auf jedenfall nicht erlaubt und haben keine zulassung.....

bei meinem lambo hat die auspuffanlage auch kein tüv (auch keine kats) und das hat hier noch keiner beanstandet...

gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das war bei meinem auch so. Anscheinend gibt es keine anderen Diablos. :lol:

Aber es wird heutzutage immer schwieriger mit Anbauteilen. Ist in Zukunft nicht mehr zu vernachlässigen. Der Schei.. mit der Beschlagnahmung 1999 hat mir gereicht. Ich bin geheilt von jeglichem halbscharigen Tuningzubehör.

Roland

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Wie lief denn die Beschlagnahmung ab ?? Konntest Du nachbessern, oder haben die den Wagen gleich in ihre eigene Garage gerollt ??

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Wenn ich das mit den Tuning-Maßnahmen und den damit verbundenen Fahrzeuggebrechen bis hin zu einer Beschlagnahmung höre... Zumindest weiß ich nun, was ich nicht machen werde :sad:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zum tubistyle:

hab mal einen am 360er gefahren, war im stadtverkehr

abartig laut, im fahrzeug gab es bei untertouriger fahrweise eine resonanz, die ganz schön nervte.

einziger vorteil bei höheren geschwindigkeiten wars innen leiser als mit dem org. auspuff.

grösster vorteil war ein kleiner leistungszuwachs

fazit vom ganzen, auspuff abgebaut und verkauft

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

Hallo

Was beim 360 er Sinn macht ist die Überarbeitung der Steuergeräte.

Wenn im 6.Gang 8700 U/min erreicht werden und mann länger als 2 Sek.

den Drehzahlbegrenzer erreicht schaltet die Motorelektronik ab und man

muss anhalten um den Motor neu zu starten. Das nervt. :-? Vor allem

erreicht das Auto "nur" 297 Km/h. Mit 500 U/min mehr Drehzahl läuft das Auto deutich über 300Km/h. Das beruhigt.

:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Was beim 360 er Sinn macht ist die Überarbeitung der Steuergeräte.

Wenn im 6.Gang 8700 U/min erreicht werden und mann länger als 2 Sek.

den Drehzahlbegrenzer erreicht schaltet die Motorelektronik ab und man

muss anhalten um den Motor neu zu starten. Das nervt. :-? Vor allem

erreicht das Auto "nur" 297 Km/h. Mit 500 U/min mehr Drehzahl läuft das Auto deutich über 300Km/h. Das beruhigt.

:wink:

Haben Sie bei einem Challenge Stradale(Serie) schon mal eine Leistungsmessung gemacht?

Mfg MTT

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Bei Km 1200 hatten wir 403 PS. Das war schon nicht schlecht. Der Unterschied zum 360 ist insbesondere im Bereich ab 7000 U/min beeindruckend.

MfG

MP

war der challenge Stradale mit dem Sie über den Ring gefahren sind schon optimiert?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...