Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Nummernschild Spielereien


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 1,2k
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • double-p

    94

  • hugoservatius

    33

  • stelli

    33

Aktivste Mitglieder

  • double-p

    double-p 94 Beiträge

  • hugoservatius

    hugoservatius 33 Beiträge

  • stelli

    stelli 33 Beiträge

Beste Beiträge

Tom_H

mein Pärchen...   Mit freundlichen Grüßen, Tom

littlemj

😂

Ultimatum

CountachQV

Beim Jalpa ist die Zahl die Grösse des Motor 3500 = 3,5 liter

In der Schweiz kannst du leider nicht viel machen, da die Auto nummer = 2-Stellen Kantonskürzel und 6-stellige Laufnummer ist.

Daher kannst du einfach sehen, dass du zu einer lustigen Nummernkombination kommst.

z.B. XX-141067, mein Geburtsdatum

Raymond

Hallo zusammen!

Dies ist mein erster Eintrag ins carpassion-Forum!

Wir haben auf unseren Autos die Initialen meiner Eltern...

Das kostet glaub ich Aufpreis, wenn man sich das aussucht, aber was solls...

Also schönen Tag noch! :smile:

Siegfried Anton

Nicht jeder kriegt seine Initialen. Siegfried Anton mit SA abzukürzen, ist neonaz..., aus dem gleichen Grund darf auch kein KU-SS 6 oder ähnliches sein. :evil: Deshalb nahm ich IT und eine einstellige Zahl. Schaut gut aus !

In Amerika sah ich auf einem Baumschulauto UGROW2 (Du wächst auch), ein Sportwagen hieß 2FAST4U = zu schnell für Dich. Solche Spielereien finde ich ganz nett. :grin: :grin:

dann versteh ich aber nicht,dass bei uns ein benz mit HH 88 rumfährt :???::???:

schon irgendwie komisch weil soweit ich weiß darf man ja KZ auch nicht haben.naja vielleicht ist das in bayern anders

:lol:

Gruß Josef

Habe an meinem AQ 22. Audi Quattro. RS gab es leider nicht. Nur mit der Nummer 2748 oder so!

Und nur eine 2 wäre zu kurz gewesen. Schade eigentlich.

Bin aber sehr zufrieden mit dem jetzigen :grin:

Wie Qountach QV bereits erwaehnt hat, ist das in der Schweiz nicht so einfach. Es gibt zwar einige Kantone die hin und wieder spezielle Nummern, die frei werden oder sehr tiefe Nummern (da fortlaufende Nummerierung) versteigert werden.

Ich hab mal an einem 964er Porsche folgende Nummer gesehen: xx 911 964 :grin:

Für sone Nummer würde ich auch einiges bezahlen. Leider gibts das mit der Versteigerung in meinem Kanton nicht.

Ich hab aber ne sehr tiefe 5-stellige Nummer. Vorteil ist: Die Jungen Fahrer mit hohen Nummern werden eher rausgewunken :razz:

Ok 911

Bei uns in Trier haben die auf der Zulassungsstelle voll den Lattenschuss. Da geht fast nichts mit einem Wunschkennzeichen! Das kleinste ist TR-XX XX oder TR-X XXX, also mindestens 6 Stellen insgesamt! Das gibt dann immer ein 46er Schild, oder besser gesagt Backblech!

Auf meinen Autos hab ich meistens ein Y + einen Buchstaben und eine 11.

wi4z schrieb am 2002-04-02 16:42 :

Zurzeit ist OO der absolute Hype! Probiert mal OO 7 zu bekommen.

"00 7" habe ich schonmal auf einem Z3 gesehen.

Würde ich mir auch holen, ich kenne ja ein paar Leute bei der Zulassung... :grin:

CountachQV

taunus schrieb am 2002-04-02 19:41 :

@Ok 911:

Behält man bei euch seine Nummer ein Leben lang oder wie soll ich das verstehen mit den hohen Nummern und jungen Fahrern ? :???:

Sozusagen, bei wechselst du das Auto, die Nummer bleibt, neue Nummern werden fortlaufend ausgegeben, daher kannst du an der Höhe der Nummer in etwa erkennen, wie neu das Auto eingelöst ist.

Wir im Kanton Solothurn können die Nummern kaufen, eine 4-stellige kostet 1500 sFr d.h ca. 650 Euro, 5-6-stellige 200.-, ab dreistellig und tiefer wirds richtig teuer.

Der Kanton Zürich versteigert die tiefen Nummern.

Ich habe im ganzen 3 Autonummern und 5 Autos damit laufen, da wir Wechselnummern kennen.

D.h 2 teilen sich je eine Nummer, da du sowieso nur mit einem zur gleichen Zeit fahren kannst.

Raymond

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: CountachQV am 2002-04-02 22:34 ]</font>

CountachQV

Phil schrieb am 2002-04-02 23:05 :

Wieviel spahrt man mit einem Wechselkennzeichen pro Jahr?

Und: Lohnt es sich einen Sportwagen z.B. nur im Sommerhalbjahr einzulösen? (Wieviel spahrt man da?)

Ich habe meine Sportwagen ganzjährig eingelöst, da 2 Autos pro Nummer drauf sind spielt es nicht so den Rugel (Rolle). Ausserdem fahre ich auch im Winter mit den Lambo, solange es kein Eis, Schnee und Salz auf den Strassen hat, kann man ganz gut herumkurven.

Beim Auslösen im Winter muss man trotzdem mindestens die Teilkasko weiterlaufen lassen wegen dem Diebstahlschutz und eigentlich auch die Vollkasko.

Gestern kam im Fernsehen ein Fall eines WOhnwagens der von einem Baum plattgemacht wurde, da der Waldbesitzer seine Aufsichtspflicht nachkam und kein Sturm war, muss der Wohnwagenbesitzer selbst zahlen, da er nur Teilkasko hat und die diesen Fall nicht abdeckt! :mad:

Das kann dir auch passieren wenn du dein Auto in einer Einzelbox hast und nur um ein paar Fränkli Haftpflicht weniger zu zahlen ist es den Aufwand nicht wert.

Raymond

CountachQV

Eine Originelle aber nicht gerade jugendfreie Nummer kannst du dir in Stuttgart "besorgen":

S-EX 69

Aber ich vermute mal das die Zulassungsstelle diese Kombination S-EX ???? nicht rausgibt, habe bis jetzt noch keine gesehen...

Raymond

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Mich würde mal interessieren, ob man in DE ohne das vordere (also nur mit dem hinteren) Nummernschild fahren darf.
      Falls es verboten ist, welche Strafe kann man erwarten??

      MfG
    • Hallo F8 Besitzer,
       
      hat einer von Euch die Lösung von Carbonio montiert, um das vordere Kennzeichen anzubringen?
      https://carbonio.com/collections/ferrari/products/ferrari-f8-tributo-license-plate-mount
       
      Auf den Fotos und im Video gefällt mir die Position und das ganze Konzept sehr gut.
       
      Danke!
    • Es gab hier schon die ein oder andere Diskussion, die jedoch alle in Geschmäcker- und Sinnfragen ausgeartet sind. Ich bitte euch hier keine Grundsatzdebatten zu führen sondern möchte einfach nur die rechtliche Lage einschätzen können. Für Ethik und Optikbedenken können wir ja gerne nochmal gesondert einen Thread eröffnen.
       
      Max Mustermann hat ein Auto was er außerhalb der Rennstrecke kaum auf der Straße bewegt. Er empfindet das Erscheinungsbild des Gefährts durch die riesigen EU-Kennzeichen beeinträchtigt und will es drauf ankommen lassen: Er demontiert den vorderen Kennzeichenhalter und fährt fortan die wenigen StVO-Kilometer lediglich mit hinterem Kennzeichen am Auto.
       
      https://www.bussgeldkatalog.org/autokennzeichen/ listet den Sachverhalt "Kennzeichen fehlt" mit 60 € und 0 Punkten. Wenn Max es nun in Kauf nimmt, bei den wenigen Malen die er "erwischt" wird, jedes Mal die 60 € zu bezahlen.. würde das funktionieren? Sollte er als Wiederholungstäter mit Repressalien seitens Polizei, Ordnungsamt etc. rechnen müssen oder ist das mehrmalige "Fehlen" der einzige Tatbestand, der hierbei erfüllt wird, weshalb zwar unendlich oft, aber immer nur ein mal pro Vorkommnis 60 € fällig werden können?
    • Wenn ich mir das Bild der Front anschaue, haben wieder die bekannte Problematik. 
       
      Die gesamte „Stirn“ ist eigentlich ein kompletter Lufteinlass, der nicht unbedingt mit unseren großen Kennzeichen verbaut werden sollte. Optimal bringt man hier maximal ein altes kleines ROMA-Kennzeichen unter.
       
      Ich sehe die Frontkennzeichensache in der Regel immer recht entspannt. Der Roma könnte sich aber schnell als Daily-Driver raus kristallisieren und da geht in meinen Augen nix mehr mit Halblösungen oder hinter der Frontscheibe? ?
       
       

    • Moin, hat hier jemand Erfahrung mit H - Kenzeichen und Saisonzulassung? Habe letzte Woche versucht, einen W 123 240 D mit Automatik auf Saison und H zuzulassen, wurde von der Zulassungsstelle abgelehnt. Da bei uns  das Kennzeichen mit "CUX" beginnt, wäre bei H - Kennzeichen mit Saison  nur eine Kombination aus einem Buchstaben und einer Zahl möglich, angeblich wäre nichts frei, deshalb abgelehnt. Ist aber meines Erachtens Problem der Zulassungsstelle und nicht meins, müssten die doch irgendwie ermöglichen, oder? Weis dazu jemand von euch was? 
      Nordische Grüsse Ulf.


×
×
  • Neu erstellen...