Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

RS 4 Auspuff, Sound und Bremsen


Rookie94

Empfohlene Beiträge

An alle RS 4 Fahrer, Fans und Insider!

Bin ziemlich neu hier und freue mich über soviel Begeisterung und Fachwissen!

Habe RS 4 mit Audi Sportfahrwerk (nachgerüstet).

Fahrwerk hat das ganze Auto deutlich verbessert und ist alltagstauglich! Untersteuern weg, Zugstufe hinten viel besser! Kein unnötiges aufschaukeln.

Möchte jetzt gerne einen Auspuff-Endtopf in Verbindung mit Chip-Tuning für meinen RS 4 nachrüsten. Aber einen Auspuff, wo man auch etwas hört...

Beim Chip bin ich mir mit MTM soweit sicher, aus früheren sehr guten Erfahrungen. (150000km teilw. Hardcore, mit Audi 200/20V Avant-10 Jahre ohne Probleme) Aber nur der Endtopf ist doch mit über 1500 Euro nicht der Billigste. Qualität hat ihren Preis, ich weiss, aber soll man das ausgeben, oder hat man Alternativen? Auch vom Sound?

Wer hat schon einmal den AUDI-Auspuff von der Quattro-GmbH

gehört? Bringen die Sportbrems-Scheiben von AUDI etwas? Sind wahrscheinlich in Verbindung mit Pagid-Rennbremsbelägen.

Danke für Euere Hilfe und Antwort.

Grüsse von Rookie 94

_________________

http://www.hotel-gerhard.de

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rookie94 am 2002-03-27 01:38 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schau Dir Eisenmann an. http://www.eisenmann-technik.de/index.html Hier bist Du direkt beim Hersteller.

Ist für RS4 auch nicht gerade billig, aber eben inkl. Vorschalldämpfer. Und der dürfte für den Sound entscheidend sein.

In Motorvision haben die einen Sportec-RS http://www.sportec.ch gezeigt. Schau mal unter http://www.motorvision.de/cache/template/motorvision/273/2454.html und dann unter "Best Of Sound". Lohnt sich!

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi !

Wenn Du den Chip von MTM nehmen möchtest (sehr gute Wahl....) solltest Du auch die Anlage ab Kat, oder inkl. Rennkats von MTM nehmen, die klingt schön dumpf und sieht auch nicht so schlecht aus. Solltest Du evtl. auch einen anderen Tuner in Deine engere Wahl nehmen, kann ich Dir auch nur Wimmer, oder aber SKN empfehlen. Beide haben zumindest was den Sound angeht mehr zu bieten als MTM und sind preislich auch nicht schlecht. Es macht nicht viel Sinn, wenn Du bei MTM chippen lässt und dann irgendeine Auspuffanlage nachträglich verbaust, da die Mehrleistung erst richtig zum Tragen kommt, wenn Chip und Auspuff aufeinander abgestimmt sind. Den Auspuff der Quattro GmbH kenne ich sehr gut, da mein Vater den an seinem RS4 hat. er sieht optisch besser aus als die anderen, da er wie der Serienauspuff aussieht, nur in schwarz, somit passt er perfekt in den Ausschnitt der Heckschürze. Der Sound

ist nicht schlechter als der von MTM, aber nicht ganz so brachial wie bei Wimmer und SKN. Er ist immer da, egal ob der Motor kalt oder warm ist, aber er ist nie störend. Ich würde zu Wimmer gehen, weil das Preis/Leistungsverhältnis besser ist als bei MTM und der Sound super ist.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist toll, welche Infos man von Euch bekommt.

Wimmer macht einen sehr guten Eindruck, auch vom Chip.

Auspuff 1600.- Euro, Klang lt. Tel. vom anderen Stern mit Tüv !

Auspuff BN-Pipes ist doppelflutig von vorne bis hinten! Identisch mit MTM, aber deutlich preiswerter. Aber - kein

TÜV ab Hersteller. Man muss dann ein Gutachten haben, evtl.

dann den Auspuff auch dort kaufen.

Bis dann, Danke

Rookie94

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rookie94 am 2002-03-27 12:43 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zur Frage "bringen Sportbremsscheiben was":

Die von der Quattro GmbH angebotenen gelochten 360mm-Scheiben zusammen mit den gelben Belägen sind zwar schon besser als die (kaum belastungsfähige) Serienbremse, erreichen aber bei sportlichem Einsatz auch schnell ihre Grenzen. Grund: die Scheiben sind aus dem gleichen Material wie die Serienscheiben. Die Umrüstung kostet ca. EUR 2000; dann würde ich lieber gleich für ca. EUR 5000 eine 380mm-Porsche-Anlage auf die Vorderachse setzen. Hinten reicht die Serienbremse. Allerdings muß die Porsche-Bremse für gute Leistungen erst auf Temperatur gebracht werden sodass sie für den Alltagsbetrieb nicht so praktisch ist.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Charly am 2002-03-27 13:10 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht es denn mit einer Anlage von DigiTec aus, die gibt es in 3 verschiedenen Soundstufen und optisch machen die sowieso sehr viel her. :smile:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

MTM lässt den Auspuff bei Milltek in England fertigen und nicht in Deutschland, deshalb gibt es dort auch die Kats zu kaufen. Der Auspuff kostet etwa die Hälfte, allerdings ohne ABE. Die Quattro Bremsen sind leider schlecht wenn man etwas schneller und härter fährt. Ich empfehle entweder die MTM Bremse mit originalen Scheiben (Porsche Sattel) oder wenns das richtige sein soll unbedingt die 380er Porsche Bremse. Bei MTM gibt es auch eine F50 Bremse die super sein soll. Ruf dort Herrn Linke an, der kann Dir das erklären.

Gruss

Carl

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hm, schon merkwürdig! Also ich hab die Anlagen bei BN-Pipes gesehen, die gerade für MTM verpackt wurden... Als ich dann den Chef darauf ansprach, sagte er mir (nicht ohne Stolz) "...ja, wir produzieren sämtliche Anlagen für MTM..."

Das diese Version MTM nicht offiziell paßt ist mir auch klar. Wer fährt dann noch zu MTM, wenn er das selbe 70km weiter erheblich günstiger bekommt!

Mit dem TÜV und Gutachten oder ABE hat man es dafür bei BN-Pipes aber auch ein wenig schwerer, das ist richtig...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fachleute,

habe eine Menge gelernt diese Woche - dafür vielen Dank.

Freue mich auf weitere Anregungen zum RS 4. Gerne nehme

ich in Zukunft auch zu anderen Themen Stellung, wo ich mich ein bisschen auskenne.

Wünsche Euch allen ein schönes Osterfest und unfallfreie Kilometer in der Sonne. Ich hole am Wochenende auch mein

Rennrad raus, bei dem Wetter wird es wieder schwer sich zu entscheiden, evtl. 2 Std. Auto 3 oder 4 Std. Rad, mal sehen. Hauptsache Spass !!

Viele Grüsse, Rookie94

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, gleichfalls!

noch einen Tipp:

also ich fahre kurz nach mittag meistens ne Runde mit meinem Rad und wenn ich dann Abends(17.00Uhr-17.30Uhr) heimkomme überrede ich entweder meinen Vater, dass wir noch ein Ründchen Auto fahren oder ich drehe ne Runde mit meiner 125er .... das wäre doch sicher auch ein Tagesablauf für dich, oder ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Programm hört sich sehr gut an, werde morgen um 11 Uhr wegen Triathlontraining ca. 130km Rad fahren, dann in

der Abendsonne 360 er. Habe endlich einmal 2 Tage

mit wenig Arbeit. Freue mich schon.

Grüsse, Rookie :grin: :grin: :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Carl:

ich will mich ja nicht mit Dir streiten... :roll:

Allerdings sprechen wohl auf beiden Seiten ein paar Dinge dafür, daß wir beide Recht haben! Eigentlich gibt es nur 3 Lösungen:

1. BN-Pipes hat nicht die Wahrheit gesagt

2. Milltek hat nicht die Wahrheit gesagt

3. vielleicht produzieren beide für MTM

Um hier nichts eskalieren zu lassen sollten wir uns auf die dritte Lösung einigen :razz: . Eine weitere Idee wäre folgendes; bei BN-Pipes arbeitet ein Engländer, welcher wohl auf der Konstruktions-Seite das Sagen hat, vielleicht arbeiten Milltek und BN-Pipes auch zusammen.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Marc W. am 2002-03-31 08:04 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marc!

bin Pfingsten auf Sylt. Hotel Watthof. Schick mir eine private mail und wir werden uns treffen. Rest vor Ort. Hab meinen RS4 dabei. Freue mich.

Gruss

Carl

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier zum Thema Soundanlagen:

Wer den Sound des Digitec RS4 gehört hat, der weiss was ich meine.

Ich meine, dass diese Anlage ab Endtopf war. Kann aber sein, dass das ne komplette Anlage war. Weiss ich hier nicht zu beantworten.

Nach Umbau war der RS4 soundtechnisch irgendwas zwischen Tornado und F16 bei Volllast.

Allerdings sicherlich sehr teuer.

Habe an meinem S6 auch die Anlage incl Endschalldämpfer. Untenrum sehr dezentes grummeln ( aber hörbar ) Bei zunehmender Last immer satter werdend, untermalt von einem gierigen satten kreischen bei voller Drehzahl.

Schon selber wezuckt als ein Freund den Wagen mit 200 links auf der Autobahn an mir vorbeigefeuert hat.

Ich war mit 150 in der Mitte unterwegs. Hört sich sehr böse an. (Aber nicht wie diese Asi BMW sondern eher Richtung Carrera 911 - ohne Übertreibung)

Sehr lohnenswert, da Edelstahl.

MEGA *G* :grin: :grin: :grin: :grin:

_________________

Perfect Preparation Prevents Pisspott Performance

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Herr der Ringe am 2002-04-02 20:50 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi !

Bei der Digi-Tec-Anlage handelt es sich, glaube ich, um eine Kompl.-Anlage, inkl. 100 cpi Rennkats, daher der brachiale Sound. Du meinst doch sicherlich den roten RS4, der mal bei Motorvision zu sehen war, oder ?

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau den. Kostet bestimmt ein Heidengeld, aber dieser Wagen hat das Verdient. Ich liebe den. Toller Motor. Da stimmt einfach alles. Und dieser Sound. Ein Kumpel hat die Sendung auf Video. Schau mir die immer mal an. Genial. Da läuft mir immer ein kalter Schauer den Rücken runter.

Was der wohl kosten mag?Hab gehört, dass der komplett knapp 100.000 Euro kosten soll.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem bescheidenen Ruf der genannten Firma wäre das für mich alles andere als ein Traumauto! Und ich meine damit weder die Quattro GmbH noch den RS4, sondern den sogenannten Veredler...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du schlechte Erfahrungen mit dem "Veredler" gemacht? Hab auch schon viel schlechtes gehört. Hatte meinen A4 damals bei denen tunen lassen. Da gab es keine Probleme. Dies scheint sich in letzter Zeit aber zu häufen.

Allerdings bin ich meinen Wagen nur 10.000 km gefahren, danach gabs nen neuen. Also kann ich beim Thema Langstreckentests und Digitec nicht mitreden. Interessiert mich dennoch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich habe mit besagter Firma noch nicht zusammen gearbeitet, allerdings weiß ich von einigen Problemen, welche sich sogar angeblich nachweisen lassen...

Die Software (zumindest bei allen Audi-Turbos) bringt zwar mehr Leistung ist aber wohl sonst sehr fragwürdig. Sie basiert auf dem original Notlaufprogramm! Das Notlaufprogramm ist deutlich einfacher zu programmieren, birgt aber das Risiko, daß einige wesentliche Punkte außer acht gelassen wurden: Als Beispiel wurde die Außentemperatur (beim turbo nicht ganz unwichtig) einfach nicht berücksichtigt! Entsprechende Schäden beim S2, RS2 und dem aktuellen Bi-Turbo sind sehr häufig!

Das liegt daran, daß diese Firma die Software fremd zukauft. Bei der S2-Software weiß ich, daß diese von MTM kam. MTM hat diese Software allerdings für ein einziges Rennen an einem sonnigen Tag mit 22 C° programmiert! Also alles andere als fürs ganze Jahr alltagstauglich, sondern nur für Spezialbedingungen gut! Wenn man damit dauerhaft unter Volllast auf der Autobahn fährt gibts schon böse Probleme. Übrigens hat die Software sogar noch einen digitale MTM-Kennung...

Vor dem bekannten RS4 mit dem großen Schriftzug gabs einen RS2 als Vorzeigeauto (auch mit großem Schriftzug). Was motortechnisch davon zu halten ist, hat Hape bereits in einem anderen Beitrag erklärt. Es gibt Bilder im Netz, wie genau diesem Vorzeigeauto der Motor um die Ohren fliegt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hatte heute ein eindrückliches Erlebnis.

Hatte die gelegenheit nen RS 4 mit allen Schikanen, probezufahren.

Einige Details: 480 PS, quattro Sportfahrwerk, 19 Zoll mit nicht Strassenzugelassenen, Slickaehnlichen Pneus, GT3 Bremsanlage, Vollschalensitzen und noch einige Kleinigkeiten.

Schon beim anlassen, affengeiler, brachialer Sound. Bei Volllast schon zu laut. Ein Gespraech in normalem Ton war nicht möglich. :-o

Die Leistung, einfach nur sagenhaft. Der Turbo hat so maechtig Druck gebracht, dass selbst Bergauf mit vier Personen an Bord, einem die Spucke weg blieb. Naja, fast 500 PS sind halt auch nicht nix. :D

Die Bremsen: brutal im zupacken, halt Porsche :wink:

Das eindrücklichste war jedoch das Fahrwerk. Ich denke aber das da die Rennreifen einen grossen Teil ausmachten. In der Kombination, einfach phaenomenal! Auch mein Carrera 4 ist nicht gerade von schlechten Eltern, aber auf der schlechten Bergstrasse, auf der wir waren, waere meiner viel nervöser und haette nie diese Kurvengeschwindigkeiten erreicht.

Alles in allem sehr eindrücklich, ein Rennwagen im Kombikleid...............aber nicht mit den selben Emotionen, die ein Porsche hervorrufen kann.

Ok 911

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...