Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Omega V8!


Parallax M5

Empfohlene Beiträge

Gibts eigentlich den Omega V8 mit dem Motor aus der Corvette schon? :???:

Ich habe ja nur mal vor längerer Zeit mal die Vorankündigung in einer Tuning Zeitschrift gelesen aber seitdem nie wieder was von diesem Wagen gehört! :???:

Gruß Franz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Soviel ich weiß, hatte der enorme thermische Probleme im Motorraum und wird nicht gebaut, weil auch ein mit Lüftern vollgestopfter Motorraum keine Abhilfe schaffen konnte. Eigentlich schade. :roll:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Omega V8 ist vorerstgestorben! :cry:

Ich hab mal gelesen das es angeblich Problenme mit dem Antriebsstrang, sprich Kardanwelle, gegeben hat!

Aber früher oder später muß Opel wieder einen V8 bauen um

konkurrenzfähig zu werden!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das steht aber doch schon länger fest.

Ich fand es sehr schade, denn nur mit solch einem Imageträger

kann sich Opel aus der Krise retten!

Wie wäre es denn mit einem Opel-Sportwagen (großer Bruder des Speedster) mit Corvette-Maschine! :eek:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Günter

Ich kenne die Admiräle und Kapitäne schon noch, allerdings nur weil ich in meiner Kindheit einige rumfahren gesehen habe, um die Dinger "neu" erlebt zu haben oder vieleicht sogar einen gefahren zu haben bin ich nämlich wirklich noch zu jung, ich bin Ende Februar 30 geworden uns habe 1990 meinen Führerschein bekommen!

Gruß Franz

_________________

Mein M5: http://www.m5-forum.de/Forum/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=21&t=000013

BMW Scene München: http://www.bmw-scene-muenchen.de

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Parallax M5 am 2002-03-27 13:04 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Hallo Leute

Zum Thema Opel bleibt mir nur so viel zu sagen, daß mit Blick auf vergangene Zeiten - man denke nur an Kadett C-QP, Manta A/B, Rekord/Commodore C/D, Admiral und Kapitän - früher hier tatsächlich alles besser war. Leider hat der Manta B ein schlechtes Image bekommen und so hat Opel im Jahr 2000 nicht mal die 25 Jahr-Feier begangen. Früher hieß es "Opel- der Zuverlässige". Heute: "Opel- der Langweilige"?

:-?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich echt schade um Opel, mir haben die Opels die so gegen Ende der 80er und Anfang der 90er gebaut wurden am besten gefallen!:)

Ich vermisse solche Autos wie den Lotus Omega und den Calibra, der Omega V8 hätte endlich wieder mal ein toller Opel werden können denn die Form des Omega B finde ich eigentlich total schön und in Verbindung mit dem V8 Motor aus der Corvette und der angekündigten Multimedia Anlage im Innenraum hätte der Wagen perfekt werden können aber leider bringt Opel diesen Wagen ja nicht!:(

Gruß Franz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Opel und Ford sind seit den letzten Jahren nunmal voll auf dem Holzweg. Warum sollte ein Konzern, der es nicht mal geschafft hat ausgereifte und qualitativ gute Kleinfahrzeuge zu bauen nun den gleichen Fehler im Luxusklassensegment machen? Soll nicht böse klingen, aber selbst wenn der Astra OPC 1000 PS hätte würde ich ihn nicht ernst nehmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde eigentlich nicht das Opel und Ford schlechte Autos bauen, ok die älteren Opel und Ford Modelle hatten sehr große Rostprobleme und bei Opel war das sogar noch einwenig schlimmer als bei Ford, aber von der Technik fand ich die Autos beider Marken eigentlich immer recht zuverlässig!:)

Nur leider haben beide Marken alle Interessanten Autos aus dem Programm genommen und bieten in ihren aktuellen Modellprogramm nicht mehr viel interessantes und niemand kauft sich ein Auto das ihm nicht gefällt, wenn BMW nämlich mit dem Design so weitermacht wie jetzt bekommen sie irgendwann mal das selbe Problem wie Ford und Opel!:(

Bei Opel vermisse ich solche Autos wie den Calibra und den Lotus Omega, bei Ford vermisse ich solche Autos wie den Sierra Cosworth, den Escort "Flügel" Cosworth und den Scorpio bevorzugt als V6 24V, und wo wir gerade beim Scorpio sind, der Modellwechsel vom Scorpio 1 zum Scorpio II (dem mit den Froschaugen) hat Ford in der oberen Mittelklasse das Genick gebrochen, das Design hat damals einfach niemanden zugesagt, die Modelle ab 98 hatten zwar dann ein Facelift mit Shadowline u.s.w. mit dem der Wagen dann viel schöner war aber leider war es da schon zu spät den die früheren Scorpio Fahrer sind alle auf eine andere Marke umgestiegen und desshalb wurde der Scorpio eingestellt!:(

Opel hat den selben Fehler gemacht, eines der belibtesten Opel Modelle überhaubt war der Calibra und Opel hat ihn leider eingestellt und auch keinen Nachfolger mehr auf den Markt gebracht, stattdessen gibt es nur dieses langweilige Astra Coupé, der Omega V8 wäre ein Auto gewesen das Opel aus der Kriese helfen hätte können aber leider hat die Vernunft wieder gesiegt und Opel genauso wie Ford bauen in letzter Zeit nur noch langweilige sparsame Alltagsautos die einen echten Sportwagenfan nicht mehr reizen!:(

Ford bräuchte mal wieder ein paar Cosworth Modelle im Programm und Opel wieder ein paar richtige Power Geräte!:)

Gruß Franz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...