Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Was haltet ihr von Rempler in der Stadt beim Parken?


Philipp

Empfohlene Beiträge

Ic erlebs jeden Tag da ich genau in der City wohne. Beim ausparken stosst jemand an seinen Hintermann oder Vordermann. An meinem Auto ist das auch schon mal passiert es entstand ein schaden von 400 Eur. der ganze Stoßfänger warhinüber.

Ich wollt mal eure meineung dazu hören was ihr meint was erlaubt ist und was nicht.

Ich meine so kleine rempler ohne schaden gehen grad noch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Das kann ich nicht vertreten, auch Rempler ohne Schäden sind nicht ok, sowas ist einfach nicht in Ordnung.

Am schlimmsten finde ich es aber noch, wenn z.b einmal ein Spiegel abgefahren wird und die Leute einfach abhauen, das ist das letzte. :evil:

Sollte mir das passieren und ich würde später noch feststellen wer den Unfall verursacht hat, würde ich ihn wegen Fahrerflucht anzeigen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hab ich in meinem fall auch gemacht, die polizei hatte ihn zum glück nach 3 tagen, hätte allerdings keinen erfolg gehabt wenn mir nicht ein passant einen zettel hinterlassen hätte. die schauen aber noralerweise auch immer weg. :evil:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In Deutschland kann man eigentlich nur selten auf die Hilfe von fremden Mitbürgern zählen.

Ich erinnere mich da nur an einige Reportagen aus dem Fernsehen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich denke auch, dass ein Rempler nicht in Ordnung ist, zumal man problemlos darauf achten kann (und muss), keinen Fremdkontakt zu verursachen. Vorausgesetzt man will auch darauf achten... :sad:

Und wenn es dennoch mal passiert, dann muss man dazu stehen und sich beim Besitzer melden. So steht es eigentlich im Gesetz... :roll:

Einem Kumpel von mir ist mal einer auf dem Supermarktparkplatz in den rechten Scheinwerfer reingeparkt/gefahren.

Auch so ca. 400 Euro Schaden und Fahrerflucht... Der Wagen war fast neu und mein Kumpel musste alles selber Zahlen (Versicherung hätte sich nicht gelohnt).

In der Hamburger Innenstadt habe ich mal einen Posttransporter rangieren sehen, der einen parkenden 5er von hinten angerempelt hat (leicht). Die Postleute waren korrekt und haben sofort die Polizei informiert, obwohl überhaupt nix passiert ist.

Die waren bestimmt 1000%-ig versichert... :grin: :grin:

Ne, aber es gibt noch viele korrekte Menschen, man muss nur Glück haben und sich von so einem Kaputtfahren lassen... :lol:

Gruss,

Boot

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hab mir für die zukunft vorgenommen, dass ich wenn ich so was beobachte häng ich demjenigen einen zettel mit dem kennzeichen des anderen hin und mein tel. vielleicht falls was kaputt sein sollte kann er das dann mit der polizei abklären

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diese Typen, die dann einfach abhauen sind echt zu kotzen. Letztes Jahr kam meiner Freundin einer entgegen, kam von der Spur ab (war in einer Kurve) und knallt auf ganzer Länge in die Fahrerseite. Meine Freundin bleibt stehen und will gerade aussteigen, da sieht sie, dass der Typ gar nicht angehalten hat, sondern Licht aus und Vollgas weg. Der Typ hat eiskalt reagiert, erschreckend sowas. Obwohl sie nach 3 Minuten bei der Polizei war, wurde der Typ nie gefunden. Schaden bei meiner Freundin : ~ 7000 € :evil: Da könnte ich echt kotzen.

Und mir ist ein Radfahrer ins Auto gefahren (auf der Bordsteinseite). War wohl besoffen. Ich habe es erst am nächsten Morgen gesehen. Komplette Seite hinten rechts muss gespachtelt und lackiert werden (habe dummerweise auch noch einen 2-Türer), Kosten : ~ 1000 €.

Wenn ich so einen Typen erwischen würde, würde ich ihn anzeigen. Fahrerflucht ist ein Deutschland nämlich echt teuer und zwar zurecht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer abhaut, dem gehört der Führerschein für mindestens fünf Jahre weggenommen. Solche Leute sind charakterlich nicht zum Führen eines Fahrzeugs geeignet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ubzer schrieb am 2002-03-25 16:18 :

das ist wirklich das Allerletzte !

Zum Glück gibt es ja PDC :grin:

Ähhhh.....was ist PDC????

:eek:

Habe ich in der Schule nicht aufgepasst? :lol:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@VWEnthusiast PDC - Parc Distance Controll = Einparkhilfe bei BMW

Ich finde ein solch rücksichtsloses Verhalten auch zum Kotzen, ging mir nämlich auch schon so, Auto eine Woche alt, einmal Supermarkt und das Ergebnis, komplette Überarbeitung der Stoßstange :evil: , und niemand hats gesehen. Da fragt man sich doch wo einige Leute Fahren gelernt haben oder ob sie überhaupt noch irgendetwas merken.

Gut einen leichten Anstoß, hätte ich wohl gar nicht gesehen, aber ein 10cm großes Loch.

Lange Rede kurzer Sinn - ich find ein solches Verhalten Sch***e

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe solche "vergehen" auch oft, da ich mitten in der City wohne.

Bisher waren das aber bisher nur klitzekleine Rempler, bei denen nichts passiert ist.

Außer einmal, da hat der Fahrer auch Gewartet, ich glaube aber nur, weil Passanten

den Crash gesehen haben und ihn zum dableiben "gezwungen" haben... :lol:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mal gesehen, wie eine Autofahrerin ein Taxi gerammt hat und einfach losfuhr. Cool war, das der Taxifahrer im Taxi drin sass. Der war dann sogar schneller wie sie. :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal, wenn ich in der Stadt mit dem 550er irgendwo parken muss, dann stelle ich mich (und ich weiß, dass dies nicht korrekt ist!!) über 2 Parkplätze. Mein Wagen hat schon mal ne Tür in die Seite gerammt bekommen.

Das tu ich mir nicht mehr an. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich in der Stadt immer nur so kurz parke, dass ich noch nicht mal nen Strafzettel bekommen hab (wg. dem Parken auf 2 Parkplätren)

Ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mindeste ist es m.E., dass nach einem Rempler ein Zettel mit Name, Adresse, Tel.Nr. hinter den Scheibenwischer geklemmt wird. (eigentlich warten+ Polizei)

Als mir die Stoßstange abgefahren wurde, hat das der Junge auch getan, nur leider nicht soweit gedacht, dass strömender Regen evtl. etwas mehr Einsatz fordert... :roll: Daher war es wirklich Glück, dass wir 10 Min. später schon wieder am Auto waren....

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Krokochen am 2002-03-26 12:09 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...