Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Stephan

E 200 seit 11.9. bei DC- Ende offen..

Empfohlene Beiträge

Stephan
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

E200.2.jpg

Steht seit 11.9. bei der Niederlassung der DC AG.

Das ist ein W 210, der Typ wurde bis vor kurzem gebaut, kein Oldtimer !

Da ist was an der Elektrik/Elektronik, hat Aussetzer.

Man wartet auf einen Kabelsatz und hat bis heute noch keinen verbindlichen Liefertermin :-o .

Vielleicht nächste Woche ....

Ist ja ein schönes Auto, aber langsam reichts...

Sowas kannte ich bisher nur von British Elend...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Stephan
Geschrieben
Man wartet auf einen Kabelsatz und hat bis heute noch keinen verbindlichen Liefertermin .

Vielleicht nächste Woche ....

Kabelsatz traf am 21.9. ein und wurde verbaut ...., der Fehler war damit NICHT behoben :-o

Kabelsatz wurde wieder ausgebaut....

War halt was Anderes :-(((°

Angesichts dieses Fiaskos und wenn die Rechnung so ausfällt, wie angedroht, hätte ich Lust, bei Ersatzbeschaffung mal ein Auto aus der Abteilung "höchste Kundenzufriedenheit" zu berücksichtigen.

Stephan
Geschrieben

Update :

Beim Wechseln des Kabelsatzes wurde der Kurbelwellensensor beschädigt.

daher war der Ausbau des Getriebes notwendig....

Freudig erregt wurde das Fzg. schliesslich abgeholt, nur um festzustellen, dass der Kickdown nicht mehr geht und die Getriebeeinstellung nicht stimmt, es schaltet auch bei Vollgas schon bei 5o km/h in den 3. Gang...

Auf Nachfrage: Probefahrt wurde keine gemacht, man sah keine Veranlassung dazu :-o

Die Rechnug ist schon da :evil: , die Reparatur noch nicht beendet, heute gehts weiter ....

Cessna340
Geschrieben

Spätestens jetzt solltest Du mal das CAC einschalten.

Nicht umsonst gibt's das bei DC.

Stephan
Geschrieben

Komme grade mit 170 er Dieselklasse-Leihwagen von der Niederlassung zurück:

Nachdem ich von einer leitenden Person beschieden wurde, dass das ein adaptives Getriebe sei, das sich meiner ruhigen Fahrweise anpasst und ich mit dieser Diagnose nicht zufrieden war, hat man nachgeschaut, Ergebnis:

Getriebe muss aufgemacht werden, ist vermutlich der Bowdenzug zum Modulator ausgehängt worden beim Umbau...

Ja, man sollte das CAC einschalten, aber würden die mir glauben :-?

Cessna340
Geschrieben

Ja, das würden sie wohl.

Allerdings solltest Du konkrete + realistische Vorstellungen präsentieren, wie Du Dir eine Regulierung vorstellst.

Stephan
Geschrieben

Das Ganze ist den Leuten hier auch nicht angenehm, eine Regulierung/Entgegenkommen ist von deren Seite auch ins Gespräch gebracht worden, insofern kann ich mich nicht beklagen...

Es geht aber mittlerweile um mehr, denn das ist nur der bisherige Höhepunkt einer Serie von ähnlichen Vorkommnissen.

Seit 1995 habe ich/Fa. gekauft :

E 200

A 140

A 160

CL 500

CLK 55

Der CL 500 wurde wieder verkauft, die anderen haben wir noch.

Von "Mercedes-Qualität" konnte man von Anbeginn nur beim E 200 reden.

Die grösste Enttäuschung war der CL 500, bei den anderen, insbesondere dem CLK 55, wurde kräftig nachgebessert.

Der CLK 55 ist nach all der Mühe nun wirklich nahezu perfekt :)

Langsam sollte das eine oder andere Fzg. ersetzt werden, aber obs wieder ein Daimler werden sollte, ist bei den Erfahrungen eher fraglich.

Insbesondere die Versuche, einen für dumm zu verkaufen ,nerven:

Nachdem ich von einer leitenden Person beschieden wurde, dass das ein adaptives Getriebe sei, das sich meiner ruhigen Fahrweise anpasst und ich mit dieser Diagnose nicht zufrieden war, hat man nachgeschaut, Ergebnis:

Getriebe muss aufgemacht werden, ist vermutlich der Bowdenzug zum Modulator ausgehängt worden beim Umbau...

Stephan
Geschrieben

Heute morgen wars soweit, das Fzg. war mal wieder abholbereit.

Diesmal probegefahren (!)

Beim Abhol-Plausch an der Rezeption wurde mir glaubhaft versichert, dass die Teilebeschaffung bei einer bestimmten anderen Marke noch viel länger gedauert hätte :-o

Desweiteren vergass man nicht, darauf hinzuweisen, dass es inzwischen neue Modelle gäbe, unter denen sich wohl auch das richtige für mich befinde :hug:

Da begann der angesammelte Missmut langsam zu weichen...und dem Gefühl Platz zu machen, bei dieser Marke doch gut aufgehoben zu sein :D

Und als dann beim Wegfahren die Wolkendecke aufriss, fuhr ich mit entfernungsmässig wachsenden Glücksgefühlen in den hellen Sonnenschein hinein...... :):)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×