Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Saphir

Erstes Super-WE am Ring...

Empfohlene Beiträge

Saphir
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

So, war heute am ing und es war mal wieder der Hammer!

2 Diablo SV, 5 GT3's, darunter ein GT3R und einer mit ner Hammerauspuffanlage, 2 Ferraris und ohne ende M3's, alte 3'er, 993'er Porsche...

Als ich ankam war erst mal gesperrt, wegen unfall, aber dann war doch ne menge geboten!

Bei dem Superwetter stehen etwa 100 Autos auf dem Parkplatz der Zufahrt zur Nordschleife! Rund um den Ring bestimmt 500 Zuschauer (meisten am brünnchen)!

Besonders schnell war ein roter Audi RS2, der doch ziemlich flott war!

Noch ne Frage an RolandK und Raymond: Kennt ihr die beiden Diablos: ein roter aus münchen: M-DK-3094 und ein schwarzer: RS-GI-71! Waren aber leider beide sehr bescheiden unterwegs! obwohl der rote min. 5 runden gefahren ist waren die GTI's alle schneller!

War sonst noch einer da heute?

Gruß Saphir

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
StefanB
Geschrieben

Ja, heute war wirklich viel los. Kurz vor 18.00 Uhr ist noch ein Kadett (glaube ich) vor Brünnchen hinter (!) die Leitplanke gefahren. Das muss man erst mal schaffen. Überhaupt waren heute viele Unfälle. Oder ist das normal?

mag
Geschrieben

Muß mich da anschließen. Es war wirklich ein schöner Tag am Ring. Wetter war optimal. Es waren auch noch nicht soviele Sonntagfahrer auf der Strecke.

Habe die meiste Zeit am Brünnchen gestanden. Der Parkplatz war dort zeitweise fast komplett voll.

Habe dort aber nur ein Dreher (ohne Einschlag) gesehen. Den Kadett habe ich nicht mehr mitbekommen. Aber wie schafft man es denn hinter die Leitplanke zu fahren?

Andy-RS2
Geschrieben

War leider nur gestern da. Training zum Langstreckenpokal. War Schweinekalt :eek:

CountachQV
Geschrieben

Ich kenne die beiden nicht, wenn es schweizer gewesen wären, dann wohl schon.

Ich verstehe die beiden, wenn du das erste mal auf der Nordschleife bist hast du genug damit zu tun dir die Strecke zu merken und auf die anderen aufzupassen, anstatt schnell zu fahren...

Würde mir wohl auch nicht anders gehen, ich will mein gutes Stück schliesslich auch wieder ganz nach hause bringen.

Ist was anderes mit einem Diablo in die Leitplanke zu fliegen als mit einem poppeligen Kadett, was der Kadett neu kostete, kostet beim Diablo der Kotflügel.

Ich denke ihr versteht was ich meine...

Raymond

Saphir
Geschrieben

Natürlich, ich weiß was du meinst! Aber der eine ist den ganzen Tag drüber gefahren und hat eigentlich die anderen mehr behindert als sonst was! wenn er auf den Geraden wenigstens mal kurz gas gibt, damit wir was vom sound haben :grin:

Es waren leider viele unfälle! ich kam um halb 2 an, da war erstmal gesperrt: gelber Porsche Hocheichen auf öl abgeflogen und ein motorrad am schwedenkreuz! dann war ich brünnchen gucken, wie immer mal wieder rappelvoll, und dann quiddelbacher höhe und schwedenkreuz, wo so richtig dampf anliegt :razz:

Am Ende war wieder gesperrt mit krankenwagen und abschlepper, weiß aber nicht was und wo!

Wo war das denn mit dem kadett genau @StefanB? oben Eschbach oder die eingangslinks ins brünnchen runter? Verletze? Solange es nur kracht ists ja ok, aber wenn cie leute verlezt sind, hört der spaß auf! Vor 2 jahren waren wir mal am ring, da war son hirni mit nem megane, der meinte jede runde noch doller fahren zu müssen! hat auch immer die show makiert, na als wir dann selber drüber gefahren sind hing er plötzlich im wippermann an der planke! tja, so kanns gehn!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Saphir am 2002-03-11 11:39 ]</font>

CountachQV
Geschrieben

@saphir,

ich habe in Italien gesehen wie wenige der Besitzer im Grunde genommen mit ihren Autos richtig umgehen können.

Da sitzen sie locker lässig auf dem Schweller beim rückwärts fahren, merken aber nicht, dass sie hinten rechts den anderen bald rammen.

Was es da an Beulen gab weil die Leute zu doof zu parkieren waren, da kannst du nicht mehr erwarten auf der Nordschleife.

Ich habe meinen gestern schnell ein wenig Überland fliegen lassen (ca. 150kmh), bei uns ist das Problem, kaum biste aus'em Dorf raus und gibst Gas stehst vor dem nächsten und musst wieder in die Eisen...

Raymond

StefanB
Geschrieben

@saphir

Es war die Rechtskurve vor der Einganglinks ins Brünnchen runter. Dort ist er rechts hinter die Leitplanke gefahren. Verletzt hat sich dabei wohl keiner.

Eye
Geschrieben

Hallo,

so jetzt wird das Wetter ja mittlerweile etwas besser und ich habe mir vorgenommen an einem guten Wochenende mal zum Ring zu fahren um mir mal alles anzugucken. Da ich aber noch nie da war ist nun meine Frage wie ich am besten zur Zufahrt zur Nordschleife und zum Brünnchen komme.

Ich möchte nicht dort hinfahren und dann Stundenlang suchen.

Danke schon mal :smile: :smile: :smile:

Saphir
Geschrieben

@StefanB: ok, Eschbach! fiese ecke! die kurve macht etwas zu! fahre dort knapp 120! vor 2 jahren ist dort einer in seinem E30'er BMW gestorben!

@Eye: Wenn du vom Grand Prix Kurs durch Nürburg fährst kommst du automatisch zur auffahrt! Brünnchen einfach nach fragen oder den anderen nach fahren! bei gutem wetter ist da ne riesen-meute unterwegs!

Eye
Geschrieben

@Saphir

Danke schonmal, werde das wohl finde und bei gutem Wetter einfach den schnelles Autos hinterher :smile:

MxMagnum
Geschrieben

CountachQV schrieb am 2002-03-11 12:48 :

......

Ich habe meinen gestern schnell ein wenig Überland fliegen lassen (ca. 150kmh), bei uns ist das Problem, kaum biste aus'em Dorf raus und gibst Gas stehst vor dem nächsten und musst wieder in die Eisen...

Raymond

scheiß geschwindigkeitsbegrenzung in der schweiz! was?! :razz:

hat mich auch voll genervt! aber sonst ist es sehr sehr sehr schön bei euch... :smile:

StefanB
Geschrieben

@Saphir

Was fährst Du für eine Rundenzeit?

Saphir
Geschrieben

bin bisher nur mit meinen ehemaligen autos übern ring gefahren, da war die Bestzeit mit nem 75!!PS Toyota Corolla 10min40! Es war bei diesem auto absolutes limit, war in den meisten kurven gleich schnell wie die porsche oder teilweise schneller! aber ab breitscheid ist einfach die luft raus! an dem bergaufstück hat die karre am steilsten stück nur 110 geschafft. da fahren die porsche fast 200! mit nem 75 PS wagen ist ne zeit unter 11 meiner meinung nach sehr beachtlich, meiner war nicht mal tiefer gelegt, lag aber ganz gut :grin:

Mit nem M3 sollte man dort nur fahren, wenn man das geld für nen neuen hat oder es wirklich leer auf der strecke ist! ich rechne mir mit dem M3, wenn kein verkehr ist ne zeit von etwa 9 min aus!

Werde ich evtl. an nem schönen wochenende mal ausprobieren! ich sag dir dann genau bescheid!

ich kann euch nur immer wieder diese seite empfehlen: http://www.motorcycle-dk.com/en/multimedia/index.php?viewCat=2 hier könnt ihr inboard videos von selbstgefilmten videos auf der nordschleife filmen! sind zwischen 50-100MB groß und sind echt geil! besonders sind der mini, der ferrari, en Gt3 und ein paar Yamaha R1 videos zu empfehlen (273 am schwedenkreuz!!!) :eek:

@StefanB: Fährst du denn auch ab und zu? und welche farbe hat dein M3? es war ein gelber aus Bonn mit smg da und ist auch gefahren! warst aber nicht du gell...

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Saphir am 2002-03-13 00:52 ]</font>

Saphir
Geschrieben

Ringwochenende die Zweite!

War erst kurz am Brünnchen und dann sehr lange am Adenauer Forst! Habe noch nie soviele Ausrutscher/Unfälle an einer stelle gesehn wie heute dort!

Motorradfahrer gestürzt, unverletzt! dann ein silbener 3'er, ders etwas zu übermütig anging, heißt in der ersten links zu schnell, geht vom gas lenkt ein (depp) dadurch massives übersteuern, er lenkt gegen und dreht sich dann einmal um die komplette achse und räubert dabei noch schöner über die randsteine! Das gequitsche der Reifen und den Applaus der leute kann man sich denken :grin:

dann sind ein paar geradeaus gefahren und haben sich den unterboden etwas ruiniert und am ende hats ein polo erwischt! Kam aus der Fuchsröhre und ist die folgende links über den abweiser gefahren und ist dabei vom gas gegangen autsch!!! das hat ihn dann geradewegs in die planken gehauen! ist dann zum stehen gekommen und der wagen war hinten etwas verformt! ist dann noch weiter gefahren, aber der hinterreifen hat stark am radkasten geschliffen! evtl. sogar spur schief und verzogen!

Dann hats ein Holländer in nem 33'er Alfa etwas übertrieben beim anstellen des autos innen über die wiese :smile:

Attraktionen: ne menge geile Porsche (964/993), ein schwarzer diablo (sehr lahm), ein gelber GT3 mit Käfig, war böse schnell und saulaut! ein paar nette M3's, wobei ich sagen muss, dass die E36'er allesamt schneller waren als die neuen! auch der sound gefällt mir schon besser als beim neuen! Ab 6000 dieses massive fauchen!

War denn noch einer da und kann was berichten?

Eye
Geschrieben

Ich werde nächsten oder übnernachsten Samstag mal runter fahren und hoffe dann auch vieles Berichten zu können.

Ich hoffe ich finde alles, war noch nicht da.

Saphir
Geschrieben

Schau bei http://www.nuerburgring.de hier kannst du dir anfahrtsskizze und öffnungszeiten der nordschleife ansehen! nächstes wochenende ist nur sonntag offen, samstag ist das erste Rennen des Langstreckenpokals auf dem kompletten Ring! Das ist ein absolutes muss, für alle, die in ner stunde am ring sind! http://www.vln.de

Eye
Geschrieben

Danke schonmal für die Tipps...

Saphir
Geschrieben

na, war gestern auch jmd. am ring?

war zwar etwas frisch aber natürlich brechend voll! das gute: wegen der kälte wenig motorräder, also besser zu fahren!

An attraktiven autos: mal wieder der schwarze GT3 mit Fahrwerk und sportauspuffanlage! echt giftig und bös schnell! mir gefallen auch die 964'iger sehr gut, weil sie enorm laut sind, da gähnt man bei nem serien 993 oder 996'er! wiesmann roadster, 993 RS, ein paar GT3's und E46 M3's auch recht flott unterwegs und natürlich der Achim mim Ringmini, der jedem porsche zeigt wo in den kurven der hammer hängt! schwedenkreuz linkskuppe absolut voll mit knapp 200! letzte woche standen wir in der fuchsröhre vor dem linksknick und achim hat bei 170 in der kompression kurz gewunken, echt krank :lol:

habe letzte woche auch en aston martin vanquish gesehn, der ja nicht gerade häufig zu sehn ist!

war leider wieder en unfall, daher rate ich jedem mit kopf zu fahren und nie zu denken, er kenne den ring perfekt! das dauert sehr lange! das problem ist auch, dass man mit der zeit immer schneller wird und sich dann passagen als besonders giftig herausstellen, die vorher recht einfach waren! so z.B. die passage vom Pflanzgarten2 bis zum schwalbenschwanz! Wenn man mit etwa 160 über die kuppe fliegt und dann die rechts-links-rechts-links-rechts wie beim skifahren mit 180 durchwedelt, einem das auto dabei durch die harten bodenwellen versetzt wirds einem schon anders! da heißt es mutig sein, höchste konzentration und voll auf dem gas bleiben!

Ich bin nach ner runde immer froh, wenn alles heil geblieben ist, denn das risiko ist auch durch den verkehr immer recht hoch! gute fahrt

Gruß Saphir

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×