Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Enzo Ferrari

Tieferlegung und Sportwagen

Empfohlene Beiträge

Enzo Ferrari
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi

Mich würde mal eure meinung interessieren: Meint ihr es bringt es wirklich einen Wagen Tiefer zu legen oder einen tollen tiefen sportwagen (Wie den street GT) zu fahren?? Bei den schlechten straßen deutschlands brauch man neues Fahrwerk für auto und neue lager für sich - auf Deutsch: neue bandscheiben.

Was denkt ihr?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Saphir
Geschrieben

jedem das seine!

wenn einem ein wagen mit sportfahrwerk oder tieferlegung zu unkomfortabel ist gut, aber es macht in den fahreigenschaften einiges aus! je weniger der wagen einfedert, desto besser die kurvenstabilität. natürlich nur bis zu einer bestimmten grenze, denn zu hart ist auch nicht gut, sonst springst du über jede bodenwelle!

Psychodad
Geschrieben

Ich finde auch das manche Leute es ziemlich übertreiben. Mich würd es nerven wenn ich mit meinem Wagen nicht mal durch ne 30er Zone fahren könnte aus Angst vor Bremshügeln. :evil:

Heftig tief find ich auch den Lotus hier im Forum. :eek: :eek:

RADI
Geschrieben

Ein tiefer Wagen schaut gut aus und die Straßen Deutschlands sind gar nicht so schlecht. Wenn du findest das der Wagen zu weich ist dann muss du zu einem Sportfahrwerk oder Gewindefahrwerk greifen, aber wenn du nicht auf Komfort verzichten möchtest und einen Wagen tiefer legen willst, dann sollte man zu Sportfedern greifen. Dann wird der Wagen ein wenig härter aber man hat noch genügend Komfort.

Enzo Ferrari
Geschrieben

Ok. Nur muss ich dann wohl umziehen... bei uns sind in den Straßen teils schlaglöcher das der ALMERA meiner Mutter (95er Baujahr) aufsetzt :evil:

Ok 911
Geschrieben

Ich sag immer: Tieferlegung und schöne Felgen machen 50 % vom Gesamteindruck eines Autos aus. Ich hab noch fast jedenEagen den ich besessen habe, tiefergelegt. Gehört für mich einfach dazu. Aaaaaber in einem gesunden Masse. Der Wagen sollte schon noch Altagstauglich sein. Neben der besseren Optik ist auch ein besseres Kurvenverhalten von Vorteil.

Ok 911

budgie
Geschrieben

also so schlecht sind deutschlands strassen echt nich, dass die keinen sportwagen oder keine tieferlegung zulassen...... ich denke mit einem porsche (z.B.) kann man in deutschland überall hinkommen........wir fahren alle unsere autos mit sportfahrwerk, sieht erstens besser aus und zweitens bringts wirklich was fürs fahrverhalten !

fraggie
Geschrieben

Ich denke auch, dass Deutschlands Strassen nicht allzu schlecht sind. Allerdings sind sie nur bis zu einer gewissen Tieferlegung "fahrbar". Wenn ich mir die Superprollkarren anschau, muss ich immer lachen. Immer mit Vollgas fahren, aber vor der Bodenwelle gaaaaaanz langsaaaam. :grin:

Das mit der Optik stimmt aber auch... breite Reifen ( natürlich in Massen ) und Tieferlegung machen einiges her.

MxMagnum
Geschrieben

bei uns fahren einige BMW 3er E36 rum die extrem tief sind! kann mir manchmal gar nicht vorstellen dass man damit noch vernünftig fahren kann.... :roll:

auserdem darf das fahrwerk nicht zu hart sein denn dadurch wird das material bei erschütterungen (innenraum, plastikteile...) zu stark belastet und dann klappert es überall :mad: !

und wenn man es bei neuwagen übertreibt fällt auch die garantie weg! oder?

Enzo Ferrari
Geschrieben

Nichts gegen sie aber die meisten E36 Tiefflieger werden voN Türken Pilotiert. Hab heute auch so einen gesehen: Tief, Breit (Felgen), Dicker Heckspoiler, Schwarze Scheiben, NOS Klang und schild hintendrauf, 2 90er DTMler hinter drin und ein Türke mit Handy und lederjacke sitzt vorne Drin.... :grin:

Eye
Geschrieben

@Enzo

Da hast du irgenwie recht...Ich kenn dieses Bild auch zu genüge.

Alter 3er BMW mit dickem Endrohr wo einfach nur Krach rauskommt, tiefergelegt ohne Ende und Breitreifen die aus den Radkästen stehen. Ich könnte immer nur Lachen, wenn ich dann noch diese Witzfiguren in ihrem 3er sitzen sehe und meinen sie hätte das super tolle Auto, einfach nur lächerlich.

Der jetztige 3er wird wohl auch mal so enden, habe auch schon die ersten 316 oder 318 Modelle gesehen, die auch so aufgemacht sind. Kaum werden die ersten Modelle günstiger, kaufen diese komischen Typen sich diese Autos und verschandeln diese. :mad:

Tiroler Bua
Geschrieben

das ist auch das, was ich schade finde-BMW, eigentlich tolle Marke mit schönem, sportlichen Design, und dann nehmen irgendwelche Typen, vorwiegend baltischer Herkunft, alte 3er und verkacken die, daß es ärger nicht mehr geht!

wem gefällt das??

Da sieht man dann altersschwache 316er mit Kamin als auspuff, so tief, daß keine ameise mehr drunter gehen kann, schwarze scheiben runherum (mit billiger folie verklebt), an der heckscheibe riesigen aufkleber von Galatasaray und das ganze wird mit einem M3-Aufkleber veredelt und vollendet.

Also, da kann ich nur sagen: :evil::evil::cry:

Viele grüße, steff

Enzo Ferrari
Geschrieben

hätt ich das lieber nicht gesagt :cool:

Eye
Geschrieben

In der Hinsicht hat der 3er sein Image bei mir weg... Man sieht doch noch kaum einen 3er der nicht von jungen Leute südlicher Herkunft gefahren wird und aussieht wie die letzte Proletenschüssel aber das gehört wahrscheinlich genaus wie das Goldkettchen zum Image dieser Leute.

Ich frage was die sich dabei denke, wahrscheinlich das die anderen sehen wie "reich" sie sind :lol::lol::lol:

Aber ich möchte hier auch nicht irgendwelche Feindlichen Dinge ablassen aber es ist nunmal so das es immer die gleichen Leute sind :evil:

Ok 911
Geschrieben

Ich möcht nur kurz was hinzufügen:

Also das mit den Goldkettchentypen kostet mich nur ein müdes laecheln......

......ich möchte aber Fairerweise sagen, dass es solche Typen überall und aus verschiedenen Nationalitaeten gibt UND auch nicht nur bei BMW.

Jeder der schon mal an einem Tuningtreffen (Wörthersee und so) war, sieht doch das auch. Tiefe Autos mit Breitreifen, getönten Scheiben usw.

Und seien wir ehrlich, tief und Breit fahren wir ja auch oder finden gefallen dran.

Ein 18 jaehriger, der gerade seinen Führerschein gemacht hat und nicht viel Kohle besitzt, kauft sich auch erstmal das Vor, Vor (Vor)gaengermodell und macht Felgen, Auspuff usw. drauf.....

Aber sonst stimmt das scon mit den Goldkettchentypen, isch de ales klar Man, haeh.....

Ok 911

CountachQV
Geschrieben

Um zurück zum Thema zu kommen.

Bei Sportwagen schaut im Normalfall der Hersteller, dass er eine optimale Balance zwischen Sportlichkeit, Kurvenverhalten und Komfort findet.

Der GT Street ist kein richtiges Strassenauto mehr, bei dieser extremen Tieferlegung haut's dir die Plomben aus den Zähnen, die wollten den Rekord auf der Nordschleife und nicht auf der Leopoldsstrasse herumcruisen.

Tieferlegung bringt in Sachen Schwerpunkt etwas aber meist wird es zu extrem betrieben, so dass das Auto auf Bodenwellen herumhüpft und damit tatsächlich langsamer wird als sein Serienauto!

Abgesehen davon sind die Probleme mit der Bodenfreiheit nicht zu vergessen, ich lasse meine Autos mittlerweile original und bin nicht langsamer.

Raymond

Günter
Geschrieben

Alle meine Autos habe ich bisher tiefergelegt, bin Sachs, Koni, Bilstein und BOGE Dämpfer bzw. Sportfahrwerke gefahren. Wer meint, es gäbe keine schlechten Straßen, fahre bitte mal in den Osten und auf Nebenstraßen. Trotz größter Vorsicht habe ich Spoiler verdellt, Unterbodenschutz abgeschmirgelt und Auspuffschellen abgestreift. :evil:

Wenn man leicht seekrank wird (wie ich) freut man sich über ein straffes Fahrwerk und schätzt irgendwann auch die gute Straßenlage - die war schon oft hilfreich. :oops:

Hami
Geschrieben

Tieferlegen gut und schön, aber bei uns daheim kommen die Gemeinden auf die idee relativ gute straßen durch "verkehrsberuhigung" für tiefergelegte Wagen (egal ob extrem oder ab werk) unpassierbar zu machen.

Das kann in meinen Augen nicht sinn und zweck der geschichte sein.

MFG

Hami

Purli
Geschrieben

Ich hab bisher auch jedes Auto tiefergelegt und hatte immer nur Probleme damit. Aufsitzen, Reifen streifen an den Radkasten, schneller Verschleiß aller möglichen Lager etc.

Mein jetziges Auto ist das erste, bei dem ich das nicht machen werde. Wann fahr ich schon so um die Kurven, daß ich ein Fahrwerk brauche. Außer auf der Rennstrecke kommt das eigentlich nie vor. Die Optik ist natürlich eine andere Sache.

MrG
Geschrieben

Das ist eben der feine Unterschied:

Der eine fährt einen M3 und macht sich bewusst alle Fahrzeugbezeichnungen ab, und Achmed klebt sich die an seinen 316er, damit hat er dann ja auch einen M ! :roll: :lol::lol:

MxMagnum
Geschrieben

im osten ist das mit den schlechten straßen echt extrem! ich frag mich nur wo unsere Ostaufbausteuer hingegangen ist?

haben die sich die SED bonzen eingesteckt oder was?? :???:

es sind nicht nur türken die diese extrem tiefergelegten BMW´s fahren! die kommen überall her deutschland rusland... so lnage es ein "marken" auto wie BMW ist gehts ja noch! aber echt peinlich wirds dann bei Opel und so was :lol:

einer aus meiner klasse will sich irgend so einen Astra gsi oder weiß der daibel was holen und hat mir erst mal erzählt wie teif der soll wie laut der muss was für ne anlage da rein kommt silber oder blau getönte scheiben dachspoiler so ne scheiß lufteinlässe auf er motorhaube .......

Enzo Ferrari
Geschrieben

Das habt ihr mit sicherheit schon mitbekommen - ich sage es nochmal. Ich hasse, egal aus welcher Nation, diese Extrem Tieferlegungen! Ich meine auch: Nehmen wir einen 206 und legen diesen Tiefer. Da würden 2cm bis 4cm reichen oder?? Und zuuu tief ist es immer noch nicht. Nur wurde ich ziemlich stutzig als meine mutter mit ihrem (jetzt gott sei dank verkauften) Almera aufsaß an sonem dummen schlagloch...

VWEnthusiast
Geschrieben

Da lobe ich mir doch die alten "ausgedienten" VW´s. Da sitzen meist nicht solche Gestalten drin :grin:

CountachQV
Geschrieben

Ich möchte euch daran erinnern, dass das Thema "Tieferlegung und Sportwagen" war und nicht welche Balkan-Menschen ihre VW's (die auch!), pOpels und BMW 316i bis zum geht nicht mehr tieferlegen.

Wenn ich mir z.T. die Tuningzeitschriften ansehe, sind es wohl eher die Einheimischen die ihre Autos so aufmotzen.

Also zurück zum Thema und keine ausländer-abwertenden Sprüche mehr.

Raymond

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×