Jump to content
HTG

Autopflege

Empfohlene Beiträge

HTG   
HTG
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Aslo ich wollte mal eine Thread starten um ein paar Geheimtipps für die Lackpflege zu erhalten.

Ich lasse meine Wägen auch des öfteren polieren und sie glänzen auch recht schön doch letzten Sommer war ein GTI-Treffen(ich weiß...) am Wörthersee und ich versuche herauzufinden wie diese Leute ihre Lacke auf Hochglanz bringen.Da kann mann sich drinnen spiegeln...

Mein Autoputzer sagt es sei eine Kobination von verschiedenen Wachsarten , er hat es aber noch nicht geschafft die Lacke meiner Wägen in solchen Hochglanz zu versetzen...

Was verwendet ihr?

Danke

HTG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mark   
Mark
Geschrieben

Ich benutze ein Hartwachs (nicht flüssig) von Sonax. Heißt XXtreme haste nich gesehen. Der Lack sieht nachher sehr gut aus und das Wasser perlt schön ab und es ist sehr einfach zu verarbeiten, vorausgesetzt man trägt nicht zu viel auf. Ob das so gut wie bei den GTIs, die du gesehen hast, ist, weiß ich nicht.

Was benutzt du für die rauen Kunststoffleisten in den Türen? Die sind bei mir ziemlich weiss, wohl vom Wachs. Und ich hab keine Lust, den ganzen Schmarrn mit dem Fingernagel rauszukratzen.

MPower   
MPower
Geschrieben

Zur Lackpflege hat mir ein Autolackierer folgende Tips gegeben:

Polieren nur dann wenn der Lack Kratzer hat. Sonst damit eher zurückhaltend sein, weil ja beim Polieren immer eine Lackschicht abgetragen wird.

Um den Lack auf Hochglanz zu bringen reicht einwachsen: Wachs unter leichtem Druck auftragen und dann über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Morgen dann Wachsreste mit einem Microfasertuch entfernen. Fertig. Der Wachs von Rivax (in der CH bei Migros erhätlich) ist sehr empfehlenswert. Ich habe damit sehr gute Resultate erzielt. Der Lack glänzt auch nach Monaten noch.

Hami   
Hami
Geschrieben

Wenn man den Wachs über nacht einwirken lässt hat man doch alle hände voll zu tun um das zeug überhaupt wieder ab bekommt oder irre ich mich da??

MFG

Hami

Tiroler Bua   
Tiroler Bua
Geschrieben

kanns einem da auch passieren, daß man diese hässlichen schlieren und wolken (wenn die sonne reinscheint sieht man´s besser) reinmacht, die man dann nimmer rausbekommt??

ich will da nämlich nix falsch machen!

Viele grüße, Steff

MPower   
MPower
Geschrieben

Nein, ich hatte keine Probleme. Mit dem Microfasertuch geht das sehr gut. Ich habe das bis jetzt 2 Mal so gemacht und war wirklich begeistert vom Ergebnis!

@Tiroler Bua: Diese Schlieren gibts doch, wenn man das ganze unter Sonneneinwirkung macht.

Ich empfehle alles in einer Garage zu machen, v.a. beim Polieren, auch wenn oft auf den Poliermitteln draufsteht, dass Sonneneinwirkung nichts macht. Wenn man nämlich unter Sonneneinwirkung poliert, brennt es die Partikel in den Lack ein.

RolandK   
RolandK
Geschrieben

Hat wenig mit BMW speziell zu tun. Moved!

wi4z   
wi4z
Geschrieben

Bei AutoPflege verlasse ich mich auf das Buch Autopflege: http://www.carpflege.de/index.html

Dort wird z.B. beschrieben, dass das Microfasertuch den Lack auf dauer zerstört!

Grüße

PS: Der Shop erfüllt alle Wünsche.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: wi4z am 2002-03-10 14:34 ]</font>

MPower   
MPower
Geschrieben

@wi4z: Ich kann nicht nachvollziehen, wieso ein Microfasertuch den Lack zerstören soll. Vor allem dann nicht, wenn damit Wachsrückstände entfernt werden, so wie ich das beschrieben habe. Denn auf dem Lack ist ja dann eine Wachsschicht,die den Lack schützt.

wi4z   
wi4z
Geschrieben

"Verwenden Sie keine Microfasertücher oder -Handschuhe, auch wenn die Werbung Ihnen das empfiehlt. Der Lack wird mikrofein zerkratzt!"

Allerdings steht das unter "Tierische Verschmutzungen entfernen". Vielleicht ist es beim Wachsrückstände entfernen nicht so heikel, aber ich verwende das Microfasertuch seitdem nur noch für Glasscheiben (kein Kunststoff) und für den Innenraum.

Tiroler Bua   
Tiroler Bua
Geschrieben

wieso eigentlich hartwachs und kein flüssiges?

Wachst ihr das ganze Auto ein, incl. dach, frontschürze?

Wie lang braucht man da mit hartwachs, bis das fertig ist.

Hab mich da bisher noch nicht drüber getraut, weil er aj eigentlich noch gut aussieht, aber jetzt nach dem winter kann er es sicher brauchen..

steff

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×