Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
MQP

DSC komplett ausschalten?

Empfohlene Beiträge

MQP
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wenn man bei den neueren Z3s das DSC ausschaltet, bekommt man ein gelbes Dreieck mit nem Ausrufezeichen im Armaturenbrett angezeigt. Ist das DSC nun komplett ausgeschaltet oder is da noch irgendein "Resthelferlein" an? Hab mal irgendwo gelesen, daß man das DSC komplett ausschalten kann, wenn man den Knopf länger gedrückt hält. Da tut sich bei mir aber irgendwie nicht viel, oder ich hab da was falsch gemacht...

Geht das nun beim Z3 oder nicht?

Gruß

MQP :wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
El croato
Geschrieben

Ich weiss nicht ob das auf alle BMW-Fahrzeuge mit DSC zutrifft, jedoch kann man es in 2 Stufen ausschalten:

1 Knopfdruck schaltet das DSC aus, das ASC bleibt jedoch noch aktiv

3 Sek. Knopfdruck schaltet es ganz aus.

Grüsse Dario

dragi
Geschrieben
Wenn man bei den neueren Z3s das DSC ausschaltet, bekommt man ein gelbes Dreieck mit nem Ausrufezeichen im Armaturenbrett angezeigt. Ist das DSC nun komplett ausgeschaltet oder is da noch irgendein "Resthelferlein" an? Hab mal irgendwo gelesen, daß man das DSC komplett ausschalten kann, wenn man den Knopf länger gedrückt hält. Da tut sich bei mir aber irgendwie nicht viel, oder ich hab da was falsch gemacht...

Geht das nun beim Z3 oder nicht?

Gruß

MQP :wink2:

komplett ausgeschaltet, nichts mit länger drücken.

Länger drücken ist nur bei norm. 3xx

master_p
Geschrieben
Ich weiss nicht ob das auf alle BMW-Fahrzeuge mit DSC zutrifft, jedoch kann man es in 2 Stufen ausschalten:

1 Knopfdruck schaltet das DSC aus, das ASC bleibt jedoch noch aktiv

3 Sek. Knopfdruck schaltet es ganz aus.

Grüsse Dario

Nee das ist genau andersrum. Einmal drücken und das ASC geht aus und lange halten, und das DSC geht aus.

Das ASC muss man immer ausschalten können, denn wenn man z.B. im Winter eine Steigung hochfährt, würde das ASC beim durchdrehen sonst die Antriebsräder bis zum Stillstand abbremsen und man käme trotz eingekuppeltem Gang und Vollgas nicht hoch und das Getriebe würde früher oder später den Geist aufgeben. Deshalb muss man bei sowas das ASC ausschalten.

Ob das beim Z3 auch so ist, kann ich nicht sagen, beim 3er ist das auf jeden Fall so. Wenn man den Knopf drückt, dann leuchtet das Dreieck zwischen Tacho und Drehzahlmesser auf, wenn man länger hält, dann leuchtet ein gelben Ausrufezeichen unten rechts im Armaturenbrett.

Wenn das bei Dir nicht passiert, kann man entweder das DSC im Z3 nicht ausschalten (was ich mir nich vorstellen kann) oder Du hast es einfach nicht. Eventuell muss man auch 5 Sekunden drücken. Versuch auf jeden Fall mal das länger zu halten. Und ASC+DSC muss an sein, damit man's ausschalten kann. D.h. wenn ASC aus ist, musst Du's erstmal anmachen, um DSC ausschalten zu können. Also einfach einsteigen, Motor an und dann drücken und halten. --> Dreieck leuchtet --> länger halten --> Ausrufezeichen leuchtet.

JML
Geschrieben

Nee das ist genau andersrum. Einmal drücken und das ASC geht aus und lange halten, und das DSC geht aus.

Das ASC muss man immer ausschalten können, denn wenn man z.B. im Winter eine Steigung hochfährt, würde das ASC beim durchdrehen sonst die Antriebsräder bis zum Stillstand abbremsen und man käme trotz eingekuppeltem Gang und Vollgas nicht hoch und das Getriebe würde früher oder später den Geist aufgeben. Deshalb muss man bei sowas das ASC ausschalten.

Ob das beim Z3 auch so ist, kann ich nicht sagen, beim 3er ist das auf jeden Fall so. Wenn man den Knopf drückt, dann leuchtet das Dreieck zwischen Tacho und Drehzahlmesser auf, wenn man länger hält, dann leuchtet ein gelben Ausrufezeichen unten rechts im Armaturenbrett.

Wenn das bei Dir nicht passiert, kann man entweder das DSC im Z3 nicht ausschalten (was ich mir nich vorstellen kann) oder Du hast es einfach nicht. Eventuell muss man auch 5 Sekunden drücken. Versuch auf jeden Fall mal das länger zu halten. Und ASC+DSC muss an sein, damit man's ausschalten kann. D.h. wenn ASC aus ist, musst Du's erstmal anmachen, um DSC ausschalten zu können. Also einfach einsteigen, Motor an und dann drücken und halten. --> Dreieck leuchtet --> länger halten --> Ausrufezeichen leuchtet.

nichts mehr hinzuzufügen! :-))!

so gehts auch bei mir im z3 eiwandfrei seit 1 1/2 jahren O:-)

Diarmith
Geschrieben

Hi, ich glaub es gibt da ab irgendeiner DSC-Version einen Unterschied, bei älteren kann man das ASC und DSC getrennt ausschalten, bei neueren nur noch zusammen glaub ich.

Gruß

ferdinand
Geschrieben

Hi,

muss mal eine bescheidene Frage stellen.

Vor lauter Buchstabensalat; - ASC ist die Traktionskontrolle also ASR

- DSC ist das ESP

So ist es richtig oder?

MainStream
Geschrieben

Es wird selbst für einen BMW wohl kaum möglich sein, die Räder beide abzubremsen wenn der Gang drin ist und der Motor am Laufen ist.

Soner
Geschrieben

also ich glaube beim ausschalten der dsc-taste ist asc und dsc komplett ausgeschaltet :-))!

MasterM
Geschrieben

@ferdinand

DSC = ESP

ASC = ASR

Bei BMW hat halt alles seine eigenen Bezeichnungen.

@MainStream

Das mit dem ASC (ASR) kann ich bestätigen. Im Winter muss man es manchmal ausschalten. Deshalb ist z.B. bei Alfa, nur ein Knopf für ASR. ESP bleibt da immer an.

@all

Das mit dem Knopf hab ich noch nicht ausprobiert, aber wenn man die Bremse drückt, dann ist dsc wieder drin!

master_p
Geschrieben

@all

Das mit dem Knopf hab ich noch nicht ausprobiert, aber wenn man die Bremse drückt, dann ist dsc wieder drin!

Nee das stimmt nicht. Wenn Du bremst dann ist DSC nicht automatisch aktiviert. Zumindest nicht bei BMW. Aber es gibt die sog. CBC (Corner Brake Control) und ich meine noch ein anderes System, welches dem DSC ähnlich ist und ein ausbrechen beim einbremsen verhindert. Aber eben nur beim bremse, sodass weiterhin ein schöner Drift möglich ist.

gillchen
Geschrieben

@MQP

Zieh die Sicherung raus.

MQP
Geschrieben

Gehts eigentlich noch um den Z3 oder um BMW allgemein?

Ich hab das Gefühl, daß da gar nix mehr "hilft" bzw. eingreift, wenn ich das DSC per Knopfdruck (normal, 1x gedrückt, gelbes Dreieck im Tacho) ausgeschaltet habe. Da kann ich Kreise und Gummi ziehen, wie ich will und in den Kurven kommt mir das Heck so bedrohlich nah beim Gasgeben...wie gesagt, ich glaub, da greift gar nix mehr ein bei mir...

Gruß

MQP :wink2:

gillchen
Geschrieben
...und in den Kurven kommt mir das Heck so bedrohlich nah beim Gasgeben...

Dann solltest Du meinen mal fahren. :D

dragi
Geschrieben
@MQP

Zieh die Sicherung raus.

Hast du überhaupt noch ein Sicherung drin :D:D

deejay-555
Geschrieben
Es wird selbst für einen BMW wohl kaum möglich sein, die Räder beide abzubremsen wenn der Gang drin ist und der Motor am Laufen ist.

sicher geht das!

siehe smg! wenn schlupf ensteht aufgrunde der motorbremsung wir einfach per elektronik gasgegeben und ausgeglichen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...