Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Izairi

Kompressor (Tuning Parts) für M3 E46?

Empfohlene Beiträge

Izairi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute

Wer weiss ob es schon Kompressoren für den M3 E46 angeboten werden?

Falls ja, wer bietet diese im Raum Östereich, Schweiz, Deutschland an?

Welche Leistungsentfaltung kann ich von einer solchen Modifikation erwarten "PS, Beschleunigungswerte Höchstgeschwindigkeit" bzw. was währe die Alternative zu einem Kompressor um möglichst viel Power aus der Karre zu holen ohne grosse Modifikationen am Orginalen Motorblock?

Für eure Hilfe währe ich euch dankbar.

Gruss Izairi

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
t570
Geschrieben

Hallo Iz schau dir mal die Seite von G-Power an die haben bestimmt was, aber nicht das ich dir die unbedingt Empfehle

Gruss T570

alpinab846
Geschrieben

Ist hier vor Wochen schon mal diskutiert worden; Ich hab meine Meinung seit damals nicht verändert:

Der M3 Motor neigt schon im Serienzustand zu Motorschäden. Eine Aufladung verschärft diese Problematik-mal abgesehen von der erloschenen Gewährleistung. Aus dem M3 Motor ist kaum mehr alltagstaugliche Leistung herauszuholen. Meine Aufforderung im damaligen thread mal User mit positiven Erfahrungen beizubringen ist im Sande verlaufen.

Bei den 3 Liter Motoren aus 330i/Ci gibt es inzwischen wohl sehr gelungene Umbauten, die auch halten.

Zur Firma G-Power möchte ich mich hier nicht mehr äußern.... 8)

Izairi
Geschrieben

Besten Dank für deinen Beitrag alpinaB846.

Das mit den Motorschäden kann ich jedoch nicht ganz nachvollziehen.

Ich habe 4 Jahre einen M3 3.2 E36 mit 380 PS gehabt, habe ich auch wenn der Motor warm war auch ziemlich zugesetzt dies auch während lägeren Strecken. Habe jedoch nie Probleme gehabt. Modifikationen: Komplette Auspuffanlage, Drosselklappe, Chip+VMax, kürzeres Getriebe, Nockenwellen anpassung "Die Garage gibt's leider nichtmehr, haben gute Arbeit geleistet".

Gruss Izairi

bodohmen
Geschrieben
Ich habe 4 Jahre einen M3 3.2 E36 mit 380 PS gehabt

Eben, du hattest einen E36 :-))! Benutz mal die Suchfunktion und nehme dir heute Vormittag nichts mehr vor O:-)

olivier1234
Geschrieben

Ja aber der M3 E36 ist auch nicht so anfällig wie der E46 .

Der E36 wurde sogar als das jahrhundert Auto von einer französischen Zeitschrift gekührt und dies wohl nicht umsonst.

Ich behaupte sogar das BMW in den E36er M3 den besten Motor den sie je gebaut haben verpflanzten.(Die Zeit natürlich berücksichtigt)

Ganz klar wenn man einen E46er M3 bestückt mit einem Kompressor ist die anfälligkeit um ein mehr facheshöher.Und da der Motor sonst schon leider anfälliger ist als normal ist es nicht zu empfehlen vorallem nicht in der Garantie Zeit.3Jahre oder 100 000Km und danach lohnt es sich sowieso nicht mehr.Aber jedem das seine.

Ich rate davon ab obwohl es natürlich verlockend klingt. O:-)

:wink2::wink2:

alpinab846
Geschrieben

Mein E36 hat auch 185.000 km gehalten, nach Modifikatio auf 3,2 Liter nochmal 60.000-kein Problem. Aber Du hattest konventionelles Tuning und kein Aufladung-sind zwei Paar Schuhe. Wobei ich an echten 380 PS aus dem 3.2er zweifle :???: . Das gibts wenn überhaupt nur bei Rennmotoren....selbst sehr gut gemachte Motoren hatten um die 350 PS...

Izairi
Geschrieben

Was währen die Alternativen, womit kann man ebenfalls etwas herausholen ohne das der Motor "beim m346"mir um die Ohren fliegt. Ich möchte nicht 70.000 Ausgeben um ein Fahrzeug von der Stange zu Fahren.

olivier1234
Geschrieben

Alpina ja da muss ich Dir recht geben das ist halt so eine sache mit der PS Messung.Und mit konfentionelem tunig aus einem 321Ps Motor 380Ps rauszuholen wird schwierig sein vorallem wenn die Streuung die Real Ps Leistung bei 310Ps ansiedelt und du mit Nockenwelle-Chip Airbox usw bis zu 70Ps herausholen müsstest.

:wink2:

alpinab846
Geschrieben

Kauf meinen B8...

Scherz beiseite: Wenn Du einen Neuwagen suchst bist Du mit dem M3 für das Geld gut bedient. Ein M5 hat deutlich mehr Leistung, ist aber auch schwerer. Ein H50 ist zu teuer-es sei denn man nimmt ihn gebraucht-ist bei 17 Exemplaren aber eher unwahrscheinlich.

Das mit dem B8 haben wir ausprobiert: im Sprint und im Durchzug besser als der neue M3, der Motor hält und Du hast was exclusives...

Aber: Finger weg vom M3 Tuning.

Noch eine Frage: inwiefern kürzeres Getriebe? es gibt 5-Gang und 6-Gang-das war es dann auch. Meinst Du die Hinterachsübersetzung?

Izairi
Geschrieben

Sorry hast recht sollte die Hinterradübersetzung sein. Zur PS Messung haben diese Geräte eigentlich so grosse Unterschiede beim Messen?

Dann kann man ja gleich raten.

Gruss Izairi

alpinab846
Geschrieben

Wenn Du ein Meßdiagramm hast stell es doch mal hier ein...Mit 380 PS hättest Du den Motor überhaupt gehabt....

Die Messungen der Prüfstände streuen, es kommt drauf an ob unter Standardbedingungen gemssen wurde oder die Werte korrigiert sind usw...

Die Maßnahmen die Du aufzählst reichen nicht für 380 PS...wie gesagt: echte 350 PS aus nem 3,2er waren sehr sehr gut...

Smove
Geschrieben

Izairi schrieb:

Ich möchte nicht 70.000 Ausgeben um ein Fahrzeug von der Stange zu Fahren.

Lass das Tuning sein und machs wie User Isch, ist einmalig hier :D

Und auch nach einem Kompressorumbau oä besitzt du immer noch nur einen M3.

Würde mir n deinem Fall einen M3 CSl holen , da bekommst du eindeutig mehr fürs Geld als für M3+irgendein Kompressorumbau und das Wichtigste der Motor fliegt dir nicht gleich nach ein paar km um die Ohren X-)

Just my 2 cents

Tobias

alpinab846
Geschrieben

was erstmal zu beweisen wäre...

Smove
Geschrieben
was erstmal zu beweisen wäre...

Im Grunde hast du Recht, aber die Chancen stehen imho um einiges höher und er hat Garantie!

alpinab846
Geschrieben

Nein-Du hast schon recht....die haben sich mit der Abstimmung viel Mühe gegebebn und laut der GmbH sind seit 3/03 die Motorenprobleme behoben... Auf jeden Fall besser als ein privat getuntes Auto...

Wenn man Leistung will braucht man den V8-die autos halten einwandfrei...

AxelF
Geschrieben

In der aktuellen AMS ist ein Hartge H50 Evo 2 drin, auf 320Ci-Basis, 7/01, 7.800 km, 338kw, Vollausstattung, blaumet., 75.000 Euro.

Tolles Auto, aber der Preis....

Christian

alpinab846
Geschrieben

Bei einem Neupreis von 110.000 € find ich das angemessen...

alpinab846
Geschrieben

Bei 320i Basis fehlen aber noch ein paar Kleinigkeiten...breite Karosse etc...Die späteren Modelle basieren schon auf dem M3 E46 incl Achsen...

Izairi
Geschrieben

Hallo Leute

Ich habe nun "trotz eurer Warnungen" mal im Internet nach Tuning Parts für den M3 gestossen:

Leistungskit Stufe 2 - 385 PS bestehend aus:

Airbox-Ansaugsystem mit aN-Steuerung incl. Vmax-Aufhebung, "DS motorsport" Spezial-Nockenwellen sowie Edelstahlauspuffanlage mit Fächerkrümmer

Was haltet Ihr davon, könnte diese Leistungsanabe stimmen oder ist es überrissen?

http://www.ds-motorsport.de/

M@rtin
Geschrieben

Also, wie schon gesagt, Saugmotortuning mit Airbox etc. bringt nicht viel und erhöht nur die Anfälligkeit,

Bei einer Kompressoraufladung wird die Maximaldrehzahl abgesenkt, was dem M3 vielleicht ein wenig von seinem Charakter raubt, die Leistung tröstet aber darüber hinweg.

In Berlin gibt es den Kompressorspezialisten Streiber & Beetz

Waidmannsluster Damm 7

13507 Berlin-Tegel

Telefon > 030 / 493 90 87

Telefax > 030 / 493 70 77

E-mail > streiberundbeetz@t-online.de

Der hat jahrelang G-Power Teile verkauft, mittlerweile hat er seine eigene Firma AURA Sportwagen.

Den E36 3,2 Liter bringt er mittels ASA-Kompressor auf 500 - 550 PS. Der E46 wird auf ähnlichem Niveau liegen.

Kannst ihn ja mal anrufen und dich beraten lassen.

BMW-Mattes
Geschrieben

Leistungskit Stufe 2 - 385 PS bestehend aus:

Airbox-Ansaugsystem mit aN-Steuerung incl. Vmax-Aufhebung, "DS motorsport" Spezial-Nockenwellen sowie Edelstahlauspuffanlage mit Fächerkrümmer

Was haltet Ihr davon, könnte diese Leistungsanabe stimmen oder ist es überrissen?

http://www.ds-motorsport.de/

Habe von einem guten Bekannten (ebenfalls M3-E46 Fahrer) nur Gutes über DS-Motorsport gehört.

Soll sehr seriös sein. Dort werden auch regelmässig Leute der M-GmbH und der BMW AG mit diversen Fahrzeugen gesichtet..... :-o

Nach dem Motto: Klein aber fein 8) .

Matthias

LeoLöwe
Geschrieben
Hallo Leute

Ich habe nun "trotz eurer Warnungen" mal im Internet nach Tuning Parts für den M3 gestossen:

Mal ganz abgesehen davon, dass das korrekte deutsche Wort hier gesucht heissen müßte, kann ich gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen muss, wenn ich mir hier den 7232243 Post zum Thema E46 M3 und Tuning durchlesen muss...

Um kein Auto von der Stange zu fahren, solltest Du vielleicht eher mal bei Lamborghini oder Aston Martin suchen! Oder ihn, "Deinen" M3 - kostengünstiger - bei Individual schick lackieren lassen und eventuell ein paar geile Felgen aufziehen!! Die 1.700 Schleifen für einen Individual-Lack sind um einiges besser angelegt, als ein TUNING ( :puke: ) für das E46 M3-Aggregat.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×