Jump to content
Attila

Mein Traum-Motor

Empfohlene Beiträge

Attila   
Attila
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Was würdet ihr für euch für einen Motor entwickeln lassen wenn ihr die Möglichkeit dazu hättet?

Ich träume von einem:

Hubraum: 5 Liter

Zylinder: 5

Ventile/Zyl: 5

+Turbolader

+Kompressor

um 600PS

und 800Nm

evtl. Lachgas Einspritzung

Halt eher ein Rallymoter. Kann mir vorstellen das sowas unglaublich ruppig laufen würde. Mit allen Vibrationen und Sounds die dazu gehören. Einfach geil!

Berro   
Berro
Geschrieben

ein 12 zylinder wäre auch super.

so um die 400 km/h.

-lachgas

-2 fach turbo

-beschleunigung wie ein formel 1 auto.

form wie ein F1 auto wäre auch super!

überlege mir noch ein paar details schriebe dann noch mal!

Saphir   
Saphir
Geschrieben

Attila schrieb am 2002-03-05 15:15 :

Was würdet ihr für euch für einen Motor entwickeln lassen wenn ihr die Möglichkeit dazu hättet?

Ich träume von einem:

Hubraum: 5 Liter

Zylinder: 5

Ventile/Zyl: 5

+Turbolader

+Kompressor

um 600PS

und 800Nm

evtl. Lachgas Einspritzung

Halt eher ein Rallymotor. Kann mir vorstellen das sowas unglaublich ruppig laufen würde. Mit allen Vibrationen und Sounds die dazu gehören. Einfach geil!

Reduzier den Hubraum, lass den kompressor wech (eins von beiden reicht auch) und dein traummotor kommt dem des Audi S1 sehr nahe! 5 zylinder biturbo sind so geil, da die dinger pfeifen wie sau...feu mich schon aufs wochenende, da gehts übern ring...

Eye   
Eye
Geschrieben

Ich würde gerne mal Erfahrungen mit dem 5Zylinder Audi Motor aus dem RS2 machen, nach den Angaben der RS2 Fahrer muss der ja hammermäßig gehen :smile:

Ansonsten wäre ein V6 oder V8 mit einem BiTurbo mein Traum

Charly   
Charly
Geschrieben

@eye:

V5 Biturbo und V6 Biturbo gibt es bereits, Audi RS2 und

RS4. V8 Biturbo demnächst auch im RS6.

Traum wäre ein optimierter V8 Biturbo mit ca. 700 PS und

ca. 700 Nm ab 2000 RPM in einem relativ leichten Auto mit

ca. 1200 kg Leergewicht, so à la TVR Cerbera 500.

MxMagnum   
MxMagnum
Geschrieben

mein traummotor sihet folgerndermaßen aus:

möglichst viel hubraum auf möglichst wenig Zylinder und damit möglichst viel PS erzeugen.

dann sollte der motor noch möglichst ruhig laufen und durchzugskraft haben :smile:

Attila   
Attila
Geschrieben

Also ein Einzylinder mit 12 Liter Hubraum läuft bestimmt nicht ruhig. Und damit bist du eher in der Treckerfraktion gelandet. Wenn du damit schnell fahren willst mußt du glaube ich erst ein neuartiges Getriebe erfinden. Aber das Thema lautet ja auch Traum-Motor.

Enzo Ferrari   
Enzo Ferrari
Geschrieben

Mein Traummotor:

- V10

- 5 bis 8 liter Hub

- TwinTurbo oder Kompressor mit 3l Airbox

hm... Total traum wär:

R16 mit 6liter Hub und dauer Lachgas, 900PS oder mehr :razz:

Eye   
Eye
Geschrieben

Nur 1000Nm :???::???::???: da hat der Veyron ja mehr :lol:

Also würde ich an deiner Stelle auf 1500Nm aufstocken :grin: :grin: :grin:

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Eye am 2002-03-06 20:48 ]</font>

fraggie   
fraggie
Geschrieben

hmm kurz gesagt:

Soviel Zylinder wie nötig und soviel Leistung und Drehmoment wie möglich :grin:

Sepp   
Sepp
Geschrieben

also mein traummotor wär ein kompakter v8 mit zwischen 4 und 5 liter.mit nem lader oder zwei und anderen feinheiten könnte man darauf bestimmt gut aufbauen.

mal ne frage am rande:stimmt es,dass man mit kleinerem kolbendurchmesser(sprich kleinere bohrung) mehr leistung erzielen kann als mit gößerem kolbendurchmesser??bei gleichem hubraum versteht sich. mir spukt diese frage schon seit wochen durch den kopf also würde ich mich freuen wenn sie jemand beantworten kann.

Gruß Josef

Attila   
Attila
Geschrieben

Diese Frage stellt sich mir auch schon seit langer Zeit. Meiner Meinung nach würde ein langer dünner Kolben das Drehmoment erhöhen zu lasten der Drehfreudigkeit. Bestimmt gibt es ein Optimum zwischen PS und Nm für einen Pkw und diese Größe benutzen alle.

Hat jemand Ahnung wie das bei Motorrad-Motoren aussieht. Die drehen ja so hoch. Nach meiner Theorie müsste der Kolbendurchmesser also größer sein als bei Autos, zumindest im Verhältnis zum Hub.

DAMIEN   
DAMIEN
Geschrieben

V12

8Liter Hubraum

4-Ventil-Technik

Bi-Turbo mit Kompressor

ca. 1700PS

2500Nm

(Sechsgangschaltung)

Gewicht Motor: 150kg

Verbrauch: ca.10l (schön wär`s! :smile:)

Und das ganze in nen fetten Benz einbauen...am besten GTR!

Einfach geil!

Saphir   
Saphir
Geschrieben

Ihr sollt bei allen wünschen und träumen auch auf dem teppich bleiben! ein 8 liter V10 wird niemals 150kg wiegen!

Ich weiß auch nicht, was ihr mit lachgas und kompressor wollt! wenn ich einen traum-MOTOR haben will, dann muss seine saugleistung gut sein! evtl. ein bi-turbo aufsatz kann ja nicht schaden, aber ich habe noch nie einen rennwagen mit solchen features gesehen!

Mein traummotor ist ein V8 oder V12, max. 4 liter hubraum, max. leistung bei knapp 8000 von etwa. 450-500PS, wenn dann noch ne turboaufladung dazukommt haben wir einen leichten, bärenstarken, nach drehzahl gierigen aber laufruhigen motor mit gut 600 PS! Ich steh sogar mehr auf Gewichtsreduzierung, als auf lesitung, heißt lieber 400PS auf 1200kg, als 600PS auf 1700 oder 1800 kg oder auf deutsch gesagt lieber den F40, als den murcielago! gewicht ist auf der rennstrecke einfach alles und wer leichter ist bremst auch besser...

Enzo Ferrari   
Enzo Ferrari
Geschrieben

Hey ne 3l Airbox, da saugt sich das ding doch DOD (tot) oder? :grin:

Kapitalist   
Kapitalist
Geschrieben

24 Zylinder Turbo Motor

2000 PS bei 3600 Umdrehungen

2000 Nm Drehmoment bei 3800 Umdrehungen

6 Gänge über Schaltwippen > keine Kupplung nur Gaßpedal und Bremse und Gänge rauf und runter am Lenkrad schalten

14000 Umdrehungen

12 Liter Hubraum

Dazu dann noch Lachgass was auf Knopfdruck nochmals 600 PS mobilisiert :grin:

Soviel zum Thema Grössenwahn und Träum weiter :grin:

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kapitalist am 2002-03-07 15:04 ]</font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kapitalist am 2002-03-07 15:05 ]</font>

MxMagnum   
MxMagnum
Geschrieben

24zylinder :roll: :roll:

bist du verrückt??

und dann soll der wagen vielleicht auch noch 150kg wiegen :lol:

ist ja egal heist ja auch Traummotor

Kapitalist   
Kapitalist
Geschrieben

Nö darf ruhig 400 kg DER MOTOR, der Rest wird dann aus Carbon Warben Mix gebaut mit unzerstörbarem Cockpit wie in den Formel Eins Wagen.

1000 kg Maximal das Ganze ohne das Leute und Ladung drinn sind.

Der Wagen wird nur 1,00 Meter Hoch und die Kraft wird über einen Permanenten Allradantrieb umgesetzt.

Und der Fahrer wird wie beim Mc Laren F1 in der Mitte sitzen (den Wagen würd Ich dann 2,20 Breit baun damit genug Platz für die Hinterteile ist) !!

Achja und das ganze muß dann mit so Guten Bremsen ausgestatet werden das man nach 28 Metern aus 100 km/h steht !!

Ich werd meinen Wagen dann Veyron-Killer nehnen :grin: :lol:

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kapitalist am 2002-03-07 22:43 ]</font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kapitalist am 2002-03-07 22:45 ]</font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kapitalist am 2002-03-07 22:46 ]</font>

Enzo Ferrari   
Enzo Ferrari
Geschrieben

Also ein paar verrückte gibts hier ja auch oder -g-. Na ja. Aber 24 Zylinder??? Die besten Motoren finde ich sind die 10Zylinder mit viiiel Hub und relativ hohen drezahlen. Die sind wenigstens laut und Aggressiv.

Aber: Ein schöner dreisitzer aus carbon waben mix der soo um die 700 800 kilo (ohne motor wiegt) wär geil. Dann den Hayabusa Motor aufbohren, besseres getriebe ran (sequentielles renngetriebe mit schaltwippen am Lenkrad), schöne recaros rein und die kiste wär komplett. Ich glaub mit dieser Mischung bekommt ein ding auf die straße das meiner meinung nach in 4sec auf 100macht... oder in 3,etwas.

Das wär so meine absolute traumvorstellung. Oder nochbesser: Ein Kart mit Hayabusa Motor :lol:

CorvetteC5   
CorvetteC5
Geschrieben

Hmm... 8 Zylinder, 7 Liter Hubraum Biturbo 725 PS

und das ganze Alltagstauglich und nur 100.000$ incl. Auto. Huch das ist ja gar kein Traum sowas gibt es ja *g*. Naja ich träume trotzdem davon.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×