Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
bodohmen

Strafe für Ralf Schumi wegen Startkollision

Empfohlene Beiträge

bodohmen
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Gerade gelesen:

Hockenheim: Strafe für Ralf Schumacher wegen Startkollision

Die Rennkommissare haben Ralf Schumacher die Schuld an der Startkollision beim Großen Preis von Deutschland gegeben. Der Williams-BMW-Pilot wird beim nächsten Rennen in Budapest zehn Plätze in der Startaufstellung zurückversetzt, teilte die Rennleitung in Hockenheim mit. Ralf Schumacher habe eine „vermeidbare Kollision“ verursacht.

Durch den Unfall waren Ralf Schumacher, Rubens Barrichello und Kimi Räikkönen ausgeschieden. Das BMW-Williams-Team legte gegen die Entscheidung Einspruch ein.

Also ich habe die Situation auf Premiere ca. 10 mal gesehen und muß sagen, daß diese Entscheidung brutal hart ist :evil: Nicht das ich der große Ralf-Fan bin, aber da gab es in letzter Zeit sehr viel offensichtlchere Verstöße, man erinnere sich an den Abflug Coulthards wegen des Spontanbremsers von Alonso :-o Warum sie dem kleinen Schumi jetzt so einen vor den Latz knallen und ihn somit aus dem Titelkampf schmeissen finde ich echt zum :puke: Sicher weiß ich nicht was man wärend solch einer Startphase sieht oder nicht sieht, aber ihm da jetzt die Schuld zu geben, kann ich nicht nachvollziehen.

Überhaupt finde ich es Betrug am Zuschauer, wenn bei einer solchen Startkollision gleich drei der fünf möglichen Titelanwärter vor der ersten Kurve ausscheiden und es keinen Neustart gibt. Sicher gibt es Statuten, die dies regeln, aber macht das Sinn :-? ich fands auf jeden Fall scheiße :wink2: Wie seht ihr das?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
taunus
Geschrieben

Diese Entscheidung kann ich nicht nachvollziehen, Ralf konnte den Kimi nicht sehen. Das gehört für mich in die Kategorie "normaler Rennunfall" und ist nicht mit einer Strafe zu anden, vor allem, weil sich Ralf durch diesen Unfall ja nicht unbedingt einen Vorteil verschafft hat, sondern sich eher aus dem WM-Kampf rausgekegelt hat.

kupkajunge
Geschrieben

Langsam wird die gesamte F1 zum Kaschperltheater. Ist ja schon richtig lächerlich welche Entscheidungen da getroffen werden. Hauptsache ist, dass sich dann alle beschweren das es keine Überholmanöver gibt. Wie denn auch, traut sich ja bald keiner mehr, da er ja beim nächsten Rennen als letzter starten könnte. Das ist wirklich ein Lacher.

Fehlt noch, dass in Zukunft wegen zu geringem Sicherheitsabstand gestraft wird. :evil::evil::evil::evil::evil:

DAMIEN
Geschrieben

Na für Schumi wird langsam die Bahn zur nächsten WM freigeschaufelt...in den nächsten Rennen kommt dann sicher bald Raikkonen dran.

Eine unverschämtheit sowas finde ich....da hatte keiner der 3 Fahrer irgendeine Schuld. Das war einfach ein Rennunfall und fertig.

Der Fehler da lag an der Rennleitung, das Rennen da nicht abzubrechen. Das fand ich einen Fehler...aber nicht das, was Ralf da gemacht haben soll. Der sieht doch das Rennen nicht aus der Vogelperspektive. :evil:

master_p
Geschrieben

Ich finde die Strafe auch sehr hart, aber eine gewisse Strafe finde ich OK. Immerhin hat Ralf offensichtlich nach links gezogen, obwohl Barrichello dort war. Also war's klar seine Schuld. Und Barrichello konnte gar nicht anders, weil links ja Raikkönen war. Er hätte höchstens bremsen können, aber wer wird sowas verlangen von einem F1-Fahrer? Naja also wie gesagt, Ralf hätte innen bleiben müssen, weil es doch klar ist, dass da jemand links nebem ihn fährt. Und einen Neustart hätte es auch nich geben müssen, da so gut wie keine Teile auf der Strecke lagen, sondern höchstens daneben. Ich hätte mich über einen Neustart aber auch nicht weiter gewundert, da doch recht viele in Mitleidenschaft gezogen wurden.

marek911
Geschrieben

Sicher, wenn zu viele Strafen ausgesprochen werden traut sich keiner mehr Risiko einzugehen und die Formel 1 wird noch mehr zur Formel Langeweile. :bored:

Wenn einer einen Fehler gemacht hat dann Raikönen, der eine Lücke gesehen hat wo keine war aber selbst das war nicht strafwürdig!

RPM
Geschrieben

Wenn das so weitergeht könnte man eigentlich auch allen Fahrern ausser Michael Sch. ein VW Lupo zur Verfügung stellen. :evil: Mir vergeht langsam die Freude an der F1 :cry:

Gruss Raoul

DAMIEN
Geschrieben

Na also Raikkonenen und Barichello konnte man da niemals irgendwas vorwerfen.

-lobo-
Geschrieben

ralf hatte genauso wenig schuld. is doch klar das er nach links ziehen musste das wusste auch brarichello aber der konnte halt nicht nach links weil da raikonnen war. kann ralf riechen das barri nich nach links kann ? an dem unfall hatt niemand schuld das war einfach pech ich denke nicht das die strafe durchkommt is ja nur lächerlich.

Charly
Geschrieben

Räikkönen ist mit deutlich besserer Beschleunigung bewußt links an Barrichello vorbei und hat dann zu scharf nach rechts reingezogen. Somit ist er der Verursacher der Karambolage und nicht Ralf Schumacher, der nur leicht nach links abgedriftet ist.

tuzz
Geschrieben

habs leider nicht geschafft das Renne zu sehen...

Ralf & Kimi & Barichello haben gecrasht, deswegen sind sie raus ausm Rennen & Michael hat gewonnen oder wie?!

also ein F1 Fahrer muss halt einfach auch mal bremsen können, wenn da kein Weg mehr frei ist...

das sag ich einfach mal so ohe das Rennen gesehen zu haben. denn wenn jeder einfach drauf losfahreb würde ohne auch nur enmal zu bremsen wenns eng wird, dann würde wahrscheinlich immer nur JAGUAR gewinnen - denn die fahren ja immer am Ende, wo sowieso kein andrer fährt... :bored:

Anonymous
Geschrieben
Ralf & Kimi & Barichello haben gecrasht, deswegen sind sie raus ausm Rennen & Michael hat gewonnen oder wie?!

Ja das stimmt, aber Schumi wurde 7ter

Ich denke das wenn du den Start gesehen haettest, das du es anders sehen wuerdest, da die 3 nebeneinander waren und Ralf nicht sehen konnte, das links neben ihn ausser Bariccello noch jemand war. Die strafe finde ich aber hart!

Schumi war bis kurz vor schluss 2ter, dann hatte er aber einen Reifenplatzer, da er 2 mal beim Ueberhohlen von Alonso war das glaub ich raus ueber die kurbs musste!

Hendrik

master_p
Geschrieben

Also Ralf hat gegenüber den Renn-Kontrolleuren zugegeben nicht darauf geachtet zu haben, wo die anderen Rennfahrer waren. Er ist einfach "auf gut Glück" nach links gezogen. Daher auch die recht harte Strafe, die Ralf wohl aus dem WM-Titelkampf werfen wird.

Diablo6.0
Geschrieben
Räikkönen ist mit deutlich besserer Beschleunigung bewußt links an Barrichello vorbei und hat dann zu scharf nach rechts reingezogen. Somit ist er der Verursacher der Karambolage und nicht Ralf Schumacher, der nur leicht nach links abgedriftet ist.

Schwachsinn. Raikkonen ist überhaupt nicht nach rechts rübergezogen. Er ist, wie Barrichello, auf seiner Linie geblieben. Ralf war der einzige, der seine Linie verlassen hat. Erst dadurch ist es zu dem Unfall gekommen.

(Trotzdem hätte es einen Neustart geben müssen... Aber Hauptsache Michael Schumacher gewinnt :-))! )

MfG

WiWa
Geschrieben

Moinsen

Für mich war das ein fast normaler Rennunfall - passiert halt.

Nur irgendwie kann ich mir auch nicht vorstellen, das keiner von denen den "Werdegang" (auch Ralf) gesehen hat. Die Jungs haben auch beim Start dafür ein Auge. Und Ralf wird schon gesehen haben das Räiki links loszog!

Aus dem Augenwinkel hat man das 100%ig gesehen.

Man hat auch Barri sehr heftig am Lenker gesehen. Von der Hubi-Kamera sah man sehr schön das er mehrmals links-rechts lenkte weil beide näher kamen. Und dort hätte auch keiner gebremst außer Hausfrauen.

Die Strafe ist auf jeden Fall nicht in Ordnung.

Team M3
Geschrieben

Warum überhaupt einen der drei bestrafen??? :-?:-?:-?

Fakt ist: Die drei Idioten sind mit dem Aus alle bereits gestraft. Bei dem Modus (Punktevergabe) riskiert man nicht gleich das Aus noch vor der ersten Kurve, wenn man noch realistische Chancen auf den WM-Titel hat!!!

Egal, Montoya macht's eh :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...