Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Opel Calibra,Umbauten


Pooboo

Empfohlene Beiträge

Hi,also erstmal vorab,von Opel halte ich,entschuldigt,nicht viel.....aber der Calibra ist doch ein superhübsches Auto,sieht,find ich sportlich aus,(bin schon in einem mitgefahren(man sitzt auch sportlich)),aber der Motor is ja da 'etwas' zu schwach geraten.

Habt ihr zufällig Bilder von Umbauten des Calibra oder LInks,dafür wär ich euch sehr verbunden

Gruß Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo,

Ich könnte dir etwas zum Motortuning sagen...Es handelt sich um den Tuner MLK und der holt aus dem 2.0 Turbo ( 204PS):

+55PS 920DM

+75PS 1738DM

+88PS 2710DM

und von Mantzel gibt es dann auch noch ein Tuning von +106PS für 6084DM

und dann gibt es halt noch das üblich wie Fahrwerk. Aerodynamik und Endschalldämpfer.

Ich hoffe das es ein produktiver Kommentar :smile:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als jahrzehntelanger Opelfahrer muß ich meinen Senf dazu geben :

1. Neben den genannten Tunern fallen mir spontan noch Lexmaul, Steinmetz und Irmscher ein. Allerdings weiß ich nicht, was die aus dem Turbo rausholen können...

2. PS-Angaben sind immer in Beziehung zum Gewicht zu sehen. Da ein Calibra wesentlich leichter ist als ein 1700-kg-Omega, läuft er bei gleicher PS-Zahl deutlich besser. Da haben manche auch bei meinem letzten Rekord (< 1100 kg) gestaunt, der nach einigen (Ansaug und Auspuff) Modifikationen mit nur 75 PS (Schein) und 1800 ccm so gut lief, daß mancher sogar einen 3-Liter drin vermutete ...

:grin: :grin: :grin: Die Trennung nach 18 Jahren fiel schwer :eek:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Vectra Turbo von Delta Motor lief aber schneller als der gleiche Calibra. (Optima 240 mit ca. 250PS)

Die Tuningstufen gegen 300 PS sind mit Vorsicht zu geniessen, Getriebesalat ist programmiert, darum hatte Manzel damals einen verstärkten Getrieberadsatz für knappe DM 10'000.- für die Version mit > 300PS und 400 Nm im Angebot. Das Seriengetriebe ist nämlich nur bis 300Nm ausgelegt, also eigentlich schon mit der Serienleistung des Turbos ausgereizt, es ist nämlich dasselbe wie beim normalen 16V und hatte einfach noch den Flansch für den 4WD.

Von Lexmaul halte ich nicht viel, das Ram-Air für den Kadett hatte nix gebracht und der Fächerkrümmer hat so grosse Rohre , dass sie sogar für den Gruppe A Motor zu gross waren.

Raymond

Ex-Kadett GSI 16v und immer noch Astra GSI16v 174 PS als Alltagsauto

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: CountachQV am 2002-03-04 19:16 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde dies sind ein paar recht schöne Exemplare des Calibras:

http://www.opeltuning.de/3userautos/details.php?id=528

http://www.opeltuning.de/3userautos/details.php?id=426

http://www.opeltuning.de/3userautos/details.php?id=526

Und zum Thema Turbo-Tuning, Lotec hat einen Chip der in Zusammenhang mit anderen Nocken, polierte Ansaugkanäle, etc. aus der Kiste fast 400 PS rausholt. Frage ist wie lange, aber solange JUHHUUU!!!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: acer am 2002-03-04 20:35 ]</font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: acer am 2002-03-04 20:39 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja optisch sieht der silberne ja noch gut aus,aber die 320 KW (435ps)sind wohl eher wunschdenken. :grin:

über 400 ps holt man aus dem C20let motor nicht raus,zumindest nicht ohen turbo und nos.

greddy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Greddy,

wir reden doch vom Calibra/Vectra Turbo Motor...

Da sind 400 PS doch gut möglich oder nicht?

Raymond

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

4 liter :lol::lol: vergiss es.

und wegen den 400 ps, ohne nos kommt man beim c20-let motor nie auf 400 ps,ausserdem muss man dann ein anderes getriebe einbauen,die firma hürlimann aus der schweiz bietet solche an,übrigens gibts da noch http://www.eds-motorsport.de das ist ein absoluter geheimtipp für calibra-turbos und auch andere opels.

die firma hat einen cali-turbo mit nos aufgebaut die leistung soll so um die 400 ps sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hätte mich auch gewundert, da steht ja 6Zyl. Gab es den serienmäßig im Cali? Die PS scheinen mir auf jeden Fall ziemlich unrealistisch... :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch das da ein aufgemachtes 3l-Maschinchen aus nem Seni drin ist! Und wieso sollten da keine 400 PS drin sein? Der Lotus Omega hat schließlich auch 377PS bei 3,6l!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: acer am 2002-03-24 19:16 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vergiss es ,du kriegst diesen motor niemalös in einen cali :wink:

ich hab mich mal in nem opel forum schlau gemacht.dieser cali(silberne) hat nicht 400ps sondern 280 ps!!!!!

also nichts da mit 4 liter und so.der hat den c20let motor drin und ihn auf 280 ps getunt :grin:

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Greddy am 2002-03-24 23:09 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich habe ihn meine Calibra das steuergerät und das dampfrad von EDS drin. Das kannst du in zwölf stufen (von 170 PS bis ca. 315 PS) verstellen. Die Leistung reicht mir und in verbindung mit allrad geht der doch schon ganz gut.

In Oberhausen fährt ein A-Corsa mit dem C20LET rum der (angeblich) 300 PS haben soll.Ich frage mich nur wie der die Kraft auf die Straße bekommen will!? Wie gesagt ich kann EDS-Tuning nur empfehlen. Es lohnt sich!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...
Hätte mich auch gewundert, da steht ja 6Zyl. Gab es den serienmäßig im Cali? Die PS scheinen mir auf jeden Fall ziemlich unrealistisch...

Den 6Zyl. gab es im Cali, den 2.5 V6, bezeicnung C25XE, ebenfalls gab es den 2.0l 8V (C20NE, 115PS), den 2.0l 16V (C20XE 150PS, X20XEV 130PS), den 2.0l 16V Turbo (C20LET 204PS).

Es gibt den "fliegenden holländer" mit nem V6-Kompressor-Umbau auf 400PS, der hat allerdings den Motor vom MV6 eingebaut und modifiziert.

Die Website ist aber noch auf dem alten Stand, d.h. mit 360PS.

http://home.wxs.nl/~denke000/

Übrigens vom 24.6. - 26.6. ist am Nürburgring das 3. Int. Calibra Treffen.

http://www.calibra-treffen.de

Man sieht sich...

P.S: Wer sich für den Calibra interessiert:

Mein Stamm-Forum: http://www.calibra.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...