Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Golf I Cabrio: Airbag und ABS - ja oder nein?


Empfohlene Beiträge

Moin Jungs,

mich würde folgendes Interessieren:

Gab es das Golf I Cabrio mit Airbag (Fahrer, Beifahrer?) und ABS? Habe ein wenig im Internet gesucht, jedoch nichts gefunden. ABS könnte ich mir durchaus vorstellen, beim Airbag bin ich etwas skeptisch..

Kann man ein Airbaglenkrad nachrüsten?

Danke schonmal für eure Hilfe (die es hoffentlich geben wird :wink: .)

ciao

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Als das Cabrio in den 70er Jahren erschien wussten die Jungs in Wolfsburg noch nicht mal so richtig wie man ABS und Airbag schreibt. Von daher gibt es die beiden Sachen leider nicht im Erdbeerkörbchen, auch nicht in den Modellen der 90er Jahre. Die einzige möglichkeit könnte ein US-Modell sein, evtl haben die diese Ausstattung.

Nein ABS und Airbag gab's nicht im Golf I. Und nachrüsten kannste das auch nicht - zumindest nicht lohnend. Denn es müsste ja nicht nur das Lenkrad und das Steuergerät eingebaut werden, sondern auch noch diverse Crash-Sensoren etc.

Bei neuren Modellen fließt das ABS-Signal auch in die Berechnung der Auslösung mit ein (Mercedes Pre-Safe System z.B.). Also alles sehr aufwändig und einfach nicht lohnenswert. Aber selbst der Golf II hatte kein ABS und keinen Airbag (vielleicht die allerletzten, aber auch der Golf III hatte nicht immer ABS).

Aber selbst der Golf II hatte kein ABS und keinen Airbag (vielleicht die allerletzten, aber auch der Golf III hatte nicht immer ABS).

Beim Golf 2 konnte man das ABS schon optional bestellen....................

Danke Jungs für die Auskunft.

Dann weiß ich ja jetzt bescheid... (und kann mir die Idee aus dem Kopf schlagen :-(((° )

ciao

Warum denn das? Willst du ohne die beiden Sachen nicht fahren? Verstehe dsa nicht so ganz.............

Warum denn das? Willst du ohne die beiden Sachen nicht fahren? Verstehe dsa nicht so ganz.............

Hi,

also ich würde damit schon fahren. Die "Auflagen" meiner Eltern verbieten mir dies allerdings :cry: ... Vorraussetzung sind Airbag und ABS!

ciao

also ich würde damit schon fahren. Die "Auflagen" meiner Eltern verbieten mir dies allerdings :cry: ... Vorraussetzung sind Airbag und ABS!

verstehe ich irgendwie. sonst kommt plötzlich sohnemann plötzlich mit einer ungepflegten und nicht sicheren kiste nach hause nur weil er schnell ist und ins budget passt. so hast du die bedingungen und ansonsten die freie wahl! :-))!

cabrio sieht somit nicht so gut aus. wie du mir einmal sagtest möchten deine eltern dir ein deutsches auto spendieren. somit bleibt dir wohl nur noch ein escort oder astra-cabrio.

cabrio sieht somit nicht so gut aus. wie du mir einmal sagtest möchten deine eltern dir ein deutsches auto spendieren. somit bleibt dir wohl nur noch ein escort oder astra-cabrio.

Da ich eine Abneigung gegen Marken wie Opel und Ford habe bleibt mir so gesehen nur übrig mich im VW-Regal umzusehen...

Den Polo (oder auch den Lupo) gibt`s mit Open-Air Verdeck (=Faltdach). Mein Bruder hat so einen, vielleicht wäre das auch eine Lösung mit der ich ganz zufrieden sein könnte...

ciao

"Showmaster" hat ein Golf 1 Cabrio. Frag denn doch mal, dann hast du 100 %-ige Sicherheit.

Danke für die Blumen :evil:

Wenn ICH schreibe das es im Einser Cabrio kein ABS und keinen Air-Bag kann dann hast DU auch eine 100%ige Sicherheit. Wenn ich es nicht genau wüsste dann würde ich es auch nicht hier behaupten!

Und ab dafür !

  • 4 Jahre später...

Es gibt Airbag im Golf 1 Cabrio....!!!!! :D

Mein Kollege hat ein 93er Acapulco. ABS muss ich fragen.

Aber wer brauch schon so was? Habt ihr vor gegen eine Wand zu fahren?X-)

Und ABS ist auch nichts für mich.ABS verlängert den Bremsweg-und verkürzt ihn nicht.Viele meinen das zwar,ist aber nicht so, Lenkbar bleibt das Auto - OK.

Aber wer so wie ich,auf der Nordschleife fährt,braucht so etwas im normalen Straßenverkehr nicht.Auch wenn es mal etwas schneller wird. Fahre ein Golf 1 Cabrio mit dem 1,8T Motor. zzt. noch 225PS-aber baue im Winter den Lader um.

Hab mal ein BMW mit ABS und ESP usw so richtig in die Kurve gepeitscht und gegengelenkt. Mein Gott so was hatte ich noch nie erlebt. War richtig froh das die Karre es überlebt hat. Der fing durch mein Brutales eingreifen richtig an zu tanzen. Das selbe nochmal... (etwas langsamer getestet) war es ok. Man darf in die Elektronik in dem Fall nicht so eingreifen. Ist nichts für mich. Nur was für den normal Fahrer-der nichts anderes gelernt hat.

Der Fahrer sollte die Macht übers Auto haben-nicht die Technik. :-))!

Einfach mal bei Doppel Wobber gucken - da sollten genug Infos stehen.

Mein '92 Cabrio hatte auf jedenfall ABS, so wie "viele" andere auch bei mobile.

Wenn ich es nicht genau wüsste dann würde ich es auch nicht hier behaupten!

:rolleyes:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...