Jump to content
Gast Azrael

Z 4 M-Roadster?!

Empfohlene Beiträge

Gast Azrael   
Gast Azrael
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi folks,

habe neulich den Bericht über den Hartge Z4 bei Motorvision gesehen......einfach Wahnsinn, nur der Preis (Zitat: "Alleine für den Umbau werden 81.000 EUR fällig) ist es allerdings auch :-(((° .

Nun zu meiner Frage, hat irgend jemand irgendwo etwas läuten hören ob BMW nicht doch evtl. eine M-Version des Z 4 plant? Aus den Berichte in diversen Magazinen (Autobild Test & Tuning, Auto, Motor & Sport...) ist ja keine eindeutige Schlussfolgerung zu ziehen, einmal heißt es der Z 4 wird als M-Roadster mit V8 Triebwerk gebaut, dann heißt es wieder nein es wird keine M-Version des Z4 geben......ja wie denn nu?!

Und nun noch eine kühne Frage an die technikversierten BMW´ler.....

Ist es möglich, vorausgesetzt man hat die nötigen Organspender, ein M3 E46 Triebwerk mitsamt 6-Gang Getriebe und Hinterachse des M3 in den Z 4 zu verpflanzen? Erfahrungsgemäß basiert ja bei BMW alles auf dem Baukastensystem daher dürfte es von der handwerklich/technischen Seite her nicht das große Problem sein...mehr Sorgen dürfte da die Elektronik bereiten, z.B. die Wegfahrsperre bzw das DSC. Und nicht zuletzt...wo bekommt man den passenden Drehzahlmesser her? :-?

Würde mich freuen wenn einige von euch meinen Gedanken mit mir weiterspinnen würden bzw. mir etwas über den Z4 M-Roadster erzählen könnten!

Thanks im voraus

Az

DAMIEN   
DAMIEN
Geschrieben

Es wird definitiv einen Z4 M geben! :wink2:

HAt mir mein BMW Händler bei der Probefahrt bestätigt und zugesichert!

MQP   
MQP
Geschrieben

Hi,

ich hab mich bei der Z4-Präsentation mit nem Ingenieur von BMW unterhalten und ihn natürlich auch bezgl. des MZ4 gefragt. Er sagte mit nem leichten, aber dennoch auffälligen Grinsen, daß man derzeit so einige Motorvarianten am überprüfen sei.

Ich denke, der wird definitiv kommen!

Gruß

MQP

trismax   
trismax
Geschrieben

Hi,

das ist jetzt zwar nur Spekulation, aber mein BMW-Händler hat nur gegrinst dazu: Da Mercedes den 3,2 Liter Kompressor abschafft und überall den 5,5 Liter (bei den kleineren Modellen wie C-Klasse oder SLK bzw. CLK ohne Kompressor) Achtzylinder einbaut muss BMW nachziehen. Sie können nicht alles weiterhin mit einem gut 3 Liter großen hochdrehenden Sechsylinder betrieben und Mercedes hat nen 5,5 Liter Dampfhammer mit 2 Zylindern mehr. BMW plant (des habe ich aus einer relativ sicheren Quelle) einen hochdrehenden Achtzylinder für die kleinen Modelle (Leichtbau, wohl knapp 4 Liter).

Und bis der rauskommt (wird vielleicht ca. 2005/2006 mit dem neien M3 sein) werden wir wohl noch auf den Z4 M warten müssen.

PS: Schaut mal in den Motorraum vom Z4.... Ist da nicht noch Platz für 2 Zylinder mehr ? :-))!

DAMIEN   
DAMIEN
Geschrieben

Also bei dem Z4 den ich gefahren bin (2.5) war verdammt viel Platz...da passt locker ein V8 rein denk ich....vielleciht nicht locker der vom M5 aber eine kleinere Variente sicherlich.

BMW-XeNoN   
BMW-XeNoN
Geschrieben

Ich denke doch, das der 5.0 Liter Umbau von Hartge eindrucksvoll zeigt was möglich ist. Platz für 8 Töpfe ist also sicherlich vorhanden. :wink:

Mr.TOM   
Mr.TOM
Geschrieben

So könnte er aussehen

146.jpg

Mir würden die dunklen Rückleuchten gefallen

SVpower   
SVpower
Geschrieben

Nen Freund von mir der Dad arbeitet bei BMW u.a. in der Prototypen Entwicklung und dürfte den Z4M schon probefahren/testen. Zum Motor etc. hab ich allerdings keine Info. Allerdings er wird kommen :D:-))!

SVpower :wink2:

Gast Jordan-L   
Gast Jordan-L
Geschrieben

der Z4 gefällt mir eigentlich nicht so doll, aber wenn ich mir vostelle als M Variante, dann kommt mir schon ein lächeln im gesicht... :D

MFG Jordan

Sacha///M   
Sacha///M
Geschrieben

Z4 ///M-Prototypen gibts auf jeden Fall. Aber ob er wirklich kommt, da gehen die Meinungen auseinander.

Ich denke nicht, dass der Z4 mit einem V8 Sinn macht. Dann würde er dem V8-M3 bezügl. Fahrleistungen zuviel Konkurrenz machen resp. wäre sicherlich schneller (Z4 ist Leichtbau). Also kriegt der Z4 den hervorragenden S54, der dann aktuelle M3 den neuen V8.

So sehe ich das. Warten wir ab. Ein Z4 M wäre für mich ein Grund, meinen M zu verkaufen. Aber sonst nicht.

Sacha

edward.nygma   
edward.nygma
Geschrieben

glaubt ihr wirklich, dass sie im Z4 den S54 einsetzen, wenn es schon einen neuen M3 mit anderer maschine gibt? das wäre denke ich nicht wirtschaftlich, den S54 nur wegen dem M-Z4 weiter zu bauen...

für mich hört sich das leichtbau-V8 konzept am besten an. ein 4-Liter V8 Hochdrehzahl-Triebwerk mit ~400+ PS... :-o:-o:-o

das würde ich im Z4 auch gut machen, wenn auch ein wenig gedrosselt...

JML CO   
JML
Geschrieben

so leute

heute um 14.nullnull bin ich bei individual draußen hinter münchen um mir ne farbe für den z4 auszusuchen sowie leder.

da werde ich die leute doch gleich danach fragen wie es nach ner m version ausschaut. desweiteren interessiert mich, wann denn das m-paket kommt.

werde nachher nen thread eröffnen. wer kann mir dann webspace für die individual bilder geben? werden sicher farben dabei sein die hier noch keiner im RL gesehen hat. :-))!

amc VIP   
amc
Geschrieben
Also kriegt der Z4 den hervorragenden S54, der dann aktuelle M3 den neuen V8.

So wird das ganz sicher nicht kommen. Grund: Wirtschaftlichkeit. BMW würde den sehr aufwendigen S54 ganz sicher nicht nur für den M Z4 weiterbauen. Wenn BMW das entschieden hätte, wäre der M Z4 bereits auf dem Markt oder er wird bald vorgestellt - z.B. zusammen mit dem Individual-Programm für den Z4 Anfang des Jahres.

Einen ernsthaft unterschiedlichen Motor für M Z4 und M3 sehe ich nicht - BMW denkt viel zu wirtschaftlich dafür. Denen wird schon gegen den Strich gehen, daß sie einen weiteren M-Motor für den 1er bauen müssen.

markuswe   
markuswe
Geschrieben

Denen wird schon gegen den Strich gehen, daß sie einen weiteren M-Motor für den 1er bauen müssen.

Nicht bauen müssen : bauen wollen !

Wenn BMW hier kein Gewinn, sei es Geld oder Prestige, sehen

würde, würden Sie auch nicht tun.

markuswe   
markuswe
Geschrieben

Sorry Sascha///M: falscher Quote :cry:

SPEEDDEVIL   
SPEEDDEVIL
Geschrieben

Salutti

Mir gefällt der Z4 überhaupt nicht.

Ich würde Ihn auch mit V8 und 400+ PS nicht nehmen.

Natürlich muss ein leichter V8 und ein 10 Zylinder her aber der Sechser wird doch wohl weiter entwickelt und verbaut oder etwa nicht? Nur hoffe ich das diese schönen Motoren dann auch wieder in schönen Autos erhältlich sind.

Bangle soll doch lieber Küchengeräte designen.

Bitte Bitte BMW ...macht wieder schöne Autos :-(((°:-(((°:-(((°

Dan.KK   
Dan.KK
Geschrieben

Hi!

Aus für mich aktuellem grund möchte ich diesen fred wieder nach vorne kramen...

da ich mir in absehbarer zeit einen z4 zulegen möchte, würde es mich interessieren, ob es noch nichts neues in sachen M-Z4 gibt? vieleicht hat der eine oder andere "insider" ja schon etwas neues in erfahrung bringen können! im amerikanischen bimmer forum kocht die gerüchteküche jedenfalls wieder auf ziemlich grosser flamme! :???:

also, wenn jemand etwas neues weiss, her damit.... O:-)

thanx,

Dan

naethu   
naethu
Geschrieben
da ich mir in absehbarer zeit einen z4 zulegen möchte, würde es mich interessieren, ob es noch nichts neues in sachen M-Z4 gibt?

tip: kauf dir den alpina roadster s! :-))! ich denke nicht, dass es in absehbarer zeit einmal einen m roadster gibt. die m gmbh ist wohl mit m5 und m6 zusehr beschäftigt. :( ich meiner seits erwarte eher einen v8 im z4 (4.4i :???: ).

Dan.KK   
Dan.KK
Geschrieben

@naethu

der alpina gefällt mir von den technischen eckdaten recht gut! :-))!

nur leider bin ich kein freund der alpina optik. weder die angeklebten front und heckspoiler, noch die roten nähte im innenraum entsprechen meinem geschmack! :???: und so ganz "nackt" wird man ihn von alpina wohl nicht bekommen!

ausserdem weiss ich nicht ob dieses auto (3.0L) mehr leistung braucht. wer den tracktest auf dsf gesehen hat, wird wissen was ich meine... :-))!

die frage nach dem ///M war wohl eher um mich zu beruhigen. ich möchte einfach vermeiden, dass ich nach 6 monaten wieder bauchschmerzen bekomme, weil dann doch eine M-Version beim händler steht! denn bei ///M Fahrzeugen fällt es mir immer sehr schwer zu wiederstehen! O:-) ...und dies nicht blos wegen der reinen motorleistung, denn der ///M ist halt doch im Paket immer etwas besonderes! :-))!

:wink2:

Tiroler Bua   
Tiroler Bua
Geschrieben

Na dann will ich mich mal als "insider" aufspielen. O:-)

Es gibt einen-und zwar in Garching im Keller.

Sowohl die AG als auch die Tochtergesellschaften mussten viele Projekte auf Eis legen, manche kleiner, manche größer.

Prommesberger sagte daher den E85 M ab-der Wagen hätte auch keinen V8 bekommen, sondern den allzeit beliebten :wink: S54 aus dem M3.

Ich denke das darf man bei aller Integrität schon sagen...

Tiroler Bua   
Tiroler Bua
Geschrieben

...Noch was:

Das Orojekt ist ja nicht gestorben, wenn die Ressourcen vorhanden sind, kann man den sofort rausziehen, im Moment sieht es aber nicht wirklich danach aus...

Dan.KK   
Dan.KK
Geschrieben

@Tiroler Bua

Thanx, sowas wollte ich hören! dann kann ich ganz beruhigt den 3.0 kaufen und geniessen! :-))!

wenn er dann doch mal in 1 oder 2 jahren kommen sollte, wird es sowieso an der zeit sein zu wechseln! O:-)

:wink2:

master_p   
master_p
Geschrieben

Um noch mal auf den Z4 zurück zu kommen. Den gibt's von Alpina auch ohne den ganzen Alpina Kram. Du kannst also quasi nur die Motorrelevanten Dinge tauschen lassen und den Innenraum unangetastet lassen.

Bei Messe- und Showfahrzeugen werden meist nur alle Dinge verbaut, die verbaut werden können, um zu zeigen, was man alles machen kann. Aber man muss nicht unbedingt den kompletten Innenraum mitbestellen. Das geht auch ohne. Du kannst Dich ja mal nach einem Alpina-Standort in Deiner Nähe umschauen. Meist sind das sogar die BMW-Häuser direkt, die die Wagen verkaufen.

Dan.KK   
Dan.KK
Geschrieben
Du kannst Dich ja mal nach einem Alpina-Standort in Deiner Nähe umschauen. Meist sind das sogar die BMW-Häuser direkt, die die Wagen verkaufen.

das habe ich natürlich schon gemacht. leider wollte sich niemand zu einer verbindlichen aussage hinreissen lassen! der preis für das paket wird ja wohl bei 55k€ liegen. was aber nur die technischen änderungen kosten würden und wann ich das auto bekommen würde konnte mir niemand sagen.... :-? da ich ihn aber bis spätestens märz haben will, wird es wohl einen 3L geben!

:wink2:

cherche   
cherche
Geschrieben

Hi Junx,

hierzu meinen Senf:

Ihr kennt wohl alle nicht den B3S-Motor (=Z4-Motor). Da liegen Welten zwischen 3,0 BMW und Alpina 3,4l.

Beispiel: 0-200 im 330i irgendwas um 27-28 s

0-200 im B3S 18,2 s lt. AMS.

Das läßt sich sicherlich auf den Z4 übertragen.

Wer nicht wirklich schnell auf einer Rennstrecke unterwegs ist, wird mit dem Alpina-Fwl glücklich.

Der Motor ist imho eine Wucht, auch soundmäßig mit abgeklemmter Klappe.

Imho kann man einen normalen 3,0l Z4 niemals mit einem Alpina vergleichen. Wer mal im Werk war und sich den ganzen Club mal angeschaut hat, weiß, was ich meine.

Wenn man den Wagen nur mit BMW-Zubehör ausstattet und auch auf die extrem teuren handgefertigten (Leder)-Optionen verzichtet, bekommt einen wirklich schnellen Wagen zu guten Konditionen (im Vergleich zur M-GmbH, die keinen Z4 baut).

Mein Vergleich zum M346 steht immer noch aus (Autobahnen zu voll).

Grüße

Cherche

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×