Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Welchen nehmen? Ferrari 348/F355/360


Empfohlene Beiträge

Hallo Forum!

 

Da ich nicht wusste in welchem Unterforum ich die Frage einstellen sollte, hab ich das mal unter Ferrari, andere, eingestellt. Vielleicht stelle ich die Frage nochmal in jedes typspezifische Unterforum.

Ich möchte mir gerne einen Ferrari zulegen und bin unentschlossen, was ich wählen soll. Ich habe mich soweit entscheiden können, dass es ein 348 ts, ein F355 GTS oder ein 360 Modena Spider werden soll. Die beiden Ersten nur als Schalter, beim 360er ist das F1-Getriebe auch akzeptabel. Ich würde mich über ein angeregtes Für und Wider dieser Typrn sehr freuen!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 55
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Driver A.J.

    11

  • Jerry88

    8

  • fridolin_pt

    6

  • san remo

    3

Aktivste Mitglieder

  • Driver A.J.

    Driver A.J. 11 Beiträge

  • Jerry88

    Jerry88 8 Beiträge

  • fridolin_pt

    fridolin_pt 6 Beiträge

  • san remo

    san remo 3 Beiträge

Beste Beiträge

und ein letztes bild, viel Erfolg beim Kauf, solltest Du noch eine Entscheidungshilfe zwecks 348 brauchen, gerne per PN  

Die Frage habe ich damals final für mich geklärt, zuverlässig, unkaputtbar, zeitlos Schön!  

Die F1 vom 360 ist eben Stand um die Jahrtausendwende. Mir war sie immer zu träge und zu langsam. Nicht vergleichbar mit aktuellen DKG-Boxen. Das sind zwei Welten.   Für mich käme beim 360 nur

Geldbeutel sagt 348.

Herz sagt 355.

Vernunft sagt 360.

 

Wenn ich wählen müsste, würde ich mich wahrscheinlich letztendlich für den 360 Spider nehmen, allerdings als Schalter.

  • Gefällt mir 6

....eine solche Frage ist für mich immer eine emotionale Frage, daher kam für mich NUR der F 355 in Frage. Seit 2013 fahre ich nun ein solches Automobil in der GTS Version. Empfundene Vorteile: keine elektrischen Sitze, kein anfälliges Verdeck, etc.. Insgesamt ein analoges Fahren ohne Ablenkung durch Assistenzsysteme. Meine derzeit selbstgefahrenen ca. 26 TKM sind ohne jegliche Probleme abgelaufen. Die Wartung jedoch ist teuer, mir ist es das wert. Gruss Gert

21E75066-F8EC-4577-9E3C-9F39C9B66D99.jpeg

  • Gefällt mir 6

Natürlich ist das eine emotionale Frage. Ich finde alle drei Typen sehr schön. Man kann halt nicht mal eben alle Probe fahren, um einen direkten Vergleich zu haben. Die Unterhaltskosten nehmen sich, glaube ich, nicht viel. Das das nicht billig ist, ist klar.

Dein schwarzer GTS ist ein sehr schöner Wagen. Ich möchte auch kein Rosso Corso. Beim 360er gibt es gefühlt eine viel größere Auswahl an Farben.

fridolin_pt
vor 20 Minuten schrieb skr:

Geldbeutel sagt 348.

Herz sagt 355.

Vernunft sagt 360.

 

Wenn ich wählen müsste, würde ich mich wahrscheinlich letztendlich für den 360 Spider nehmen, allerdings als Schalter.

Danke,

das trifft des Pudels Kern auf den Kopf. Besser kann man das nicht darstellen.

Ich bin 328 Fahrer , kenne aber den 355 GTB ganz gut.. bin ihn doch einige tausend KM gefahren in den 90igern.

ein absolut geiles Fahrzeug, kommt einen Kart sehr nahe.

 

Ich würde den vorziehen.

 

dragstar1106

Ich hatte sie alle 3, jeder besitzt seinen eigenen Reiz….

Weiter oben wurde geschrieben, den 348 dem schmaleren Geldbeutel zuzuordnen, das teile ich definitiv nicht….

Am unproblematischten wird der 360 sein, normalerweise…..

Regards

Andreas

 

Der preiswerteste im Unterhalt - einschl. Wartung - ist der 360.

Die größte Leidensfähigkeit braucht man beim 348.

Da läge der 355 doch genau in der Mitte; ausserdem hat der den schönsten Hintern.

  • Gefällt mir 1

Vielen Dank für die Antworten bis hierher. Da kann man mit arbeiten!

Zahnriemen haben ja alle drei, das dürfte auch der kostenintensive Posten sein, oder täusche ich mich da?

Wie seht ihr die Unterschiede beim Fahren?

vor einer Stunde schrieb Driver A.J.:

Vielen Dank für die Antworten bis hierher. Da kann man mit arbeiten!

Zahnriemen haben ja alle drei, das dürfte auch der kostenintensive Posten sein, oder täusche ich mich da?

Korrekt, nur beim 348 und 355 muss der Motor hierzu raus, was sich natürlich zusätzlich in den Kosten niederschlägt. Ich würde allerdings trotzdem den 355 wählen.

vor 6 Stunden schrieb Kurt_Kroemer:

Der preiswerteste im Unterhalt - einschl. Wartung - ist der 360.

Die größte Leidensfähigkeit braucht man beim 348.

Da läge der 355 doch genau in der Mitte; ausserdem hat der den schönsten Hintern.

Ja, da gehe ich mit. Vom Bauch her  bin ich am ehesten auch beim 355. 

Was lässt einen beim 348 leiden?

vor 12 Minuten schrieb Driver A.J.:

Was lässt einen beim 348 leiden?

Mittlerweile insbesondere die Ersatzteilversorgung; du kriegst ja fast nichts mehr - Bremsbeläge mal ausgenommen.

Selbst bei der Kupplung  wird es schwierig. Und versuche mal, einen Aussenspiegel oder eine Rückleuchte zu bekommen.

Da legt man mittlerweile richtig viel Asche auf den Tisch - wenn man denn das Glück hatte, fündig zu werden.

Weiterhin werden die Mechaniker, welche das Modell aus dem ff kennen, der Zahl nach immer weniger.

Von der Verarbeitungsqualität sprechen wir jetzt aber lieber nicht, denn auch da muss man einfach Abstriche machen.

Wenn Du den ts im Regen fahren musst, dann solltest Du bitte immer ein Handtuch oder eine Rolle Kleenex dabei haben.

Am besten ist es, wenn man Selberschrauber ist, dann wird es finanziell erträglich.

 

edit:

Der 348 hat gegenüber dem 355 nur einen Zahnriemen (der 355 hat derer zwei).

Wenn es dem mal fetzen sollte, dann ist der Kapitalschaden unwideruflich da.

Zumindest sind dann beide Köpfe hin.

Einen Vorteil hat der lange Zahnriemen aber: Im worst case kann man ihn noch als Abschleppseil hernehmen. 😄

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
vor 1 Stunde schrieb Kurt_Kroemer:

Einen Vorteil hat der lange Zahnriemen aber: Im worst case kann man ihn noch als Abschleppseil hernehmen. 😄

Humor ist, wenn man trotzdem lacht 

  • Gefällt mir 2
vor 3 Stunden schrieb Kurt_Kroemer:

Mittlerweile insbesondere die Ersatzteilversorgung; du kriegst ja fast nichts mehr - Bremsbeläge mal ausgenommen.

Selbst bei der Kupplung  wird es schwierig. Und versuche mal, einen Aussenspiegel oder eine Rückleuchte zu bekommen.

Da legt man mittlerweile richtig viel Asche auf den Tisch - wenn man denn das Glück hatte, fündig zu werden.

Weiterhin werden die Mechaniker, welche das Modell aus dem ff kennen, der Zahl nach immer weniger.

Von der Verarbeitungsqualität sprechen wir jetzt aber lieber nicht, denn auch da muss man einfach Abstriche machen.

Wenn Du den ts im Regen fahren musst, dann solltest Du bitte immer ein Handtuch oder eine Rolle Kleenex dabei haben.

Am besten ist es, wenn man Selberschrauber ist, dann wird es finanziell erträglich.

 

edit:

Der 348 hat gegenüber dem 355 nur einen Zahnriemen (der 355 hat derer zwei).

Wenn es dem mal fetzen sollte, dann ist der Kapitalschaden unwideruflich da.

Zumindest sind dann beide Köpfe hin.

Einen Vorteil hat der lange Zahnriemen aber: Im worst case kann man ihn noch als Abschleppseil hernehmen. 😄

 

Das sind doch Aussagen, mit denen der Ingenieur in mir was anfangen kann. Der 348 hat zwar den Vorteil des H-Kennzeichens, aber das ist dann auch schon Alles. 

Würdet ihr beim 355 lieber die 2.7 oder die 5.2 bevorzugen? Oder ist das eigentlich egal, weil das im richtigen Leben auf der Straße  eh keinen Unterschied macht?

Am 12.9.2021 um 21:33 schrieb Driver A.J.:

Hallo Forum!

 

Da ich nicht wusste in welchem Unterforum ich die Frage einstellen sollte, hab ich das mal unter Ferrari, andere, eingestellt. Vielleicht stelle ich die Frage nochmal in jedes typspezifische Unterforum.

Ich möchte mir gerne einen Ferrari zulegen und bin unentschlossen, was ich wählen soll. Ich habe mich soweit entscheiden können, dass es ein 348 ts, ein F355 GTS oder ein 360 Modena Spider werden soll. Die beiden Ersten nur als Schalter, beim 360er ist das F1-Getriebe auch akzeptabel. Ich würde mich über ein angeregtes Für und Wider dieser Typrn sehr freuen!

...bist du diese Autos schon einmal Probe gefahren? Wie groß bist du?

 

Falls der 360er den Vorzug bekommt, dann m. E. nur als Handschalter!

Technisch sind alle drei Modelle mit etwas Bastlergeschick gut zu handeln, wobei auch hier meine Vorliebe dem 360er in der handgeschalteten Version gehört! Zahnriemen, Bremsen, Motorflüssigkeiten-, Getriebeölwechsel alles easy zum selber handeln....

 

1,2 oder 3 nun liegt es an deinem Geschmack....(oder Geschick)... viel Glück dabei!

 

  • Gefällt mir 1

Hallo,

ich kann Dir den 360 Spider empfehlen , wir sind sehr damit zufrieden. Falls Dir die Farbe gefällt , meiner steht aktuell zum Verkauf , da ich mir einen F430 Spider zugelegt habe. Bei Interesse kannst du dich gerne melden.

Am 12.9.2021 um 21:57 schrieb skr:

Geldbeutel sagt 348.

Herz sagt 355.

Vernunft sagt 360.

 

Wenn ich wählen müsste, würde ich mich wahrscheinlich letztendlich für den 360 Spider nehmen, allerdings als Schalter.

Top zusammengefasste! 
sehe ich zu 100 Prozent genauso 

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...