Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Slow Down und defekte Tachobeleuchtung bei Ferrari F430 Spider


Empfohlene Beiträge

FerrariSpider360

Hallo an Alle,

 

leider spinnt seit gestern mein F430 Spider. Als ich den Wagen startete ist mir aufgefallen , dass die Tachobeleuchtung nicht funktioniert. Ist schon etwas blöd im Dunkeln unterwegs zu sein , ohne den Tacho ablesen zu können. Ok danach heim gekommen C-tek angeschlossen , Auto verschlossen , danach hat das Auto merkwürdig über die Alarmanlage gepiepst. Ok wieder geöffnet , wieder dieses piepsen. So heute zum testen Fahrzeug gestartet und direkt eine rote SLOW Down -Warnung erhalten , obwohl das Fahrzeug seit über 18 Stunden in der Garage steht.

Hat jemand von euch eine Idee?

Danke

Viele Grüsse

Patrick

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815

Zur Fehlermeldung: Auch hier hier wieder, es hört sich nach Unterspannung beim Starten an. Dann wird nicht alles sauber initialisiert und das erzeugt oft seltsame Fehlermeldungen. Das angeschlossene C-Tek kann das beim Starten nicht kompensieren. 

 

Die ausgefallene Tachobeleuchtung kenne ich so nur vom 458 und da nur der Drehzahlmesser, nicht alle Instrumente. Gibt es dafür eine gesonderte Sicherung? 

 

 

  • Gefällt mir 1
FerrariSpider360

Hi @Thorsten0815,

ich habe bereits eine neue Batterie bestellt und hoffe , dass es daran liegt. Also es geht nur um die Hintergrund beleuchtung des Tachos , die Beleuchtung der Zeiger funktioniert , allerdings kann man nicht die Geschwindigkeit , Drehzahl etc bei Fahrten im Dunkeln ablesen. Ich habe keine seperate Sicherung dafür gefunden.

Gruss

  • Gefällt mir 1
ce-we 348

Das war schon mal ein Thema:


Ich glaube, es gab auch noch einen aktuelleren Thread. Den finde ich aber im Moment leider nicht.

 

Gruss

Christoph

  • Gefällt mir 2
FerrariSpider360

Vielen Dank , ich fürchte die Tachobeleuchtung ist hin. Batterie gewechselt , Anlernprozedere durchgeführt , Fahrzeug gestartet , noch immer Slow Down und läuft ser unrund. Mit ungutem Gefühl losgefahren , mit niedriger Drehzahl ist nach einem Kilometer das Auto ausgegangen. Danach neu gestartet , kein SLOW Down mehr und alle Pferdchen scheinen vorhanden zu sein. Hoffe es bleibt so

Thorsten0815

Die Tachobeleuchtung aus dem F430 besteht doch aus mehren Folien / LED, oder? Wenn ja, dann gehen die sehr wahrscheinlich nicht alle gleichzeitig kaputt, was auf zentralere Probleme hindeutet. Von kalter Lötstelle bis defekte Platine/Bauteile darauf. 

 

Nach ein wenig Fahrt hatte die Batterie wieder genug Dampf für eine saubere Initialisierung beim nächsten Start. Auch konnte die Elektronik sich bei der kurzen Fahrt die passenden Einstellungen neu anlernen. Danach läuft er nun auch wieder. Alles nachvollziehbar.  

  • 2 Wochen später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...