Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

F1 Saison 2022?


F40org

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Anderes Thema - aber AM & „E“ wird kommen:

https://e-formel.de/nachrichten/formel-e-news/formel-e-news-detail/toto-wolff-ueber-hersteller-ausstiege-vielleicht-braucht-die-formel-e-eine-art-neustart-21911.html

Zitat

Auch Wolff selbst zählt laut Medienberichten zu den Interessenten am Mercedes-Einsatzteam. Um das in der Werksmannschaft gebündelte Wissen nicht an Rivalen zu verlieren, könnte der Österreicher das Team übernehmen und es in der Gen3-Ära beispielsweise als privaten Rennstall unter dem Branding von Lagonda einsetzen.

Die Luxusmarke soll künftig als E-Ableger von Aston Martin aufgebaut werden und könnte sich folglich für die Formel E eignen. Wolff ist seit 2020 Anteilseigner der britischen Traditionsmarke, ihm gehören Berichten zufolge rund 0,95 Prozent von Aston Martin.

Wie genau die Zukunft des Mercedes-Werksteams aussieht, bleibt abzuwarten. Ehe der Ausstieg vollzogen wird, vergeht ohnehin noch rund ein Jahr. Nach der Saisonpause startet die neue Formel-E-Saison am 28./29. Januar 2022 in Diriyya.

Da dürfen sich die beiden WM-Rentner Mimimi & GretaVettel dann „batteln“ :P

 

  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Sprung von 13- auf 18-Zöller ist optisch bereits eine Wucht.

Wenn ab dieser Saison das Hinterherfahren durch weniger kritische Dirty-Air einfacher wird, werden wir auch wieder mehr Überholmanöver sehen. Die Saison 2022 kann richtig gut werden. Wir freuen uns schon richtig darauf!

Mal sehen wie sich Lewis Hamilton gegen George Russell behaupten kann - der Kerl hat's richtig drauf und ist alles andere als ein Nasenbohrer. Vielleicht mutiert Russell mit seiner Fähigkeit, seinen Fahrstil besonders schnell an die neue Autos anpassen zu können, in dieser Saison noch zum richtigen Geheimfavoriten.

Unser hochmutig gewagter Tipp:

Russell und Verstappen machen die WM 2022 unter sich aus, mit dem besseren Ende für Russell.😇

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Euer letzter Satz ist garnicht so hochmütig und gewagt, da aktuell unsere Louise Rücktrittsgerüchte schürt. Siehe Bericht aktuell bei n-tv. Der frühere Dauerweltmeister schmollt derzeit und zeigt sich wenig in der Öffentlichkeit. Allerdings glaube ich nicht, dass er in Rente geht. Er würde doch so gerne Schumi bei den WM-Titeln noch übertreffen.

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...immerhin kann er Schumis Rekord von 5 Titeln in Folge jetzt nicht mehr so ohne weiteres knacken. Und der 8. Titel wird dank Verstappen und Russel auch kein Selbstläufer werden.:-))!

Gruß, Georg

  • Gefällt mir 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb california:

Euer letzter Satz ist garnicht so hochmütig und gewagt, da aktuell unsere Louise Rücktrittsgerüchte schürt. Siehe Bericht aktuell bei n-tv. Der frühere Dauerweltmeister schmollt derzeit und zeigt sich wenig in der Öffentlichkeit. Allerdings glaube ich nicht, dass er in Rente geht. Er würde doch so gerne Schumi bei den WM-Titeln noch übertreffen.

Hallo @california:

Genau so ist die Lage - angeblich, so wird kolportiert, müsse Toto Wolf sogar seinen Schützling erst noch davon überzeugen weiterzumachen. Hamilton schmollt gewaltig! Für den Fall dass Hamilton zurücktreten sollte, würde Wolf wieder Bottas zurückholen wollen. Es bleibt wirklich spannend. 👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

...immerhin kann er Schumis Rekord von 5 Titeln in Folge jetzt nicht mehr so ohne weiteres knacken. Und der 8. Titel wird dank Verstappen und Russel auch kein Selbstläufer werden.

Gruß, Georg

@GeorgW

Das stimmt. Es ist wohl anzunehmen, dass der 8.Titel Hamiltons großes Ziel ist. Und er spätestens mit dem Erreichen dessen spätestens abdanken wird. Die Titel von Schumacher sind aber, es ist schwer zu erklären warum, irgendwie viel mehr wert. Schumacher musste viel mehr arbeiten für den Erfolg. Er machte aus einer roten Gurke eine echte Rakete und zog das ganze Team in seinen ergeizigen Bann. Schumacher leistete reale Aufbauarbeit und war ein Macher. 

Nichts gegen Hamilton - man muss auch ihm Respekt zollen. Er ist ein grandioser Fahrer, speziell im Regen. Aber Schumacher, seine Leistungen sowie seine Titel, haben für uns (ganz subjektiv gesprochen jetzt) einfach einen viel höheren Stellenwert.

  • Gefällt mir 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer nun mehr oder weniger arbeiten musste für seinen Titel ist ja unglaublich schwer zu sagen. Man kann ja auch argumentieren, dass MSC deutlich weniger gute Teamkollegen hatte bzw. Ferrari sehr viel mehr und früher den Kollegen für MSC hat fahren lassen.

 

Aber ich könnte mir vorstellen, das Hamiltons Plan schon war den 8. Titel zu holen und danach abzudanken. Alles erreicht, was es zu erreichen gibt und man muss nicht das Risiko eingehen, dass das Auto mit den neuen Vorgaben in 2022 schlecht ist oder er selbst mit der neuen Aero nicht klarkommt. Wenn das der Plan war und er sogar vor der letzten Runde noch darüber nachgedacht hat, was er gleich zum Abschied sagt und dann lösen sich "am grünen Tisch" die ganzen Ideen und Pläne in Luft aus... ich kann verstehen, wenn man da erstmal auch geistig platt ist und Erholung braucht. Und ich könnte auch verstehen, wenn man da überhaupt erstmal wieder Motivation aufbauen muss. Der Plan war bis zur letzten Runde absolut realistisch und jetzt wäre ein Abtreten nach Titel Nummer 8 in sehr weiter Ferne und mit hohem Risiko bestückt. Ich kann mir vorstellen, dass man da am Boden zerstört ist. Trotzdem glaube ich, dass am Ende der Drang es doch nochmal zu versuchen höher sein wird. 

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Russell hat schon gezeigt daß er auf Hamiltonniveau fahren kann, hat er doch Bottas als Ersatzfahrer in ähnlicher Weise abgeledert und das in einem für ihn eigentlich unbekannten Auto. Das kann geile Duelle geben.

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@buggycity

Ganz genau – Russell verpasste 2020 in Bahrain die Pole Position nur äußerst knapp und im Rennen wurde ihm der Sieg durch einen Teamfehler/Boxenstoppanne förmlich genommen.

Er besitzt demnach definitiv die Fähigkeit, sich sehr schnell an ein neues Auto zu gewöhnen. Diese Gabe wird in der Saison 2022 umso wertvoller sein mit dem neuen Reglement  und den neuen Autos.

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 11.1.2022 um 22:59 schrieb california:

Euer letzter Satz ist garnicht so hochmütig und gewagt, da aktuell unsere Louise Rücktrittsgerüchte schürt. Siehe Bericht aktuell bei n-tv. Der frühere Dauerweltmeister schmollt derzeit und zeigt sich wenig in der Öffentlichkeit. Allerdings glaube ich nicht, dass er in Rente geht. Er würde doch so gerne Schumi bei den WM-Titeln noch übertreffen.

Heute erst wieder etwas zu den Rücktrittsgerüchten von Hamilton gelesen.

Alain Prost schätzt die Situation in einem Interview 50:50 ein.

Hamilton könnte in dem neuen Reglement, den neuen Autos, einem harten Teampartner und schlussendlich 4-5 Fahren die um die WM kämpfen, insgesamt eine große Herausforderung sehen. Und sich dieser wohlmöglich nicht mehr stellen wollen. Was meint ihr? Wir glauben, er dankt ab und schaut sich die F1 vorm Fernseher aus an...🤭

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...das ist doch wieder die typische Theatralik von ihm: in jedem Rennen jammert er permanent am Funk rum, dass die Reifen angeblich am Ende sind, irgendwas mit der Lenkung nicht stimmt, usw., um kurz danach eine schnellste Rennrunde zu fahren und hinterher zu erzählen wie schwierig das Rennen für ihn war und toll die Fans sind. :D Wird hier vermutlich genauso sein.

 

Gruß, Georg

  • Gefällt mir 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1)  zum jetzigen Zeitpunkt kann man überhaupt nicht sagen wer Favorit sein wird, vielleicht sind auch die Roten wieder bei der Musik.

2) Hinterherfahren wird vielleicht ein wenig einfacher, Überholmanöver wie früher könnt ihr euch wünschen wird es aber in der Form nicht geben.

3) Was Russel bis jetzt gezeigt hat ist ein einziges Rennen im Schwarzpfeil, und ja da sah er echt stark aus, ich weiß dass viele hier Hamilton nicht mögen, aber was ihn auszeichnet ist dass er konstant und überall schnell ist, das muss Russel erst mal bringen.  Umsonst ist er nicht 7-facher WM.

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon mal erwähnt, durch den im Reglement betonierten Vorteil bezüglich Motor, mit vollen Hosen ist gut stinken - wenn einem dann die anderen zu Nahe kommen wird dann ein Wunder-Motor aus der Hinterhand gezaubert.
Jede Rennserie wo Mercedes mitmachte ging kaputt, ob LH mit dem Silberpfeil nun 3 oder 7 mal WM wurde interessiert wie der sprichwörtliche Sack Reis.

  • Gefällt mir 9
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da stimme ich zu 100% zu, bis Brasilien waren die Motoren vom Speed auf ungefähr dem gleichen Niveau und bis dahin ist der MV dem LH um die Ohren gefahren. Mich hätte wirklich interessiert ob dieser Wundermotor einem Protest standgehalten hätte.

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja, ja, 

der Wundermotor,

hinter verschlossenen Mercedestüren wird gemunkelt dass beim Zylinderbohren versehentlich der große Bohrer zum Einsatz kam .......

  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist auch gut vorstellbar, dass Ferrari auf die Straßen des Erfolges zurück findet ab dieser Saison. Dort hat man sich sehr früh mit der Entwicklung des neuen Autos befasst und rechtzeitig die Saison 2021 nur als Überbrückungsphase abgetan. Wäre schön wenn ein weiteres Team zur Spitze aufschließen kann. Auch McLaren trauen wir einiges zu.

 

Darüberhinaus ist auch der neue Kurs in Miami sicherlich ein Highlight der diesjährigen Saison.🏁

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was meint ihr zu Rennleiter Michael Masi - sollte er zum Saisonbeginn 2022 ersetzt werden?

Hamilton schein seinen Verbleib in der F1 wohl auch von dieser Personalie abhängig zu machen. Sollte Masi Rennleiter bleiben, hat Hamilton scheinbar noch weniger Lust.

  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ganze Regelwerk gehört mal ausgemistet. Und die Stewards durch wirklich kompetente und unparteiische Leute ersetzen! Damit wirklich jedes Foul gleich geahndet wird. Und nicht nur Mercedes und Englische Fahrer bevorzugt werden.

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Sarah-Timo:

Sollte Masi Rennleiter bleiben, hat Hamilton scheinbar noch weniger Lust.

Wenn Ham den Rennleiter bestimmen möchte, wäre er wohl größenwahnsinnig 😉. Die F1 geht auch ohne ihn weiter. Von mir aus kann er wegbleiben.

  • Gefällt mir 10
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb Alaska:

Wenn Ham den Rennleiter bestimmen möchte, wäre er wohl größenwahnsinnig 😉. Die F1 geht auch ohne ihn weiter. Von mir aus kann er wegbleiben.

Da kann ich dir nur zustimmen. Uns wäre es egal ob er nochmals startet. Wir sind keine Hamilton-Fans, fanden ihn schon immer zu theatralisch. Bottas würde wohl nicht mehr zurückkommen wollen, wie man heute lesen konnte. Er fühle sich pudelwohl bei Alfa. Vettel bringe sich nun selbst ins Spiel hinter den Kulissen, um im Falle eines Rücktritts von Hamilton in den Silberpfeil zu hüpfen. Dieses Gerücht ist aber mehr als unwahrscheinlich...

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 27 Minuten schrieb Sarah-Timo:

Dieses Gerücht ist aber mehr als unwahrscheinlich

... nenne es Unsinn & dann passts wieder :) Der hat seinen alten Sauber-Chef wieder an Bord, Vettel fühlt sich bei Aston Martin gut aufgehoben.

 

Und zu Masi/Hamilton schreibe ich lieber nichts konkretes - manche sollten einfach aufhören, in der Öffentlichkeit auch nur zu erscheinen & bis zum letzten Entscheid war der Masi recht unauffällig, also kanns ja nicht an Ihm liegen :P

 

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Neu erstellen...