Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Mein Ferrari 360 verkauft sich schwer - warum?


Empfohlene Beiträge

FerrariSpider360

Hallo,

hat von euch jemand Erfahrungen bzw. eine Idee , wie man am besten einen Ferrari verkauft. Auf dem üblichen Weg gab es zwar eine relative grosse Resonanz allerdings leider nicht seriöses dabei. Nun habe ich mehre Anbieten für einen Ankauf von Ferrari etc. gefunden , allerdings habe ich leider nicht wirklich eine Idee wie seriös diese Firmen sind. Deshalb meine Frage , ob hier eventuell schon jemand damit Erfahrungen hat.

Vielen Dank

Gruss

Patrick

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 52
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • FerrariSpider360

    16

  • Jerry88

    4

  • buggycity

    4

  • F40org

    4

Aktivste Mitglieder

  • FerrariSpider360

    FerrariSpider360 16 Beiträge

  • Jerry88

    Jerry88 4 Beiträge

  • buggycity

    buggycity 4 Beiträge

  • F40org

    F40org 4 Beiträge

Beste Beiträge

coolbeans

Bei 68.000km und F1 früh durch??? Du hattest vermutlich noch nie einen Ferrari 🙂

california

Also ich kann „F40org“ nur vollumfänglich zustimmen! Das Inserat geht garnicht! Lieblose Bilder auf Waschbeton Fliesen aus den 70ern mit unansprechendem Hintergrund. Man könnte meinen, dein Auto steht

Jarama

Ein Ferrari hat nie eine sechsstellige Laufleistung, egal wie alt und egal wieviele Hunderttausende Kilometer Vorbesitzer damit herumgefahren sind. Ausnahmen bestätigen die Regel.   Fahre ha

FerrariSpider360

Hi,

danke Dir. Ich habe auch hier im Markplatz das Auto angeboten , leider bisher ohne Anfragen.

Gruss

Patrick

vor 9 Stunden schrieb FerrariSpider360:

Hi,

danke Dir. Ich habe auch hier im Markplatz das Auto angeboten , leider bisher ohne Anfragen.

Gruss

Patrick

Ahja. Jetzt versteh ich. Die Farbe ist schon etwas speziell, das schränkt m.E. den Interessentenkreis gewaltig ein.
 

FerrariSpider360

Hi,

ja anscheinend leider , obwohl ich die Farbe von Ferrari eigentlich gut finde aber naja ist eben Geschmackssache

Grigio Alloy

Gruss

Patrick

Grundsätzlich ist der 360er Spider ja ein sehr schönes Auto. Die Geschmäcker sind halt verschieden.
Mal ein paar Punkte die mich vom Kauf abhalten würden:
- In dieser Farbe wirkt er auf mich ziemlich unspektakulär, das passt nicht auf dieses Auto und die meisten wollen damit eher auffallen. In rot wär er sicher schon lange weg, dann ginge noch rot und alternativ vielleicht noch rot.

- 3 Vorbesitzer kommen dazu, als 4.Besitzer ist der Wagen dann endgültig nicht mehr zu verkaufen.

- Zahnriemen 3 Jahre alt.

- "Unfallfrei laut Vorbesitzer" ist eine sehr vage Aussage, wär ich skeptisch

- Nachlackierungsfrei warum? War er foliert oder wurde er nicht richtig gefahren? 

- Kupplung so früh durch?

Dafür musst Du wirklich den einen finden der es genau so haben will und das Auto behalten möchte, verkaufen wirst Du den Wagen bestenfalls mit deutlichen Preisabschlägen. Nur meine Meinung und Einschätzung zu dem Wagen.
Für mich wäre das Auto schon aufgrund der Farbe auf den ersten Blick schon raus, es sei den der Preis wäre interessant.

 

Gruß

Walter
 

FerrariSpider360

Hallo Walter,

danke für deine Einschätzung , rein aus Interesse , welchen Preis würdest du interessant finden?

Gruss

Patrick

coolbeans
vor 8 Minuten schrieb buggycity:

- Kupplung so früh durch?

Bei 68.000km und F1 früh durch??? Du hattest vermutlich noch nie einen Ferrari 🙂

  • Gefällt mir 12
  • Haha 1

Die Farbe ist top und hebt sich vom Einheitsbrei ab.

Wie lang hast du das Auto schon in den üblichen Börsen inseriert?

Ein 360 verkauft sich nicht von heute auf morgen, da braucht es schon etwas Geduld. Schnell verkaufen geht meist nur über den Preis.

Eventuell noch Inzahlungnahme oder einige spezialisierte Händler direkt ansprechen. 

  • Gefällt mir 5
coolbeans

Ich nehme mal an du hast das Ding bei Ferrari regelmäßig warten lassen? Falls ja, sprich den Händler an wo du mit dem Wagen immer warst. Er wird ihn zwar nicht ankaufen aber gerne gegen Provision als Vermittler auftreten. Machen fast alle so.

  • Gefällt mir 2
vor 3 Minuten schrieb coolbeans:

Bei 68.000km und F1 früh durch??? Du hattest vermutlich noch nie einen Ferrari 🙂

Stimmt hatte ich noch nie, werde ich auch nie. Der 360er stand damals bei mir auf der Liste, habe mich dann vernünftigerweise dagegen entschieden.

 

vor 12 Minuten schrieb FerrariSpider360:

Hallo Walter,

danke für deine Einschätzung , rein aus Interesse , welchen Preis würdest du interessant finden?

Gruss

Patrick

Kommt immer drauf an was es einem Wert ist, ich würde bis max. mitte 50 in den Ring schmeissen, wobei ich die Preise derzeit allgemein für komplett abgehoben halte.

FerrariSpider360

Vielen Dank für euere Rückmeldungen. Das Inserat ist bereits von meinem Händler. Bezüglich der Farbe fand ich auch , dass dieser sich mehr von der Masse abhebt und  er gefällt mir nach wie vor sehr gut. Das Problem ist allerdings nur , dass wir inzwischen zuviele Autos haben und der 360 leider nur noch stehen würde , deshalb wollen wir ihn nun verkaufen.

Bezüglich des Zahnriemens , TÜV und Inspektion würde ich auch noch erledigen lassen.

Gruss

  • Gefällt mir 1

Jetzt schau Dir doch mal die Bilder von diesem Händler an aus dem mobile.de-Link.

 

Die Bilder sind einfach mal schnell auf dem Hof gemacht. Scheiben oben beim Cabrio. Kein Bild mit geschlossenen Verdeck. 

Das ganze wirkt sehr lieblos schnell gemacht und das Auto in keinsterweise vernünftig in Szene gesetzt.  

Allein dieses MODENA-Wasserzeichen auf jedem Bild? Wo ist der Bezug zum Auto? Wenn schon, wäre wenigstens der originale Schriftzug als Wasserzeichen noch eine Idee - aber wozu solch ein Schwachsinn, sorry.

 

Ein Grigio-Auto auf grauen Untergrund irgendwo auf einem Platz eines Händlers der auf den ersten Blick so gar keinen Ferraribezug hat. Wessen Interesse soll man denn da wecken? 

 

Ich sehe den Preis gar nicht so überzogen auf den ersten Blick. Ist halt ein F1 und hat wenig Ausstattung. Wenn die Kundendienste wenigstens noch alle mit Rechnungen belegt werden können, sehe ich bei richtiger Präsentation durchaus Chancen das Auto vernünftig zu verkaufen. 

 

3 Vorbesitzer bei einem fast 20 Jahre alten Auto ist auch kein K.O.-Kriterium wenn alles sauber und nachvollziehbar dokumentiert ist. 

 

Nachtrag:

Gerade gesehen, dass das MODENA das Logo des Händlers ist - aber trotzdem irgendwie unpassend, finde ich. 

  • Gefällt mir 10
coolbeans
vor einer Stunde schrieb erictrav:

Die Farbe ist top und hebt sich vom Einheitsbrei ab.

Über Geschmack kann man streiten, stimmt. Aber das Hauptproblem ist dass die 360er und 430er momentan die typischen Einstiegsferraris für Ersttäter 🙂  sind. Und beim ersten Ferrari ist der Farbwunsch fast IMMER rot ...

  • Gefällt mir 1

... bzgl. der Bildpräsentation deines Fahrzeuges auf mobile.de, würde ich "als Suchender" über diese Anzeige gleich hinweg blättern!

Keine vernünftigen Bilder, und dann schau dir das Umfeld an Fahrzeugen rund um deinen an... !!!

 

Mir kommen sofort die Fragen...

Hmm, wer stellt wohl seinen Ferrari hier zum "Verkauf" vor? Oder, wo hat dieser Händler wohl den Ferrari her?

 

JAAA, die Werbungen und der QR Code sieht man gut!

 

Präsentiere oder lass dein Fahrzeug besser präsentieren (bildlich und verbal)! Die Farbe ist auf jeden Fall kein "Ablehnungsgrund"! 

 

Sorry nur meine Meinung!

 

Grüße

Tom

  • Gefällt mir 4
FerrariSpider360

Hallo,

vielen Dank an alle . Ich werde hier wohl wirklich neue Bilder machen und das Fahrzeug auch selbst Privat inserieren

 

  • Gefällt mir 3
luxury_david

Die Farbe und Vorbesitzer nach fast 20 Jahren sehe ich auch nicht als No Go. Die Autos werden bei sehr vielen schnell gewechselt. Auch ich hab früher grundsätzlich nach spätestens 2 Jahren keine Lust auf denselben Wagen mehr gehabt. Daher sehe ich 3. Hand bei guter Pflege und nachweisbarer Wartung in dem Alter nicht als weiter schlimm an. Ist mir bei 3 seriösen Vorhaltern 1000x lieber als irgendein durchgeknalltes Berufssöhnchen oder ähnliches, der jeden Tag wie ein Wahnsinniger auf dem Teil rumgehämmert ist. 
Kupplungswechsel bei 68tkm lässt gerade bei den frühen F1-Getrieben eher auf einen vernünftigen Fahrstil schließen. Wer will, kann das Getriebe nach 3tkm durchkriegen, wenn er 5-10x mit der Launch Control den Großen Max markieren muss.

Auch bei der Farbe will nicht jeder Rosso Corsa, klar geht sicher einfacher weg, aber Silber findet auch seine Abnehmer (auch wenn’s m.E. den großen 12endern besser steht). Auch ein potenzieller ZR-Wechsel ist beim 360er als ersten ja kein Halsbruch mehr, weil der Motor nicht mehr raus muss.

Für mich wäre jedoch die Fahrleistung mit 87tkm der einzige Ausstiegsgrund. Sicher werden deshalb viele Abstand nehmen und einen unterhalb von 50tkm wählen.

  • Gefällt mir 5
FerrariSpider360

Hallo,

danke Dir , bezüglich der Kilometer finde ich es etwas merkwürdig. Wenige Kilometer sind eigentlich auch nicht gut , bezüglich Standschäden zuviele sind auch nicht. Naja das Auto ist inzwischen Volljährig. Leider wohl ein Problem bei Ferrari , bei Porsche werden Modelle mit über 200000 Kilometer gekauft.

Gruss

Ein Ferrari hat nie eine sechsstellige Laufleistung, egal wie alt und egal wieviele Hunderttausende Kilometer Vorbesitzer damit herumgefahren sind. Ausnahmen bestätigen die Regel.

 

Fahre halt noch mindestens 20 Tkm, verliere die Wartungsunterlagen (Scheckheft/Rechnungen, Umzug ist eine beliebte Begründung) und leihe den Wagen kurz einem Tachoeinsteller. Der wird aus professionellem Trieb und natürlich ohne Deinen Auftrag einen Tachostand von höchstens 20 Tkm einstellen und Du kannst das ja nicht rückgängig machen zumal Du die exakte Laufleistung ja auch nicht mehr im Kopf hast.

 

Bei meinem Maranello ists einfacher, vor vielen Jahren habe ich für rund 200,-- einen kompletten Instrumentensatz kaufen können (den Preis glaubt einem Keiner), der Tachostand ist da irgendwas in den 20Tern 😆. Weil mein Maranello nähert sich auch den 100 Tkm und wird bei Überschreiten dieser Schallmauer natürlich praktisch unverkäuflich sein, zumal in der Fehlfarbe Blu Pozzi, mit dieser häßlichen 250GT Sonderausstattung und weil der Motor locker für 200 Tkm gut ist .... 😉

  • Gefällt mir 3
  • Haha 8

Im Prospekt vom 360 kann man sehen wie ein 360 Spider in Szene gesetzt wird . Die Farbe des 360 Spider ist sogar ein hellbau und ist super in Szene gesetzt.

3.te Hand ist meines Erachtens auch kein Problem, wenn die Historie stimmt.

Der Preis ist entscheidend für eine ausgefallene Farbe, obwohl Grigio dem Spider ganz gut steht. 

Du brauchst nur 1 !! Käufer

 

  • Gefällt mir 2
Andreas.

Privatanzeige bei Autoscout, gewerbliche "im Kundenauftrag" Anzeige bei Mobile.de - beide Anzeigen die aktuellsten im Portal. Seit Ende Juni hast du deinen F430 und willst den 360 wahrscheinlich auch erst seit dem verkaufen?

Wenn du "schnell" loswerden willst, lasse dir ein Ankaufangebot vom Händler machen, wird dann evtl. um die 50TEUR sein? Da du aber 60k+ haben willst und die Anzeige nun 2 Wochen online ist, ist der Wagen "schwer verkäuflich" ? 

 

Ich verstehe deine Ambitionen, hier "schnell" ein Geschäft zu machen, aber das geht nur über einen wesentlich günstigeren Preis. Ob nun wer 64 oder 75TEUR für einen 360 Spider ausgeben will, den interessiert ggf. mehr ob noch Folgekosten kommen könnten oder alles passt. Und März 2018 wäre für mich ein K.O.-Kriterium zu dem Preis, dann eben keine Händler-Gewährleistung oder Garantiemöglichkeit, auch fehlende Finanzierung beim Kauf von Privat etc. Dann steht bei Autoscout "Schaltgetriebe", ist aber ein F1, kleiner Fehler aber für mich zeugt das von wenig "Liebhaber". Sind Kleinigkeiten, die mich aber davon abhalten würden.

  • Gefällt mir 5
cinquevalvole

Die Farbe ist super. Immerhin wurde der Spider auch so vorgestellt in Genf. 👍

Ein guter Fotograf könnte freilich noch mehr Details in Szene setzen.

Km, Vorbesitzer, Kupplung und andere Fakten sind akzeptabel, denn es ist kein Sammlerauto aus  geringer Stückzahl.

Würde allerdings bei diesem Modell die manuelle 6 Gang Schaltung bevorzugen, also ein feature das man nicht mal eben so nachrüsten kann wie Felgen, Sitze, CH Grill und andere Extras.

 

 

 

2D5AEX7.jpg

  • Gefällt mir 3
FerrariSpider360

Hallo,

vielen Dank , leider inseriert mein Händler nicht bei Autoscout , deshalb habe ich hier auch eine Anzeige erstellt , bezüglich des Fehlers vielen Dank , ich werde es ändern. Stimmt ist noch nicht lange , ich habe leider nur ein kleines Platzproblem😂

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...