Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Testfahrt mit dem Polestar 1


Empfohlene Beiträge

luxury_david

Hab vor geraumer Zeit die Möglichkeit einer Testfahrt mit dem Polestar 1 genutzt und wollte meinen Eindruck hier für Interessierte mal etwas näher schildern. Ich bin ganz unerwartet durch eine der unzähligen Spam-Werbungen im Netz, die ja durch reine Algorithmen erzeugt werden, auf Polestar gestoßen (Kaltakquise der besonderen Art sozusagen) und hab mich dabei an die eine Grip-Folge erinnert, in der der Malmedie die Kiste auf dem Track über allen Klee lobte. Da er ja nun in fast jeder Sendung irgendwelche Kracher bis hin zum Bugatti Chiron unter ernstzunehmenden Bedingungen gefahren ist, bin ich nach solch lobenden Worten sogar auf dem Race-Track davon ausgegangen, dass der Polestar 1 zumindest anderen GTs a la Aston Martin, Ferrari Roma oder wenigstens Bentley GT aktueller Coleur gerade im Fahrverhalten das Wasser reichen kann. In der genannten Netz-Werbung habe ich dann Interesse an dem 1 bekundet und wurde 1-2 Wochen später von Polestar angerufen. Dabei sagte man mir in einem freundlichem Gespräch, dass ein paar davon quasi in den nächsten Wochen zu Probefahrten auf Deutschlandtournee seien. Der nächstgelegene Standpunkt von mir sei bei einem Volvo-Händler in Braunschweig. Warum der deutlich größere Händler bei mir in Hannover nicht zum Zug kam, keine Ahnung. Als ich am vereinbarten Tag versehentlich schon knapp zwei Stunden früher zum Termin erschien, stand der Wagen glücklicherweise schon bereit und wurde mir direkt mitgegeben. Die „Einweisung“ war schon ulkig, indem mich die Angestellte fragte, ob ich denn Erfahrung mit Automatikgetriebe hätte. Als ich dies bejahte (heutzutage wärs umgekehrt schon bald problematischer😜), entgegnete sie, dann passe ja alles, mehr könne sie auch nicht erklären😂.

Also rein ins Auto und ab dafür. Hatte knapp 4 Stunden Zeitraum und nutze sie für gut 120km Strecke überwiegend AB. Ob das Auto vom Design zusagt, muss jeder für sich entscheiden. Mir gefiel er ehrlich gesagt in Natura noch weniger als auf den Bildern im Netz und bei Grip. Die Verarbeitung war erwartungsgemäß gut, wobei mich die gesamte Haptik und Anmutung für ein 160k-Auto ohne jeglichen großen Namen wirklich nicht umgehauen hat. Sowohl von außen als auch von innen ist die Volvo-Herkunft mehr als eindeutig sichtbar. Auf der ersten Fahrt von 60km konnte ich nirgends schnell fahren, da überall Tempolimit von max 130 war. Daher konnte ich mir bis dahin noch kein tiefgreifenderes Urteil erlauben. Einzig der Anzug in den verschiedenen Stufen wie Öko, Komfort und Sport hab ich mal angetestet. Klar, dass er mit 608 PS Systemleistung ziehen kann, aber gefühlt konnte er vom Anzug trotz des großen Leistungsunterschieds nicht einmal meinen i8 mit über 200 PS Minderleistung stehen lassen. Auf der Rückfahrt auf den letzten wenigen paar KM konnte ich mangels Limit kurz einmal knapp 220 fahren, was für einen „Sportwagen“ ja eigentlich eine Lachnummer darstellen sollte. Nicht nur, dass der Anzug sogar im Sportmodus da schon zäh geriet, das übelste war in meinen Augen das Fahrverhalten welches schwammig a la Ami-Kisten von gestern anmutete (und das bei sportlichster Auslegung!). Ich weiß nicht, wieviel die dem Malmedie von Volvo dafür bezahlt haben mögen…; ich bin selbst von meinem 7er ein deutlich besseres Fahrverhalten gewohnt als das, was ich auf dieser Fahrt erlebt habe. 
Bei der Rückgabe konnte man mir zu dem Auto auch nichts näheres erklären, da die Leute des Volvo-Autohauses gar nicht näher instruiert worden seien. Auch denjenigen, die sich warum auch immer zum Kauf durchringen sollten, konnte nicht näher geholfen werden, da das ganze zentral über Polestar bzw Internet gesteuert werden soll; sehr eigenartige Geschäftspolitik…

Abschließend und wohl wenig überraschend kann ich nur sagen, dass sich durch diese Fahrt bei mir einzig und allein verfestigt hat, diesen Wagen nie nimmer kaufen zu wollen. Er soll zwar nur 1500mal produziert werden, wodurch sie ihn mir im Rahmen des vorherigen Telefongesprächs quasi als Sammlerstück schmackhaft machen wollten, aber das ist mal wieder ein weiterer Beleg dafür, dass die vermeintliche Seltenheit für sich allein noch lange keinen begehrten Wagen ausmacht. Mal schauen, ob sie alle 1500 denn wirklich restlos zum LP loswerden.

 

 

303B1A42-84D9-4B37-87F1-84AE231DDC47.jpeg

362A2AF9-67C6-4815-9EB2-C92364A7E6CC.jpeg

309A2B80-6B6E-4631-B58A-DC152E84636C.jpeg

5BAD1CC8-F7DD-4D7B-8ABE-3B298CAD4C9E.jpeg

  • Gefällt mir 12
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815

Auch das Design schein eher auf den US-Markt zu zielen. Aber:

vor 35 Minuten schrieb luxury_david:

Auf der Rückfahrt auf den letzten wenigen paar KM konnte ich mangels Limit kurz einmal knapp 220 fahren, was für einen „Sportwagen“ ja eigentlich eine Lachnummer darstellen sollte. Nicht nur, dass der Anzug sogar im Sportmodus da schon zäh geriet, das übelste war in meinen Augen das Fahrverhalten welches schwammig a la Ami-Kisten von gestern anmutete (und das bei sportlichster Auslegung!). Ich weiß nicht, wieviel die dem Malmedie von Volvo dafür bezahlt haben mögen…;

Ein Sportwagen? Hätte ich als normal Dayli mit etwas Bums eingeordnet.

Danke für Deinen Bericht!

 

Nun gibt es mittlerweile ja auch den Polestar 2, voll elektrisch. 

Ist den auch schon mal jemand gefahren? 

  • Mitglieder
WuerttRene
vor 2 Stunden schrieb BWQ:

Schöne Uhr😜😃

Was auch immer das sein soll. Ich hoffe, es liegt an der Kameraperspektive ;)

  • Haha 1
vor 7 Stunden schrieb luxury_david:

Er soll zwar nur 1500mal produziert werden, wodurch sie ihn mir im Rahmen des vorherigen Telefongesprächs quasi als Sammlerstück schmackhaft machen wollten, aber das ist mal wieder ein weiterer Beleg dafür, dass die vermeintliche Seltenheit für sich allein noch lange keinen begehrten Wagen ausmacht. Mal schauen, ob sie alle 1500 denn wirklich restlos zum LP loswerden.

Vielen Dank für den sehr interessanten Fahrbericht, hätte in der Tat nach der guten Presse mehr erwartet und nicht so eine herbe Enttäuschung! 

Und ich meinte, mal gelesen zu haben, dass er schon ausverkauft sei, dem ist wohl offensichtlich nicht so, hätte mich bei dem Preis auch stark gewundert. 

luxury_david

Die Presse hatte ich nicht einmal verfolgt, war nur geblendet vom himmelhochjauchzenden Lobgesang des Malmedie bei Grip. Gemessen an den Wagen, die er dort sonst fährt, bin ich davon ausgegangen, dass nach so einer Lobhudelei hinter der biederen Fassade des Polestar ein Feuerwerk stecken muss. Aber das war wirklich mehr als weit gefehlt. War für mich unterm Strich eine grosse Enttäuschung; aber die hat mich ja wenigstens mal nix gekostet😂.

Ausverkauft waren sie bis vor ein paar Wochen nicht, der Berater am Telefon sagte mir, dass ich noch frei konfigurieren kann (obgleich es an Extras und Farben nur kleine Auswahl gab).

  • Gefällt mir 2

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...