Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wie gefällt euch das Design des Ferrari 296 GTB?


Empfohlene Beiträge

Na vom Design her gefällt mir der neue Ferrari 296  ausgesprochen gut. Ob er daß dann auch in echt halten kann, bin ich wirklich gespannt.

Auch wenn die Leistung, dank Hybrid und E-Motor, exorbitant gestiegen ist, ein V8 wäre mir definitiv lieber.

Also der Antrieb ist nicht meins... Aber anscheinend ist der Lauf der Zeit nicht aufzuhalten und die gedopten V6 Motoren werden die Zukunft bestimmen. 😥

  • Gefällt mir 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
OlliSLS82

Er wirkt gegenüber dem 488 und dem F8 kleiner.

Der F8 wirkt für mich, aktuell noch etwas stimmiger.

Ich mag es lieber mit einer schrägen, großen Glasscheibe am Heck.

Dieses "Pickup" Design hat mich noch nicht 100% erreicht.

 

Genrell würde ich vom Design sagen, weiches modernes Design vorne, was dann nach hinten Richtung Retro geht und irgendwie bei Corvette/Lotus landet.

 

830 PS sind natürlich krass, aber joa erst mal Live erleben.

  • Gefällt mir 2

Wie schon in einem anderen Thread geschrieben finde ich Ihn nicht so wirklich "aufregend", meine Tochter 24Jahre meinte er wirke etwas koreanisch, lass ich mal so stehen. Man muss auch Verständnis haben das man ein  Autodesign nicht alle 4 Jahre neu erfinden kann. Aber der Geschmack der jüngeren Generation ist ein anderer  und ich glaube das Auto wird sich gut verkaufen und die Leistung ist ja auch nicht ohne. Auch das es kein Achtzylinder ist wird viele nicht abschrecken denn der Sound wird ja eh schon so beschnitten in Zukunft das es egal ist ob 12 - 8 oder 6 Zylinder er eher in den Hintergrund rückt. Ich freue mich auf jeden Fall auf meine F8 Spider und wünsche jedem Ferrarist der sich einen 296 kauft auch soviel Spass damit wie ich mit meinen bisher hatte. Die Zeit bleibt halt nicht stehen. The show must go on....

  • Gefällt mir 1
Bonhomme Richard

Ferrari gehen offensichtlich die Designideen aus und man bedient sich bei den Amis (Ford GT und Corvette) oder den Engländern (Roma = Aston Martin). Schade nur, dass amerikanische Auto-Designer nicht als Ausbund des guten Geschmacks bekannt sind.

Das Design ist genauso überirdisch wie die Fahrdynamik - nur am entgegengesetzten Ende der Skala…

  • Gefällt mir 3

Irgendwie hat der 296 ein widersprüchliches, gespanntes Design. Hinten die runden Radbuckel mit dem Lufteinlass (finde ich übrigens sehr hübsch als Kontrast zu den vielen eckigen Formen heute) und vorne die eckigen Scheinwerfer a la SF90. Da war der originale Dino schlüssiger. 
 

Manchmal braucht der Betrachter aufgrund dieser Spannung auch etwas, um sich daran zu gewöhnen und mag es am Ende dann ganz besonders. Aber wer weiß, wie lange Ferrari dieses Modell bauen wird. Die sind ja schneller abgesetzt als sie gebaut wurden, siehe F8. 

  • Gefällt mir 2
Maadalfa

Ich hasse mich 🙈

Oder etwas sachlicher ausgedrückt: Mir gefällt er extrem gut. Eine sehr eigene Formsprache. Bin auf den echten extrem gespannt. Zur Leistung findet man keine Worte mehr 🥶

  • Gefällt mir 4

Das Auto ist immer noch auf Anhieb als Ferrari erkennbar. Das Design ist halt nicht mehr von Pininfarina. Das merkt man den neuen Modellen schon an. Beim Roma war ich auch eher unbeeindruckt. In Natura macht der Roma aber schon was her.

Deshalb muss man den 296 mal live sehen finde ich. Die Heckansicht gefällt mir viel besser als die Front (die erinnert mich an Ford GT). Interessant finde ich, dass sie trotz des schweren Elektroantriebs das Gewicht so niedrig halten konnten. 

Auf die Fahrleistungen bin ich mal gespannt. 

  • Gefällt mir 3

vor allen Dingen bezieht es sich auf die Leichtbau Variante welche man nur mit dem Firanopaket fuer >=30K bekommt.

 

Bei den hinteren Seitenteilen musste ich an Ford GT40 denken

Bei dem Dom da auf der Motorhaube an den Testarossa

Bei den gelochten Blechen hier und da an den Roma

Rueckleuchten wie schon beim SF90 an die Corvette

...

 

man koennte schon meinen die machen das mit Absicht damit moeglichst viele viel drueber reden. Scheint ja zu klappen wir man hier im Forum sehen kann :)

 

Gruss

Joerg

Ford GT40,Testarossa,Alfa 4C,Corvette,Lotus ! Da findet sich ja alles an Design wieder wie beschrieben . Nur nicht so viel aus Ferrari Zeiten ala Pininfarina 

Thorsten0815
vor 12 Stunden schrieb Maadalfa:

Das Leben ist eine Bitch. Stets muss man diese furchtbaren Entscheidungen treffen!

Screenshot_20210626-210548_Firefox.jpg

Screenshot_20210626-210818_Firefox.jpg

Screenshot_20210626-211013_Firefox.jpg

Das dunkle Blau wäre meine erste Wahl bei den drei Bildern, dann dunkel rot. :-))!

  • Gefällt mir 3
coolbeans
vor einer Stunde schrieb Porto2020:

Lässt sich eigentlich die Heckscheibe versenken wie beim F8 Spider?

Bestimmt nicht - da musst du dann schon den kommenden Targa/Spider für 30 Mille mehr kaufen  🤣

 

Spaß beiseite - gehe ich eigentlich schon davon aus.

Jamarico

...mir gefällt er immerhin besser als der SF90, auch wenn ich die aktuelle Designsprache nur noch wenig mit Ferrari assoziere. Schade 😔

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...