Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Maserati Granturismo Auspuff plötzlich leiser?


Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich bin da neu - heiße Andrei und komme aus Wien. 

Seit ca. knapp 2 Monate besitze ich einen Maserati Granturismo 4,7 BJ 2009 439 PS mit F1 Schaltung und die ovalen Rohre. Als ich das Auto gekauft habe - und eigentlich bis heute - war das Auto in Sport Modus echt BRAHIAL - beim runterschalten auch so ein "Donnern" etc.... Heute merkte ich, dass das Auto bedeutend leiser ist und auch beim starten - fehlt irgendwie dieser "lautes Startgeräusch".... es ist zwar noch da ,aber ich habe das Gefühl nur mehr die Hälfte, wie es vorher war oder ein wenig mehr aber eben nicht mehr diesen "kerniger kurzer Start Sound"...... Wenn ich die Taste Sport drücke hören ich schon wie die Klappe sich öffnen und schließen lässt ,aber wie gesagt - Klang ist nicht mehr so laut. Bis gestern musste ich, sobald das Auto angefahren ist relativ schnell schalten, wenn ich wollte, dass es im 2, 3 Gang nicht so viel Krach macht...... jetzt ...... ist eben nicht mehr so und das macht mir echt zu schaffen...... 

Was kann dann nur sein? Auto war nicht im Service, keine Updates etc, auch wurde nichts verändert. Es war plötzlich leiser als bis gestern ..... aber wie gesagt ich höre nach wie vor wie sich die Klappe öffnet und wieder zu geht, auch ist "noch ein Sound/Klang da" - aber habe das Gefühl eben, nicht mehr so Brahial...... auch nicht mehr beim Start, was wie gesagt mir sehr zu schaffen macht. Könnt Ihr mir vielleicht helfen, was sein kann?

DANKE!!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
biturbo i

Ich kann hier zwar nicht weiterhelfen, habe das beschriebene Phänomen aber vor einer Woche im Rahmen einer Probefahrt mit einem Quattroporte V Sport GTS ebenfalls erlebt und hatte schon an meiner Wahrnehmungsfähigkeit gezweifelt.
 

Seit ich vor einigen Jahren mal einen Sport GTS für einige Tage zu Testzwecken bewegen durfte und mich insbesondere die Klangkulisse sehr begeistert hatte, beobachte ich den Markt immer mal wieder. Als sich nun zufällig vor einer Woche die Möglichkeit ergab mit einem in meiner Nähe zum Verkauf stehenden Exemplar eine Probefahrt zu machen, habe ich das natürlich getan und war total ernüchtert, d. h. alle Kaufambitionen sofort beerdigt. Kein Vergleich mit dem was ich in meinem Gedächtnis hierzu abgespeichert hatte. Wie beschrieben, gibt es zwar einen Unterschied, wenn man auf die Sport-Taste drückt, allerdings nicht mit dem Effekt, den ich hierzu in Erinnerung hatte und erwartet hätte.

 

insofern würde mich eine Erklärung hierzu ebenfalls interessieren.

Das würde mich auch interessieren. Ich fahre seit fast 4 Jahren einen Quattroporte Sport GTS mit dem gleichen Motor und den ovalen Endrohren und der Sound ist immer brachial im Sport Modus. Hat sich nie was verändert in der Zeit. 

  • Gefällt mir 1

UPDATE: Die AuspuffKlappen öffnen ohne Probleme aber man hat bei dieser Kontrolle entdeckt, dass einer der 2 Kats defekt ist. Es rasselt beim Gasgeben, auch mit Klopfen (Motor aus) hört man, dass es nicht mehr ganz ist. Auch hat es paar Mal während der Fahrt „komisch„ gerochen. Jetzt ist meine nächste - vielleicht blöde Frage - kann ein kaputter Kat so eine Wirkung auf diesen „brachialen“ Sound haben? Kann es vielleicht sein, dass durch den kaputten Kat etwas an den Auspuffsystem kaputt gegangen ist???? oder glaubt/wisst ihr, wenn man den kaputten Kat austauscht, ob dann der alte Sound wieder da ist? Bin mehr ein Leihe auf dem Gebiet aber ich habe da und dort gehört, dass ein kaputter Kat sehr wohl ein ein Auspuff leiser machen kann......bin dankbar nach wie vor für Tipps!

  • Wow 1

Der Monolit kann sich mit den rausgebrochenen Bröseln zusetzen. Das dürfte auch an der Leistung und evtl. am Lambda-Wert (zu niedrig) zu merken sein meine ich.

Gut tut das auf keinen Fall, im Zweifel musst Du beim Kat-Tausch (der je nun unumgänglich sein dürfte) den Rest-Auspuff leerräumen.    

  • Gefällt mir 4

Danke für deine Antwort. Klar, kat werde ich sicher tauschen lassen bzw. habe den Händler angeschrieben da Gewährleistung. Leistungsverlust merke ich zum Glück nicht. Auch ist keine Warnlampe an etc…. Alles scheint in Ordnung zu sein, bis auf die Tatsache, dass der brahiale Sound weg ist und nur da und dort man noch etwas davon hört….dann hört sich wiede gedämpft irgendwie aber kein Vergelich wie es vor ein paar Tage war, bevor das Problem began… heute hat wieder 1x so „schwefelig/verbrannt „ gerochen….nach starke beschleunigung… 

Hallo,

 

so wie Du es beschreibst scheint der Monolith im Kat gebrochen zu sein und blockiert zumindest teilweise den Abgasstrang, was durchaus zu einem Schaden im Zylinderkopf führen kann. Damit würde ich auf keinen Fall unnötig herumfahren, und schon gar nicht den Motor belasten bis es verbrannt riecht.:o

 

Gruß, Georg

  • Gefällt mir 4

Moin

wollte ich auch gerade schreiben, @GeorgWwar schneller...

Noch eine Ergänzung: Vorsichtig zur Werkstatt fahren, starkes beschleunigen und vor allem Gas wegnehmen aus hohen Drehzahlen vermeiden. Wäre nicht der erste Motor, der durch  in den Verbrennungsraum "zurückgesogene" Kat- Bruchstücke zerstört wurde.

MfG Ulf.

PS: Evtl haben sich ja auch schon einige Bruchstücke in den Auspuffklappen "verfangen", die dadurch nicht mehr öffnen>>>> "leiser" Auspuffsound.

MfG Ulf.

  • Gefällt mir 3

Dann stimmt es wohl wirklich, dass die Cambiocorsa Versionen allfälliger sind, als die mit ZF-Automatik....

Wie meinst du das? Kaputter Kat ist kaputter Kat, genau so Gefährlich, egal, ob du mit Schaltung oder Automatik hohe Drehzahlen fährst..... Oder habe ich das falsch verstanden?  Stehe irgendwie "auf dem Schlauch.

MfG Ulf.

  • Gefällt mir 1
vor 40 Minuten schrieb Ulf.M:

Wie meinst du das? Kaputter Kat ist kaputter Kat, genau so Gefährlich, egal, ob du mit Schaltung oder Automatik hohe Drehzahlen fährst..... Oder habe ich das falsch verstanden?  Stehe irgendwie "auf dem Schlauch.

MfG Ulf.

Nein siehst du richtig. Ich wollte drum früher mal auch einen Granturismo S CC kaufen und mein Händler hat mir davon abgeraten. Die ZF Automatik sei viel wartungsfreundlicher und weniger anfällig. 

vor einer Stunde schrieb Thorsten0815:

Und das leitest Du nun wovon ab? :D

aah böööh 😁 Kenne einfach ein paar die mit der ZF Automatik Versionen rumfahren und nie Probleme hatten 😁 Und die Rechnungen wesentlich günstiger sind als die mit der anderen Versionen. 

 

CC Besitzer kenne ich auch und die hatten hier und da mal was. Der Gedanke von einem MC Stradale lässt mich aber trotzdem nicht los auch wenn ich bis auf die Parksensoren bei meinem noch nie was hatte 😁

  • Gefällt mir 3
cinquevalvole

Die MC Shift Autos klingen kerniger und wilder als die Automatik Versionen. Ich behaupte mal frech, eine andere AGA ist da drunter. 

Die Führung der Rohre um den Antrieb herum dürfte auch abweichen.

Nochmal heftiger kommt's beim MC Stradale heraus. 😇👍

  • Gefällt mir 2
vor 3 Minuten schrieb cinquevalvole:

MC Shift Autos klingen kerniger und wilder als die Automatik Versionen. Ich behaupte mal frech, eine andere AGA ist da drunter. 

Die Führung der Rohre um den Antrieb herum dürfte auch abweichen.

Nochmal heftiger kommt's beim MC Stradale heraus. 😇👍

Jetzt machst du es mir nicht einfacher 😁😁

cinquevalvole

Der Hersteller kommt mit der Qual der Wahl, nicht ich. 😋

Aber ja, ZF ist preiswerter, Kupplung muss ja nur der MC mal wechseln.

 

Wenns nur um den Sound geht - Stradale!!!

 

Wenn dir alles wurscht ist, nimm den 4.2 Phlegmatik.

 

 

 

  • Gefällt mir 1
vor 47 Minuten schrieb cinquevalvole:

Wenns nur um den Sound geht - Stradale!!!

Hast du den mal den QP Sport GTS gehört? 😁 Vei top gear kam der ja auch😁 

vor 2 Stunden schrieb Svitato:

Jetzt machst du es mir nicht einfacher 😁😁

Ich finde das irgendwie total einfach- MC STRADALE!😜

  • Haha 1
  • 2 Wochen später...

Also eine UPDATE der Odyssey.

 

Da das Auto noch Gewährleistung hat, habe ich das Auto in der vergangene Woche zum Händler in seiner Werkstätte gebracht, da in zwischen das Auto auch eine weitere Macke hatte und zwar anders als am Anfang - schaltete das Auto, wenn man den Sportmodus aktiviert hat, nach Abstellen des Fahrzeuges nicht mehr auf Normalmodus (automatisch) um. Das Ergebnis ist, wenn man dann das Auto startet und so in Sportmodus bleibt, dass die Stoßdämpfer sich kaputt anhören "knack Geräusch" wie von kaputte Stoßdämpfer. Schaltet man dann vom sport manuell wieder auf normal und fährt ein wenig, dann ist das Geräusch wieder weg und man kann dann wieder auf Sport Modus umschalten und die Stoßdämpfer machen keine Geräusche mehr als würden diese "gebrochen" sein.... 

 

das ist aber hier nicht zu Ende.......... Auf dem Weg zum Händler -  ca. 180 km, passierte folgendes auf der Autobahn. Ohne dass Auto "durchgetreten" zu haben, fuhr gemütlich ca. 135km/h , kam plötzlich die Meldung "Park off" und der 6 Gang blinkte. Zuerst war meine Reaktion "Aha, interessant" und fuhr so kurz weiter, da dort ein Anhalten nicht möglich war. Unmittelbar danach musste ich aber abbremsen , und als das Auto in den 5 en Gang runter schaltete, kam die Meldung "Gang nicht verfügbar" . Danach musste ich auf Grund des Staus weiterbremsen und als ich wieder Gas geben konnte und als das Auto in den 5 schalten wollte, ging nicht mehr und das Auto sprang auf Neutral mitten auf der Autobahn. Ich konnte auch kein anderen Gang einlegen. Ich musste anhalten, auf manuell schalten, da sonst die Automatikgetriebe wieder den 5 G eingelegt hätte (mit dem selben Ergebnis - da 2x getestet!) und bin so in den 4 Gang bis zum Händler gefahren. 

 

Moniert habe ich beim Händler dann folgendes:

* natürlich an 1 Stelle: Gang geht nicht mehr rein (!) 

*Kat rechts vermutlich defekt - daher auch Veränderung des Klang des Auspuffes (was ich 100% sagen kann, wie das Amen in der Kirche! - bezogen auf Klang!) 

*das nicht mehr automatisches Umschalten aus dem Sportmodus wieder auf normal, wenn man das Auto geparkt und abgestellt hat - mit dem Ergebnis, dass dann bei wegfahren die Stoßdämpfer sich wie gebrochen/kaputt/klappernd anhören. 

 

 

Die Antwort des Werkstättenleiters war folgender: 

 

*zu Gang: Laut Maserati, er hatte mit denen telefoniert, gibt es kein Problem mit den Getriebe bei den Modell - es dürfte zu eine Überhitzung gekommen sein und deswegen habe die Getriebe in Notmodus geschaltet. Er habe daraufhin auch den Kühler für das Getriebeöl saubergemacht da dieser "ein wenig verschmutz" gewesen sei. Darüber hinaus habe er nichts gemacht und eine Probefahrt gemacht und das Auto würde wieder "perfekt " schalten.  Das tröstet mich aber nicht - was ist, wenn plötzlich draußen über 30 Grad heiß ist und ich gemütlich fahre oder auch nicht, geht das Getriebe wieder in Notmodus bei noch zu fahrende 500km ????

 

*zu den Kats: diese habe er beide runtergenommen und festgestellt, dass beide in Ordnung sei. Auch habe man Fotos gemacht und man wird es mir zeigen. Auch findet er, dass das Auto nicht leiser sei (das kann definitiv nicht stimmen, da ich täglich damit gefahren bin und ich ein ganz anderen Klang kannte und das TÄGLICH! - bis eben das Auto den Klang verändert hat und damals auch kurz nicht mehr ansprang - erst beim 3 mal und längeres halten der Zündung). Auspuff sei daher in Ordnung da "alles geprüft"

 

*Zu den Umschalten von Sport auf Normal warte er auf eine Antwort von Maserati, ob es die Funktion tatsächlich so war, dass es automatisch von Sport auf Normal ging...... natürlich bleibt dann auch das Geräusch der Stoßdämpfer.   

 

Da das Auto noch dort ist bitte euch um TIPPS was die noch machen sollen bzw. was sagt Ihr zu den Ganzen Problemen?

 

*Zu Getriebe: habe gehört, dass ein ÖL Wechsel mit Motul "Blau" helfen soll.....

*und auch zu den ursprünglichen Problem mit dem veränderten Auspuffsound - unter der Prämisse, dass die Kats tatsächlich in Ordnung sind und er auch sonst den Auspuff auf Verstopfungen geprüft hat, kann sein dass der Sound durch die Temperatur draußen dermaßen beeinflusst wird???? (vielleicht hört sich meine Frage blöd an - aber ich bin echt mit der Latein am Ende was das angeht!) Ich muss dazu sagen, dass ich das Auto in Frühling gekauft habe, wo nicht so heiß draußen war.......aber das die Temperatur draußen so den Klang des Auspuffs verändern kann???!!!! wie gesagt, mit dem Auspuff soll angeblich alles ok sein........und für den Sound ist nun mal dieser brachialer Sportauspuff zuständig....

*zu den Problem Sportmodus auf Normal automatisch - hat noch wer das Problem bei den Granturismo S?

 

 

 

krass deine Geschichte. Irritiert mich ein wenig, da ich mit einem Granturismo S / MC Stradale liebäugle 😐

 

Ich kann nur sagen, dass bei meinem QP Sport GTS (ZF Automatik) ich immer denselben Sound hatte, auch als ich nach Italien fuhr bei 40 Grad. Und hatte nie ein Problem. 

 

Was ist denn deiner für einen Jahrgang und wieviele km hat er? Die Kupplung ist in Ordnung? 

Auto ist bj 2009 und habe es bei 119 000 übernommen - jetzt hat es 120 200 km - also in nicht mal 1200km sind diese krasse Probleme gekommen.......wobei am Anfang alles OK schien.

 

Bezüglich den Sound - es war KAUFENTSCHEIDEND.........hätte sich das Auto damals so angehört wie jetzt, wäre die Probefahrt in 2 min zu Ende gewesen und NEIN DANKE!

 

hinsichtlich der Kupplung - ich werde denen jetzt schrieben die sollen es prüfen, da wie gesagt paar Mal so komisch gerochen hat - in der Stadt und auf Grund des veränderten Sound ich von kaputten Kat ausging....

  • Gefällt mir 1

Ja ich würde die Kupplung unbedingt auslesen lassen. Die sind ja je nach Fahrweise nach 50 - 70'0000km fällig....

  • 2 Wochen später...

Also die Odyssee geht weiter: Update 9.7.2021 

 

Wie Ihr wisst ist das Auto bald 3 Wochen dort. Nach dem ich dem Händler gesagt habe (siehe weiter oben 1 Update!), dass es nicht nur sein kann, dass die Getriebe "überhitzt" hat und deswegen kein 5en Gang mehr gab bzw. was soll das heißen - fahre ich dann auf "Gutglück "  - hat er sich entschieden vor ca. einer Woche das Auto selbst bei Maserati zu bringen. Und siehe da Maserati hat doch was gefunden. Angeblich haben die Werte der Kupplung nicht gepasst - oder so ähnlich - Schlatzeitpunkt. Man hat dann so ein Getriebprogramm angeblich drüber laufen lassen, dann musste man fahren und die Kupplung dann einstellen. Angeblich hat man das gemacht und alles sei in Ordnung. Heute früh ruft mich der Händler an und in der Hoffnung, dass ich das Auto morgen abholen kann, gehe ich ran und konnte meinen Ohren nicht trauen. "Es sieht schlecht aus. Man hat alles am Getriebe eingestellt aber Auto startet plötzlich nicht mehr - so, als sei die Wegfahrsperre aktiv, meinte er.... Maserati ist auch ein wenig ratlos - wir melden uns heute zurück".  

 

Also bald gebe ich den Händler den Schrot echt zurück!!! 

 

P.S Noch eine Frage an Granturismo S MC besitzer- angeblich, wenn man Sportmodus drückt und man es nicht wieder ausschaltet bleibt es auch so, auch wenn man die Zündung ausschaltet und man das Auto mehrere Stunden stehen lässt. Ich bin der Meinung, dass das Auto am Anfang  - die ersten Tagen - alleine beim abstellen des Fahrzeuges und der Zündung - in den Normalmodus geschaltet hat. Als man es wieder gestartet hat war es auf Normal und man müsste Sport wieder aktivieren, wenn man es wollte. Wie ist es bei euch so??  Im Übrigen die meinen auch, dass die Stoßdämpfer danach so qwitschen, weil man es etwas "einfetten" muss?! WTF???? 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...