Jump to content
Organi

(In)-Offizieller KM-Rekord

Empfohlene Beiträge

Organi   
Organi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Ferraristi

Soeben komme ich von der Tankstelle zurück, wo ich soeben mit einem weiteren 355-er-Fahrer ein tolles Gespräche hatte.

Wisst Ihr wieviele KM sein 95-er Wagen drauf hat?

Kein Scherz: 107'000Km :-o

Er fährt sogar im Winter (allerdings nur wenn kein Schnee O:-) )

Jeden Tag :-o

Auf die Frage, ob er nie Probleme hatte: Ausser den (Originalton) "frechen" Service-Rechnungen und einigen Kleinigkeiten nichts, aber auch gar nichts...... :bored: keinen Rost, keine Motorschaden, einfach nur die Verschleissteile.

Da soll doch mal wieder jemand von "Italian Trash" sprechen.....

Als ich ihm meine wenigen KM mitteilte, habe ich mich doch glatt als typischen Sonntagsfahrer geoutet....... :wink:

-lobo-   
-lobo-
Geschrieben

ausnahmen bestätigen die regel O:-)

Organi   
Organi
Geschrieben

:D Dies wollte ich jetzt genauer wissen.....

Hab mal verschiedene Dienste angefragt und siehe da; Ferrari 365 GT4 2+2 mit 150'000 km (1976) :-o

Ueberhaupt ist mir aufgefallen, dass es gar nicht so selten ist, Ferraris mit ca. 100'000 km zu finden. OK, den Zustand kennen wir nicht O:-) trotzdem .....Respekt!......

taunus   
taunus
Geschrieben

Hier habe ich einmal ein paar Kilometerleistungen von Ferraris aus einem anderen Forum:

308 GTS ~100.000 Meilen

308 QV 160.000 Meilen ohne Revision

ein anderer 308 > 180.000 Meilen

1985er Testarossa > 130.000 Meilen

F40 > 90.000 Meilen (viele davon auf der Rennstrecke)

1985er Testarossa > 260.000 Meilen :-o:-o:-o

1987er 328 > 100.000 Meilen

308 > 265.000 Meilen :-o:-o:-o (das sind über 425.000 Kilometer)

1979er 308 > 143.000 Kilometer

512 TR > 300.000 Kilometer, dieser ist mittlerweile ersetzt worden durch einen 550 Maranello, der pro Jahr 50.000 Kilometer mehr auf die Uhr bekommt

Viele davon haben ausser regelmässiger Wartung und Austausch von Verschleissteilen keine Probleme gemacht. Es ist für das Auto auf jeden Fall besser, wenn im Laufe der Jahre damit auch ordentlich gefahren wird (bei vernünftiger Wartung), als wenn die Wagen nur in der Garage stehen und vergammeln.

Organi   
Organi
Geschrieben

:-o ...Wahnsinn... :-o

könntest Du dies nicht ganz "diskret" im Porsche-Forum posten??? O:-)O:-)O:-)

Im Ernst; solche Laufleistungen sind echte Qualitätszeugnisse!

Daniel Schmid   
Daniel Schmid
Geschrieben
keinen Rost

Bist Du sicher?? :D:D

RABBIT911   
RABBIT911
Geschrieben

Vor Einiger Zeit war bei Mobile.de ein schwarzer 360 Modena '99 6-Gang zum Verkauf.

Für 70k. Er hatte 140.000 km drauf. :???:

:wink2:

Organi   
Organi
Geschrieben

Dani

ich wollte kein Salz auf offene Wunden streuen O:-)O:-)

Masterblaster   
Masterblaster
Geschrieben

Wow, das ist ja echt viel was die so laufen. Richtige Alltagsfahrzeuge. Aber das die so lange ohne Probleme halten, überrascht mich wirklich O:-)

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Nichts besonderes, der Vater meines Garagisten hat einen Islero von 1967 mit > 180t KM ohne Motorrevision...

Die Autos halten sehr lange, solange man sie richtig behandelt und vor allem regelmässig benutzt.

Bist Du sicher?? :D:D

Stimmt bei deinem blauen F355 war ja der lederne Werkzeugkoffer angeschimmelt...

Kazuya   
Kazuya
Geschrieben

Das aber doch nur durch regelmäßige Inspektionen und Wartungen möglich sein :-o , ich hab mal mit einem Mechaniker von Auto-König geredet, der meinte man solle alle 12.000 km zu Inspektion kommen. Kein Wunder! :wink:

taunus   
taunus
Geschrieben

Soeben an anderer Stelle gelesen:

In a forza edition with the 400I buys guide, not sure of the issue, but apparently somewhere in Arizona there was a gentleman who had a 82 or 84 400 with 400,000 miles on it.

:-o

MQP   
MQP
Geschrieben

Bei mobile.de stand mal ne ganze Zeit ein roter Testarossa mit mehr als 400 TKm zum Verkauf. Der sah eigentlich recht gepflegt aus. Da er auch recht lange drin stand, glaub ich kaum, daß das ein Fake war. Respekt :-))!

Gruß

MQP :wink2:

F40org CO   
F40org
Geschrieben
Hier habe ich einmal ein paar Kilometerleistungen von Ferraris aus einem anderen Forum:

308 GTS ~100.000 Meilen

308 QV 160.000 Meilen ohne Revision

ein anderer 308 > 180.000 Meilen

1985er Testarossa > 130.000 Meilen

F40 > 90.000 Meilen (viele davon auf der Rennstrecke)

1985er Testarossa > 260.000 Meilen :-o:-o:-o

1987er 328 > 100.000 Meilen

308 > 265.000 Meilen :-o:-o:-o (das sind über 425.000 Kilometer)

1979er 308 > 143.000 Kilometer

512 TR > 300.000 Kilometer, dieser ist mittlerweile ersetzt worden durch einen 550 Maranello, der pro Jahr 50.000 Kilometer mehr auf die Uhr bekommt

Bereits vor zwei Jahren ist mir ein F40 untergekommen mit über 90.000 km auf der Uhr. Er hatte zwar paar mehr Steinschläge vorne als normalerweise (bei der damaligen Qualität der Lackierungen ist eine Neulackierung nie verkehrt O:-) ) aber ansonsten voll OK - und der Besitzer ging nicht gerade zimperlich mit seinen "Goldstück" um. Aber die Ferraris die auch gefahren werden, denen fehlt in der Regel auch nix außer paar Verschleißteile.

Schlimm sind nur die "Standmodelle". F40 die vielleicht 4.000 oder 5.000 km haben und schon wieder 3 oder mehr Jahre gestanden sind. Meist Einspritzdüsen zu usw.

Wie sagte schon Enzo: "Ein Auto ist zum Fahren da."

Ok 911   
Ok 911
Geschrieben
:-o ...Wahnsinn... :-o

könntest Du dies nicht ganz "diskret" im Porsche-Forum posten??? O:-)O:-)O:-)

Im Ernst; solche Laufleistungen sind echte Qualitätszeugnisse!

so, endlich funzt mein pc wieder und was muss ich lesen....???

kann dir schon ein paar gute Porsche- Foren nennen wenn du dort posten magst, aber die werden dich da auslachen.

ich kenne persönlich porschefahrer, die 300 000km und mehr auf der uhr haben und das mit dem ersten Motor und teilweise mit regelmässigen rennstreckenfahrten. :-))!

mein 964er hat auch "schon" 125 000 km und ichwar auch schon auf der rennstrecke und öfter auf vollgas passfahren unterwegs.

sollte jetzt aber nicht missverstanden werden, finde es toll, dass es leute gibt, die ihren ferrari jeden tag fahren. mir wäre es zu schade.

das solche fahrzeuge auch mehr als 100 000 km machen zeugt doch von (gesteigerter) qualität.

Grüsse ok 911

F40   
F40
Geschrieben

Ich kann das nur bestätigen.

Wenn MANN mit den Ferarris viele Km fährt laufen diese Autos super.

Aktuell steht bei mir ein 308 QV mit 79000km.

Mit dem F40 bin ich 13000km gefahren ohne Probleme.

taunus   
taunus
Geschrieben
Ich kann das nur bestätigen.

Wenn MANN mit den Ferarris viele Km fährt laufen diese Autos super.

Aktuell steht bei mir ein 308 QV mit 79000km.

Mit dem F40 bin ich 13000km gefahren ohne Probleme.

Hallo Christian, schön mal wieder was von dir zu hören !

Rund 70 Prozent aller jemals gebauten Porsche fahren noch heute.

Dieser (sehr gute) Wert dürfte von Ferrari noch übertroffen werden, ich habe mal etwas von 90 Prozent gehört, will da aber nicht drauf wetten.

Ok 911   
Ok 911
Geschrieben

@ taunus

standbye hat geschrieben: fahren ....... nicht in irgendwelchen ausstelungen und sammlergaragen rumstehen. O:-)

(kleiner spass, nicht ernst nehmen :wink2: )

grüsse ok 911

GeorgW CO   
GeorgW
Geschrieben

man glaubt es kaum, aber Ferraris stellen auch im Rückwärstfahren neue Rekorde auf: dieses Auto http://www.mobile.de/SIDRie.zKmTUNDBYNbxA6-fjA-t-vaNexlCsAsK%F3P%F3R~BmSB10LsearchPublicJ1077202857A1LsearchPublicCCarX-t-vctpLtt~BmPA1A1B20B65i-t-vMkMoSm_X_xsO~BSRA6D8600C348C348A2A0A0/cgi-bin/da.pl?top=18&bereich=pkw&id=11111111132998537& stand noch vor ein paar Wochen bei einem anderem Verkäufer mit 86.000 km zum Verkauf, es ist definitiv dasselbe Fahrzeug. Habe mir die Kiste seinerzeit angesehen, machte einen schlechten Eindruck: Reifen runter, kein Scheckheft, Sitze schlecht, Zahnriemen angeblich neu aber ohne Beleg usw., naja, im Rahmen der Verjüngungskur scheint er ja auch gewaschen worden zu sein, muss jeder selbst wissen, also Augen auf beim Autokauf !

Gruß, Georg

go300   
go300
Geschrieben
Rund 70 Prozent aller jemals gebauten Porsche fahren noch heute.

Dieser (sehr gute) Wert dürfte von Ferrari noch übertroffen werden, ich habe mal etwas von 90 Prozent gehört, will da aber nicht drauf wetten.

Ich denke auch das die Ferraris noch besser sind als die Porsche!

Alleine auch aus dem Grund, weil die Ferraris nicht so viel gefahren werden wie Porsche! Ferrari ist halt mehr 2. oder 3. Wagen, wo bei Porsche doch mittlerweile als Alltagsauto verwendet wird.

Ketti   
Ketti
Geschrieben

hab' noch was bezgl. Laufleistung zu berichten: mein 996er (Zul. Mai/2000) hat 24.000 km runter (nichts besonderes, eher etwas wenig); der F355 GTS (Erstzul. 9/1997, von mir gekauft 12/2002 mit ca. 44.000km) hat einen schweren Lagerschaden, der Zahnriemen muss raus und die Wasserpumpe leckt wie die sprichwörtliche Sau (ich kann also in bezug auf Ferrari nichts gutes berichten; ist halt persönliches Pech); und jetzt kommt's: mein BMW 5.25i (Erstzul. Aug/1991) wird heute abend mit dem ersten Motor die 434.000 km - Marke überschreiten !

Gruss Ketti

MIKE 355 GTB   
MIKE 355 GTB
Geschrieben

Mein beileid du hast wohl Pech bei deinem 355er. :cry:

Es kommt drauf an wie der Vorgänger mit dem Auto gefahren ist.

Habe letzes Jahr bei meinem 996 einen Motorschaden bekommen bei 55000km.Der Motorblock hatte einen Riß einfach Pech gehabt, habe eine menge Kohle verloren und die Kiste mit Schaden Verkauft.

Was wird die Reparatur bei deinen 355er ungefähr kosten?

Gruß :wink2:

Ketti   
Ketti
Geschrieben

Hi Mike,

hab' mich noch nicht getraut zu fragen; der Mechaniker weiss es jetzt wohl auch noch nicht. Er muss noch etliche Teile bestellen,dann kommen natürlich noch die Arbeitskosten dazu. Unter sagen wir 4500,- Euro wird's bestimmt nicht gehen !

Ketti

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×