Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ein "Neuer" vom Herrn Wiesmann?


Empfohlene Beiträge

luxury_david

Ich würde ihn nicht mal mit 10% Nachlass auf den LP eines Z4 als Entschädigung für die Geschmacksverirrung kaufen.

  • Gefällt mir 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 75
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • ellbc

    9

  • Thorsten0815

    6

  • Bonhomme Richard

    5

  • master_p

    5

Aktivste Mitglieder

  • ellbc

    ellbc 9 Beiträge

  • Thorsten0815

    Thorsten0815 6 Beiträge

  • Bonhomme Richard

    Bonhomme Richard 5 Beiträge

  • master_p

    master_p 5 Beiträge

Beste Beiträge

Bonhomme Richard

https://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/boldmen-cr4-mit-bmw-technik-f-wiesmann-legt-roadster-auf/   naja…   beliebiges Design, kaum erkennbare Anleihen an die früheren Wiesmänne

matelko

Wenn ich mit künftigen 67 Jahren das Bedürfnis haben sollte, es nochmals allen zeigen zu wollen und dafür ein Budget verbraten müsste, das die vollständige Entwicklung, Erprobung, Typisierung und schl

Bonhomme Richard

Friedhelm Wiesmann lanciert den BOLDMAN. Vorstellung soll noch 2021 sein. Basis ist der BMW Z4 M440i mit einer eigener Carbon-Karosserie und eigenem Interieur. Montiert wird das Auto in Augsburg bei e

Thorsten0815

Zum Vergleich mal die technischen Daten des mx5

  • Motor: 2,0-Liter-Vierzylinder-Saugbenziner.
  • Leistung: 184 PS (135 kW) b. 7.000 U/min.
  • Drehmoment: 205 Nm b. 4.000 U/min.
  • Antrieb: Sechsgang manuell, auf die Hinterräder, Sperrdiff.
  • 0-100 km/h: 6,5 s.
  • Geschwindigkeit: 219 km/h.

Ne, das toppt er dann doch noch ziemlich. :D 

vor 4 Minuten schrieb CountachQV:

Ist das der neue MX-5 ?

 

PoxiPower

Und doch wird es irgendwo auf der Welt einen Blinden mit viel zu viel Geld geben, der das kauft. Ob es allerdings mehr als einer sein wird...

  • Haha 3

Würde der Wagen ~ 1/4 kosten würde das Design (ich finde ihn nicht hässlich) sicher seine Abnehmer finden.

Als "Nachfolger" der wunderschönen und zeitlosen Wiesmänner und in diesem Preissegment sehe ich da schwarz.

  • Gefällt mir 2

TVR und Daihatsu haben einen Klon gezeugt. Proportionen unterirdisch, Formensprache merkwürdig.
 

Preisschild frech - das Fahrzeug ist fragwürdig.

Ich habe den Text mehrfach "bereinigt", vorher tauchten Begriffe  auf, die sich mit den Forenregeln nicht vertragen hätten. Und Gender-Sprache wär's auch nicht geworden. Vom AGG ganz zu schweigen.

Genug abgelenkt von der Kernaussage: "och nö".

 

Markus

  • Haha 6
vor 45 Minuten schrieb Dr4g0n:

Als "Nachfolger" der wunderschönen und zeitlosen Wiesmänner und in diesem Preissegment sehe ich da schwarz.

Nur weil Friedhelm Wiesmann hinter dem Projekt steckt, muss nicht automatisch ein Nachfolgemodell der klassischen Wiesmann-Modelle dabei herauskommen.

Aber ich bin auch der Meinung: Für ein aus Kohlefaser gefertigtes Bodykit auf einem BMW Z4 und ein wenig Motorentuning, das sich allenfalls in der Beschleunigungszahl niederschlägt, sind fast 200.000 € schon ein Wort zum Sonntag. Zumal der Preis laut Artikel ja nichtmal eine Vollausstattung umfasst.

  • Gefällt mir 4

Hab mir wirklich überlegt ob man zu dem Boldmen überhaupt etwas sagen kann. Zusammenfassend muss man jedoch sagen: schade. Eigentlich ist der Z4 gar ned so schlecht, natürlich steht dem ein stattliches Gewicht entgegen. Naja wird man sagen, Sicherheit, zus. Technik etc. Aber das besondere an einem Wiesmann ist, dass man ihn fast aus jeder Perspektive betrachten kann und dabei kommt der Wagen immer toll rüber. Es liegt immer der Hauch des Besonderen über diesen Fahrzeugen. Bei dem Boldmen so muss ich leider feststellen, fehlt dem eigentlich alles. Sogar der Name erinnert einen eher an einem Geländewagen. Ich weiß nicht, was Friedhelm Wiesmann dabei geritten hat. 😕

  • Gefällt mir 1

Ich gebe nur meine Meinung wieder:  Das Design ist an Beliebigkeit kaum zu übertreffen. Als ich die Bilder

gesehen habe war ich geschockt. 

Eigentlich schade - das bisherige Design der Wiesmänner war und ist immer noch genial und zeitlos - aber

dieser "Nachfolger" macht mit sprachlos!

  • Gefällt mir 1
IronMichl

Mal dezent gefragt:

- dieses Fahrzeug soll eine Alternative zu WAS darstellen?

- ?

 

In Bezug auf Leistung, Design, Preis, Performance, ........

🧐

  • Gefällt mir 1

Ich denke als Alternative "als von der Stange".

Wenn man den nun auch wieder mit den Wiesmännern vergleicht, hatte man da auch immer ein "ganzes Fahrzeug" mit wenig Gewicht und ordentlich Leistung. Jedoch wurde hier nie das max. Machbare anvisiert. Aber genau diese Mischung macht den Sexappeal eines Wiesmanns aus. Den Vergleich zu dem Boldmen darf natürlich jeder gerne selbst anstrengen.

vor 8 Stunden schrieb IronMichl:

Mal dezent gefragt:

- dieses Fahrzeug soll eine Alternative zu WAS darstellen?

- ?

 

In Bezug auf Leistung, Design, Preis, Performance, ........

🧐

 

Naja, ist doch eigentlich ganz klar.

 

Die Men, die sich so eine Schlurre allen Ernstes in die Garage stellen, müssen ganz schön bold sein. O:-)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 5
dickerg60

Auch wenn ich das auto perse nicht hässlich finde,  mir es jedoch nicht kaufen würde , da ich denke das man für das Geld besseres bekommt , schmeiss Ich trotzdem mal ne frage in den Raum .

Wieviele von euch würden es besser machen mit 67 Jahren , auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache , so what und einen schönen Abend , fühlt euch nicht alle angesprochen 

Mfg Stefan 

coolbeans
vor 39 Minuten schrieb dickerg60:

Wieviele von euch würden es besser machen mit 67 Jahren

Ab und an muss man es auch mal lassen statt "irgendwas" zu machen. Und jetzt mal im Ernst, willst du ein Auto kaufen weil er es halt in seinem Alter nicht mehr besser drauf hat??? Echt jetzt ...?

  • Gefällt mir 6

Wenn ich mit künftigen 67 Jahren das Bedürfnis haben sollte, es nochmals allen zeigen zu wollen und dafür ein Budget verbraten müsste, das die vollständige Entwicklung, Erprobung, Typisierung und schließlich Vermarktung abdeckt, dann würde ich auch noch soviel Geld aufbringen, um einen Designer mit erwiesenem Können zu verpflichten. Dieser kann ja durchaus inkognito bleiben (wie es z.B. RUF bei seinem CTR Yellow Bird 2017 praktiziert hat - der Designer war kein Geringerer als Freeman Thomas) - aber bitte keinen Designer, dem nichts anderes einfällt, als die Front eines neuen Autos auf BMW-Basis nach Audi-Muster zu strukturieren und proportionieren:

 

audi-rs6-performance-2013-2018.thumb.jpg.c7a147ac4033206a86c6c4665b36ba1e.jpgBoldmen-CR4-169Gallery-10de68d1-1813562.thumb.jpg.fbf1df25be7dc89ff95324e43350a2e4.jpg

  • Gefällt mir 9

Stimmt vielleicht - aber heute werden negative Dinge viel zu oft "schön geredet".

 

Ich bin gespannt auf die positiven Meinungen zum Boldmen

  • Gefällt mir 2
F400_MUC
vor 47 Minuten schrieb dickerg60:

Guten morgen,  trotzdem muss man doch nicht immer nur negativ über irgendwas herziehen

Genau! 

 

Vier Reifen hat er nämlich schon mal. 

  • Haha 4
vor 36 Minuten schrieb F400_MUC:
vor einer Stunde schrieb dickerg60:

Guten morgen,  trotzdem muss man doch nicht immer nur negativ über irgendwas herziehen

Genau! 

 

Vier Reifen hat er nämlich schon mal. 


Stimmt.

 

Und die reichen sogar alle bis zum Boden!

Also von hinten finde ich das Fahrzeug noch gefällig. Täuscht aber nicht darüber hinweg, dass der Preis viel zu hoch ist und kaum ein Haben-Wollen Gefühl auslösen wird. Vorne ist es ein lieblos konstruiertes Allerwelts-Design. Ich glaube nicht, dass ein Wiesmann-Kunde hier zuschlägt. Mir erschließt sich auch nicht, welche Käufergrppe man hier anvisiert.
 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...