Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Unterschiedliches Verhalten der Hydrostößel beim Ferrari 360


Empfohlene Beiträge

Nabend Zusammen

 

Habe gerade meine Zylinderköpfe runter und dabei ist mir aufgefallen, das es grosse Unterschiede im Verhalten der Hydrostößel gibt.

Einige sind richtig hart und geben kaum nach.

Andere Federn mit viel Kraftaufwand einige Millimeter ein und wieder andere lassen sich ganz leicht Eindrücken und Federn dann ebenfalls zurück.

Wenn man dazu Infos sucht, sagen einige die müssen starr sein, dann schreiben dazu andere Leute, das die aber leichtgängig sein sollen und umgekehrt.😁kann mir hier vielleicht jemand helfen?

Grüssle

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Danke für eure Hilfe. 

Dann hab ich ja glück😀

Habe 3 Motoren und davon sind vielleicht 30 hydros hart und der Rest weich.kann doch nicht wahr sein.

Habe meinen aktuellen Motor auf gemacht und das gefunden.

Der mittlere einlassnocken war komplett runter und der Hydro Defekt. 

Alle anderen Wellen ohne Probleme. 

IMG-20201019-WA0028.jpg

IMG-20201030-WA0031.jpg

IMG-20201030-WA0020.jpg

  • Gefällt mir 3
  • 1 Monat später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...