Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

Wer kennt Alfa Romeo B.A.T. 5, 7 & 9?

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

B.A.T. steht für Alfa Romeo Berlinetta Aerodinamica Tecnica

 

Alfa beauftragte Bertone für den Turiner Salon 1953, 1954 und 1955 jeweils eine B.A.T. Studie auf Basis des 1900er Super Sprint zu realisieren. 

Vorgegeben war eigentlich nur eine optimierte Stromlinienführung. Die Ergebnisse waren absolut grandios. 

Die einzigartigen Fahrzeuge hatten cw-Werte zwischen 0,19 und 0,21 und erreichten mit dem 90 PS Serienmotor (im B.A.T. 7 arbeitete der 2,0 Lit. Motor mit knapp 120 PS) bereits Geschwindigkeiten um die 200. 

 

Alle drei B.A.T.-Modelle zusammen stehen am 28. Oktober 2020 auf einer Auction.

 

001.jpg

002.jpg

003.jpg

004.jpg

005.jpg

006.jpg

007.jpg

008.jpg

009.jpg

010.jpg

011.jpg

012.jpg

013.jpg

014.jpg

015.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
nero_daytona
Geschrieben

Spacig. Wenn da mal nicht B.A.T.Man höchstpersönlich bei der Auktion zuschlägt ;)

Louis57
Geschrieben

Salve zusammen, die 3 standen mal vor rund 20 Jahren in Essen auf der Techno Classica. Einen der dreien hat vor langer Zeit ein Student hinter einer Tankstelle oder Werkstatt entdeckt und erworben. Irgendwann dann an den Besitzer der anderen beiden verscherbelt.

Gruß Louis

magic62
Geschrieben

Das weckt Erinnerungen an das große Carpassion Quiz!

Geile Zeit!

Louis57
Geschrieben

Salve zusammen, sind wohl verkauft für knapp 15 Mio Dollar

Gruß Louis

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Die Monteverdi Berlinetta kam m.W. 1972 als Nachfolger des Monteverdi 375. 
       
      Es scheinen nur eine paar Fahrzeug produziert worden zu sein. Gibt es darüber eigentlich genauere Information wie z.B. Fahrgestellnummern und ob alle Autos mit dem 7,0 Lit.-Chrysler-Hemi ausgerüstet wurden. 
       
      Wie sieht es mit Ersatzteilen aus, z.B. die komplette Verglasung? Ist sowas überhaupt noch verfügbar oder wurde dort ins Regal anderer Hersteller gegriffen. Rückleuchten sind ja auch vom Triumph. 
       
      Ich frage, weil ich über ein Fahrzeug gestolpert und nun grob abschätzen müsste ob eine etwaige Restaurierung überhaupt Sinn macht bzw. ob entscheidende Komponenten noch irgendwie verfügbar wären. 
       
      Vielen Dank für Euer Feedback.
       
      Hier mal ein Bild wie eine Berlinetta komplett aussieht. 
       


    • Guten Morgen Autoliebhaber!

      Da ich noch ein Chassis habe (siehe Bild), dachte ich mir: Da muss ein hübsches Coupe aus den 50ern drauf. Dazu lass ich gerade ein Holz-Skelett anfertigen. Bisher nur als Datei. Sowie ich Platz und Geld habe als "Ribcage" oder "Buck".



      Wenn ihr möchtet stelle ich von Zeit zu Zeit ein Update hier rein. Aber nicht hetzen. Hier in Südafrika ticken die Uhren anders! ;-)

    • Nicht verkehrt, oder?
      Gefällt mir besser als das Ausgangsfahrzeug.
      Eine Art klassischer Ferrari mit moderner Technik.

      http://www.classicdriver.com/de/article/autos/unter-dem-sinnlichen-kleid-des-touring-berlinetta-lusso-steckt-ein-wilder-ferrari

      Gruß
      Markus
    • Ich habe heute die aktuelle Ausgabe der Autobild SPORTSCARS erworben. Im Fahrbericht wird ein Preis von 268.400 Euro genannt. Wurde der Preis schon offiziell bekannt gegeben? Oder ist das nur eine Schätzung des Autors? 268.400 Euro erscheinen mir etwas wenig. Ich hätte eher auf knapp über 300.000 Euro geschätzt.

×
×
  • Neu erstellen...