Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari F430 Getriebe schaltet immer in Gang N


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, ich habe heute leider zum ersten Mal richtige Probleme mit meinem F430.

 

Nach dem Starten bin ich ca. 500m mit meinem 430er gefahren bis auf einmal an der Ampel sämtliche Lampen angefangen haben zu blinken, durchgehend „Slow down“ aufblinkte (obwohl ich stand) und automatisch von Gang 1 in N geschaltet wurde. Es lies sich dann auch kein Gang mehr einlegen. Ich machte den Motor aus und nach einer kurzer Verschnaufpause startete ich ihn wieder. Es lies sich kurzzeitig wieder der 1. Gang einlegen, jedoch nicht höher schalten, bis er nach wenigen Metern wieder automatisch in N schaltete und sich kein Gang mehr einlegen lies. Ich war währenddessen zum Glück bereits in Nähe meiner Garage und schob das Fahrzeug das letzte Stück, dabei fiel mir auf, dass der Wagen Öl verliert (rötliches Öl, vermutlich Getriebeöl) 

 

Hat jemand eine Ahnung was hier defekt sein könnte? Oder hört sich das nach einem „worst case“ und einem kompletten Getriebeschaden an?

 

Ich füge euch die entsprechenden Bilder mit an diesen Beitrag. Ich hoffe auf ein paar Einschätzungen von euch und bedanke mich bereits dazu im Voraus.

 

ich weiß Ferndiagnosen sind schwierig und er geht in den nächsten Tagen nun auch in die Werkstatt, aber es wäre toll im Vorfeld schon mal ein paar eurer Eindrücke zu erlangen. 
 

Vielen Dank. 

18BAAF7D-FC93-4712-8519-2F1569BFD3F1.jpeg

877AA7C7-FDDE-4233-B922-1108DBF62D5B.jpeg

5AB4C3B6-9776-4330-A23F-A6B5BFD85F81.jpeg

4440A69D-4ACC-4FC3-89F3-75A612F58DF9.jpeg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Moin,

 

ja dann guck halt mal in den Ausgleichsbehaelter fuer dein F1/EDIFF und dann wird man merken das dort Ebbe ist.  Nachfuellen nutzt aber nur bedingt da es ja irgendwo eine Undichtigkeit gibt und auch Luft eindringt.

 

Gruss

Joerg

  • Gefällt mir 1

Kein Druck in dem Hydrauliksystem für F1 und ELSD. Hoffentlich nur eine Leitung. Wenn nur der Druckspeicher hin wäre verliert man kein Öl aber die Symptome mit automatisch Leerlauf einlegen und der slow down Meldung wäre gleich. 

Jup. Einfach mal motorhaube auf und mal links und rechts an den luftfiltern runter schauen. Links am getriebe sind die e-diff anschlüsse , rechts die schalteinheit und von da gehen die schläuche weg zur pumpe und der magnetventileinheit , diese sitzt rechts hinter den rückleuchten unter der verkleidung .

Irgendwo da sollte ein leck sein.

Kann mich den Vorrednern nur anschliessen.

Er verliert Öl.. Hydraulik Leitung. Kann kleines Problem sein oder worst case die f1 pumpeneinheit.  Aber halt uns mal auf den laufenden  . Mein Tipp.  Hole dir von belli die Upgrade Version wenn er noch was da hat .

Besser und langlebiger.  Falls es die Pumpe sein sollte.  Allerdings wird es der freundliche wohl nicht einbauen.  Daher lieber zur freien Werkstatt. 

  • 1 Monat später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...